Kaspersky Antivirus Bewertung 2020 — Ist Kaspersky WIRKLICH russische Spyware?

Robert Bateman
Veröffentlicht am: 11/07/2020

Detaillierte Experten-Bewertung

Kaspersky ist ein weltbekannter Antivirus-Anbieter, auf den Millionen von Menschen vertrauen. Doch seit 2015 gibt es Zweifel an der Datenerhebung von Kaspersky.

Westliche Medien berichteten, dass Kaspersky Mitarbeiter durch russische Regierungsmitglieder ersetzt hat, und dass russische Hacker Kaspersky benutzt haben, um US Geheimdienstinformationen zu stehlen. Vor einigen Jahren hat die US Regierung die Nutzung der Kaspersky Software auf Computern von Mitarbeitern sogar verboten.

Der Skandal hat Kaspersky schlimm getroffen. Das Unternehmen streitet diese Anschuldigungen ab und hat sogar Schritte eingeleitet, um für mehr Transparenz zu sorgen – zum Beispiel, indem große Teile des Netzwerks aus Russland ausgelagert wurden.

Die Frage, die sich viele Menschen stellen, ist:

  • Ist die Nutzung von Kaspersky sicher?

Hier kommt die Antwort:

  • Ja, aber…

Was den Malware- und Virenschutz betrifft, ist Kaspersky eines der stärksten Programme auf dem Markt. Es bietet gute Zusatzfunktionen und ist wirklich benutzerfreundlich. Doch, bevor Sie dieses Produkt verwenden, gibt es einige wichtige Dinge, die Sie über die Kaspersky „Cloud-Schutz”-Funktion wissen sollten.

Ich habe Kaspersky einer fairen und gründlichen Untersuchung unterzogen und mich darauf konzentriert, wie gut es vor Malware schützt, welche Zusatzfunktionen es bietet und inwiefern Kaspersky Ihre Daten nutzt. Folgendes habe ich herausgefunden.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Kaspersky bietet drei kostenpflichtige Pläne innerhalb dieser Produktlinie. Hier kommt eine kurze Zusammenfassung aller Pläne — wenn Sie sich die Funktionen im Detail ansehen möchten, gehen Sie auf Pläne und Preise.

  • Bei Kaspersky Anti-Virus handelt es sich um ein einfaches Antivirusprodukt für Windows. Es bietet Echtzeit- und On-Demand-Schutz vor allen Arten von Malware, einschließlich Viren, Spyware und Ransomware.
  • Kaspersky Internet Security bietet zudem Support für Mac und mobile sowie zusätzlichen Schutz vor Cyberkriminalität, wie Phishing Scams und Kreditkartendiebstahl.
  • Kaspersky Total Security ist Kasperskys Spitzenplan. Er beinhaltet Bonusfunktionen, wie einen Passwort-Manager und eine Kindersicherung.

Kaspersky besuchen

Malware-Schutz

Für Anfänger ist der Echtzeitschutz von Kaspersky toll. Er überprüft das System kontinuierlich auf alles, was Probleme verursachen könnte und hat in meinen Tests hervorragend abgeschnitten und sofort die gesamte Malware, die ich getestet habe, mit einer nahezu perfekten Erkennung gestoppt.

Mein Test hat Kasperskys leistungsstarken Anti-Ransomware-Schutz bewiesen. Ransomware ist eine besonders gefährliche Malwareart, die Weltwirtschaft jährlich Milliarden von Dollar kostet, sodass es toll ist, dass die Software mit dieser gefährlichen Bedrohung klarkommt.

Kasperskys Echtzeitschutz ist so effektiv, dass ich tatsächlich Probleme mit der Ausführung meiner Ransomware-Simulation hatte. Um anzufangen, musste ich meinen Echtzeitschutz vorübergehende deaktivieren.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Durch die Deaktivierung des Kaspersky Echtzeitschutzes, konnte ich meinen Computer „infizieren“. Dann habe ich Kasperskys Quick Scan durchgeführt.

Für gewöhnlich findet ein „Quick Scan” nicht die ganze Malware auf einem System, da nur bestimmte Bereiche gescannt werden. Die Ergebnisse von Kaspersky waren jedoch wirklich beeindruckend — Kaspersky hat 15/15 Ransomware-Dateien, mit 0/2 falschen Positiven gefunden. Dieses Ergebnis ist gleich auf mit den Besten der Branche — wie Norton, McAfee und Bitdefender.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Manchmal können diese Scans Computersysteme so sehr verlangsamen, dass sie unbenutzbar werden, doch keiner von Kasperskys Scans hat meinen Computer verlangsamt. Ich konnte meinen Computer immer noch mit normaler Geschwindigkeit benutzen.

Die perfekten Ergebnisse von Kaspersky bestätigen, dass selbst das günstigste Produkt einen hervorragenden Schutz vor allen möglichen Malwarearten bietet.

Was besonders gut ist, ist, dass Kaspersky seinen leistungsstarken Ransomware-Schutz bei allen Plänen bietet. Die Erkennung und Beseitigung von Ransomware ist eine große Herausforderung für die meisten Antivirenprogramme. Tatsächlichl stellen einige Antivirus-Anbieter — wie Panda — Ransomware-Schutz nur Kunden zur Verfügung, die mehr bezahlen.

Kaspersky Cloud-Schutz

Mit dem Kaspersky Cloud-Schutz können Sie Kaspersky im Kampf gegen Malware unterstützen. Kaspersky behauptet, einen erhöhten Schutz vor gefährlichen Applikationen und Webseiten bieten zu können, indem Ihr Computer Daten an Kaspersky übermittelt, und dadurch zu den Antivirus-Nachforschungen beiträgt. Je mehr Daten Kaspersky hat, desto besser wird die Software darin, Viren zu erkennen. Kaspersky teilt die Ergebnisse dann sofort mit allen Kaspersky-Nutzern.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Klingt toll, oder? Nun, es gibt da ein paar Probleme mit der Privatsphäre, von denen Sie wissen wollten.

Erstens, um den Cloud-Schutz einzuschalten, müssen Sie der Kaspersky Security Network-Vereinbarung zustimmen, die erklärt, welche Datenarten Kaspersky erhebt.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Die Vereinbarung erklärt, dass Kaspersky über die Cloud-Schutzfunktion Ihre persönlichen Daten sammeln, darunter:

  • Welche Webseiten Sie besucht haben.
  • Die einzigartige ID Ihres Computers.
  • Die Applikationen, die auf Ihrem Gerät installiert sind.

Außerdem steht in der Vereinbarung, wie man die Funktion abstellen kann — doch diese Erklärung ist nicht besonders eindeutig:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Kaspersky sollte es einfacher machen, den Cloud-Schutz zu deaktivieren. Innerhalb des Hauptfensters der Funktion gibt es keine Option gegen die Vereinbarung zu widersprechen. Stattdessen müssen Sie in das Einstellungsmenü gehen und „Zusätzliche Schutz- und Verwaltungstools” auswählen.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Auf diesem Bildschirm können Sie der Kaspersky Network Security-Vereinbarung widersprechen.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Kaspersky warnt davor, den Cloud-Schutz zu deaktivieren, und behauptet. Dass es “nötig ist, um die richtige Funktionsweise der Applikation zu gewährleisten”. Diese Warnung ist jedoch sehr irreführend — Kaspersky funktioniert auch ohne den Cloud-Schutz.

Abgesehen davon hilft der Cloud-Schutz Kaspersky bei der Verbesserung ihres Produkts — was schließlich allen Kaspersky-Nutzern zu Gute kommt. Da mir meine Privatsphäre jedoch sehr wichtig ist, habe ich beschlossen den Cloud-Schutz zu deaktivieren, nachdem ich ihn getestet habe.

Kaspersky besuchen

Passwort-Manager

Der Kaspersky Passwort-Manager kann starke Passwörter generieren, verschlüsselt speichern und sich automatisch in Ihre Online-Accounts einloggen.

Kaspersky Anti-Virus und Kaspersky Internet Security bieten die gratis Version von Kasperskys Passwort-Manager (die sich jeder auf der Webseite von Kaspersky herunterladen kann). Leider lässt diese Version Sie nur bis zu 15 Passwörter speichern, weswegen Kaspersky Passwort-Manager Free zu wünschen übrig lässt.

Ich kann es gar nicht oft genug betonen: Ein Passwort-Manager, der nur 15 Passwörter speichert, ist ziemlich nutzlos. Ich kann Ihnen garantieren, dass Sie mehr als 15 Passwörter haben.

Der Kaspersky Total Security -Plan beinhaltet jedoch den Kaspersky Passwort-Manager Premium. Zum Glück können Sie mit dieser Version unbegrenzt viele Passwörter speichern — und sie funktioniert perfekt.

Wenn Sie sich für den Kaspersky Passwort-Manager entscheiden, müssen Sie zunächst Master-Passwort festlegen:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Sobald Sie ein Master-Passwort gewählt haben, können Sie Ihr Passwort-Vault eingeben, wo Ihre Logindetails verschlüsselt gespeichert werden.

Sie können Ihr Passwort-Vault nutzen, um wichtige Dokumente zu speichern:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Außerdem können Sie Zahlungsinformationen speichern:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Der Kaspersky Passwort-Manager bietet Browsererweiterungen für Chrome, Firefox, Edge und Internet Explorer:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Ich habe die Firefox-Erweiterung getestet. Kaspersky hat ein grünes Schlüsselsymbol in meiner Toolbar angezeigt. Immer wenn ich eine Webseite aufgerufen habe, hat die Passwort-Manager-Erweiterung in allen Loginfeldern auf der Seite ein grünes Schlüsselsymbol angezeigt. Als ich auf das Schlüsselsymbol geklickt habe, hat mich der Passwort-Manager automatisch eingeloggt.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Wenn Sie neue Login-Daten eingeben, bietet der Kaspersky Passwort-Manager Ihnen an sie in Ihrem Passwort-Vault zu speichern.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Mit dem „Passwort Check”-Tool können Sie die Stärke Ihrer Passwörter testen.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Ich habe viele Passwort-Manager getestet und war angenehm überrascht, wie gut der Kaspersky Passwort-Manager funktioniert. Er sieht toll aus und läuft reibungslos. Die Benutzeroberfläche bietet durch die Seitenleiste schnellen Zugriff auf alle Funktionen. Dieses Layout hat mich an einen anderen guten Passwort-Manager erinnert — 1Password, der ebenfalls wirklich übersichtlich ist.

Der Kaspersky Passwort-Manager bietet jedoch nicht viele der fortschrittlichen Funktionen, die bei fast allen der besten Passwort-Manager erhältlich sind. Dashlane beinhaltet zum Beispiel einen automatischen Password Changer und Dark Web-Überwachung und LastPass bietet einen Notfallzugang und sicheres Passwort Sharing.

Der Kaspersky Passwort-Manager ist ein guter Zusatz zu Kaspersky Total Security — wenn Sie jedoch eines der beiden anderen Kaspersky Antivirus-Pakete erwerben, erhalten Sie nur die gratis Version. Machen Sie sich nicht die Mühe, nur deswegen upzugraden — es gibt bessere (und günstigere) Passwort-Manager.

Safe Money

Immer mehr Menschen fallen finanzieller Cyberkriminalität zum Opfer — vor allem Phishing, Keyloggern und Banking Trojanern. Kasperskys Safe Money kann verhindern, dass Ihre Zahlungsinformationen von Cyberkriminellen gestohlen werden.

Die Safe Money-Funktion erkennt automatisch, ob Sie eine Online-Zahlung tätigen oder Ihr Online-Banking nutzen wollen:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

 

Protect Browser öffnet ein neues Browserfenster mit einem grünen Rand. Aus Sicherheitsgründen schaltet das Protected Browser-Fenster Browsererweiterungen und Synchronisierung ab:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Kasperskys Protected Browser läuft auf allen Browsern. Andere Marken verwenden einen speziellen Browser, wie AVGs Secure Browser, ich bin jedoch ein Gewohnheitstier — ich verwende lieber Chrome oder Firefox, sodass Safe Money hier Extrapunkte von mir bekommt.

Mit Safe Money können Sie Kasperskys On-Screen-Tastatur nutzen, wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen eingeben. Das verhindert, dass Keylogger Spyware Ihre Tastenschläge speichert.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Safe Money ist eine einfache Möglichkeit, um finanzielle Cyberkriminalität zu verhindern. Die Funktion ist war nicht bei Kaspersky Antivirus enthalten, aber eine willkommene Zusatzfunktion von Kaspersky Internet Security und Total Security.

Kaspersky besuchen

Secure Connection VPN

Ein Virtual Private Network (VPN) bietet eine private Verbindung mit einem sicheren Netzwerk. Wenn Sie häufig öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nutzen, benötigen Sie einen VPN, um Ihre Daten vor Hackern zu schützen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie sich mit virtuellen Standorten auf der ganzen Welt verbinden können, um auf geographisch beschränkte Inhalte (wie Netflix) zugreifen zu können.

Die gratis Version von Kaspersky Secure Connection VPN beinhaltet alle drei Antivirus-Produkte von Kaspersky. Was jedoch unvorteilhaft ist, ist, dass selbst hochrangige Kaspersky Total Security -Kunden nicht automatisch Zugang zur Premium Version von Kaspersky Secure Connection erhalten.

Bei der gratis Version Secure Connection können Sie täglich nur 200 MB Daten nutzen. Wenn Sie einen gratis „My Kaspersky”-Account erstellen, erhalten Sie 300 MB — was ein weiteres Beispiel dafür ist, wie Kaspersky versucht, an Ihre personenbezogenen Daten zu kommen.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

 

Ein weiterer großer Nachteil ist, dass Sie Ihren virtuellen Standort bei der gratis Version nicht auswählen können — Kaspersky wählt ihn automatisch aus. Das ist nicht gut, wenn Sie Online-Inhalte aus einem bestimmten Land (wie zum Beispiel die US-Version von Netflix) abrufen möchten.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Es ist ziemlich enttäuschend, dass die Premium Version von Kaspersky Secure VPN bei keinem der Pläne enthalten ist. Andere Marken sind da großzügiger. Panda beschränkt die VPN-Daten bei den meisten Plänen zum Beispiel auf 150 MB täglich, Nutzer mit dem Top Plan Panda Dome Premium erhalten jedoch unbegrenzten Zugang.

Abgesehen von den Beschränkungen funktioniert Kaspersky Secure Connection wirklich gut. Es hat zum Beispiel erkannt, als ich mich mit einem unsicheren öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbinden wollte:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Und um sich mit dem VPN zu verbinden, ist nur ein Klick erforderlich:

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Auch der Kaspersky Secure Connection VPN ist sehr schnell. Das ist nicht überraschend — es wird von Anchorfree Hotspot Shield, einem dem schnellsten VPN-Anbietern auf dem Markt betrieben (den auch Bitdefender und Dashlane nutzen).

Wenn Sie bereits einen VPN haben, ist Kaspersky Secure Connection eine gute Wahl. Da ein Upgrade jedoch sowieso kostenpflichtig ist, ist das kein guter Grund, um ein Kaspersky Antivirus-Paket zu erwerben.

Privacy Cleaner

Der Kaspersky Privacy Cleaner ist in allen Plänen enthalten. Mit der Privacy Cleaner-Funktion können Sie Ihre “Spuren“ von Ihrem Computer löschen.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Ihr Computer, insbesondere Ihr Betriebssystem und Ihr Webbrowser, speichern Ihre Aktivitäten die ganze Zeit. Es gibt gute Gründe dafür, dass Ihr Computer Ihre Aktivitäten speichert, also keine Sorge. Allerdings können Hacker Möglichkeiten finden, sich Zugang zu diesen Informationen zu verschaffen.

Der Privacy Cleaner löscht Ihren Browserverlauf, temporäre Dateien sowie den Prefetch-Cache, wo Kopien bereits gesehener Webseiten für einen schnelleren Zugriff gespeichert werden.

Kaspersky Antivirus Sicherheitsfunktionen

Andere Aktionen sind undurchsichtiger, wie zum Beispiel die Löschung Ihres Microsoft Paint Verlaufs. Sie sollten das tun, wenn Sie Ihren Computer mit jemandem teilen oder ihn jemandem ausleihen, doch andernfalls werden Sie das wahrscheinlich nicht brauchen.

Eine coole Funktion des Privacy Cleaners ist, dass Kaspersky Sie alle Änderungen, die Sie vorgenommen haben und vielleicht bereuen, nochmal durchgehen lässt, sodass keine Gefahr besteht, dass Sie versehentlich etwas löschen, das Sie wirklich brauchen.

Generell ist der Kaspersky Privacy Cleaner sehr detailliert. Andere Antivirusprodukte, so wie Avast, bieten ähnlich Funktionen, konzentrieren sich jedoch häufig nur darauf, die Browserdaten zu löschen. Kaspersky geht hier viel weiter als andere Antivirenprogramme. Falls Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, wird Ihnen der Privacy Cleaner gefallen.

Kaspersky Antivirus Pläne und Preise

Die Produktpalette von Kaspersky ist etwas verwirrend. Es gibt zwei Hauptproduktlinien für Kaspersky Heimnutzer, die ich nachfolgend als „Internet Security” und „Security Cloud” bezeichnen werde.

In dieser Bewertung geht es um die Kaspersky „Internet Security”-Produkte:

  • Kaspersky Anti-Virus
  • Kaspersky Internet Security
  • Kaspersky Total Security

Bei allen handelt es sich um Premiumprodukte, die in Jahresabos erhältlich sind. Es gibt Preisabstufungen für 1, 3 oder 5 Geräte. Außerdem können Sie Kaspersky kontaktieren, wenn Sie mehr als 5 Geräte abdecken möchten.

In dieser Produktlinie gibt es zwar keine gratis Produkte, allerdings wurde ein älteres gratis Produkt, Kaspersky Anti-Virus Free, neu verpackt als Kaspersky Security Cloud Free.

Auch wenn ich hier nicht Kasperskys „Security Cloud”-Produktpalette rezensiere, ist Kaspersky Security Cloud Free einen Blick wert. Es bietet viele Funktionen, die auch Kaspersky Anti-Virus bietet — ist jedoch kostenlos!

Schutz von Kaspersky Jetzt Sichern

Guter Basis-Schutz: Kaspersky Anti-Virus

Kaspersky Anti-Virus bietet einen grundlegenden Virenschutz für Windows PCs. Funktionen:

  • Echtzeitschutz vor allen Arten von Malware — einschließlich Viren, Ransomware und Spyware.
  • Schnelle, komplette, kundenspezifische und geplante Scans.
  • On-Screen-Tastatur.
  • Cloud-Schutz.
  • Privacy Cleaner.
  • Schwachstellen-Scan — erkennt Sicherheitslücken wie veraltete Applikationen.
  • Rescue Disk — erstellt eine praktische Antivirus-Applikation auf einem USB-Gerät.
  • Microsoft Windows Problemlösung.
  • Passwort-Manager Free.
  • Secure Connection VPN.

Ein hervorragendes Basispaket, wenn Sie auf der Suche nach einem leichtgewichtigen, benutzerfreundlichen Antivirenprodukt für Windows sind. Einige wichtige Internetsicherheitsfunktionen, die bei anderen, teureren Plänen enthalten sind, fehlen jedoch.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Kaspersky Internet Security

Kaspersky Internet Security bietet Support für Mac sowie Premium Zugang zu der Kaspersky Antivirus Android App. Zudem stehen Ihnen Internetsicherheits- und Privatsphäre-Funktionen zur Verfügung, darunter:

  • Safe Money.
  • Webcam-Schutz.
  • Anti-Spam.
  • Private Browsererweiterung, die Anzeigen und Tracking-Cookies blockiert.
  • Fortschrittlicher Anti-Phishing-Schutz — integriert sich in Ihren Browser, um verdächtige URLs und Suchergebnisse ausfindig zu machen.

Diese zusätzlichen Tools schützen sie vor Online-Bedrohungen, wie Phishing, Spyware und aufdringlichen Tracking-Cookies.

Kaspersky Internet Securitys „Anti-Spam”-Funktion ist aufgrund des Datenschutzgesetzes für EU-Nutzer automatisch deaktiviert. Sie sendet eingehende E-Mails an die Kaspersky Servers, um zu überprüfen, ob es sich um Spam handelt.

Ich habe Anti-Spam mit Microsoft Outlook verwendet und festgestellt, dass alles deutlich langsamer geworden ist. Funktionen wie Anti-Spam sind nicht wirklich länger nötig — Ihr E-Mail-Anbieter ist wahrscheinlich ziemlich gut darin, Span herauszufiltern.

Kaspersky Internet Security ist nur etwas teurer, beinhaltet aber ziemlich wichtige Zusatzfunktionen. Es ist vor allem dann eine gute Wahl, wenn Sie häufig shoppen oder Online-Banking nutzen.

Das Upgrade lohnt sich nicht: Kaspersky Total Security

Kaspersky Total Security bietet folgende Zusatzfunktionen:

  • Safe Kids Premium. Sperrt Inhalte für Erwachsene, hilft Ihnen, die Internetnutzung Ihrer Kunden zu überwachen und Sie per GPS zu lokalisieren.
  • Passwort-Manager Premium. Speichert unbegrenzte Passwörter.
  • Backup & Restore. 2 GB Online-Speicher via Dropbox.
  • Datenverschlüsselung. Lässt Sie auf Ihrer Festplatte einen sicheren Speicherplatz für sensible Dateien (nur Windows) erstellen.

Dieser Plan weist einige ernsthafte Probleme auf. Leider ist Kaspersky der Meinung, dass einige dieser Zusatzfunktionen in den teuersten Plan gehören, obwohl sie sich nicht wirklich lohnen.

Backup & Restore ist zum Beispiel nichts weiter als ein standardmäßiger 2 GB Dropbox Account, außer Sie haben Zugang über die Kaspersky-Benutzeroberfläche.

Diese Funktion bei einem Spitzenprodukt anzubieten, ist fast schon beleidigend — Dropbox bietet allen Nutzern 2 GB kostenfreien Speicherplatz. Vergleichen Sie Kasperskys Angebot mit Norton 360 Premium, das ganze 75 GB sicheren Speicherplatz anbietet.

Dann ist da noch die Datenverschlüsselung, die sich nicht wirklich von der „Datenverschlüsselungs“-Funktion, die bei Windows 10 enthalten ist.

Was bleibt da noch übrig? Der Kaspersky Passwort-Manager und Kaspersky Safe Kids. Das sind zwar gute Funktionen Sie können die beiden jedoch auch als eigenständige Produkte erwerben.

Der Plan mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist Kaspersky Internet Security. Kaspersky Total Security bietet sehr wenige Extras und ist das Upgrade wahrscheinlich nicht wert.

Jetzt Alle Kaspersky Pläne Vergleichen

Kaspersky Antivirus Benutzerfreundlichkeit

Kaspersky behauptet, dass die neuste Version 15% schneller ist und zwei Mal so schnell installiert wird. Und das merkt man — die Software hat sich kaum auf meine Systemressourcen ausgewirkt und hat meinen Computer nicht merkbar verlangsamt, nicht einmal während des Scanvorgangs.

Sie können Kaspersky mit nur wenigen Klicks installieren. Zunächst müssen Sie der Lizenzvereinbarung von Kaspersky zustimmen und bestätigen, dass Sie die Privatsphäre-Bestimmungen gelesen haben.

Kaspersky Antivirus Benutzerfreundlichkeit

Sie können dieser Vereinbarung widersprechen, wenn Sie Kaspersky installieren möchten. Es gibt jedoch einige zusätzliche Vereinbarungen, die optimal sind — es kann jedoch sein, dass sie diese zuerst nicht bemerkten.

Sie müssen zum Beispiel dem Security Network Statement zustimmen, um die „Cloud-Schutz”-Funktion zu aktivieren.

Kaspersky Antivirus Benutzerfreundlichkeit

Das Gleiche gilt für Kasperskys Marketing Statement. Ich will keine Webemails von Kaspersky erhalten, also habe ich dem nicht zugestimmt.

Kaspersky Antivirus Benutzerfreundlichkeit

Das bringt uns wieder zu dem Punkt, wie versessen Kaspersky auf unsere Daten zu sein scheint. Außerdem ist es ein Reminder, dass man nicht dauernd einfach auf „Akzeptieren“ oder „Weiter“ klicken sollte, wenn man eine Software installiert!

Kasperskys Benutzeroberfläche ist attraktiv und einfach. So sieht das Hauptfenster von Kaspersky Anti-Virus, dem günstigsten Produkt von Kaspersky aus:

Kaspersky Antivirus Benutzerfreundlichkeit

Kaspersky Anti-Virus zeigt nur die Funktionen an, die Ihnen zur Verfügung stehen. Obwohl es sich dabei um das günstigste Produkt handelt, gibt es keine gesperrten Funktionen oder Upgrade-Aufforderungen.

Zum Vergleich hier das Hauptfenster von Kasperskys Spitzenprodukt Kaspersky Total Security:

Kaspersky Antivirus Benutzerfreundlichkeit

Bei Kaspersky fühlt sich jedes Produkt vollständig an. Der Kauf von Antivirus-Software fühlt sich oft an, als würde man ein halbes Produkt kaufen. Sowohl TotalAV als auch AVG zeigen verschiedene Funktionen an, die man nur nach einem Upgrade nutzen kann. Kasperskys Ansatz ist da deutlich sauberer.

Abgesehen davon hätte ich gerne ein „dunkles Design“ (TotalAV ist ein gutes Beispiel dafür) und klarere Privatsphäre-Einstellungen. Kaspersky ist jedoch eine der übersichtlichsten Antivirus-Applikationen, die ich verwendet habe — hinsichtlich Benutzeroberfläche und Leistung.

Jetzt Schutz von Kaspersky Sichern

Kaspersky Antivirus Mobile App

Die Kaspersky Antivirus Mobilapp ist steht nur für Android zur Verfügung. Kaspersky bietet eine gratis iOS-App namens „Kaspersky Security Cloud”, wobei es sich jedoch um ein anderes Produkt handelt, weswegen ich es im Rahmen dieser Bewertung nicht getestet habe. Das Produkt hat es auch nicht auf meine Liste der besten gratis Antivirus-Apps für iPhone geschafft.

Kaspersky Antivirus für Android bietet folgende gratis Funktionen:

  • On-Demand-Malware-Scans.
  • Anti-Diebstahl-Tools:
  • Telefon über Ihren My Kaspersky-Account finden.
  • Daten sperren.
  • Alarm auslösen.
  • Aufnahme von Fotos von jedem, der versucht, auf Ihr Handy zuzugreifen.
  • Sperrung Ihres Handys, wenn die SIM entfernt wird.
  • Sperrung Ihres Handys, falls jemand versucht, Kaspersky Antivirus zu deinstallieren.

Das ist eine ziemlich gute Auswahl an gratis Tools, ohne den Echtzeit-Schutz reicht das jedoch nicht aus, damit es Kaspersky auf meine Liste der besten gratis Antivirus Apps für Android schafft. Für eine gratis Android Antivirus-App sollten Sie lieber Bitdefender Antivirus Free oder Avira Antivirus in Betracht ziehen — beide bieten Echtzeit-Malware-Schutz.

Die Vollversion von Kaspersky Antivirus für Android ist sowohl bei Kaspersky Internet Security als auch Total Security beinhaltet. Sie bietet folgende Bonusfunktionen:

  • Echtzeit-Schutz. Bekämpft alle Arten von Malware.
  • App Lock. Sperrt bestimmte Apps mit einem PIN, Fingerabdruck oder Sicherheitsmuster.
  • Internet-Schutz. Schützt Sie vor Phishing-Scams und schädlichen Webseiten.

Die anderen mobilen Funktionen von Kaspersky stehen über separate Apps zur Verfügung. Zum Beispiel:

Ich habe die Kaspersky Antivirus -App auf einem Samsung Galaxy S10e getestet, das mit Android 9 läuft.

Als erstes habe ich Kasperskys Echtzeit-Schutz getestet. Ich habe zwei Testviren auf meine Handy installiert. Leider hat Kaspersky diese Viren nicht erkannt. Zum Vergleich, als ich Samsungs standardmäßigen Virenschutz (bereitgestellt von McAfee) getestet habe, wurden beide gefunden.

Dann habe ich einen kompletten Scan auf meinem Handy durchgeführt, was nur 22 Sekunden gedauert hat. Zum Glück hat der Scan die beiden Virusdateien gefunden:

Kaspersky Antivirus Mobile App

Als nächstes habe ich die Internet-Schutzfunktion aktiviert. Leider scheint der Kaspersky Internetschutz nur auf Chrome zu funktionieren.

Der Internetschutz hat mich jedoch vor dem Besuch einer Phishing-Webseite bewahrt:

Kaspersky Antivirus Mobile App

Als nächstes habe ich die App Lock-Funktion getestet:

Kaspersky Antivirus Mobile App

Ich wollte Facebook Messenger sperren. Doch zunächst musste hat Kaspersky von mir verlangt, der App einige Genehmigungen einzuräumen:

Kaspersky Antivirus Mobile App

Dann habe ich einen PIN festgelegt und das war´s… Facebook Messenger ist jetzt gesperrt! Kasperskys App Lock funktioniert super. Andere Apps wie Avira Antivirus for Android bieten diese Funktion jedoch kostenlos an.

Auch wenn die gratis Version von Kaspersky Antivirus for Android nicht unbedingt toll ist, ist die Tatsache, dass sie in der Premium-Version von Kaspersky Internet Security enthalten ist ein guter Grund, um diesen Plan in Erwägung zu ziehen. Dass der Echtzeitschutz versagt hat, macht mich jedoch etwas nachdenklich.

Kaspersky besuchen

Kaspersky Antivirus Kundendienst

Kaspersky bietet Support per:

  • FAQs.
  • E-Mail (per Web-Formular übermittelt).
  • Live Chat (9:00 Uhr – 22:00 Uhr, 7 Tage pro Woche).
  • Telefon (9:00 Uhr – 22:00 Uhr, 7 Tage pro Woche).
  • Soziale Medien (Facebook, Twitter).
  • Community Foren.

Das ist eine hervorragende Auswahl an Support-Optionen und viele dieser Services stehen auch auf Deutsch zur Verfügung.

Abgesehen davon sind die FAQs von Kaspersky schlecht organisiert. Es war wirklich schwierig, über die „Suchfunktion“ Antworten auf meine Fragen zu finden.

Kaspersky Antivirus Kundendienst

Um den Kaspersky 1-1-Kundendienst auszuprobieren, habe ich zunächst eine E-Mail-Anfrage über das Kontaktformular gesendet:

Kaspersky Antivirus Kundendienst

Leider warte ich immer noch darauf, dass diese E-Mail beantwortet wird. Und das seit mittlerweile 5 Tagen — ich habe keine großen Erwartungen mehr.

Als nächstes habe ich den Live Chat ausprobiert. Ich habe gefragt, wie man die „Cloud-Schutz“-Funktion deaktiviert. Der Kaspersky-Mitarbeiter war hilfsbereit und höflich und hat mir angeboten, mir eine Lösung per E-Mail zu schicken.

Kaspersky Antivirus Kundendienst

Ich habe meine Antwort 8 Minuten nachdem der Mitarbeiter unsere Sitzung geschlossen hatte, erhalten:

Kaspersky Antivirus Kundendienst

Es gibt ein kleines Problem hinsichtlich dieses Kundendienst-Ansatzes. Wenn die Anleitung nicht funktioniert, muss man sich wieder in den Live Chat einloggen und um Rat bitten. Keine große Sache — aber ich würde lieber von einem Experten Schritt für Schritt bei der Problemlösung begleitet werden.

Kaspersky steckt offensichtlich viel Arbeit in seinen Kundendienst und es ist toll, eine so große Auswahl an Support-Optionen zu haben. Die FAQs sind allerdings sehr chaotisch und ich warte immer noch darauf, dass meine E-Mail beantwortet wird.

Ist Kaspersky Antivirus Sicher und Effektiv?

Das Wichtigste bei einer Antivirus Applikation ist, wie gut sie Ihr Gerät vor Malware schützt. Hier gibt es eine Top Bewertung für Kaspersky. Es hat meine Test-Malware problemlos zerstört (außer auf Mobile, was mich etwas enttäuscht hat).

Kaspersky ist hervorragend, was die Grundfunktionen betrifft. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem umfassenden Cybersicherheits-Paket sind, ist Kaspersky Total Security keine gute Option. Viele Zusatzfunktionen, vor allem Backup & Restore sind relativ nutzlos. Wenn Sie auf der Suche nach einem Antivirenprogramm mit tollen Zusatzfunktionen sind, sollten Sie stattdessen Norton 360 Deluxe in Betracht ziehen.

Auch Kasperskys Umgang mit dem Datenschutz stellt ein Problem dar. Auch wenn Sie die Mediengeschichten, dass Kaspersky ein russisches Spionageunternehmen ist, nicht glauben oder es Ihnen egal ist, in welchem Umfang Kaspersky auf Ihre Daten zugreifen kann — Transparenz und Kontrolle ist wichtig für die Nutzer.

Wenn Sie auf der Suche nach einer leichtgewichtigen, leistungsstarken und unkomplizierten Antivirus-Lösung sind, ist Kaspersky Anti-Virus eine hervorragende Option. Der Mittelklasse-Plan, Kaspersky Internet Security, bietet einige lohnenswerte Extras (vor allem Safe Pay), wodurch sich das Upgrade lohnt.

Was den teuersten Plan, Kaspersky Total Security, angeht — können Sie sich das Geld sparen. Die meisten Zusatzfunktionen können Sie auch kostenlos erhalten.

Was Mir Gefällt:

  • Leistungsstarker Anti-Malware-Schutz.
  • Leichtgewichtig und effizient.
  • Übersichtlich und benutzerfreundlich.
  • Hervorragende Internet-Privatsphäre-Funktionen.

Was Mir Nicht Gefällt:

  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis beim Spitzenplan.
  • Besorgniserregender Umgang mit Daten.
  • Nutzloser Passwort-Manager ist bei günstigeren Plänen.

Kaspersky besuchen

Kaspersky Produkte & Preise

Kaspersky Anti-Virus
Gratis Testen
Kaspersky Internet Security
Gratis Testen
Kaspersky Total Security
Gratis Testen
Fazit

Kaspersky Anti-Virus ist eine effektive, wirksame und benutzerfreundliche Antivirus-Lösung für Windows. Sie schützt Ihren PC vor allen Arten von Malware, ohne dass Ihre Systemleistung beeinträchtigt wird. Kaspersky Internet Security bietet Support für Mac, eine gute mobile App sowie einige nützliche Privatsphäre-ExtrasSie sollten jedoch Ihr Geld nicht für den teuersten Total Security -Plan verschwenden.

Über den Autor

Über den Autor

Robert ist Experte für Privatsphäre, Datenschutz und Cybersicherheit. Er hat sich darauf spezialisiert, Menschen und Unternehmen dabei zu helfen, ihre Geräte zu schützen und dafür zu sorgen, dass ihre personenbezogenen Informationen privat bleiben.

Top 3 alternativen Antiviren-Programme ansehen

Kaspersky Nutzerbewertungen

52 79
Nach 131 Bewertungen in 26 Sprachen 3.2
Sprache
Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere Priorität #1! Antivirus-Anbieter können nicht für Veränderungen oder das Löschen von Bewertungen bezahlen.
13.05.2020
wALDEMAR
wALDEMAR
Deutschland
1.0
Ganz Schlechter Virenschutz Programm
Windows Nutzer
Habe Kaspersky 2019 gekauft, und absolut unzufrieden mein Laptop ist immer langsam. Würde es nie wieder benutzen wollen. Empfehlen auch niemanden .
Th.Bubeck
Th.Bubeck
Deutschland
4.5
Klasse Sicherheitsprogramm( Total Security)
Windows Nutzer
Tut , was es soll und das zuverlässig,=sperrt gefährliche Seiten,macht auf Probleme aufmerksam, bietet Einkaufsschutz etc.
Zach Christine
Zach Christine
Österreich
0.5
miserabel
Windows Nutzer
Kaspersay ist das mit Abstand schlechteste Virenprogram
Perry
Perry
Vereinigte Staaten
2.5
Ich liebe es nicht
Windows Nutzer
Ziemlich ok, tut, was es soll, aber macht meinen Computer langsam. Alles in allem ist es günstig und Sie bekommen etwas für Ihr Geld.

--
Diese Bewertung wurde für die deutschsprachigen Leser von unserer englischen Seite übersetzt.
Peter
Peter
Deutschland
4.0
Кann es nur loben
Windows Nutzer
Ich habe Kaspersky Internet Security und kann es nur loben! Kaspersky hat 7 Viren, Hijacker und Trojaner erkannt, die G-Data nicht bemerkt hat.

--
Diese Bewertung wurde für die deutschsprachigen Leser von unserer englischen Seite übersetzt.
Sean
Sean
Irland
3.5
Wahrscheinlich einen Versuch wert
Windows Nutzer
Ich habe viele gratis Antiviren-Programme ausprobiert. Viele haben bei harmlosen Dateien falsche Positive generiert. Bei Kaspersky gab es seltener falschen Alarm.

--
Diese Bewertung wurde für die deutschsprachigen Leser von unserer englischen Seite übersetzt.

Eine Bewertung über Kaspersky schreiben

0.0/ 5.0

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in, um Ihre Bewertung zu senden

Transparenz und Vertrauen – Wir sind stolz darauf, die einzige Seite zu sein, auf die die Nutzer ihre Bewertungen von allen Antiviren-Programmen mit anderen Community-Mitgliedern gratis teilen können. Wenn Sie eine Antivirus-Seite besuchen, auf die wir verlinken, erhalten wir teilweise Vermittlungsprovisionen, die unsere Arbeit unterstützen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten.