5 beste kostenlose VPNs für Australien 2024: sicher & schnell

Aktualisiert: 20. Mai 2024
Geprüft von Eric Goldstein
Penka Hristovska Penka Hristovska
Aktualisiert: 20. Mai 2024

Wenig Zeit? Hier ist das beste kostenlose VPN für Australien 2024:

  • 🥇 ExpressVPN: Es ist zwar nicht kostenlos, bietet aber eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Es verfügt bietet australische Server in Melbourne, Brisbane, Perth sowie Sydney, hohe Geschwindigkeiten und ausgezeichnete Sicherheitsfunktionen. Der Dienst funktioniert mit allen wichtigen Streaming-Apps (inklusive Netflix Australien) und unterstützt auf allen Servern Torrents.

Kostenlose VPNs scheinen toll für Dein Budget zu sein, aber ich empfehle sie nie. Das Problem mit kostenlosen VPNs ist, dass vielen davon wichtige Sicherheitsfunktionen fehlen. Zudem protokollieren sie Deine Daten (und verkaufen sie an Drittanbieter) und sie haben langsame Geschwindigkeiten. Ferner ist die Datenmenge limitiert, die Du pro Tag oder pro Monat nutzen kannst.

Die gute Nachricht ist, dass ich dutzende kostenlose VPNs getestet habe und dabei einige sichere kostenlose VPNs für Australien gefunden habe. Sie bieten alle erstklassige Sicherheitsfunktionen, wirklich hohe Geschwindigkeiten und Apps mit vielen Funktionen.

Ich bevorzuge aber dennoch kostenpflichtige VPNs, weil sie einen viel besseren Mehrwert bieten. Meine erste Wahl  ist ExpressVPN, weil es ziemlich schnell, sicher und benutzerfreundlich ist. Zudem gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, damit Du es risikofrei testen kannst.

Hole jetzt ExpressVPN

Schnelle Zusammenfassung der besten kostenlosen VPNs für Australien:

  • 1. 🥇ExpressVPN: bestes VPN für Australien insgesamt 2024 (tolle Funktionen und 30-tägige Geld-Zurück-Garantie).
  • 2. 🥈CyberGhost VPN: tolles VPN für Streaming, bietet hohe Geschwindigkeiten und es gibt eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie.
  • 3. 🥉hide.me: gutes kostenloses VPN für Torrents und Zugriff auf 5+ Server-Standorte (aber nicht Australien).
  • 4. Proton VPN: ordentliches kostenloses VPN mit unbegrenzt vielen Daten und hervorragenden Sicherheitsfunktionen + 5 Serverstandorte.
  • 5. TunnelBear: Anfänger-freundliches kostenloses VPN mit vielen Funktionen und schnellen australischen Servern.

1. 🥇ExpressVPN: bestes VPN insgesamt für Australien

Von unseren Experten bestätigt
ExpressVPN
Von unseren Experten bestätigt
Die meisten Leser wählen ExpressVPN
Server in Ländern
105
Hauptmerkmale
Branchenführende Geschwindigkeiten
Anzahl an Geräten
8
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
expressvpn.com

ExpressVPN ist meine erste Wahl für Australien. Es ist nicht kostenlos, enthält aber eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Du hast also einen ganzen Monat Zeit, es zu nutzen und zu sehen, ob es Dir gefällt. Er bietet 5+ Server-Standorte in Australien, branchenführende Sicherheitsfunktionen sowie die höchsten Geschwindigkeiten auf dem Markt. Zudem funktioniert es mit allen beliebten Streaming-Websites und es gibt extrem einfach zu installierende und benutzerfreundliche Apps.

Ich finde es toll, dass es Verbindungen in ganz Australien mit Servern in Melbourne, Brisbane, Perth und Sydney zur Verfügung stellt. Damit kannst Du Dich immer mit dem nächstgelegenen Server verbinden, um Deinen Ping (die Entfernung, die das Internetsignal von Deinem Gerät zum Server zurücklegt) zu reduzieren. Ferner bekommst Du so die höchsten Geschwindigkeiten. Darüber hinaus verfügt ExpressVPN über ein riesiges Server-Netzwerk mit Servern in 105 Ländern.

Ich hatte keinerlei Probleme, mich mit einem der Server-Standorte in Australien zu verbinden. Es dauerte zudem nur wenige Sekunden, um meine Verbindung zwischen ihnen zu wechseln. Bei meinen Geschwindigkeitstests mit ExpressVPNs eigenem Lightway-Protokoll bemerkte ich keine Unterschiede bei den von mir getesteten Servern. Webseiten haben sich sofort geladen und Videos wurden ohne Verzögerungen abgespielt. Die Torrent-Geschwindigkeiten ware etwas langsamer als bei meinen Geschwindigkeiten ohne VPN-Verbindung.

Beim Thema Sicherheit ist es schwer, mit ExpressVPN mitzuhalten. Neben allen branchenüblichen VPN-Sicherheitsfunktionen und einer unabhängig geprüften Keine-Logs-Richtlinie bietet es:

  • Perfect Forward Secrecy: Diese Funktion ändert Deine Schlüssel ständig. Das verhindert, dass Hacker auf zukünftige oder vergangene Schlüssel zugreifen können.
  • TrustedServer Technology: ExpressVPN benutzt nur RAM-Speicher. Das bedeutet, keine Deiner persönlichen Daten werden auf einer Festplatte gespeichert. Bei jedem Neustart werden alle Daten gelöscht.
  • Kompletter Leckschutz: ExpressVPN schützt Dich vor DNS-, WebRTC- und IPv6-Lecks (ich habe mehrere Server in allen vier australischen Städten getestet und sah nie ein Leck).
  • Bedrohungsmanager: Diese Funktion blockiert Tracker, um gezielte Werbung zu unterbinden. Sie verhindert, dass Du potenziell bösartige Websites besuchst.

ExpressVPN ist das beste VPN für Streaming und Torrents. Es funktioniert mit internationalen Streaming-Apps wie Netflix, Amazon Prime Video, Twitch und Disney+, sowie mit lokalen Sendern wie ProSieben, RTL+, SAT.1, ORF und Swisscom TV. Meine Kollegen in Australien haben auch bestätigt, dass es mit Websites wie 9Now, Presto und Stan funktioniert. Zudem gestattet es Torrents auf allen Servern (einschließlich der australischen Server) und unterstützt die wichtigsten Torrent-Apps, inklusive BitTorrent, uTorrent und Deluge.

Eine weitere tolle Sache an diesem VPN-Dienst ist, dass es die Apps auf Deutsch gibt. Das gilt auch für die Wissensdatenbank und den Live-Chat.

Die Pakete von ExpressVPN starten bei 6,67 $ / Monat und normalerweise bekommst Du einige zusätzliche Monate kostenlos.

ExpressVPN: Spare 49 % bei 12-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Erhalte 12 Monate + 3 kostenlose Monate zu einem 49 % Rabatt. (Gutschein wird automatisch an der Kasse angewendet)

Fazit:

ExpressVPN ist zweifellos das beste VPN für Australien. Es gibt Server in Brisbane, Perth, Sydney, Melbourne und mehr. Zudem bekommst Du hochwertige Sicherheitsfunktionen sowie blitzschnellen Geschwindigkeiten für Streaming, Torrents und Spiele. ExpressVPN ist zwar nicht kostenlos, bietet aber das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, sodass Du einen Monat lang testen kannst, ob es Deine Anforderungen erfüllt.

Lies den kompletten ExpressVPN-Test

2. 🥈CyberGhost VPN: hervorragendes VPN für das Streaming von TV-Sendungen und Filmen in Australien

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Special-Streaming-Server
Anzahl an Geräten
7
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
Bis zu 45 Tage
cyberghostvpn.com

CyberGhost VPN ist sicher, schnell und funktioniert mit vielen Streaming-Geräten. Zudem bietet es eine lange 45-tägige Geld-Zurück-Garantie für die langfristigen Pakete (das Monatspaket hat ein 14-tägiges Rückgabefenster).

Mir gefallen die speziellen Streaming-Server für Netflix (US, UK, DE, Australien und mehr Bibliotheken) hervorragend. Lokale Streaming-Plattformen wie ARD, ZDF, Servus TV, Play SRF und auch australische Dienste wie 10Play und 9Now werden unterstützt. Sie sind für diese Websites optimiert und bieten gute Streaming-Geschwindigkeiten. Allerdings funktionieren die regulären Server auch mit Amazon Prime, Disney+ und lokalen Sendern, wie meine Kollegen in Australien bestätigt haben.

Zudem gibt es dedizierte Server für Torrents und Spiele. CyberGhost unterstützt P2P-Datenverkehr in mehr als 70 Ländern und hat für Spiele optimierte Server in den USA, dem Vereinigten Königreich, Hongkong, Frankreich sowie Deutschland, die niedrigen Ping und schnelle Ladezeiten bieten.

CyberGhost verfügt über mehr als 200 Server in Brisbane, Melbourne und Sydney sowie über beeindruckende 11,528 Server weltweit in 100 Ländern.

Mit CyberGhost hatte ich wirklich hohe Geschwindigkeiten, aber sie waren nicht so schnell wie bei ExpressVPN. Websites haben sich sofort geladen, aber der Start von Videos dauerte etwas länger.

Ich bin ein Fan der Smart-Rules-Funktion, womit Du Deine Verbindungseinstellungen anpassen kannst. Ich habe CyberGhost etwa so eingestellt, dass es sich mit einem Server in Australien verbindet, sobald ich die VPN-App geöffnet habe.

Ferner bietet CyberGhost erstklassige Sicherheitsfunktionen, darunter reine RAM-Server, Perfect Forward Secrecy sowie einen starken Leckschutz. Es ist toll zu sehen, dass die Keine-Logs-Richtlinie von CyberGhost geprüft wurde (wie bei ExpressVPN). Mir gefällt auch, dass es alle drei Monate einen Transparenzbericht herausgibt, um zu beweisen, dass es keine Nutzerdaten weitergibt.

Ferner gibt es Apps auf Deutsch. Benötigst Du einmal Hilfe, kannst Du mit einer Übersetzung rechnen. Das Hilfezentrum, der E-Mail-Kundendienst und der Live-Chat sind auf Deutsch verfügbar..

CyberGhost VPN hat sehr günstige Preise. Sie starten bei 2,19 $ / Monat. Zusätzlich zur großzügigen 45-tägigen Geld-Zurück-Garantie auf langfristigen Pakete bietet es auch eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie für sein monatliches Paket an.

CyberGhost: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Fazit:

CyberGhost VPN funktioniert mit allen wichtigen Streaming-Diensten, bietet sehr hohe Geschwindigkeiten und verfügt über 200+ Server in Brisbane, Melbourne und Sydney. Auf allen australischen Servern sind Torrents erlaubt und es gibt spezielle Spiele-Server. CyberGhost ist zwar nicht kostenlos, aber bei langfristigen Paketen gibt es eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie (das monatliche Paket hat eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie).

Lies den kompletten CyberGhost-VPN-Test

3. 🥉hide.me: bestes kostenloses VPN für P2P-Datenverkehr

Server in Ländern
54
Hauptmerkmale
Multi-Hop-Server
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
hide.me

hide.me ist ein ordentliches kostenloses VPN für Torrents. Das kostenlose Angebot umfasst zwar keine australischen Server, bietet Dir aber Zugang zu 5+ Server-Standorten. Dazu gehören Frankreich, Deutschland, Spanien, die USA, Großbritannien und Kanada. Daher findest Du für höhere Geschwindigkeiten immer noch einen Server in Deiner Nähe.

Die kostenlose Version beschränkt Dich auf eine Verbindung und 10 GByte pro Monat. Das reicht für einige kleine Torrent-Dateien oder etwa 10 Stunden Videos in SD (Standard Definition).

Die Geschwindigkeit der kostenlosen Version von hide.me hat mich beeindruckt. Websites und SD-Videos benötigten nur ein bis zwei Sekunden zum Laden. Videos in HD benötigten nicht länger als drei bis vier Sekunden zum Laden. Zudem gab es kein Puffern oder andere Verzögerungen.

Mit einem Upgrade auf das kostenpflichtige Paket bekommst Du Zugang zu den Servern in Australien, die sich in Adelaide, Brisbane, Sydney, Melbourne und Perth befinden (sowie Server in 54 anderen Ländern). Zudem bekommst Du 10 Verbindungen. Aich wenn die Größe des Server-Netzwerks ordentlich ist, kann es dennoch mit ExpressVPN und CyberGhost VPN nicht mithalten. Beide bieten Server in 100+ Ländern.

Interessierst Du Dich für die Benutzeroberfläche der App, wird es Dich freuen, dass sie sich auf mehrere Sprachen einstellen lässt, inklusive Deutsch. Benötigst Du Hilfe, ist der Live-Chat von hide.me in jeder Sprache verfügbar, auch auf Deutsch.

Die kostenpflichtigen Pakete von hide.me starten bei 2,22 $ / Monat und für alle gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Spare bis zu 74 % bei hide.me + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 74 % sparen, wenn Du sofort handelst

Fazit:

hide.me ist ein gutes, 100 % kostenloses VPN für P2P-Datenverkehr. Das kostenlose Paket hat keinen Zugang zu australischen Servern, aber Du kannst Dich mit 5+ anderen Servern verbinden. Dazu gehören die USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich sowie Spanien. Zudem bist Du auf 10 GByte pro Monat limitiert. Das reicht für einige kleine Torrents plus eine Geräteverbindung. Die kostenpflichtigen Pakete bieten zusätzlich Zugang zu allen Servern und unbegrenzt viele Daten. Sie sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgesichert.

Lies den kompletten hide.me-Test

4. Proton VPN: unbegrenzt viele Daten + hochwertige Privatsphäre

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Geprüfte Open-Source-Apps
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
protonvpn.com

Proton VPN ist eines der wenigen kostenlose VPNs auf dem Markt, das unbegrenzt viele Daten gestattet. Beachte allerdings, dass Du mit dem kostenlosen Paket nur ein Gerät gleichzeitig verbinden kannst. Zudem hast Du nur Zugang zu Servern in den USA, den Niederlanden, Japan, Rumänien und Polen.

Während meiner Tests hatte ich hohe Geschwindigkeiten, während ich mit Servern in allen fünf Ländern verbunden war. Websites wurden fast sofort geladen, egal mit welchem Server ich verbunden war. Videos auf YouTube wurden immer in unter zehn Sekunden abgespielt und es gab kein Puffern, sobald sie gestartet waren. Mir gefällt auch, dass Dich Proton VPN automatisch mit dem schnellsten kostenlosen Server verbindet, wenn Du die App startest. Allerdings sind die Geschwindigkeiten des kostenlosen Pakets von von Proton VPN verglichen mit denen von ExpressVPN blass.

Proton VPN bietet diverse Sicherheitsfunktionen, die die Nutzer schützen, auch wenn sie ein kostenloses Konto nutzen. Du bekommst Perfect Forward Secrecy, einen umfassenden Leckschutz, eine geprüfte Keine-Logs-Richtlinie sowie Festplattenverschlüsselung, die alle Daten auf der Festplatte verschlüsselt. Mir gefällt außerdem, dass alle Apps quelloffen sind. Das bedeutet, dass sie jeder auf Sicherheitslücken überprüfen kann (jede App hat eine externe Prüfung bestanden).

Fragst Du Dich, ob die Apps Deutsch unterstützen, dann ist die Antwort positiv.

Proton VPN’s paid plans start at 4,49 $ / Monat and add streaming and P2P support, access to all servers, and an ad blocker. There’s a prorated 30-tägige Geld-Zurück-Garantie for all purchases.

Fazit:

Proton VPN ist ein sehr sicheres kostenloses VPN, das unbegrenzt viele Daten gestattet. Es ist schnell und sehr sicher, bietet aber keinen Zugang zu australischen Servern und erlaubt kein Streaming oder P2P-Datenverkehr. Stattdessen musst Du eines der kostenpflichtigen Pakete kaufen, um die australischen Server freizuschalten und Deine Lieblings-Streaming-Apps zu nutzen oder Dateien herunterzuladen. Alle kostenpflichtigen Pakete haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten Proton-VPN-Test

5. TunnelBear: gutes kostenloses VPN für Anfänger + Zugriff auf australische Server

Server in Ländern
47
Hauptmerkmale
Intuitive, spaßige Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
N/A
tunnelbear.com

TunnelBear lässt sich sehr einfach bedienen. Deswegen eignet es sich gut für jemanden, der noch nie ein VPN benutzt hat. Mit dem kostenlosen Paket erhältst Du Zugang zu allen Servern, auch zu denen in Australien, sowie zu allen Funktionen, die in den Premium-Paketen enthalten sind.

Die lustigen Bären-Wortspiele und die niedlichen animierten Bären gefallen mir an TunnelBEar besonders. Du findest sie überall in den Apps. Verbindest Du Dich etwa mit einem Server, gräbt ein Bär einen Tunnel von Deinem aktuellen Standort zu Deinem neuen Standort und brüllt dabei. Die Funktionen nennen sich SplitBear (Split-Tunneling), GhostBear (Verschleierungs-Werkzeug) und VigilantBear (der Notausschalter).

TunnelBear bietet wirklich gute Sicherheitsfunktionen und ich finde es toll, dass die Anwendungen, der Code und die Richtlinien für die Server-Infrastruktur jedes Jahr überprüft werden. Es bietet auch einen wirklich guten kostenlose Werbeblocker für Chrome.

Allerdings gibt es eine Datenobergrenze von 2 GByte pro Monat für kostenlose Nutzer. Das reicht nur aus, um etwa drei bis vier Stunden zu surfen. Du kannst es damit schnell testen, aber das war es dann auch schon.

Das VPN bietet auch ziemlich gute Geschwindigkeiten zum Surfen und Streamen, aber es ist immer noch langsamer als ExpressVPN.

Beachte, dass die mobilen Apps auf Deutsch verfügbar sind. Damit ist eine reibungslose Nutzung möglich.

TunnelBears Premium-Pakete starten bei 3,33 $ / Monat und Du bekommst unbegrenzt viele Daten, aber es gibt keine Geld-Zurück-Garantie.

Fazit:

TunnelBear ist ein unterhaltsames VPN für neue Nutzer und eines der wenigen kostenlosen VPNs, das australische Server in seinem kostenlosen Paket zur Verfügung stellt. Allerdings bekommst Du nur 2 GByte pro Monat. Das reicht nur für etwa drei bis vier Stunden Surfen. Steigst Du auf eines der kostenpflichtigen Pakete von TunnelBear um, bekommst Du unbegrenzt viele Daten.

Lies den kompletten TunnelBear-Test

Vergleich der besten kostenlosen VPNs für Australien 2024

VPN Kostenlsoes Paket / Geld-Zurück-Garantie Start-Paket Datenbeschränkung Funktioniert mit Netflix Australien Gestattet Torrents in Australien Apps auf Deutsch Geräteverbindungen
🥇1. ExpressVPN 30-tägige Geld-Zurück-Garantie 6,67 $ / Monat Unbegrenzt 8
🥈2. CyberGhost VPN 45-tägige Geld-Zurück-Garantie 2,19 $ / Monat Unbegrenzt 7
🥉3. hide.me Kostenloses Paket + 30-tägige Geld-Zurück-Garantie 2,22 $ / Monat 10 GByte monatlich Nur kostenpflichtige Pakete 1 (bis zu 10 bei kostenpflichtigen Paketen)
4. Proton VPN Kostenloses Paket + 30-tägige Geld-Zurück-Garantie 4,49 $ / Monat Unbegrenzt Nur kostenpflichtige Pakete Nur kostenpflichtige Pakete 1 (bis zu 10 bei kostenpflichtigen Paketen)
5. TunnelBear Kostenloses Paket 3,33 $ / Monat 2 GByte monatlich

(Android, iOS)

Unbegrenzt

Wie man das beste kostenlose VPN für Australien wählt 2024

  • Suche nach Servern in Australien oder Ländern in der Nähe. Ein VPN mit Servern in Australien oder zumindest an einem Ort in der Nähe von Australien wie Hongkong und Japan garantiert, dass Du von zu Hause aus die höchstmögliche Geschwindigkeit bekommst. Alle meine Top-Empfehlungen haben entweder Server in Australien oder Server in der Nähe von Australien.
  • Nimm ein VPN mit hohen Geschwindigkeiten. VPNs können Deine Geschwindigkeit verringern, da sie Deine Daten verschlüsseln und Deine Verbindung über entfernte Server leiten. Dennoch bieten alle hier aufgeführten VPNs hohe Geschwindigkeiten (auch wenn ExpressVPN am schnellsten ist).
  • Nimm ein sehr sicheres VPN. Einigen kostenlosen Produkten fehlen wichtige Funktionen, aber die von mir empfohlenen VPNs bieten alle eine Verschlüsselung mit 256-Bit, einen Notausschalter, IP-Leckschutz sowie strikte Keine-Logs-Richtlinien.
  • Achte darauf, dass das VPN Deiner Wahl Zusatzfunktionen bietet. Die VPNs auf dieser Liste wurden speziell dafür ausgewählt, zusätzliche Funktionen wie Split-Tunneling und einen Werbeblocker zu bieten.
  • Finde ein VPN, das erschwingliche kostenpflichtige Pakete bietet. Alle VPNs hier bieten erschwingliche Premium-Pakete an, solltest Du daran interessiert sein, Dein Abonnement aufzurüsten.

Risiken und Nachteile bei der Nutzung eines kostenlosen Pakets

  • Lausige Sicherheit. Kostenlosen VPNs fehlt es häufig an den grundlegenden Sicherheitsfunktionen und daher sind Deine persönlichen Daten ungeschützt. Dazu gehören Dein Browser-Verlauf und Deine IP-Adresse.
  • Langsame Geschwindigkeiten. Ein gewisses Maß an Verzögerung ist bei allen VPNs wegen der zusätzlichen Verschlüsselungsebene zu erwarten. Viele kostenlose VPNs haben allerdings sehr langsame Geschwindigkeiten, die das Surfen im Internet lästig und das Streamen oder Torrents nahezu unmöglich machen. Die besten VPNs für Australien haben alle hohe Geschwindikgkeiten.
  • Auf der schwarzen Liste stehende Server. Kostenlose VPNs haben in der Regel kleine Server-Netzwerke. Das bedeutet, sie haben nicht viele IP-Adressen, die sie an ihre Nutzer vergeben können. Deswegen ist es viel wahrscheinlicher, dass die IP-Adressen von vielen Websites, einschließlich der meisten Streaming-Dienste, markiert und blockiert werden.
  • Kein Streaming. Die meisten kostenlosen VPNs funktionieren nicht mit Streaming-Diensten. Dazu gehören auch Netflix, Amazon Prime und Disney+. Ein Permium-VPN wie ExpressVPN funktioniert allerdings mit allen populären Streaming-Dienste 100 % der Zeit.
  • Verkaufen Daten. Kostenlose VPNs protokollieren möglicherweise Deinen Online-Datenverkehr und verkaufen die jeweiligen Informationen dann an Werbetreibende. Damit decken sie die Kosten, um ein kostenloses VPN-Paket anbieten zu können. Wichtig ist, dass Dein VPN eine strikte Keine-Logs-Richtlinie bietet. Sowohl Proton VPN als auch TunnelBear haben ein 100 % kostenloses Angebot und ihre Keine-Logs-Richtlinie wurde unabhängig geprüft sowie bestätigt.

Günstige Alternativen

  • Private Internet Access (PIA). PIA bietet günstige Pakete, hervorragende Sicherheit und Datenschutz, sehr hohe Geschwindigkeiten und anpassbare Apps, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Nutzer geeignet sind. Es gibt zudem Server in 91 Ländern. Es bietet tolle Unterstützung für Streaming und Torrents. PIA bietet keine kostenlose Version, aber die Pakete starten bei nur 2,03 $ / Monat und alle davon haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Lies hier den kompletten Test zu Private Internet Access.
  • Surfshark. Surfshark ist ein erschwingliches VPN (2,29 $ / Monat), das sich toll für Beginner eignet. Es bietet benutzerfreundliche Apps, sehr gute Sicherheitsfunktionen, ordentliche Geschwindigkeiten und Server in 100 Ländern. Es gibt kein kostenloses Paket, aber alle Pakete haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Lies hier den kompletten Surfshark-Test.

Top-Marken, die es nicht geschafft haben

  • Hotspot Shield: Hotspot Shield bietet ein gutes kostenloses Paket mit unbegrenzt vielen Daten und ziemlich hohen Geschwindigkeiten. Leider kannst Du damit nur eine Verbindung herstellen und nur Server in drei Ländern nutzen (von denen keines in der Nähe von Australien liegt). Streaming wird nicht unterstützt.
  • PrivadoVPN: PrivadoVPN lässt kostenlose Nutzer bis zu 10 GByte pro Monat nutzen und unterstützt P2P-Datenverkehr. Die nächstgelegenen Server befinden sich aber in Europa und das wird für Nutzer in Australien nicht schnell genug sein.
  • Windscribe: Windscribe bietet ein solides kostenloses Paket, das unbegrenzte viele Verbindungen, Zugang zu 10+ Servern und 10 GByte Datenvolumen pro Monat bietet. Das kostenlose Paket bietet aber keine australischen Server und ist viel langsamer als die VPNs auf meiner Liste.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das beste kostenlose VPN für Australien?

Mein #1 komplett kostenloses VPN ist hide.me. Das kostenlose Paket bietet 10 GByte Datenvolumen pro Monat, eine Verbindung, sehr hohe Geschwindigkeiten und eine hohe Sicherheit. Streaming wird nicht unterstützt, dafür aber Torrents.

Allerdings ist ExpressVPN mein Top-VPN für Australien. Es gibt zwar kein kostenloses Paket, dafür aber eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Während dieses Zeitraums kannst Du alle Funktionen von ExpressVPN nutzen und die blitzschnellen Server in Brisbane, Perth, Melbourne und Sydney zum Surfen, Streamen, für Torrents und Spielen testen.

Welche kostenlosen VPNs für Australien bieten Browser-Erweiterungen?

Alle VPNs auf dieser Liste bieten Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox. ExpressVPN bietet zudem eine Erweiterung für Microsoft Edge.

Sind kostenlose VPNs legal in Australien?

Ja! Es gibt keine Gesetze, dass Du Deine Daten nicht mit einem VPN schützen darfst. Allerdings ist es gegen das Gesetz, ein VPN für kriminelle Zwecke einzusetzen.

Do free VPNs work with Netflix Australia?

Leider funktionieren die meisten nicht mit Netflix Australien. Viele kostenlose VPNs erlauben Streaming nicht einmal in ihren kostenlosen Paketen. Die meisten kostenlosen VPNs, die Streaming unterstützen, bieten keinen Zugang zu Servern in Australien (also kannst Du Netflix Australien nicht schauen). Vielleicht gestatten Sie auch Verbindungen zu einem australischen Server, begrenzen aber die Datenmenge, die Du nutzen kannst.

Um Netflix Australien zu schauen, empfehle ich Dir ein kostenpflichtiges VPN wie ExpressVPN. Es funktioniert problemlos mit Netflix Australien sowie 10+ anderen Netflix-Bibliotheken. Unser internationales Test-Team hat es getestet und sie konnten Netflix an ihren Standorten schauch. Das gilt auch für die Kollegen in Australien. Es bietet auch blitzschnelle Geschwindigkeiten und das ist toll für Streaming.

Beste kostenlose VPN für Australien 2024, abschließende Bewertung:

Unsere Platzierung
Unsere Bewertung
Bestes Angebot
1
9.8
Sparen Sie 49 %
2
9.4
Sparen Sie 83 %
3
7.8
Sparen Sie 74 %
4
8.4
Sparen Sie 55 %
5
8.4
Sparen Sie 67 %
Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält, und einige gehören zu unserer Muttergesellschaft. Dies hat Einfluss auf: Rang und Art und Weise, wie die Angebote präsentiert werden. 
Weitere Informationen
Über den Autor
Penka Hristovska
Penka Hristovska
Redakteurin
Aktualisiert: 20. Mai 2024

Über den Autor

Penka Hristovska ist Redakteurin bei SafetyDetectives. Sie war Redakteurin bei mehreren Test-Websites, die sich mit technologischen Themen befassen - einschließlich VPNs und Passwort-Managern. Zuvor schrieb sie über verschiedene Themen, von Online-Sicherheit über Gaming bis hin zu Computer-Hardware. Sie interessiert sich sehr für die neuesten Entwicklungen im Bereich der Cybersicherheit und informiert sich gerne über neue Trends im Technologiesektor. Wenn sie sich nicht gerade im „Recherche-Modus“ befindet, sieht sie sich wahrscheinlich gerade Herr der Ringe an oder spielt mit ihren Freunden DOTA 2.