Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien der Tests

5 beste und sichere Passwort-Manager für Familien [2022]

Ben Martens Ben Martens
Aktualisiert: 1. Mai 2022
5 beste und sichere Passwort-Manager für Familien [2022]

Nur wenig Zeit? Hier ist der beste Passwort-Manager für Familien:

  • 🥇 Dashlane: Der beste Allround-Passwort-Manager mit hervorragender Sicherheit und vielen nützlichen Funktionen für Familien. Kommt mit einem VPN, einfacher Passwortfreigabe, automatischer Passwortänderung mit einem Klick, biometrischer Anmeldung, Darknet-Überwachung und vielem mehr.

Ich habe auf der Suche nach einer intuitiven und erschwinglichen Software jeden Passwort-Manager auf dem Markt  getestet und überprüft, wie gut sich die einzelnen Programme für die Nutzung innerhalb einer Familie eignen. Ich wollte einen benutzerfreundlichen und sicheren Passwort-Manager, der mit so vielen verschiedenen Geräten, Betriebssystemen und Browsern wie möglich funktioniert.

Einen wirklich guten Passwort-Manager für Familien zu finden, war nicht einfach — einige können keine Familien schützen und andere sich für technisch weniger versierte Anwender zu langsam. Manche sind auch einfach nur zu teuer.

Allerdings habe ich einige Passwort-Manager gefunden, die benutzerfreundlich sind, viel Sicherheit und nützliche Funktionen für Familien bieten, etwa das Teilen von Passwörtern, anpassbare Anwenderberechtigungen, Synchronisation über mehrere Geräte hinweg und biometrische Anmeldungen.

Ob Du einen Passwort-Manager mit Deinem Partner, Deinen Kindern, Deinen Eltern oder allen davon teilst, findest Du ein Produkt auf meiner Liste, das für Dich und Deine Familie genau richtig ist.

Kurze Zusammenfassung zu den besten Passwort-Managern für Familien in 2022:

🥇1. Dashlane — Der beste Passwort-Manager für Familien in 2022

🥇1. Dashlane — Der beste Passwort-Manager für Familien in 2022

Dashlane ist mit Abstand der familienfreundlichste Passwort-Manager, der ich getestet habe. Es bietet die beste Kombination aus Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Funktionsumfang in 2022.

Dashlane bietet eine durchdachte Passwortverwaltung und -freigabe und schützt die Benutzerdaten mit hochsicherer 256-Bit-AES-Verschlüsselung, Zero-Knowledge-Protokoll, Zwei-Faktor-Authentifizierung und vielen anderen Sicherheitsfunktionen.

Dashlane bietet darüber hinaus folgende Funktionen:

  • VPN – Virtuelles privates Netzwerk (mit unbegrenztem Datenvolumen).
  • Ein-Klick-Passwortänderung
  • Biometrische Anmeldung.
  • Darknet-Überwachung.
  • Verschlüsselter Dateispeicher (1 GB).
  • Und viel mehr …

Dashlane ist der einzige Passwort-Manager auf meiner Liste, der ein VPN enthält, das genauso sicher und schnell wie viele alleinstehende Konkurrenten ist. Während meiner Tests konnte ich jederzeit eine verschlüsselte Verbindung zum Dashlane-VPN aufbauen und so anonym surfen, ohne merklich an Geschwindigkeit einzubüßen.

Dashlanes Ein-Klick-Passwort-Wechsler ist eine weitere tolle Funktion – sie überprüft und aktualisiert schwache Passwörter auf mehreren hundert Websites und das mit nur einem Klick. Die Funktion half insbesondere meinen Eltern weiter, die seit Jahren die gleichen 3 Passwörter für alle ihre Logins verwenden. Diese Funktion versetzte sie in der Lage, viele dieser mehrfach verwendeten Passwörter für Dutzende ihrer Online-Konten in wenigen Sekunden zu ändern.

Dashlane ist auch extrem einfach zu bedienen. Sowohl meine technisch nicht besonders versierten Eltern als auch meine (durchaus pfiffigen) Kinder hatten keine Probleme mit der Benutzeroberfläche und dem Umgang mit den verschiedenen Funktionen. Weiterhin gibt es mehr Funktionen als bei anderen Passwort-Manager auf dieser Liste. Es ist nicht verwunderlich, dass Dashlane als unser bester Passwort-Manager insgesamt 2022 bewertet wurde.

Dashlanes Paket Premium Family bietet alle Funktionen von Dashlane für 6 Personen — es kostet 7,49 $ / Monat pro Monat und ist damit nicht der günstigste Passwort-Manager für Familien auf dem Markt, aber es bietet den besten Mehrwert. Eine weitere tolle Sache über diesen Passwort-Manager ist, dass man die Benutzeroberfläche auf Deutsch nutzen kann.

Fazit:

Dashlane ist eine großartige Option für Familien, die einen sicheren und benutzerfreundlichen Passwort-Manager mit vielen intuitiven Funktionen suchen.Es ist das einzige Produkt auf meiner Liste, das ein VPN enthält (ein ziemlich gutes obendrein) und der automatische Passwort-Wechsler ist eine wirklich nützliche Funktion. Dashlane Premium Family ist sehr sicher, sehr benutzerfreundlich und deckt auf allen Geräten bis zu 5 Anwender ab. Es gibt eine 30-tägige kostenlose Testversion und eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Hole Dir jetzt Dashlane Premium Family

Das komplette Dashlane Review kannst Du hier lesen >

🥈2. 1Password — Die benutzerfreundlichste Anwendung für Familien

🥈2. 1Password — Die benutzerfreundlichste Anwendung für Familien

1Password ist der intuitivste Passwort-Manager für Familien, und sein benutzerfreundliches Dashboard ist auch in deutscher Sprache verfügbar, was eine absolut reibungslose Benutzererfahrung ermöglicht. Die Anwendung bietet sehr starke Verschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, mehrere Möglichkeiten zur Passwortfreigabe und vieles mehr.

Die Einrichtung von 1Password sind so einfach, dass es sogar meinen technisch nicht sonderlich versierten Eltern gelungen ist, sich selbst ein 1Password-Konto zu erstellen. Sie hatten auch keinerlei Probleme, die Funktionen zu verstehen und zu nutzen.

Schön ist auch, dass man bei 1Password sowohl eigene als auch gemeinsame Tresore erstellen kann.  Mithilfe der Berechtigungssteuerungen für freigegebene Tresore konnte ich auswählen, wer die Daten verwenden, verwalten und/oder bearbeiten darf – perfekt für die gemeinsame Nutzung mit meinen Kindern. So kann ich ihnen auch sensible Login-Daten zur Verfügung stellen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie versehentlich die Daten ändern.

1Password bietet außerdem:

  • Kontowiederherstellung.
  • Biometrische Anmeldung.
  • Analyse der Passwortstärke.
  • Darknet-Überwachung.
  • Verschlüsselter Dateispeicher (1 GB).

Die Kontowiederherstellungs-Funktion von 1Password ist dann nützlich, wenn zum Beispiel Deine Kinder ihr Master-Passwort vergessen haben. In diesem Fall kannst Du mit Hilfe dieser Funktion das betroffene Konto in ein paar einfachen Schritten wiederherstellen. Auch die Einrichtung der biometrischen Anmeldung auf dem iPhones ging überraschend einfach. Statt eines des Master-Passworts reicht dann auch der Fingerabdruck für die Anmeldung in der App!

1Password Families  kostet 4,99 $ / Monat und ist für bis zu 5 Anwender. Für eine Zusatzgebühr kannst Du weitere Anwender hinzufügen. Das ist toll für große Familien, die mehr als fünf Anwender in ihrem Paket benötigen. Im Gegensatz zu großen Konkurrenten wie Dashlane und LastPass, gibt es bei 1Password keine Limits bei den Lizenzen, die Du erwerben kannst.

Fazit:

1Password bietet eine familienfreundliche Oberfläche, gute Optionen für die gemeinsame Nutzung von Tresoren und Lizenzmodelle selbst für große Familien. Es bietet außerdem tolle Sicherheitsfunktionen wie Wiederherstellung des Kontos, biometrische Logins, Überprüfung von Passwörtern und Dark-Web-Überwachung. 1Password Families umfasst 5 Lizenzen die aber gegen eine kleine Gebühr beliebig aufgestockt werden können. Du kannst 1Password dank der 14-tägigen kostenlosen Testversion auch risikofrei ausprobieren.

Hole Dir jetzt 1Password Families

Das komplette 1Password Review kannst Du hier lesen >

🥉3. LastPass — Gutes Dashboard für die Familienfreigabe

🥉3. LastPass — Gutes Dashboard für die Familienfreigabe

LastPass  ist sicher, einfach zu bedienen und ideal für Familien. Außerdem bietet die Software ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

LastPass bietet ein separates und ins Deutsche übersetzte Dashboard für die Familienfreigabe, das es unglaublich einfach macht, Passwörter untereinander zu teilen, Berechtigungen anzupassen und sogar sicherzustellen, dass Deine Kinder keine Anmeldeinformationen für unangemessene oder unsichere Websites hinzufügen.

LastPass bietet außerdem eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen, um die Sicherheit der Passwörter und damit der Benutzer zu verbessern:

  • Mehrere Kontowiederherstellungsoptionen.
  • Kennwortüberwachung.
  • Automatische Passwortänderung.
  • Darknet-Überwachung.
  • Integrierter TOTP (Time-based One-time Password) Authenticator.
  • 1 GB verschlüsselten Speicher.

LastPass bietet mehr Wiederherstellungs-Optionen für Kontos als Dashlane, 1Password oder die restliche Konkurrenz. Diese Optionen enthalten ein Einmal-Passwort, SMS-Wiederherstellungs-Code oder einen Tipp für das Master-Passwort. Zu den Optionen gehören Einmalpasswörter, SMS-Wiederherstellungscodes oder ein Hinweis zum Master-Passwort. Am einfachsten funktioniert die Konto-Wiederherstellung aber sicherlich auf dem Smartphone. Wenn Du Dein Master-Passwort vergessen hast, kannst Du Dich mit Deinem Fingerabdruck oder der Gesichtserkennung in der LastPass-App anmelden.

LastPass ermöglicht auch einen automatische Passwort-Änderung. Ich persönlich bevorzuge allerdings die Ein-Klick-Passwortänderung von Dashlane, weil es auf mehr Websites funktioniert, aber ich erwarte, dass Lastpass bald weitere Websites hinzufügen.

LastPass Familien ist ein wirklich gutes Angebot für 4,00 $ / Monat und gilt für bis zu 6 Anwender. Es bietet kein VPN oder andere nützliche Extras (wie Dashlane) und Du kannst keine weiteren Lizenzen kaufen (wie bei 1Password), aber es ist etwas günstiger als die Top-Konkurrenten und Du bekommst dennoch einen sicheren Passwort-Manager mit vielen Funktionen.

Fazit:

LastPass ist eine gute Option für technisch nicht so versierte Nutzer und Familien, die einen erschwinglichen Passwort-Manager mit erweiterten Funktionen suchen. LastPass ermöglicht eine einfache Passwort-Freigabe für bis zu 6 Benutzer, bietet mehrere Kontowiederherstellungsoptionen, Darknet-Überwachung, biometrische Anmeldung, und vieles mehr. Es fehlen einige erweiterte Funktionen wie ein VPN, was der Anbieter aber durch den billigeren Preis wieder wettmacht. Du kannst Lastpass kostenlos für 30 Tage testen.

Hole Dir jetzt LastPass Families

Das komplette LastPass Review kannst Du hier lesen >

4. Keeper — Bietet verschlüsselten Chat und Speicher

4. Keeper — Bietet verschlüsselten Chat und Speicher

Keeper bietet hochsichere Passwortverwaltung und jede Menge familienfreundliche Funktionen – darunter auch wirklich ausgefallene Funktionen wie eine verschlüsselte Messaging-App namens KeeperChat. Um den Benutzern die Bedienung so einfach wie möglich zu machen, wird das Dashboard auch in deutscher Sprache angeboten.

KeeperChat verwendet moderne Verschlüsselungs- und Sicherheitsprotokolle, um Deine Nachrichten vollständig privat zu halten. Die 50 GB verschlüsselter Speicher, den die Chat-Anwendung bietet, stellen für Familien eine großartige Möglichkeit dar, sicher zu kommunizieren und Dateien miteinander zu teilen.

Keeper bietet außerdem:

  • Passwort-und Dateifreigabe.
  • Passwortüberwachung.
  • Erweiterte 2FA-Funktionalität.
  • Darknet-Überwachung.
  • 10 GB verschlüsselter Dateispeicher.

Keepers Funktion, um den Tresor zu teilen, ist wirklich gut gemacht – damit konnte ich einfach Passwörter mit allen in meinem Paket teilen und auch die Nutzung überwachen und Berechtigungen setzen. Damit habe ich sichergestellt, dass meine Tochter und meine sensiblen Konten sicher bleiben. Mir hat auch der großzügige sichere Speicher von 10 GByte gefallen, den Keeper Familien anbietet. Dashlane und 1Password bieten lediglich 1 GByte Speicher.

Suchst Du nach einem sicheren Passwort-Manager mit vielen Funktionen für bis zu fünf Familienmitgliedern, der Extras wie sicheres und verschlüsseltes Messaging bietet, dann ist Keeper Family (52,49 $ / Jahr) eine tolle Wahl, auch wenn es etwas teurer als die Konkurrenz ist.

Fazit:

Keeper Family ist ein sehr guter Passwort-Manager für Familien — die Software ist mit Sicherheitsfunktionen wie einer verschlüsselten Messaging-App, Darknet-Überwachung und 10 GB verschlüsseltem Dateispeicher ausgestattet. Es ist etwas teurer als die anderen Produkte auf dieser Liste, aber Du kannst Keepers persönliches Paket 30 Tage risikofrei testen, bevor Du Dich entscheidest, ob es das Richtige für Deine Familie ist.

Hole Dir jetzt das Family Max Bundle

Das komplette Keeper Review kannst Du hier lesen >

5. RoboForm — Perfekt um Formulare auszufüllen

5. RoboForm — Perfekt um Formulare auszufüllen

RoboForm hat den besten Web-Formularfüller auf dem Markt. Die Software trägt gespeicherte Informationen automatisch in eine Vielzahl von Web-Formularen ein, von Social-Media-Konten bis hin zu komplexeren Dingen wie Formulare zur Ausweis- und Fahrzeugzulassungsbeantragung.

Während meiner Tests trug RoboForm meine Daten automatisch und ohne Fehler in verschiedene Online-Formularfelder ein. Auch meine Eltern waren auch von den Fähigkeiten des RoboForm-Passwort-Managers beeindruckt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Passwort-Managern, die sie ausprobiert haben, trug RoboForm schnell und korrekt alle Informationen in verschiedene Online-Buchhaltungsformulare ein.

RoboForm bietet auch andere erweiterte Passwortschutzfunktionen, wie z.B.:

  • Biometrische Anmeldung und TOTP-2FA-Funktionalität.
  • Tresor- und Passwort-Überprüfung.
  • Sichere Passwort- und Notizenfreigabe.
  • Notzugang.

RoboForm 2FA-Integration ist ziemlich gut. Du kannst Dich bei RoboForm mit Deinem Fingerabdruck oder einer Authentifikator-App wie Google Authenticator oder Authy anmelden. RoboForm ist jedoch nicht zu modernen USB-2FA-Tools wie YubiKey kompatibel. 1Password und Keeper bieten dieses Niveau an erweiterten Funktionen.

Die Tresor-Überprüfung von RoboForm funktioniert wirklich gut und markiert schwache und oft mehrfach verwendete Passwörter, die leicht kompromittiert werden könnten. Allerdings bietet es keine Ein-Klick-Passwort-Wechsel wie Dashlane oder Lastpass.

RoboForm Everywhere Family gibt es ab 33,40 $ / Jahr aber es enthält keine Dark-Web-Überwachung oder Familien-freundliches Teilen des Tresors wie 1Password. Aber es ist erschwinglicher als viele Konkurrenten und bietet günstiges (und sicheres) Passwort-Management für bis zu fünf Anwender.

Fazit:

RoboForm ist ein erschwinglicher Passwort-Manager mit den besten Funktionen zur automatischen Formularbefüllung auf dem Markt. Die Software bietet auch einige erweiterte Sicherheitsfunktionen wie biometrische Anmeldung, Tresor-Überprüfung, Notfallzugriff und Passwortfreigabe für bis zu 5 Benutzer. Deine ganze Familie kann den Passwort-Manager dank der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie risikofrei ausprobieren. Schön ist auch, dass die Oberfläche in deutscher Sprache angeboten wird, sodass selbst Nutzer ohne Fremdsprachenkenntnis keine Probleme bei der Bedienung haben werden.

Hole Dir jetzt RoboForm Everywhere Family

Hier kannst Du das komplette RoboForm Review lesen >

Vergleich der besten Passwort-Manager für Familien 2022

Passwort-Manager Kostenlose Testversion Preis Maximale Anwender Verschlüsselter Datenspeicher Geld-Zurück-Garantie
1.🥇Dashlane 30 Tage 7,49 $ / Monat 6 Anwender 1 GByte

 

30 Tage
2.🥈1Password 14 Tage 4,99 $ / Monat Unbegrenzt viele Anwender 1 GByte Nein
3.🥉LastPass 30 Tage 4,00 $ / Monat 6 Anwender 1 GByte Nein
4. Keeper 30 Tage 52,49 $ / Jahr 5 Anwender Bis zu 100 GByte Nein
5. RoboForm Nein 33,40 $ / Jahr 5 Anwender Nein 30 Tage

Wie man den besten Passwort-Manager für Familien 2022 wählt

  • Sicherheit. Ein guter Passwort-Manager für Familien sollte Verschlüsselung mit 256-Bit AES nach Banken-Standard nutzen und ein Kein-Wissen Protokoll haben. Es ist außerdem wichtig, dass er diverse Sicherheitsfunktionen bietet, um 100 % sicheren Passwort-Schutz zu bieten. Meine Familie und ich haben die Produkte auf dieser Liste gestet, um sicherzustellen, dass sie komplett sicher sind.
  • Benutzerfreundlich. Du solltest kein technisches Fachwissen benötigen, um einen Passwort-Manager zu benutzen. Das gilt vor allen Dingen für Passwort-Manager für Familien. Sie müssen für Kinder und ältere Leute verständlich sein. Es war toll, dass meine technisch wenig versierten Eltern und meine Tochter in den Tests involviert waren, weil ich damit prüfen konnte, ob die Passwort-Manager verständlich und einfach zu benutzen sind. Speziell 1Password fanden wir sehr intuitiv, aber alle Marken auf dieser Liste lassen sich einfach benutzen.
  • Familien-freundliche Funktionen. Passwort-Manager für Familien müssen einfache Funktionen zum Teilen von Passwörtern zur Verfügung stellen. Das gilt auch für reibungslose Gerätesynchronisierung sowie gute Steuerung und Kontrolle der Anwenderberechtigungen. Alle Marken auf dieser Liste bieten alle diese Funktionen und mehr. Mir gefällt vor allen Dingen Keepers Funktion für das Teilen des Tresors, womit ich Berechtigungen einfach setzen, meine sensiblen Konten sowie meine Tochter online schützen kann.
  • Zusätzliche Funktionen. Passwort-Manager bieten oftmals zusätzliche Funktionen, aber leider sind sie nicht immer nützlich. Meine Familie und ich haben Zusatzfunktionen wie 2FA, Überwachung auf Passwort-Datenschutzverletzungen, Ausfüllen von Formularen und Passwort-Prüfung benutzt, um sicherzustellen, dass diese Funktionen auch wie versprochen funktionieren. Ich kann bestätigen, dass alle Marken auf dieser Liste einen tollen Mehrwert bieten.
  • Guter Kundenservice. Es ist sehr wichtig, dass Passwort-Manager einen schnellen und sachkundigen Kundenservice bieten, wenn Du zusätzliche Informationen und Beratung benötigst. In meinen Tests habe ich die Reaktionszeiten des Kundenservice getestet und auch, wie hilfreich die Rückmeldungen waren. Ich habe Bonus-Punkte für 24/7 Support, Live-Chat und Unterstützung in verschiedenen Sprachen vergeben.

Top-Anbieter, die es nicht auf die Liste geschafft haben:

  • RememBear. RememBear ist ein gut gestaltetes Programm, aber es fehlen vielen Funktionen, die die besten Passwort-Manager anbieten. Dazu gehören sicheres Teilen von Passwörtern, Überprüfung der Passwort-Stärke und Überwachung auf Datenschutzverletzungen. Außerdem hält RememBear keinen Tarif speziell für Familien bereit.
  • Sticky Password.Sticky Password ist ein ziemlich guter Passwort-Manager für die meisten Einzelpersonen. Allerdings ist es keine gute Wahl für Familien. Das Teilen von Passwörtern zwischen Familienmitgliedern ist komoliziert und es gibt keinen verschlüsselten Datenspeicher.
  • Bitwarden.Bitwarden ist ein guter Open-Source-Passwort-Manager und das Familienpaket bietet viele ordentliche Funktionen für wenig Geld. Allerdings hatte ich einige Probleme bei der Benutzung von Bitwardens Oberfläche. Das ist möglicherweise gut für technisch versierte Familien, aber es ist definitiv nicht so intuitiv wie die Produkte auf dieser Liste.

Sind Passwort-Manager für Familien sicher?

Absolut — solange Deine Familie den richtigen Passwort-Manager verwendet! Da Passwort-Manager alle Deine Logindaten und andere sensible Informationen, wie Kreditkarteninformationen, speichern, ist es wirklich wichtig, dass zum Beispiel Deine Kinder nicht direkt auf den Passwort-Tresor zugreifen und Änderungen vornehmen können.

Alle Passwort-Manager für Familien auf dieser Liste bieten sichere Funktionen zur Tresor-Freigabe und 2FA-Anmeldung, so dass Partner, Eltern und Kinder auf alle Passwörter zugreifen können, die sie benötigen, ohne sich versehentlich in den Passwort-Tresor eines anderen Mitglieds einloggen und irgendetwas durcheinander bringen zu können!

Gute Passwort-Manager schützen Deine Daten mit den folgenden Funktionen auch vor Hackern:

  • Sichere AES 256-Bit-Verschlüsselung.
  • Passwort- und Tresor-Überwachung.
  • Biometrische Anmeldung.
  • Darknet-Überwachung.

Wenn Du einen Passwort-Manager mit besonders hoher Sicherheit suchst, bietet Dashlane Dir ein VPN, mit dem Du völlig anonym im Internet surfen kannst.

Sind Passwort-Manager für Kinder und/oder Senioren einfach genug zu bedienen?

Passwort-Manager können ziemlich kompliziert sein. Aber es gibt durchaus Programme, die auch für technisch nicht so versierte Nutzer leicht zu bedienen sind und nach der Ersteinrichtung zu einer großen Zeitersparnis beitragen.

Alle Passwort-Manager auf dieser Liste speichern neue Einträge automatisch und füllen auch die Anmeldeformulare automatisch mit den richtigen Daten aus, sodass Du tatsächlich nur auf die jeweiligen Schaltfläche klicken musst, um neue Anmeldungen zu speichern und später bei Betreten der Seite automatisch einzutragen. Dank der Möglichkeit zur biometrischen Anmeldung auf den meisten Geräten, kann auch per Fingerabdruck oder Gesichtsscan auf Deinen Passwort-Tresor zugegriffen werden, was die Bedienung ebenfalls erleichtert.

Für mich war 1Password eindeutig die bedienerfreundlichste Software auf der Liste. Sie bot klare Anweisungen und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Gibt es kostenlose Passwort-Manager für Familien?

Kostenlose Passwort-Manager haben Limits und sie eignen sich nicht immer für Familien. Es gibt einige ordentliche kostenlose Optionen auf dem Markt, aber die meisten decken nur einen Anwender ab, haben eingeschränkten Passwort-Speicher und Einschränkungen beim Teilen. Außerdem fehlen andere wichtige Funktionen für Familien wie Synchronisation mehrerer Geräte, Datenspeicher, Wiederherstellung des Kontos und andere.

Zum Glück gibt es viele erschwingliche Passwort-Manager, die Familien-freundlich sind. So bietet zum Beispiel Dashlane Premium Family 6 Nutzerlizenzen Funktionen zur Passwort-Freigabe, ein VPN, automatische Passwortänderung, Darknet-Überwachung und vieles mehr. LastPass Familien ist ebenfalls eine günstige Option für bis zu 6 Benutzer. Es bietet Passwort-Freigabe für mehrere Geräte, 1 GB verschlüsselten Dateispeicher und ein sicheres Familien-Dashboard, über das Du alle Benutzer in Deinem Tarif verwalten kannst. Für größere Familien könnte 1Password Families interessant sein, bei dem man zusätzliche Nutzerlizenzen gegen eine kleine Gebühr erwerben kann.

Unterstützen diese Passwort-Manager 2FA?

Ja. Alle Produkte in dieser Liste bieten verschiedene 2FA-Optionen, damit Du sicher auf Deinen Passwort-Tresor zugreifen kannst.

Das zeitbasierte Einmalpasswort (TOTP) ist eine gängige 2FA-Methode. Lade Dir einfach eine passende App wie Authy oder Google Authenticator herunter, an die Dein Passwort-Manager einen einmaligen Code senden kann, der alle 30 Sekunden aktualisiert wird. Auf diese Weise kann sich nur derjenige in den Passwort-Manager einloggen, der sowohl das Master-Passwort kennt als auch das Gerät mit der App zur Verfügung hat.

So großartige diese Art der TOTP-Authentifizierung auch ist, wird sie doch die meisten Kinder oder Senioren viel zu kompliziert sein.

Viele Passwort-Manager bieten deshalb auch die Möglichkeit zur biometrischen Anmeldung, die es Benutzern ermöglicht, sich mit biometrischen Merkmalen wie Fingerabdruck-, Gesichts-, Stimmen- oder Augenscan anzumelden. Dies ist sehr hilfreich für all diejenigen, die sich nicht ein kompliziertes Master-Passwort einprägen möchten.

Dashlane bietet zum Beispiel biometrische Anmeldungen für Android, iOS und sogar Windows-10-Rechner mit konfiguriertem Windows Hello. Das ist ein Grund, warum Dashlane unser Top-Passwort-Manager für Windows 2022 ist.

Hier erfährst Du mehr über die besten Passwort-Manager in 2022 >

Über den Autor

Ben Martens
Ben Martens
Chefredakteur
Aktualisiert: 1. Mai 2022

Über den Autor

Ben Martens ist ein Cybersicherheits-Journalist mit einem Hintergrund in Internet-Ethik, Malware-Tests und öffentliche Ordnung. Er lebt in Oregon und wenn er nicht gerade für die Rechte von Internetnutzern eintritt, geht er mit seinem Hund spazieren oder erfindet mit seiner Tochter Geschichten.