Das Beste Antiviren-Programm für Windows of 2019

Transparenz und Vertrauen – Wir sind stolz darauf, die einzige Seite zu sein, auf die die Nutzer ihre Bewertungen von allen Antiviren-Programmen mit anderen Community-Mitgliedern gratis teilen können. Wenn Sie eine Antivirus-Seite besuchen, auf die wir verlinken, erhalten wir teilweise Vermittlungsprovisionen, die unsere Arbeit unterstützen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten.

Windows-Geräte sind standardmäßig mit der eingebauten Windows Defender Software ausgerüstet, was bedeutet, dass man eigentlich Online geschützt sein müsste, oder?

Neben den Horror-Geschichten über schwache Firewalls, beschädigte Dateisysteme und zufällig blockierte Accounts, gibt es im Bezug auf Sicherheit noch viel mehr, was schief gehen kann. Sie wissen, dass Ihr Gerät geschützt werden sollte, doch die Auswahl an Antiviren-Programmen ist groß.
Bevor wir in die ‚gratis versus kostenpflichtig‘-Debatte gehen.

Außerdem ist es oft schwer zu sagen, welche Software besser als die anderen ist, da die meisten die gleichen Funktionen bietet. Woher wissen Sie, welche die Richtige für Ihr Windows-Gerät ist oder ob sie mit der Software kompatibel ist? Welches Antiviren-Programm bietet die Schutzfunktionen, die Sie benötigen, wie zum Beispiel eine starke Firewall, Phishing-Schutz oder Ransomware-Schutz (welche nicht standardmäßig enthalten sind)?

Natürlich gibt es gratis Antivirus-Software, aber bei denen bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Gratis Software ist nie wirklich zuverlässig und sie bietet auch nicht so viele Funktionen wie kostenpflichtige.
Stellen Sie sich das Ganze einmal so vor: wenn Sie ein günstiges Paar Schuhe kaufen, müssen Sie nicht überrascht sein, wenn sie schnell kaputt gehen.

Aber woher wissen Sie bei so viel kostenpflichtiger Antivirus-Software, die es auf dem Markt gibt, welche Ihr Geld wirklich wert ist? Da kommen wir ins Spiel. Wir haben fast 40 Antiviren-Programme getestet, um herauszufinden, welches das Beste für Windows ist.

  1. Comodo – Der Beste mit Gamer-Modus
  2. McAfee – Der Beste mit Umfassender Malware-Bibliothek
  3. BullGuard – Der Beste mit Schneller Malware-Entfernung
  4. Panda – Der Beste mit Integriertem VPN
  5. Norton – Der Beste mit hoher Langlebigkeit
  6. Nano – Der Beste mit hoher Anpassbarkeit
  7. Webroot – Der Beste mit Geringer Hintergrundaktivität
  8. Avira – Der Beste mit Gratis Angeboten
  9. Heimdal – Der Beste mit Lernzentrum
  10. TotalAV – Der Beste für Schutz auf Mehreren Geräten

Auf Welche Funktionen Sie bei der Auswahl des Besten Antiviren-Programm für Windows Achten Sollten

Sicherheit

Unabhängig davon für welche Antivirus-Software Sie sich entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass Sie etwas installieren, das Ihr Betriebssystem schützt, wenn Sie im Internet surfen. Selbst das niedrigste Schutzniveau ist besser als nichts. Einige Angebote bieten jedoch mehr als andere.

Die besten Antiviren-Programme für Windows werden ständig aktualisiert, ständig angepasst und sind bereit, Sie in der Online-Welt zu schützen. Einige wenige Antiviren-Programme versagen dabei jedoch, sind immer hinterher und werden sicherlich dafür sorgen, dass Ihr Gerät infiziert wird. Wenn Sie sich für eine schwächere Antivirus-Software entscheiden, wachen Sie vielleicht eines Tages auf und merken, dass Ihr Gerät voller Malware und Viren ist!

Dies sind jedoch nur einige wenige Gründe warum Sie ein Antiviren-Programm für Windows brauchen, dem Sie vertrauen können und glücklicherweise haben wir eine Liste der vertrauenswürdigsten Antiviren-Programme für Windows zusammengestellt!

Wenn Sie kein Antiviren-Programm haben, nehmen Sie Ihren Online-Schutz selbst in die Hand: Sie könnten morgen aufwachen und feststellen, dass Ihr Gerät gesperrt ist und alle Ihre persönlichen Dateien, Erinnerungen und wichtigen Details (Sozialversicherungsnummer? Bankdaten?) ebenfalls weg sind.

Bei der Untersuchung der verschiedenen Antiviren-Programme haben wir das alles und noch viel mehr berücksichtigt.

Die wichtigsten Sicherheitsfunktionen, auf die wir immer achten:

  • Sofortige Viren-Scans und Geräte-Cleanup/Optimierung
  • Echtzeit-Schutz und Firewall
  • Erkennen von verdächtigem Verhalten
  • Whitelisting
  • Sandboxing
  • Schutz vor Spyware – möglicherweise mit einem eingebauten VPN
  • Schutz vor Phishing und Ransomware
  • Wi-Fi-Überprüfung
  • Schutz vor Keyloggern

Manche Antiviren-Programme schützen zum Beispiel vor Ransomware, während andere Ihr Gerät beschleunigen. Andere schützen Ihre wichtigsten Daten vor verdächtigen Aktivitäten.

Wir haben uns mehr als 40 der beliebtesten Programme auf dem Markt angesehen und vor allem auf Folgendes geachtet:

  • Sicherheits-Funktionen: natürlich müssen Sie Online geschützt sein, aber wie und wie gut schützen diese Funktionen Sie? ‚Antivirus‘ ist ein Sammelbegriff und auch wenn ein Antiviren-Programm Ihr Gerät schützen sollte, variiert die Art und Weise, wie es das tut je nach der Art des Virus, gegen die es vorgeht. Nicht alle Antiviren-Programme beinhalten Anti-Phishing-Funktionen, zum Beispiel.
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit: es ist besser, wenn Antiviren-Programme übervorsichtig sind, doch ansonsten sollte das Programm Ihrer Wahl so genau und zuverlässig wie möglich sein.

1. Platz – Comodo – Der Beste mit Gamer-Modus

35,67 € - 80,26 € / Jahr
Was uns gefällt
  • Gamer-Modus verhindert Popups während des Spiels
  • Gratis Plan bietet zahlreiche Funktionen
  • Automatische Sandbox-Technologie ermöglicht es Ihnen, Software sicher zu testen

Was uns nicht gefällt
  • Viele falsche Positive können störend sein
  • Sandbox ist nicht perfekt, testet teilweise Software, die vollkommen sicher ist

Comodo ist ein Antivirus-Dienst, der eine gratis Version bietet. Dieser kostenlose Plan bietet eine Whitelist, Internetsicherheits-Funktionen, eine Anwendungssteuerung, die darauf achtet, dass nur unschädliche Apps installiert werden und mehr.

Im kostenpflichtigen Plan bietet der Dienst einen Game-Modus, der Virus-Popups blockiert, wenn ein Nutzer ein Spiel spielt. Ebenfalls erwähnenswert ist die automatische Sandbox-Technologie. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um eine virtuelle Umgebung, die das System vor potenziellen Gefahren schützt und in der die Nutzer eine neue Datei starten können. Wenn die Datei als sicher befunden wird, kann sie im traditionellen Windows-System gestartet werden.

Die Plattform bietet außerdem ein fantastisches Support-System und die meisten Tickets werden in weniger als einer Stunde bearbeitet. Auch im Live Chat erhält man schnelle eine Antwort. Zudem gibt es eine optimierte Benutzeroberfläche, die dafür sorgt, dass Nutzer mit allen Kompetenzniveaus das Programm problemlos bedienen können.

Comodo versendet jedoch haufenweise Benachrichtigungen, was störend sein kann. Der Anbieter generiert außerdem einige falsche Positive und manchmal startet die Sandbox Programme, die vollkommen sicher sind. Das Programm schützt zuverlässig vor Viren, die Zusatzfunktionen fallen jedoch teilweise durch.

2. Platz – McAfee – Der Beste mit Umfassender Malware-Bibliothek

Was uns gefällt
  • Bietet eine umfassende Malware-Bibliothek zum Schutz
  • Überprüft mehr als nur Malware
  • Bietet einen Social Media – Schutz

Was uns nicht gefällt
  • Höhere Pläne sind etwas teuer
  • Nicht viele Zusatzfunktionen
  • Basis-Plan unterstützt nur ein Gerät

McAfee ist eine der ältesten Windows Antivirus-Softwares. Deswegen schützt sie auch vor den meisten Malware-Angriffen und bietet eine große Datenbank an gespeichertem Wissen, um Sie zu schützen. Der Sicherheits-Scan ist besser als der einiger Wettbewerber und sucht nicht nur nach Malware, sondern auch nach verdächtigem Verhalten, wie Programme, die sich selbst starten oder Dateien, die sich auf mysteriöse Art und Weise bewegen.

Die Software bietet auch einen hochwertigen Web-Schutz, der verhindert, dass Sie beim Surfen mit Malware in Kontakt kommen. Dazu kommt noch McAfees Home Network Security, die Wi-Fi-Schutz, eine bessere Firewall, 24/7 Support sowie ein Dashboard bietet, von wo aus man alles steuern kann.

Am bemerkenswertesten ist der Social Media Guard der Software. Dabei achtet McAfee auf Ihre Social Media – Nutzung und schützt Sie vor betrügerischen Accounts, Nachrichten mit Malware-Links und mehr. Ideal für Kinder, die im Internet surfen, da diese besonders anfällig für Manipulationen sind.

Außerdem beeinträchtigt McAfee kaum die Geschwindigkeit Ihres Computers. Es handelt sich um eine optimierte Software, die im Hintergrund läuft, ohne die Geräteleistung zu beeinträchtigen. Einige Kostenpläne sind etwas hoch und der günstigste schützt nur ein Windows-Gerät.

3.Platz – BullGuard – Der Beste mit Schneller Malware-Entfernung

53,20 € - 88,87 € / Jahr
Was uns gefällt
  • Einfache White/Blacklist
  • Hochwertige Kindersicherung zum Schutz der Kinder
  • Altersbasierte Schutz-Vorlagen zur schnellen Einrichtung

Was uns nicht gefällt
  • Antworten im Live Chat sind etwas langsam
  • Kein effizienter Ransomware-Scanner
  • Verwaltet keine Passwörter

BullGuard ist ein preisgekröntes Antiviren-Programm für Windows, das im Vergleich zu seinen Konkurrenten tonnenweise Zusatzfunktionen bietet. Erstens ist die Kindersicherung nicht von dieser Welt. Es importiert nicht nur schnell alle Nutzer-Konten auf das Gerät, sondern bietet sogar Schutz-Templates basierend auf dem Alter eines Nutzers sowie den Hauptnutzungszeiten und Whitelists/Blacklists.

Interessanterweise weist der Service von BullGuard automatisch auf alle potenziell angreifbaren Chat Programme hin. Natürlich können diese Plattformen ganz einfach auf die Whitelist gesetzt werden, aber die Echtzeit-Checks sind sehr nützlich.

Es gibt auch einen hochwertigen Heimnetzwerk-Scanner, der bei jeder neuen Verbindung Popups anzeigt. Dabei können Sie den Namen, Ansicht, IP-Adressen anpassen und Windows-Geräte über Kategorien organisieren.

Die komplette Software ist benutzerfreundlich und alles ist über ein übersichtlich gestaltetes Dashboard zugänglich. Die Benachrichtigungen werden in einem Center gespeichert, damit Sie nicht ständig davon abgelenkt werden und die Support-Teams von BullGuard antworten wirklich schnell.

Man sollte jedoch beachten, dass der Ransomware-Scanner von BullGuard relativ schwach ist. Natürlich schützt er vor Malware und ungesicherten Netzwerken, aber es gibt keine fokussierte Funktion für Ransomware-Scans.

4. Platz – Panda – Der Beste mit Integriertem VPN

41,91 € - 138,23 € / Jahr
Was uns gefällt
  • Gratis VPN im Plan enthalten
  • Automatische USB-Scans, um Ihr Gerät vor Bedrohungen zu schützen
  • Anpassbare Firewall für Web-Schutz

Was uns nicht gefällt
  • Zu viele falsche Positive
  • Teure Pakete
  • Keine Kindersicherung im Basis-Plan

Panda wird von großen Antivirus-Testlaboren oft hoch gelobt und bietet einen gratis VPN in allen Paketen. Auch wenn die Bandbreite auf 150mb pro Tag begrenzt ist, können Sie das Angebot für zusätzlichen Schutz im Internet nutzen.

Das Programm bietet hochwertigen Schutz und hat jeden einzelnen Malware-Angriff erkannt, mit dem wir es konfrontiert haben. Es liefert jedoch manchmal auch einige falsche Positive und die Software zeigt eine Infektion an, was sich letztendlich als falsch herausstellt. Letztendlich ist es jedoch besser, zu stark als zu wenig geschützt zu sein.

Außerdem scannt Panda automatisch alle USB-Geräte, die angeschlossen werden. Die Software benötigt dazu nicht Ihre Erlaubnis und achtet so stets darauf, dass Sie sicher surfen.

Auch die Firewall der Software ist eine bemerkenswerte Funktion. Sie ist sehr anpassbar und läuft immer im Hintergrund. Hier können Sie vorherige Einstellungen anderer Firewalls importieren oder exportieren und genau auswählen, welche Web-Dienste Sie auf Ihrem Windows-Gerät zulassen.

Zudem sind die Basis-Pläne von Panda sehr einfach. Bei der ersten Stufe gibt es keine Kindersicherung und nur die oberste bietet 24/7 technischen Support. Sogar das Cleanup-Tool ist erst bei der dritten Stufe integiert. Diese etwas teureren Pläne bietetn jedoch hochwertige Services.

5. Platz – Der Beste mit hoher Langlebigkeit

44,58 € - 98,10 € / Jahr
Was uns gefällt
  • Proaktiver Exploit-Schutz
  • SONAR Scanning Service
  • Rückerstattungs-Politik garantiert Ihnen, dass Sie das Programm vor dem Kauf richtig testen können

Was uns nicht gefällt
  • Dem Basis-Plan mangelt es an Funktionen
  • Ständige Reminder für neue Funktionen
  • Multi-Gerät-Support ist teuer

Norton ist etwa schon genau so lange auf dem Markt wie McAfee, das heißt, dass sie über eine umfangreiche Datenbank mit Bedrohungen verfügen. Zudem hatte der Anbieter Zeit, sein Support-Angebot auszubauen und bietet einen 24/7 Live Chat und Mitarbeiter, die wissen, wovon sie sprechen.

Eine der nützlichsten Funktion von Norton ist der Proaktive Exploit-Schutz (PEP). Dank dieser Integration sind Windows-Computer vor “Zero-Day”-Angriffen geschützt. Dank PEP schützt diese Software anfällige Software direkt, ohne darauf zu warten, dass die Bedrohung von der Community bemerkt wird.

Auch SONAR, Nortons Scan-Dienst ist bemerkenswert. Diese Funktion überwacht kontinuierlich Ihre Programme und sucht nach Hinweisen auf Malware. SONAR pingt zudem, wenn Sie den Dienst über längere Zeit ausgeschaltet haben und macht so Ihre Sicherheit zur Priorität!

Eine schöne Überraschung ist auch die Norton Virus Removal Assurance. Im Grunde genommen bedeutet das, dass Ihnen das Unternehmen eine volle Rückerstattung bietet, wenn Ihr Windows-Gerät infiziert wird, während Norton läuft. Das ist ein selbstbewusster Schritt, mit dem sich die Nutzer sicher fühlen können.

6. Platz – Nano – Der Beste mit hoher Anpassbarkeit

Was uns gefällt
  • Vollkommen funktionsfähiger gratis Plan
  • Web-/File Guard
  • Ereignisprotokoll, mit dem Sie überwachen können, was vor sich geht

Was uns nicht gefällt
  • Keine integrierte Firewall
  • Gelegentliche Kompatibilitäts-Probleme verlangsamen Ihr System
  • Führt aus irgendeinem Grund nicht immer alle Scans durch

Nano bietet tonnenweise Anpassungs-Optionen, wie beispielsweise planbare Scans, einen Task-Manager und einen sehr nützlichen File Guard. Diese Option sorgt dafür, dass Ihr Windows-Gerät vor Software-Bedrohungen geschützt ist, wenn Sie ein Programm öffnen.

Außerdem verwaltet der Nano Web Guard E-Mail, Internet und FTP Traffic. Die Nutzer können diese so einstellen, dass gefährliche Netzwerk-Verbindungen automatisch gestoppt werden. Auch das Ereignisprotokoll des Dienstes ist interessant. Hier können die Nutzer sich ansehen, was die Software alles getan hat und erhalten einen ausführlichen Bericht zu jeder Aktion.

Auch schön ist der “falsche Positive”-Bereich für Software, die fälschlicherweise markiert wurde, sodass die Nutzer sie noch einmal durchsehen können. Das kommt bei Nano unglaublich häufig vor, aber ein System zu haben, das derartige Fälle erkennt, ist wirklich nützlich. Glücklicherweise werden auch viele Funktionen gratis angeboten, was man in der Antivirus-Welt nicht oft sieht.

Nano ist jedoch nicht perfekt. Es gibt zum Beispiel keine integrierte Firewall. Die Nutzer müssen selbst eine installieren, um die Schutz-Funktionen von Nano zu ergänzen. Außerdem ist die Software nicht immer mit dem Windows Betriebssystem kompatibel. Manchmal stürzt das Internet zum Beispiel ab, wenn viele verschiedene Scans durchgeführt werden. Und die Software führt manchmal einige Scans nicht durch, wenn Sie sie nicht als Administrator ausführen.

7. Platz – Webroot – Der Beste mit Geringer Hintergrundaktivität

35,67 € - 71,34 € / Jahr
Was uns gefält
  • Verbraucht nicht viel Rechenleistung
  • Bereich für potenziell unerwünschte Applikationen
  • Einfache App – gut für Anfänger

Was uns nicht gefällt
  • Unverschlüsselte Cloud-Speicherung
  • Mangel an Funktionen
  • Schwache Browser-Erweiterung

Webroot ist wegen seiner Einfachheit bemerkenswert. Auch wenn es sich um einen soliden Malware-Schutz-Dienst handelt, packt der Anbieter im Vergleich zur Konkurrenz nicht tonnenweise Funktionen ins seine Pakete. Dieser Mangel an Funktionen bedeutet, dass die Software die Windows Geräteleistung kaum beeinträchtigt, weil sie so leichtgewichtig ist.

Das Antiviren-Programm bietet komplette System-Scans, Schnell-Scans, tiefgehende Scans und anpassbare Scans. Dazu kommt noch etwas, das das Programm als potenziell unerwünschte Anwendungen: “Potentially unwanted applications” (PUA), welche nutzlose Software wie zum Beispiel zusätzliche Browser Toolbars oder Adware speichern.

Es gibt auch eine Web Shield Browser-Erweiterung, die mit uirefox, Internet Explorer, und Google Chrome kompatibel ist und potenziell gefährliche Webseiten meldet. Abgesehen davon sind dem Dienst bei unserem Test allerdings einige offensichtliche Phishing Webseiten entgangen, also sollten Sie dafür vielleicht lieber einen anderen Web-Blocker benutzen.

Nichtsdestotrotz, die Software bietet 25GB Cloud Back-Up. Aber auch wenn die Dateien während des Hochladens verschlüsselt werden, sind sie innerhalb des Online-Services nicht so sicher. Es ist zwar ein guter Service, der etwas zusätzlichen Platz verschafft, aber nicht ideal für komplette System-Backups.

8. Platz – Avira – Der Beste mit Gratis Angeboten

Was uns gefallen hat
  • Anfänger-freundlich mit gratis Plan und Funktion zur Toolbar-Beseitigung
  • Toolbar-Schutz sorgt dafür, dass Sie sich bei versehentlichen Downloads keine Malware herunterladen
  • Gratis Angebot ermöglicht es Ihnen, das Produkt zu testen

Was uns nicht gefällt
  • Keine Firewall – Sie müssen extra eine herunterladen
  • Langsamer Live Chat Support braucht Stunden, um zu antworten
  • Nur zwei Kostenpläne lassen wenig Spielraum

Avira ist ein Anfänger-freundliches Antiviren-Programm für Windows mit einem nahezu perfekten Malware-Schutz. Das Programm bietet von Anfang an idealen Schutz, ohne dass der Nutzer irgendwelche Anpassungen vornehmen muss.

Im Gegensatz zu den meisten Antiviren-Programmen bietet Avira einen gratis Plan mit Scanning-Tool, Ransomware-Schutz, privatem Browsing und einer Google Chrome Web-Erweiterung. Sowohl der kostenpflichtige Plan als auch dieses gratis Angebot lohnen sich.

Auch wenn Avira keinen manuellen Scan durchführt, überprüft es Ihr Gerät ständig auf Malware und andere Angriffe. Es ist jedoch eine Schande, dass diese Software keine eigene Firewall bietet. Stattdessen bietet es Hilfe beim Einrichten der offiziellen Windows Firewall, um Angriffe zu verhindern.

Schön ist auch Aviras Toolbar-Beseitigungs-System. Weniger erfahrene Internetnutzer installieren vielleicht tonnenweise Toolbars, ohne es zu merken, was natürlich zu Malware und anderen Gefahren führt. Dieser Dienst schützt davor und beseitigt sie sogar, ohne dass der Nutzer viel dafür tun muss.

Der Live Chat braucht allerdings jedes Mal mehrere Stunden, um zu antworten. Und auch bei den E-Mails hat es ein paar Tage gedauert.

Schließlich führt Avira Buch über Ihre installierte Software und benachrichtigt Sie, falls ein Update notwendig ist. So können Sie sicher sein, dass Ihr Gerät immer vor Bedrohungen geschützt ist und Ihre Programme ganz einfach verwalten.

9. Platz – Heimdal – Der Beste mit Informationen über Bedrohungen

Was uns gefällt
  • Stets aktivierter Traffic-Scanner
  • Lernzentrum ist toll für Neulinge
  • X-Ploit Resilience-Funktion

Was uns nicht gefallen hat
  • Kein Live Chat oder telefonischer Support
  • Gratis Basis-Plan bietet nicht viele Funktionen
  • Die Angebote des Dienstes sind übertrieben, er bietet zu viele Funktionen, um die “fortschrittlichste Sicherheits-Suite überhaupt zu sein”

In einem Punkt übertrifft Heimdal andere Windows Antiviren-Programme – dem Lernzentrum. Dort stehen den Nutzern verschiedene Bereiche wie der “Windows 10 Security Guide,” “Cybersecurity für Anfänger” und vieles mehr zur Verfügung, damit sie sich über Online-Sicherheit informieren können.

Der Dienst bietet auch etwas namens DarkLayer Guard, ein immer aktiver Traffic-Scanner, der DNS, http und HTTPS Traffic überwacht und Malware-Verbindungen automatisch sperrt.

Dazu kommt noch die X-Ploit Resilience – Funktion, mit deren Hilfe Nutzer auswählen können, welche mit dem Internet verbundenen Applikationen ständig überwacht werden sollen, zum Beispiel ein Webbrowser. So weiß Heimdal, dass diese Programme beim Scannen Priorität haben und die Nutzer können sogar auf automatische Updates stellen, damit die Software so sicher wie möglich ist.

Eine weitere wichtige Funktion ist das Heimdal Virus Scanning Division Tool. Damit unterteilt die Software Bedrohungen in “infizierte Dateien” und “verdächtige Dateien”. Sie unternimmt jedoch nichts mit ihnen. Stattdessen muss der Nutzer auswählen, was er mit diesen Bedrohungen tun möchte.

Überraschend ist jedoch, dass der Dienst keinen Live Chat oder telefonischen Support bietet. Die Nutzer müssen sich über ein Ticket-System um Hilfe kümmern. Leider sind diese Optionen nicht innerhalb der Applikation zugänglich. Man muss erst auf die Heimdal Webseite gehen, um Hilfe zu erhalten.

Heimdal bezeichnet sich selbst als “fortschrittlichste Sicherheits-Suite” überhaupt. Auch wenn es sich dabei um ein solides Angebot handelt, stimmt das einfach nicht und eine derartige Behauptung kann für weniger erfahrene Nutzer irreführend sein.

10. Platz – TotalAV – Der Beste für Schutz auf Mehreren Geräten

Was uns gefällt
  • TotalAV ist auf dem Antivirus-Markt sehr angesehen
  • Ferngesteuerte Firewall-Kontrolle ermöglicht es Ihnen, Ihren Schutz aus der Ferne zu bedienen
  • Hochwertiger Disk Cleaner, was viele Antiviren-Programme nicht bieten. Ein erstklassiger Disk Cleaner sorgt dafür, dass Ihr Computer so schnell wie möglich läuft.

Was uns nicht gefällt
  • Kundendienst ist manchmal langsam
  • Verwirrend Abrechnung, es ist nicht immer klar, wie man für den Service bezahlen soll
  • VPN braucht manchmal länger, um sich zu verbinden

Auch wenn der Anbieter vielleicht nicht so alt ist wie viele andere Antiviren-Programme, bietet TotalAV einen unglaublich großen Mehrwert, den wir auf dem Windows Antivirus-Markt selten gesehen haben. Die Plattform ist auf Sicherheit über Internet-Schutz spezialisiert, das heißt, dass sie auch für Bedrohungen auf dem Gerät hervorragend geeignet ist.

Obwohl es sich um eine neuere Software handelt, sind die Sicherheits-Funktionen von TotalAV genauso gut wie die der Konkurrenz. Bei unserem Test hat der Dienst die ganze infizierte Malware gefunden. Zudem gibt es Online-Schutz mit Web Shield und TotalAV stoppt die meisten schädlichen Webseiten.

Interessanterweise bietet das Antiviren-Programm auch eine ferngesteuerte Firewall, die sicherstellt, dass Sie Ihr Windows-Gerät auch aus der Ferne schützen können. Dazu kommt noch der VPN von TotalAV, der bei Antivirus-Plänen nicht immer enthalten ist. Dieser sorgt auf jedem Ihrer Geräte für ein sicheres Surferlebnis.

Es ist nichts Neues, dass die Kunden sich immer wieder über die Abrechnungsmethoden und hinterhältigen wiederholten Abos von TotalAV beschweren. Und manchmal ist auch der Kundendienst nicht so pünktlich, wie wir das gerne hätten – es hat im Durchschnitt einige Tage gedauert, bis der Kundendienst auf E-Mails geantwortet hat. Aber die Software ist so gut, dass man nicht allzu oft darauf zurückgreifen muss. Außerdem gibt es eine umfassende Wissensbasis auf der Webseite der App.

Weitere Funktionen, auf die wir bei Antiviren-Programmen für Windows Achten

Support

Auch wenn es das Beste wäre, wenn Ihre Windows Antivirus-Software die ganze Zeit perfekt und problemlos laufen würde, ist das keine besonders realistische Erwartung. Auch wenn sie zu den besten Softwares überhaupt zählt, werden einige Angriffe den Schutz immer noch durchbrechen können.

Und selbst wenn die Software einen Angriff erkennt, wie kann man dafür sorgen, dass das nicht noch einmal passiert? Wie weiß man, woher die Malware gekommen ist und wo sie sich sonst noch verbreitet hat? Eine gute Antivirus-Software bietet ein solides Support-Team, das Ihnen in diesem Fall zur Seite steht. Deswegen achten wir auf verschiedene Support-Möglichkeiten, um sicherzugehen, dass Ihre Erfahrung positiv ist.

Support-Funktionen, die uns wichtig sind:

  • Telefon, E-Mail und Live Chat Support
  • Verfügbar 24/7
  • Online FAQ und Wissensbasis

Kosten

Die beste Windows Antivirus-Software ist nicht gratis, aber man sollte sich auch nicht abzocken lassen. Natürlich hängt der Preis von Ihren Bedürfnissen ab und davon, wie viele Lizenzen Sie kaufen müssen.

Außerdem ist es wichtig, zu wissen, was man für sein Geld bekommt und ob andere Softwares mehr Funktionen für weniger Geld bieten. Darüber hinaus bieten einige Antiviren-Programme verschiedene Preisstufen, von denen Sie profitieren können – einige bieten mehr Wert als andere.

Worauf wir beim Preisvergleich achten:

  • Verschiedene Pläne und Preise
  • Wie viele Lizenzen enthalten sind
  • Wert des Pakets
# Anbieter Preisspanne Bewertung
1 35,67 € - 80,26 € / Jahr 4.7
Webseite besuchen Bewertung lesen
2 4.8
Webseite besuchen Bewertung lesen
3 53,20 € - 88,87 € / Jahr 4.5
Webseite besuchen Bewertung lesen
4 41,91 € - 138,23 € / Jahr 4.4
Webseite besuchen Bewertung lesen
5 44,58 € - 98,10 € / Jahr 4.4
Webseite besuchen Bewertung lesen
6 18,24 € / Jahr 4.3
Webseite besuchen Bewertung lesen
7 35,67 € - 71,34 € / Jahr 4.3
Webseite besuchen Bewertung lesen
8 27,60 € / Jahr 4.2
Webseite besuchen Bewertung lesen
9 60,65 € / Jahr 4.2
Webseite besuchen Bewertung lesen
10 4.9
Webseite besuchen Bewertung lesen
Transparenz und Vertrauen – Wir sind stolz darauf, die einzige Seite zu sein, auf die die Nutzer ihre Bewertungen von allen Antiviren-Programmen mit anderen Community-Mitgliedern gratis teilen können. Wenn Sie eine Antivirus-Seite besuchen, auf die wir verlinken, erhalten wir teilweise Vermittlungsprovisionen, die unsere Arbeit unterstützen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten.