Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien der Tests

Wie man 100 % eine österreichische IP-Adresse bekommt 2022

Steven Feeney Steven Feeney Wie man 100 % eine österreichische IP-Adresse bekommt 2022

Wenig Zeit? Hier ist das beste VPN, um 2022 eine österreichische IP-Adresse zu erhalten:

  • 🥇 ExpressVPN: bietet hochwertige Sicherheitsfunktionen, liefert blitzschnelle Geschwindigkeiten und funktioniert mit allen Top-Streaming-Websites (inklusive Netflix Österreich). Es gibt benutzerfreundliche Apps für alle große Plattformen, es sind 5 Verbindungen erlaubt, es bietet hervorragenden Mehrwert und es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Die einfachste Möglichkeit, eine österreichische IP-Adresse zu erhalten, ist der Einsatz eines hochwertigen VPNs, mit dem Du Dich zu einem Server in einem anderen Land verbinden kannst. Verbindest Du Dich mit einem VPN-Server, wird Deine eigentliche IP-Adresse mit der IP-Adresse des Landes ersetzt, mit dem Du Dich verbunden hast – wie etwa Österreich. Damit kannst Du im Internet surfen, als würdest Du in Österreich sein, auch wenn Du Dich außerhalb des Landes befindest.

Hinzu kommt noch, dass ein hochwertiges VPN Deinen gesamten Datenverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel leitet. Neugierige Augen sehen dann nicht, welche Websites Du besuchst und welche Dateien Du herunterlädst. VPNs sind benutzerfreundlich, sicher, legal und erschwinglich.

Ich habe viele der TOP-VPNs auf dem Markt getestet und meine drei Top-Empfehlungen haben mir konstant eine österreichische IP-Adresse gegeben.

3 Schritte (schnell + einfach), um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten –2022:

  • Schritt 1: wähle ein VPN. Nimm ein gutes VPN mit mindestens einem Server in Österreich – ich empfehle ExpressVPN, weil es exzellente Sicherheit, sehr hohe Geschwindigkeiten und tolle Streaming-Unterstützung bietet.
  • Schritt 2: lade das VPN herunter. Es dauert nur wenige Minuten, die VPN-App auf Deinem Gerät zu installieren. Willst Du das VPN auf mehr als einem Gerät benutzen, dann erkundige Dich, wie viele simultane Verbindungen der Anbieter gestattet. Meine erste Wahl, ExpressVPN, gestattet die gleichzeitige Verbindung von 5 Geräten.
  • Schritt 3: wähle einen Server in Österreich. Blättere durch die Server-Liste des VPNs und wähle einen Server in Österreich. Nun kannst Du online surfen, als wärst Du in Österreich!

Die 3 besten VPNs, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

Schnelle Zusammenfassung der besten VPNs für Österreich

🥇 1. ExpressVPN – bestes VPN, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

🥇 1. ExpressVPN – bestes VPN, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

ExpressVPN bietet blitzschnelle Geschwindigkeiten, erstklassige Sicherheitsfunktionen und exzellente Unterstützung für Streaming und Torrents – und es ist unser #1-VPN 2022.

Während meiner Tests hatte ExpressVPN auf dieser Liste die höchsten Geschwindigkeiten. Nachdem ich mich mit einem Server in Österreich via ExpressVPNs eigenes Lightway-Protokoll verbunden hatte, haben sich Websites in Österreich sofort geladen. HD- und 4K-Videos starteten sofort und ich konnte störungsfrei streamen. Eine Datei mit 20 GByte habe ich in weniger als 10 Minuten heruntergeladen. Mir gefällt auch, dass ExpressVPN einen integrierten Geschwindigkeitstest bietet, damit Du sehen kannst, welcher Server die höchsten Geschwindigkeiten bietet.

ExpressVPN funktioniert außerdem mit allen Top-Streaming-Websites Österreichs, inklusive Netflix, Amazon Prime, Disney+ und ORF. Auf Reisen kannst Du damit weiterhin Deine favorisierten TV-Serien und Filme aus der österreichischen Bibliothek laden. Weiterhin gestattet ExpressVPN auf allen seinen 3,000+ Servern in über 90 Ländern Torrents (inklusive der Server in Österreich) und es funktioniert mit den Top-Torrent-Clients wie uTorrent, Deluge und Vuze.

In Sachen Sicherheit und Datenschutzfunktionen bietet ExpressVPN:

  • TrustedServer-Technologie. Diese Funktion garantiert, dass Deine Daten niemals auf der Festplatte gespeichert werden und alle Daten auf dem Server werden mit jedem Neustart gelöscht.
  • Keine-Logs-Richtlinie. ExpressVPN garantiert, dass von Dir besuchte Website, heruntergeladene Dateien und Deine IP-Adresse niemals protokolliert werden. Die Keine-Logs-Richtlinie wurde unabhängig geprüft und mehrfach bestätigt.
  • Perfect Forward Secrecy. Diese Funktion bedeutet, dass die Schlüssel der Anwender geändert werden, damit Hacker mit vergangenen oder künftigen Schlüsseln keinen Zugriff auf Deine Daten bekommen.

Mir gefällt auch gut, dass ExpressVPN Split-Tunneling für Android, Windows und Mac zur Verfügung stellt (die meisten Anbieter stellen diese Funktion für Mac nicht zur Verfügung). Mit dieser bequemen Funktion kannst Du Datenverkehr von ExpressVPNs Servern ausschließen. Zum Beispiel habe ich eine Datei über einen Server in Österreich heruntergeladen, während ich einen Film auf Disney+ über mein lokales Netzwerk geschaut hatte.

ExpressVPN gestattet bis zu 5 Verbindungen und bietet erschwingliche Pakete an, die bei 6,67 $ / Monat beginnen. Alle Käufe sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Hole Dir jetzt ExpressVPN

Lies unseren kompletten ExpressVPN-Test

🥈 2. CyberGhost VPN – tolles VPN für neue Anwender

🥈 2. CyberGhost VPN – tolles VPN für neue Anwender

CyberGhost VPN bietet eine extrem intuitive Oberfläche und deswegen ist es eine tolle Wahl für Anfänger. Die Bedienung des Menüs ist einfach. Das gilt auch für die Nutzung aller Funktionen und Du kannst Dich einfach mit einem Server in Österreich verbinden. Die Server sind alphabetisch aufgelistet (damit findest Du Österreich einfach) und es gibt auch eine Suchleiste. Weiterhin gibt es tolle Verbindungs-Optionen, womit Du CyberGhost automatisch mit einem Server in Österreich verbinden lassen kannst, sobald Du Dein Gerät startest.

Beim Streaming und den Torrents ist CyberGhost sehr benutzerfreundlich. Es gibt dedizierte Server, die für den Zugriff auf ORF optimiert sind und es funktioniert mit den Top-Streaming-Services, inklusive Netflix Österreich. Außerdem bietet CyberGhost dedizierte Torrent-Server, die für die höchsten Download-Geschwindigkeiten optimiert sind (inklusive in Österreich). Es ist auch kompatibel mit vielen der populären Torrent-Apps.

CyberGhost hatte ziemlich gute Geschwindigkeiten, während ich mit den Servern in Österreich verbunden war, war allerdings nicht so schnell wie ExpressVPN. Websites haben sich ohne Verzögerung geladen und HD-Videos sind sofort gestartet. 4K-Videos haben manchmal fünf bis sieben Sekunden zum Laden gebraucht (sobald gestartet, wurde aber ohne Puffern abgespielt). CyberGhost zeigt außerdem die Server-Auslastung an und das ist eine schicke Angabe, mit der Du den schnellsten Server findest. Österreichische Server mit der geringsten Last haben mir die höchsten Geschwindigkeiten geboten.

Mit CyberGhost habe ich mich sehr sicher gefühlt. Neben den notwendigen Sicherheitsfunktionen bietet CyberGhost hochwertige Sicherheitsfunktionen wie Perfect Forward Secrecy und Server, die nur im RAM laufen. Die Keine-Logs-Richtlinie von CyberGhost ist zwar nicht überprüft, aber der Anbieter veröffentlicht einen Transparenzbericht, der zeigt, dass keine Anwenderdaten gespeichert oder geteilt werden.

CyberGhost bietet auch viele Funktionen an. Du bekommst Split-Tunneling (nur Android), einen Werbe-Blocker und eine Funktion, die überwacht, ob Deine E-Mail-Adresse oder ein Passwort im Dark Web auftaucht. Weiterhin gibt es Smart Rules, mit denen Du viele Einstellungen individualisieren kannst.

CyberGhost gestattet bis zu 7 Verbindungen und bietet diverse Pakete, die bei 2,29 $ / Monat anfangen. Alle Jahrespakete bieten eine lange 45-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Hole Dir jetzt CyberGhost VPN

Lies unseren kompletten CyberGhost-Test

🥉 3. PrivateVPN – tolle Streaming-Unterstützung

🥉 3. PrivateVPN – tolle Streaming-Unterstützung

PrivateVPN funktioniert mit vielen Streaming-Services und es gibt hohe Geschwindigkeiten für reibungsloses und störungsfreies Streaming – Du bekommst Zugriff auf Netflix, Disney+, Amazon Prime, HBO Max und viele andere, weniger populäre Apps.

Während meiner Geschwindigkeitstests sind HD-Videos sofort gestartet und sobald sie gestartet waren, gab es keinerlei Verzögerungen. Österreichische Websites haben sich schnell geladen und ich hatte außerdem hohe Torrent-Geschwindigkeiten. Mir hat gefallen, dass PrivateVPN den Ping anzeigt (die Zeit, die ein Internet-Signal von Deinem Gerät zum Server braucht). Er wird in verständlichen Farben angezeigt (grün, gelb und rot), womit Du den schnellsten Server finden kannst. PrivateVPN bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, über die man sich einfach mit einem Server in Österreich verbinden kann.

PrivateVPN gestattet auf allen seinen Servern Torrents, inklusive auf denen in Österreich. Ich bin außerdem ein Fan von der angebotenen Port-Weiterleitung, weil Du Dich damit mit mehr Peers verbinden kannst und das wiederum zu schnelleren Downloads führt.

Allerdings fehlen PrivateVPN auch Zusatzfunktionen wie Split-Tunneling und ein Werbeblocker. Weiterhin gibt es keine Nur-RAM-Server – mir würde es gefallen, wenn PrivateVPN solche Funktionen in der nahen Zukunft einführen und damit auf Top-VPNs wie ExpressVPN und CyberGhost VPN aufschließen würde.

PrivateVPN fängt bei 2,00 $ / Monat an und gestattet bis zu 10 Verbindungen. Alle Pakete sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Hole Dir jetzt PrivateVPN

Lies unseren kompletten PrivateVPN-Test

Wie man das beste VPN wählt, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

  • Server in Österreich. Ein VPN muss mindestens einen Server in Österreich haben, damit Du eine österreichische IP-Adresse bekommst – alle VPNs auf dieser Liste betreiben Server in Österreich.
  • Starke Sicherheit. Ich empfehle nur VPNs, die Branchen-übliche VPN-Sicherheitsstandards bieten, wie etwa Verschlüsselung mit 256-Bit AES, ein Notausschalter (verhindert Datenlecks, indem Du vom Internet getrennt wirst, wenn die VPN-Verbindung ausfällt), eine strikte Keine-Logs-Richtlinie (damit das VPN Deinen Online-Datenverkehr weder überwacht noch speichert) und starken Leckschutz.
  • Hohe Geschwindigkeiten. Wegen der Verschlüsselung verlangsamen alle VPNs Deine Geschwindigkeit. Die von mir empfohlenen VPNs bieten allerdings hohe Geschwindigkeiten für Surfen, Streaming und Torrents, während Du mit einem Server in Österreich verbunden bist. ExpressVPN liefert die höchsten Geschwindigkeiten.
  • Unterstützung für Streaming und Torrents. Bist Du auf Reisen, stellst Du möglicherweise fest, dass Du auf bestimmte Inhaltsbibliotheken aus Deinem Land nicht zugreifen kannst. Viele Streaming-Services bieten je nach Land unterschiedliche Inhalte an. Das hat mit Lizenzen und Urheberrechten zu tun. Ein gutes VPN ermöglicht Dur aber den Zugriff auf Top-Streaming-Websites in Österreich wie Netflix und Amazon Prime Video. Mein hier vorgestellten VPNs unterstützen außerdem Torrents auf ihren Servern in Österreich.
  • Benutzerfreundlichkeit. Alle VPNs hier lassen sich einfach installieren und sie bieten intuitive Oberflächen an, damit Du Dich schnell und einfach mit einem österreichischen Server verbinden kannst.
  • Hoher Mehrwert. Ich empfehle nur VPNs, die mehrere simultane Verbindungen gestatten (ExpressVPN erlaubt 5 Verbindungen), erschwinglichen Preise haben und die Pakete mit Geld-Zurück-Garantie anbieten.

Beste VPNs, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten 2022 – abschließende Bewertung:

Platz#ProviderOverall ScoreReview
1.Bewertung lesen
10.0
Bewertung lesenZur Webseite
2.Bewertung lesen
9.9
Bewertung lesenZur Webseite
3.Bewertung lesen
9.6
Bewertung lesenZur Webseite

Was kann ich mit einer österreichischen IP-Adresse machen?

Hast Du eine österreichische IP-Adresse, kannst Du auf österreichischen Websites surfen als wärst Du in Österreich (auf einige Websites hast Du vielleicht ohne eine österreichische IP-Adresse keinen Zugriff). Weiterhin bekommst Du von überall Zugriff auf Dein österreichisches Netflix-Konto oder andere österreichische Websites mit Geoblocking wie etwa ORF.

Die einfachste Option, eine österreichische IP-Adresse zu erhalten, ist das Abonnement eines VPNs mit mindestens einem Server in Österreich. Meine Top-Empfehlung ist ExpressVPN, weil es blitzschnelle Geschwindigkeiten bietet und viele beeindruckende Sicherheitsfunktionen.

Kann ich mit einer österreichischen IP-Adresse Netflix schauen?

Ja! Während Du Websites wie Netflix streamst, werden Dir je nach Land andere Inhalte angeboten (und vielleicht hast Du keinen Zugriff auf die Bibliothek Deines Landes, wenn Du auf Reisen bist. Mit einer österreichischen IP-Adresse kannst Du von überall in der Welt die Filme oder TV-Serien auf Netflix Österreich schauen.

Um auf Dein Netflix-Konto aus dem Ausland zuzugreifen, brauchst Du ein gutes Netflix-VPN mit Servern in Österreich. ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN für Netflix-Streaming Netflix, weil es sehr hohe Geschwindigkeiten bietet.

Kann ich mit einer österreichischen IP-Adresse Torrents herunterladen?

Ja, aber Du brauchst ein hochwertiges VPN, das Server in Österreich bietet und P2P-Datenverkehr auf österreichischen Servern unterstützt. Suchst Du nach dem besten VPN für Torrent mit einer österreichischen IP-Adresse, empfehle ich ExpressVPN, weil es sehr hohe Download-Geschwindigkeiten bietet und mit allen Top-Torrent-Apps funktioniert. Außerdem sind die Apps benutzerfreundlich.

Kann ich ein kostenloses VPN nutzen, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten?

Möglicherweise, aber die meisten kostenlosen VPNs bieten keine Server in Österreich. Beispielsweise bietet ProtonVPN ein ordentliches kostenloses Paket, aber Du kannst Dich nur mit Servern in den USA, den Niederlanden und Japan verbinden.

Auf jeden Fall rate ich von der Verwendung eines kostenlosen VPNs ab, weil sie normalerweise strikte Datenlimits, unzureichende Sicherheitsfunktionen und langsame Geschwindigkeiten haben. Suchst Du nach einem kostengünstigen VPN mit einem hohen Mehrwert, dann sieh Dir ExpressVPN an.

Über den Autor

Über den Autor

Steven is a diligent technology researcher (and enthusiast), as well as an award-winning academic writer. When he's not delving into the world of cybersecurity, he can usually be found writing stories and poetry.