Wie du 2024 an eine österreichische IP-Adresse kommst

Aktualisiert: 21. März 2024
Steven Feeney Steven Feeney
Aktualisiert: 21. März 2024

Wenig Zeit? Hier ist das beste VPN, um 2024 eine österreichische IP-Adresse zu erhalten:

  • 🥇 ExpressVPN: bietet hochwertige Sicherheitsfunktionen, liefert blitzschnelle Geschwindigkeiten und funktioniert mit allen Top-Streaming-Websites (inklusive Netflix Österreich). Es gibt benutzerfreundliche Apps für alle große Plattformen, es sind 8 Verbindungen erlaubt, es bietet hervorragenden Mehrwert und es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.
    • Erhalte mit ExpressVPN eine österreichische IP-Adresse.

Der einfachste Weg, eine österreichische IP-Adresse zu erhalten, ist die Nutzung eines hochwertigen VPNs, das es dir ermöglicht, sich mit einem Server in einem anderen Land zu verbinden. Wenn du dich mit einem VPN-Server verbindest, wird deine tatsächliche IP-Adresse durch eine IP-Adresse aus dem Land ersetzt, in dem der Server steht (zum Beispiel Österreich). Das ermöglicht es dir, im Internet zu surfen, als würdest du dich in Österreich befinden, selbst wenn du gerade außerhalb des Landes unterwegs bist.

Hinzu kommt noch, dass ein hochwertiges VPN Deinen gesamten Datenverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel leitet. Neugierige Augen sehen dann nicht, welche Websites Du besuchst und welche Dateien Du herunterlädst. VPNs sind benutzerfreundlich, sicher, legal und erschwinglich.

Ich habe viele der TOP-VPNs auf dem Markt getestet und meine drei Top-Empfehlungen haben mir konstant eine österreichische IP-Adresse gegeben.

3 Schritte (schnell + einfach), um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten –2024:

  • Schritt 1: wähle ein VPN. Nimm ein gutes VPN mit mindestens einem Server in Österreich – ich empfehle ExpressVPN, weil es exzellente Sicherheit, sehr hohe Geschwindigkeiten und tolle Streaming-Unterstützung bietet.
  • Schritt 2: lade das VPN herunter. Es dauert nur wenige Minuten, die VPN-App auf Deinem Gerät zu installieren. Willst Du das VPN auf mehr als einem Gerät benutzen, dann erkundige Dich, wie viele simultane Verbindungen der Anbieter gestattet. Meine erste Wahl, ExpressVPN, gestattet die gleichzeitige Verbindung von 8 Geräten.
  • Schritt 3: wähle einen Server in Österreich. Blättere durch die Server-Liste des VPNs und wähle einen Server in Österreich. Nun kannst Du online surfen, als wärst Du in Österreich!

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

Die 3 besten VPNs, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

Schnelle Zusammenfassung der besten VPNs für Österreich

  • 🥇 1. ExpressVPN – bestes VPN, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten.
  • 🥈 2. CyberGhost VPN – exzellentes VPN für Anfänger.
  • 🥉 3. PrivateVPN – ideal für schnelles Streaming..
  • 4. NordVPN — Zuverlässig, sicher und mit hohen Geschwindigkeiten auf allen Servern.
  • 5. Surfshark — Gut für große Familien (dank preiswerter Abos).

🥇 1. ExpressVPN – bestes VPN, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

Von unseren Experten bestätigt
ExpressVPN
Von unseren Experten bestätigt
Die meisten Leser wählen ExpressVPN
Server in Ländern
105
Hauptmerkmale
Branchenführende Geschwindigkeiten
Anzahl an Geräten
8
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
expressvpn.com
Anmerkung der Redaktion: ExpressVPN und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

ExpressVPN bietet blitzschnelle Geschwindigkeiten, erstklassige Sicherheitsfunktionen und exzellente Unterstützung für Streaming und Torrents – und es ist unser #1-VPN 2024.

In meinen Tests bot ExpressVPN die höchsten Geschwindigkeiten unter allen VPNs auf dieser Liste! Als ich mich über das von ExpressVPNs selbst entwickelte Lightway-Protokoll mit einem österreichischen Server verbunden hatte, konnte ich sofort auf österreichische Webseiten zugreifen, HD- und 4K-Videos starteten umgehend und liefen ohne Unterbrechungen, und eine 20-GB-Datei wurde in weniger als 10 Minuten heruntergeladen, was wirklich beeindruckend ist.

In Sachen Sicherheit und Datenschutzfunktionen bietet ExpressVPN:

  • TrustedServer-Technologie. Diese Funktion garantiert, dass Deine Daten niemals auf der Festplatte gespeichert werden und alle Daten auf dem Server werden mit jedem Neustart gelöscht.
  • Keine-Logs-Richtlinie. ExpressVPN garantiert, dass von Dir besuchte Website, heruntergeladene Dateien und Deine IP-Adresse niemals protokolliert werden. Die Keine-Logs-Richtlinie wurde unabhängig geprüft und mehrfach bestätigt.
  • Perfect Forward Secrecy. Diese Funktion bedeutet, dass die Schlüssel der Anwender geändert werden, damit Hacker mit vergangenen oder künftigen Schlüsseln keinen Zugriff auf Deine Daten bekommen.

Mir gefällt auch gut, dass ExpressVPN Split-Tunneling für Android, Windows und Mac zur Verfügung stellt (die meisten Anbieter stellen diese Funktion für Mac nicht zur Verfügung). Mit dieser bequemen Funktion kannst Du Datenverkehr von ExpressVPNs Servern ausschließen. Zum Beispiel habe ich eine Datei über einen Server in Österreich heruntergeladen, während ich einen Film auf Disney+ über mein lokales Netzwerk geschaut hatte.

ExpressVPN gestattet bis zu 8 Verbindungen und bietet erschwingliche Pakete an, die bei 6,67 $ / Monat beginnen. Alle Käufe sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

ExpressVPN: Spare 49 % bei 12-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Erhalte 12 Monate + 3 kostenlose Monate zu einem 49 % Rabatt. (Gutschein wird automatisch an der Kasse angewendet)

Lies unseren kompletten ExpressVPN-Test

🥈 2. CyberGhost VPN – tolles VPN für neue Anwender

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Special-Streaming-Server
Anzahl an Geräten
7
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
Bis zu 45 Tage
cyberghostvpn.com
Anmerkung der Redaktion: CyberGhost und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

CyberGhost VPN bietet eine extrem intuitive Oberfläche und deswegen ist es eine tolle Wahl für Anfänger. Die Bedienung des Menüs ist einfach. Das gilt auch für die Nutzung aller Funktionen und Du kannst Dich einfach mit einem Server in Österreich verbinden. Die Server sind alphabetisch aufgelistet (damit findest Du Österreich einfach) und es gibt auch eine Suchleiste. Weiterhin gibt es tolle Verbindungs-Optionen, womit Du CyberGhost automatisch mit einem Server in Österreich verbinden lassen kannst, sobald Du Dein Gerät startest.

Wenn es um Streaming und Torrent-Filesharing geht, ist CyberGhost sehr gut. Es verfügt über dedizierte Torrent-Server, die für möglichst hohe Downloadgeschwindigkeiten optimiert sind (auch in Österreich).
In meinen Geschwindigkeitstests erzielt CyberGhost ziemlich gute Geschwindigkeiten bei Verbindung zu österreichischen Servern, aber es ist nicht so schnell wie ExpressVPN und Private Internet Access. Webseiten luden ohne Verzögerungen und HD-Videos starteten sofort. lediglich 4K-Videos brauchten manchmal 3 Sekunden zum Laden (liefen aber ohne Verzögerungen, nachdem sie einmal gestartet waren).

Mit CyberGhost habe ich mich sehr sicher gefühlt. Neben den notwendigen Sicherheitsfunktionen bietet CyberGhost hochwertige Sicherheitsfunktionen wie Perfect Forward Secrecy und Server, die nur im RAM laufen. Die Keine-Logs-Richtlinie von CyberGhost ist zwar nicht überprüft, aber der Anbieter veröffentlicht einen Transparenzbericht, der zeigt, dass keine Anwenderdaten gespeichert oder geteilt werden.

CyberGhost bietet auch viele Funktionen an. Du bekommst Split-Tunneling (nur Android), einen Werbe-Blocker und eine Funktion, die überwacht, ob Deine E-Mail-Adresse oder ein Passwort im Dark Web auftaucht. Weiterhin gibt es Smart Rules, mit denen Du viele Einstellungen individualisieren kannst.

CyberGhost gestattet bis zu 7 Verbindungen und bietet diverse Pakete, die bei 2,19 $ / Monat anfangen. Alle Jahrespakete bieten eine lange 45-tägige Geld-Zurück-Garantie.

CyberGhost: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Lies unseren kompletten CyberGhost-Test

🥉 3. PrivateVPN – ideal für schnelles Streaming

Server in Ländern
63
Hauptmerkmale
Funktioniert in restriktiven Ländern
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
privatevpn.com

Während meiner Geschwindigkeitstests sind HD-Videos sofort gestartet und sobald sie gestartet waren, gab es keinerlei Verzögerungen. Österreichische Websites haben sich schnell geladen und ich hatte außerdem hohe Torrent-Geschwindigkeiten. Mir hat gefallen, dass PrivateVPN den Ping anzeigt (die Zeit, die ein Internet-Signal von Deinem Gerät zum Server braucht). Er wird in verständlichen Farben angezeigt (grün, gelb und rot), womit Du den schnellsten Server finden kannst. PrivateVPN bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, über die man sich einfach mit einem Server in Österreich verbinden kann.

PrivateVPN gestattet auf allen seinen Servern Torrents, inklusive auf denen in Österreich. Ich bin außerdem ein Fan von der angebotenen Port-Weiterleitung, weil Du Dich damit mit mehr Peers verbinden kannst und das wiederum zu schnelleren Downloads führt.

Allerdings fehlen PrivateVPN auch Zusatzfunktionen wie Split-Tunneling und ein Werbeblocker. Weiterhin gibt es keine Nur-RAM-Server – mir würde es gefallen, wenn PrivateVPN solche Funktionen in der nahen Zukunft einführen und damit auf Top-VPNs wie ExpressVPN und CyberGhost VPN aufschließen würde.

PrivateVPN fängt bei 2,00 $ / Monat an und gestattet bis zu 10 Verbindungen. Alle Pakete sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Spare bist zu 85 % bei PrivateVPN!
Du kannst bis zu 85 % sparen, wenn Du sofort handelst

Lies unseren kompletten PrivateVPN-Test

4. NordVPN — Verlässlich, extrem sicher und schnell

Server in Ländern
111
Hauptmerkmale
Toller Malware-Blocker
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
nordvpn.com

NordVPN bietet Zugang zu mehreren Sicherheitsfunktionen, die Deine Daten im Internet schützen. Threat Protection ist zum Beispiel einer der besten VPN-Werbeblocker auf dem Markt, der auch Werbunganzeigen unterdrückt, Verbindungen zu fragwürdigen Seiten blockiert und Dein Gerät vor mit Malware infizierten Downloads schützt. Noch besser: Der Schutz bleibt auch dann aktiv, wenn Du nicht mit einem VPN-Server verbunden bist. Das ist wirklich praktisch.

Es gibt auch einen Dark Web Monitor, der das Darknet scannt und Dich warnt, wenn die Anmeldedaten Deines NordVPN-Kontos geleakt wurden. NordVPN ist eines der wenigen VPNs auf dem Markt, das eine Funktion zur Darknet-Überwachung bietet.

Darüber hinaus verfügt NordVPN über weitere großartige Sicherheitsfunktionen. Da wären zum Beispiel die „Double VPN“-Server, die eine zusätzliche Verschlüsselungsebene hinzufügen. Außerdem verfügt das VPN über eine Verschleierungsfunktion und bietet ein eigenes Protokoll namens NordLynx, das für höchste Sicherheit und hohe Geschwindigkeiten sorgt.

Hinzu kommen einige weitere moderne Sicherheitsfunktionen, wie z.B. vollständigen Leak-Schutz, „RAM-only“-Server und Perfect Forward Secrecy. Der strikte Protokollierungsverzicht des Anbieters wurde von unabhängiger Seite geprüft und hat sich auch bewährt, als in einem der Rechenzentren Daten entwendet aber keine Nutzerdaten kompromittiert wurden.

NordVPN ist auch ein gutes Gaming-VPN dank seiner Meshnet-Funktion, mit der Du bis zu 60 Geräte über verschlüsselte VPN-Verbindungen verbinden kannst – so kannst Du im Schutz des VPNs virtuelle LAN-Partys veranstalten.

Aber dieses VPN hat noch viele weitere Vorteile. Es bietet mehr als 5.000 Server in 55+ Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz), verfügt über eine Split-Tunneling-Funktion und stellt wirklich intuitive Apps für alle wichtigen Plattformen bereit.

NordVPN bietet erschwingliche Abos, die bei 3,09 $ / Monat starten. Alle Käufe sind durch eine risikofreie 30-Tage-Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Lies unseren kompletten NordVPN-Test

5. Surfshark — Großartiges und äußerst erschwingliches VPN für große Familien

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Benutzerfreundliche Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
surfshark.com

Surfshark gestattet unbegrenzt viele gleichzeitige Verbindungen, was bedeutet, dass Du es auf beliebig vielen Geräten nutzen kannst. Es ist also eine tolle Option, mit der jeder in Deiner Familie seine Geräte über ein gutes VPN schützen kann. Grundsätzlich gestatten es nur sehr wenige VPNs, unbegrenzt viele Verbindungen gleichzeitig herzustellen.

Das VPN verfügt über sehr gute Sicherheitsfunktionen, darunter CleanWeb, einer der besten in ein VPN integrierten Werbeblocker auf dem Markt. Außerdem bietet der Dienst Verschleierungstechnologien, „Double VPN“-Verbindungen für zusätzliche Sicherheit und einen „IP Rotator“, der Deine IP-Adresse regelmäßig ändert und es für andere noch schwieriger macht, Deinen Standort zu ermitteln. Darüber hinaus nutzt der Anbieter „RAM-only“-Server und Perfect Forward Secrecy. Allerdings bietet er keinen vollständigen Leak-Schutz (bei meinen Tests habe ich jedoch nie ein Datenleck festgestellt).

Es gibt mehr als 3.200 Server in über 90 Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz), sodass wirklich jeder einen nahegelegenen Server mit hohen Geschwindigkeiten finden wird. Apropos Geschwindigkeiten: Auf den meisten nahegelegenen Servern waren diese sehr hoch, aber auf sehr weit entfernten Servern habe ich erhebliche Verlangsamungen festgestellt.

Surfshark gehört zu den preiswertesten VPNs auf dem Markt. Die Abo-Preise starten bei 2,29 $ / Monat. Es ist also eine gute Option für alle Nutzer mit knappem Budget. Für alle Abos gilt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lies unseren kompletten Surfshark-Test

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

Wie man das beste VPN wählt, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten

  • Server in Österreich. Ein VPN muss mindestens einen Server in Österreich haben, damit Du eine österreichische IP-Adresse bekommst – alle VPNs auf dieser Liste betreiben Server in Österreich.
  • Starke Sicherheit. Ich empfehle nur VPNs, die Branchen-übliche VPN-Sicherheitsstandards bieten, wie etwa Verschlüsselung mit 256-Bit AES, ein Notausschalter (verhindert Datenlecks, indem Du vom Internet getrennt wirst, wenn die VPN-Verbindung ausfällt), eine strikte Keine-Logs-Richtlinie (damit das VPN Deinen Online-Datenverkehr weder überwacht noch speichert) und starken Leckschutz.
  • Hohe Geschwindigkeiten. Wegen der Verschlüsselung verlangsamen alle VPNs Deine Geschwindigkeit. Die von mir empfohlenen VPNs bieten allerdings hohe Geschwindigkeiten für Surfen, Streaming und Torrents, während Du mit einem Server in Österreich verbunden bist. ExpressVPN liefert die höchsten Geschwindigkeiten.
  • Benutzerfreundlichkeit. Alle VPNs hier lassen sich einfach installieren und sie bieten intuitive Oberflächen an, damit Du Dich schnell und einfach mit einem österreichischen Server verbinden kannst.
  • Hoher Mehrwert. Ich empfehle nur VPNs, die mehrere simultane Verbindungen gestatten (ExpressVPN erlaubt 8 Verbindungen), erschwinglichen Preise haben und die Pakete mit Geld-Zurück-Garantie anbieten.

FAQ

Was kann ich mit einer österreichischen IP-Adresse machen?

Wenn du eine österreichische IP-Adresse hast, kannst du österreichische Seiten aufrufen, als würdest du dich in Österreich befinden. Der beste Weg, eine österreichische IP-Adresse zu bekommen, ist die Nutzung eines VPNs mit österreichischen Servern. Meine Top-Empfehlung ist ExpressVPN, weil es extrem hohe Geschwindigkeiten und ein umfassendes Angebot beeindruckender Sicherheitsfunktionen bietet.

Kann ich mit einer österreichischen IP-Adresse Netflix schauen?

Ja. Mit einer österreichischen IP-Adresse von einem guten und für Streaming geeigneten VPN kannst du Netflix Österreich sicher schauen. Wenn du gerade mal nicht in Österreich bist, kannst du theoretisch trotzdem auf Netflix Österreich zugreifen, indem du dich mit einem österreichischen VPN-Server verbindest. Beachte aber, dass dies gegen die Nutzungsbedingungen der Seite verstößt und als Urheberrechtsverletzung angesehen werden kann (was wir bei SafetyDetectives nicht befürworten).

Kann ich mit einer österreichischen IP-Adresse Torrents herunterladen?

Ja, aber Du brauchst ein hochwertiges VPN, das Server in Österreich bietet und P2P-Datenverkehr auf österreichischen Servern unterstützt. Suchst Du nach dem besten VPN für Torrent mit einer österreichischen IP-Adresse, empfehle ich ExpressVPN, weil es sehr hohe Download-Geschwindigkeiten bietet und mit allen Top-Torrent-Apps funktioniert. Außerdem sind die Apps benutzerfreundlich.

Kann ich ein kostenloses VPN nutzen, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten?

Möglicherweise, aber die meisten kostenlosen VPNs bieten keine Server in Österreich. Beispielsweise bietet Proton VPN ein ordentliches kostenloses Paket, aber Du kannst Dich nur mit Servern in den USA, den Niederlanden und Japan verbinden.

Auf jeden Fall rate ich von der Verwendung eines kostenlosen VPNs ab, weil sie normalerweise strikte Datenlimits, unzureichende Sicherheitsfunktionen und langsame Geschwindigkeiten haben. Suchst Du nach einem kostengünstigen VPN mit einem hohen Mehrwert, dann sieh Dir ExpressVPN an.

Beste VPNs, um eine österreichische IP-Adresse zu erhalten 2024 – abschließende Bewertung:

Unsere Platzierung
Unsere Bewertung
Bestes Angebot
1
9.8
Sparen Sie 49 %
2
9.4
Sparen Sie 83 %
3
8.8
Sparen Sie 85 %
4
9.2
Sparen Sie 74 %
5
9.0
Sparen Sie 81 %
Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält, und einige gehören zu unserer Muttergesellschaft. Dies hat Einfluss auf: Rang und Art und Weise, wie die Angebote präsentiert werden. 
Weitere Informationen
Über den Autor
Steven Feeney
Aktualisiert: 21. März 2024

Über den Autor

Steven ist ein absoluter Technologieexperte (und -enthusiast) und preisgekrönter Autor mit akademischen Ehren. Wenn er nicht gerade in die Welt der Cybersicherheit eintaucht, schreibt er gern auch mal Geschichten und Gedichte.