Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

So schaust Du von jedem Ort aus BBC iPlayer in 2022

J. Sweeney J. Sweeney
Published on: 27. Juni 2022
So schaust Du von jedem Ort aus BBC iPlayer in 2022

Nur wenig Zeit? Hier ist das beste VPN, um BBC iPlayer zu schauen in 2022:

  • 🥇 ExpressVPN: Funktioniert verlässlich mit BBC iPlayer, bietet sehr hohe Streaming-Geschwindigkeiten, stellt native Apps für alle wichtigen Geräte bereit und funktioniert mit mehr als 65 anderen Streaming-Anbietern. Außerdem überzeugt es mit erstklassiger Sicherheit, gestattet 5 gleichzeitige Verbindungen und gewährt eine 30-tägige geld-zurück-Garantie.

Es ist schwierig, die wirklich guten Serien der BBC wie Ghosts und Vigil zu verfolgen, wenn man nicht in Großbritannien lebt. Der BBC iPlayer steht nur Nutzern innerhalb Großbritanniens zur Verfügung. Sobald der Streamingdienst feststellt, dass Du Dich von außerhalb Großbritanniens verbindest, verweigert er Dir den Zugang zur Plattform. Zum Glück kannst Du aber ein VPN verwenden, um Dich mit einem Server in Großbritannien zu verbinden und Deine Lieblingsinhalte auf BBC iPlayer anzuschauen – egal wo Du Dich gerade aufhältst.

Ein gutes VPN bietet Server auf der ganzen Welt. Sobald Du Sich zu einem VPN-Server verbindest, wird Deine tatsächliche IP-Adresse durch eine virtuelle IP-Adresse ersetzt, die dem Standort des VPN-Servers entspricht. Auf diese Weise wirkt es so, als würdest Du von dem Serverstandort aus ins Internet gehen. Wenn Du also einen britischen Server nutzt, kannst Du anschließend problemlos auf Deinen BBC iPlayer Account zugreifen.

Wir haben Wochen damit verbracht, die populärsten VPNs auf dem Markt zu testen, um die VPNs zu finden, mi denen Du am besten die Inhalte des BBC iPlayer jedem Ort der Welt aus streamen kannst.

Denke aber daran, dass Nutzer/innen in Großbritannien bestätigen müssen, dass sie ihre Fernsehgebühren bezahlt haben, um auf Inhalte auf BBC iPlayer zugreifen zu können.

Nur 3 (schnelle & einfache) Schritte, um BBC iPlayer von jedem Ort aus zu schauen in 2022

  • Schritt 1: Lade ein VPN herunter, dass mit BBC iPlayer funktioniert, und installiere es. Wir empfehlen ExpressVPN, da es schnell und bedienerfreundlich ist und auch mit anderen Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon Prime, Hulu und Disney+ funktioniert.
  • Schritt 2: Verbinde Dich zu einem VPN-Server in UK. Öffne die App und verbinde Dich zu einem Server in UK.
  • Schritt 3: Logge Dich in den BBC iPlayer ein. Logge Dich in Dein BBC iPlayer Konto ein, suche nach der gewünschten Serie und los geht’s.

Die 3 besten VPNs, um BBC iPlayer zu schauen in 2022

Kurzüberblick über die besten VPNs, um BBC iPlayer Inhalte anzuschauen in 2022:

🥇1. ExpressVPN — Bestes VPN, um BBC iPlayer Inhalte zu schauen

🥇1. ExpressVPN — Bestes VPN, um BBC iPlayer Inhalte zu schauen

ExpressVPN ist das von uns favorisierte VPN für das Streaming von Inhalten mit dem BBC iPlayer. Es funktioniert absolut verlässlich mit BBC iPlayer, bietet extrem hohe Streaming-Geschwindigkeiten und verfügt über ausgezeichnete Sicherheitsfunktionen (es belegt aktuell auch Platz 1 in unserer Liste der 10 besten VPNs in 2022).

ExpressVPN ist wirklich unglaublich schnell. In meinen Tests mit dem BBC iPlayer wurden HD-Videos umgehend geladen und ohne Pufferung abgespielt. Außerdem gibt es ein praktisches und genaues Tool zur Geschwindigkeitsmessung, mit dem Du sicherstellen kannst, dass Du Dich immer zum schnellsten verfügbaren Server verbindest.

Der Streaming-Support von ExpressVPN ist beeindruckend. Neben BBC iPlayer funktioniert es auch mit 65+ anderen Streaming-Seiten wie Netflix (US, UK und viele andere Bibliotheken), Amazon Prime, Hulu, Disney+, Das erste, ProSieben, etc. Du kannst also mit einem einzigen VPN auf alle Deine Lieblings-Streaming-Inhalte zugreifen.

Die deutschsprachigen Apps von ExpressVPN sind sehr einfach zu bedienen und für Android, iOS, macOS, Linux, Router und sogar Kindle Fire verfügbar. Die Installation der App dauert nur etwa 1-2 Minuten. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche ist es auch sehr einfach, einen britischen Server zu finden und sich zu ihm zu verbinden. Apropos Server: ExpressVPN hat 4 Serverstandorte in Großbritannien (in London, East London, Wembley und Docklands), sodass eigentlich immer ein Server mit guten Geschwindigkeiten verfügbar ist.

Für Geräte, die keine VPNs unterstützen (wie Spielkonsolen und einige Smart-TVs), bietet ExpressVPN die MediaStreamer-Funktion, ein SmartDNS-Tool, das für den Zugriff auf Streaming-Dienste geeignet ist (aber Deinen Datenverkehr nicht verschlüsselt). Hilfreich sind dabei auch die Schritt-für-Schritt-Anleitungen von ExpressVPN, in denen erklärt wird, wie man MediaStreamer auf praktisch jedem Gerät einrichtet.

Eine weitere coole Funktion ist das ExpressVPN-Verknüpfungstool. Mit diesem kannst Du Verknüpfungen zu bestimmten Anwendungen einrichten, die dann automatisch gestartet werden, sobald Du Dich mit dem VPN verbindest (So kannst Du zum Beispiel auch eine Verknüpfung zur App oder Website des BBC iPlayer hinzufügen).

Auch beim Thema Sicherheit hat ExpressVPN einiges zu bieten. An erster Stelle steht hier sicherlich das Versprechen, keinerlei Protokolle aufzuzeichnen, was auch schon von unabhängiger Seite geprüft und bestätigt wurde. ExpressVPN nutzt außerdem „RAM only“-Server (es werden keine Daten auf der Festplatte gespeichert, sodass alle Daten bei einem Neustart gelöscht werden) und Perfect Forward Secrecy (der vom VPN verwendete Verschlüsselungsschlüssel wird regelmäßig geändert, um zu verhindern, dass zukünftige und älter Schlüssel gehackt werden können).

ExpressVPN gestattet 5 gleichzeitige Verbindungen und bietet verschiedene Abos, die preislich bei 6,67 $ / Monat starten. Der Preis ist zwar etwas höher als bei anderen Top-VPNs, aber der gebotene Gegenwert ist es auf jeden Fall wert. Für alle ExpressVPN-Abos wird eine kommen 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährt.

ExpressVPN jetzt ausprobieren

Hier geht’s zum ausführlichen ExpressVPN Review

🥈2. Private Internet Access — Ideal zum BBC iPlayer Streaming auf mobilen Geräten

🥈2. Private Internet Access — Ideal zum BBC iPlayer Streaming auf mobilen Geräten

Private Internet Access (PIA) bietet funktionsreiche, deutschsprachige, anpassbare und einfach zu bedienende Apps für das Streaming von BBC iPlayer unter Android und iOS. Außerdem gibt es auch ziemlich gute Apps für Windows, macOS, Linux, Router (um alle Geräte in deinem Netzwerk zu schützen) und Smart TVs.

Die mobilen Apps verfügen über eine Schnellverbindungsfunktion, die Dich automatisch mit dem schnellsten verfügbaren Server an Deinem aktuellen Standort verbindet. Wenn Du von einem Ort außerhalb des vereinigten Königreichs Inhalte des BBC iPlayer anschauen willst, musst Du Dich manuell zu einem Server in Großbritannien verbinden. Du kannst die Serverliste bequem nach Favoriten, Latenz (eine praktische Kennzahl, die angibt, wie lange Dein Internetsignal braucht, um den Server zu erreichen) und Namen, sodass Du bequem einen schnellen Server finden wirst, um den BBC iPlayer zu entsperren. PIA bietet britische Server in London, Manchester und Southampton an.

Besonders toll an PIA ist, dass Du in den Apps für Smartphones und Tablets viele Einstellungen anpassen kannst. Ich habe zum Beispiel von 256-Bit-AES auf 128-Bit-AES-Verschlüsselung umgestellt, um etwas höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Außerdem ist PIA einer der wenigen VPNs, die einen Kill-Switch für iOS anbieten.

Auch wenn ExpressVPN das schnellste VPN auf unserer Liste ist, braucht sich PIA in Bezug auf die Geschwindigkeiten nicht zu verstecken. In unseren Tests wurden die HD-Inhalte des BBC iPlayer in 3-4 Sekunden geladen und es musste nie zwischengepuffert werden.

PIA verfügt über eine gute Auswahl an Sicherheitsfunktionen. Das Unternehmen verfolgt eine strikte „No Logs“-Politik (die in diversen Gerichtsdokumenten bestätigt wurde) und veröffentlicht darüber hinaus Transparenzberichte, in denen alle behördlichen Anfragen zur Datenherausgabe detailliert aufgeführt sind. Private Internet Access setzt außerdem auf „RAM only“-Server, Perfect Forward Secrecy und quelloffene Apps (d.h. jeder kann den Code der Apps einsehen und auf Sicherheitslücken überprüfen).

Private Internet Access gestattet bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen, bietet flexible Tarife, die schon bei 2,19 $ / Monat starten und gewährt auf alle Käufe eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Private Internet Access jetzt ausprobieren

Hier geht’s zum ausführlichen Private Internet Access Review

🥉3. CyberGhost VPN — Bietet dedizierte Streaming-Server für BBC iPlayer

🥉3. CyberGhost VPN — Bietet dedizierte Streaming-Server für BBC iPlayer

CyberGhost VPN funktioniert verlässlich mit BBC iPlayer und stellt sogar einen speziellen Server nur für den Zugriff auf BBC iPlayer bereit. Es gibt zusätzlich noch mehr als 50 weitere dedizierte Streaming-Server für Streaming-Dienste in 14 Ländern. So gibt es zum Beispiel optimierte Server für Netflix (in den US, UK, Deutschland und weitere Bibliotheken), Amazon Prime (in den USA, Großbritannien, Deutschland usw.), Zattoo DE, 7TV, ARD, ZDF (Deutschland), ORF, Servus TV (Österreich), RTS, SRF TV (Schweiz) und viele weitere Anbieter und Sender.

Der dedizierte Server für den BBC iPlayer ist so optimiert, dass er quasi immer mit dem Streaming-Dienst funktioniert und höhere Streaming-Geschwindigkeiten bietet. Die für Streaming optimierten Server ändern häufig ihre IP-Adressen, um es Streaming-Anbietern wie BBC iPlayer schwerer zu machen, die VPN-Nutzung zu erkennen. Ich habe den Server für den BBC iPlayer mehrfach getestet und hatte immer Zugriff auf den Dienst.

Egal, ob Du einen dedizierten Streaming-Server oder einen normalen Server nutzt, alle Server von CyberGhost VPN bieten ausreichend hohe Streaming-Geschwindigkeit. Allerdings liegen die Geschwindigkeiten von CyberGhost etwas unter denen von ExpressVPN und Private Internet Access (HD benötigten etwa 4 bis 5 Sekunden, um zu laden, liefen dann aber fast ohne Pufferung).

CyberGhost bietet intuitive, deutschsprachige Apps für Android, iOS, Windows, macOS, Linux und Router. Die Apps sind mit einem sehr benutzerfreundlichen Schnellverbindungs-Tool ausgestattet und machen es Dir auch sehr leicht, die gut organisierte Serverliste manuell zu durchsuchen (zudem gibt es eine Suchleiste).

Besonders gut gefiel und die Funktion Smart Rules, die unter Windows und macOS verfügbar ist. Mit dieser Funktion kannst Du Deine Verbindungseinstellungen anpassen und  zum Beispiel eine App (wie den BBC iPlayer) auswählen, die automatisch geöffnet wird, sobald Du Dich mit dem VPN verbindest. D kannst auch festlegen, dass sich das VPN automatisch mit einem bestimmten britischen Server verbindet, wenn Du den BBC iPlayer öffnest.

CyberGhost VPN gestattet bis zu 7 gleichzeitige Verbindungen, bietet flexible Tarife ab [min price shortcode] und gewährt auf alle Verträge mit Jahreslaufzeit eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie (beim Monatsabo gilt die Garantie nur für 14 Tage).

CyberGhost VPN jetzt ausprobieren

Hier geht’s zum ausführlichen CyberGhost VPN Review

So wählst Du das beste VPN für das Streaming von BBC iPlayer Inhalten in 2022

  • Verlässlicher Zugriff auf BBC iPlayer. Um Inhalte des BBC iPlayer anschauen zu können, muss das VPN über Server in Großbritannien verfügen, über die Du verlässlich auf BBC iPlayer zugreifen kannst. Unsere Top-Empfehlung für den Zugriff auf BBC iPlayer ist ExpressVPN, da es extrem hohe Streaming-Geschwindigkeiten und großartige Sicherheitsfunktionen bietet.
  • Exzellenter Streaming-Support. Das VPN sollte auch andere Top-Streaming-Seiten entsperren können. Jedes VPN auf dieser Liste ist in der Lage, auf die beliebtesten Streaming-Anbieter wie Netflix, Amazon Prime, Hulu und Disney+ zuzugreifen.
  • Hohe Streaming-Geschwindigkeiten. Alle VPNs verlangsamen Deine Geschwindigkeiten etwas, weil die Verschlüsselung Deiner Daten Zeit in Anspruch nimmt, aber die besten VPNs sind in der Lage, ein sehr hohes Geschwindigkeitsniveau zu halten. Alle VPNs auf dieser Liste lieferten mir ausreichend hohe Streaming-Geschwindigkeiten (die besten Ergebnisse erzielte ExpressVPN).
  • Bedienerfreundlich. Alle VPNs auf dieser Liste unterstützen alle bedeutenden Betriebssysteme, lassen sich problemlos installieren, sind sehr bedienerfreundlich und ermöglichen einen schnellen Verbindungsaufbau zu einem britischen Server für den Zugriff auf den BBC iPlayer.
  • Starke Sicherheitsfunktionen. Wir empfehlen nur VPNs, die die Nutzerdaten mit branchenüblichen Sicherheitsfunktionen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung (wie sie auch von Banken und Regierungen verwendet wird), „No Logs“-Richtlinie (das VPN protokolliert weder die von Dir besuchten Webseiten noch die heruntergeladenen Dateien), DNS-, webRTC- und IPv6-Leak-Schutz und Kill-Switch (trennt Dich vom Internet, wenn Deine Verbindung zum VPN-Server abreißt) schützen.
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die besten VPNs zum Streaming von BBC iPlayer bieten zusätzliche Funktionen wie Split-Tunneling (Du kannst wählen, welche Apps die VPN-Verbindung und welche Deine normale Internetverbindung nutzen), erlauben mehrere gleichzeitige Verbindungen (ExpressVPN gestattet 5 Verbindungen), bieten erschwingliche Tarife und gewähren eine Geld-zurück-Garantie.

So kannst Du auf jedem beliebigen Gerät den BBC iPlayer schauen

So schaust Du BBC iPlayer Inhalte auf dem PC oder Mac

  1. Wähle ein gutes VPN, das mit dem BBC iPlayer funktioniert. Wir empfehlen ExpressVPN, da es verlässlich mit dem BBC iPlayer funktioniert, hohe Geschwindigkeiten bietet und bedienerfreundliche Apps für Windows und macOS bereitstellt.
  2. Lade das VPN herunter und installiere es. Dieser Vorgang sollte nur 1-2 Minuten dauern. Folge einfach den Anweisungen des Installationsassistenten.
  3. Öffne die VPN-App, verbinde Dich mit einem Server in Großbritannien und logge Dich in dein BBC iPlayer Konto ein. Jetzt kannst Du BBC iPlayer Inhalte von jedem Ort der Welt aus schauen.

So schaust Du BBC iPlayer Inhalte auf dem Smartphone oder Tablet

  1. Wähle ein VPN für iOS oder Android, das mit dem BBC iPlayer funktioniert. Unsere Empfehlung ist ExpressVPN, das sehr benutzerfreundliche mobile Apps bietet.
  2. Lade die VPN-App herunter und installiere sie. Suche die App im App Store Deines Geräts und lade sie herunter. Befolge dann die Anweisungen, um die Einrichtung abzuschließen.
  3. Öffne die VPN-App, verbinde Dich mit einem Server in Großbritannien und öffne BBC iPlayer. Jetzt kannst Du Deine Lieblingsinhalte auf BBC iPlayer genießen.

So schaust Du BBC iPlayer Inhalte auf dem Smart TV

  1. Lade Dir ein gut bewertetes VPN herunter. Wir empfehlen ExpressVPN, da es sich problemlos auf Smart TVs und Routern installieren lässt.
  2. Für Android TVs. Lade eine VPN-App aus dem App Store des Geräts herunter. ExpressVPN bietet eine einfach zu installierende App für Android TVs.
  3. Für alle anderen Arten von Smart TVs. Lade ein VPN für Deinen Router herunter (ExpressVPN bietet eine gute Router-App und eine hervorragende Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation). Sobald Dein Router für das VPN konfiguriert ist, werden alle Geräte, die über den Router ins Internet gehen, auch mit dem VPN verbunden sein.
  4. Stelle eine Verbindung zu einem Server in Großbritannien her und öffne den BBC iPlayer.Das war’s. Du kannst jetzt BBC iPlayer Inhalte auf Deinem Smart TV schauen.

So schaust Du BBC iPlayer Inhalte auf Deiner Spielkonsole

  1. Lade ein VPN herunter, das auf BBC iPlayer zugreifen kann und mit Deinem Router kompatibel ist. Installiere das VPN auf Deinem Router, damit alle Geräte, die mit Deinem Netzwerk verbunden sind, die VPN-Verbindung nutzen können, einschließlich Deiner Xbox und Playstation. Unsere Empfehlung ist ExpressVPN, weil es hohe Geschwindigkeiten und eine einfach zu installierende App für Router bietet.
  2. Verbinde Dich zu einem VPN-Server in UK. Verbinde das VPN Deines Routers mit einem Server, der sich in Großbritannien befindet.
  3. Öffne BBC iPlayer. Sobald das VPN auf Deinem Router installiert ist und läuft, ist auch die mit dem Router verbundene Spielkonsole geschützt. Öffne einfach den BBC iPlayer auf der Konsole und schaue Dir deine Lieblingsserien an.

So schaust Du BBC iPlayer Inhalte auf dem Amazon Fire TV Stick

  1. Lade ein VPN aus dem Amazon App Store herunter, das mit BBC iPlayer funktioniert. ExpressVPN bietet eine einfach zu bedienende App für den Amazon Fire Stick.
  2. Verbinde Dich zu einem VPN-Server in UK. Öffne die VPN-App auf deinem Amazon Fire TV Stick und verbinde Dich mit einem VPN-Server in Großbritannien.
  3. Starte den BBC iPlayer. Sobald Du mit einem VPN-Server in Großbritannien verbunden bist, kannst Du die gewohnten BBC iPlayer Inhalte auf Deinem Amazon Fire Stick ansehen – unabhängig von Deinem Standort.

Welches ist das beste VPN für das Streaming von BBC iPlayer Inhalten?

ExpressVPN ist unsere Empfehlung für den Zugriff auf Inhalte des BBC iPlayer. Es gestattet absolut verlässlichen Zugriff auf BBC iPlayer, gewährleistet extrem hohe Streaming-Geschwindigkeiten, ist einfach zu bedienen und funktioniert auch mit mehr als 65 anderen Streaming-Anbietern.

Aber auch alle anderen VPNs auf dieser Liste sind gute Optionen für den Zugriff auf BBC iPlayer. Private Internet Access entfaltet seine Stärken speziell auf mobile Endgeräten, während CyberGhost VPN sogar einen dedizierten und optimierten Streaming-Server für den BBC iPlayer bietet, der verlässliche mit der Streaming-App funktioniert und hohe Streaming-Geschwindigkeiten bietet.

Kann ich ein kostenloses VPN nutzen, um BBC iPlayer zu schauen?

Ja, es gibt einige ordentliche kostenlose VPNs, wie z.B. Windscribe, die mit dem BBC iPlayer funktionieren. Allerdings beschränkt Windscribe das monatliche Datenvolumen auf 10 GB, was kaum für 5 Stunden HD-Streaming reicht.

Generell rate ich Dir davon ab, ein kostenloses VPN zu verwenden, weil es oft nicht mit BBC iPlayer funktioniert, wichtige Sicherheitsfunktionen fehlen, die Geschwindigkeit langsam ist und Deine Daten begrenzt werden.

Stattdessen solltest Du ein preiswertes Premium-VPN wie ExpressVPN abonnieren, das mit dem BBC iPlayer funktioniert, das Datenvolumen nicht begrenzt, extrem hohe Streaming-Geschwindigkeiten gewährleistet und erstklassige Sicherheitsfunktionen bietet.

Benötige ich eine TV-Lizenz, um mit einem VPN den BBC iPlayer nutzen zu können?

Ja, Du musst im Besitz einer gültigen britischen TV-Lizenz sein, um BBC iPlayer streamen zu können. Auch wenn Du ein VPN benutzt, brauchst Du einen gültiges Konto bei BBC iPlayer, welches Du nur anlegen kannst, wenn Du in Großbritannien lebst und eine TV-Lizenz hast.

Mit einem VPN kannst Du auch dann auf den BBC iPlayer zugreifen, wenn Du außerhalb Großbritanniens reist. Wenn Du jedoch kein gültiges BBC iPlayer Konto hast, kannst Du Dich nicht einloggen und dementsprechend auch keine Inhalte streamen.

Ja, es ist völlig legal, BBC iPlayer mit einem VPN zu schauen. Allerdings wird BBC iPlayer Dich am Streaming von Inhalten hindern, wenn der Dienst feststellt, dass Du Dich von außerhalb Großbritanniens oder mit einem VPN einloggst. BBC iPlayer steht nur Nutzern zur Verfügung, die in Großbritannien leben und eine gültige TV-Lizenz haben.

Unser bevorzugtes VPN, um BBC iPlayer von Deutschland, Österreich, der Schweiz oder einem anderen Ort auf der Welt zu schauen, ist ExpressVPN.

Über den Autor

J. Sweeney
J. Sweeney
Internet and blockchain enthusiast
Published on: 27. Juni 2022

Über den Autor

Sweeney is an internet and blockchain enthusiast with a background in content marketing. In his free time, he can be found spending time with his children, playing and creating games, or learning obscure facts he’ll likely never put to use.