Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien der Tests

Wie man Amazon Prime von überall schaut 2022

J. Sweeney J. Sweeney
Published on: 20. April 2022
Wie man Amazon Prime von überall schaut 2022

Wenig Zeit? Hier ist das beste VPN, um Amazon Prime von überall zu schauen 2022:

Du kannst Deine favorisierten Inhalte von Amazon Prime wie Reacher, The Expanse und The Rings of Power schauen, während Du auf Reisen bist – benutze einfach ein virtuelles privates Netzwerk (VPN).

Streaming-Websites wie Amazon Prime stellen in unterschiedlichen Ländern andere Inhalte zur Verfügung. Das liegt an Lizenzabkommen mit Dritten. Reist Du also in ein anderes Land, dann sind Deine favorisierten Amazon-Prime-Sendungen vielleicht nicht verfügbar. Ein gutes VPN hilft Dir aber dabei, auf die Inhalte Deines Landes zuzugreifen.

Mit einem VPN kannst Du Dich mit Servern auf der ganzen Welt verbinden. Bist Du zu einem VPN-Server verbunden, dann ersetzt ein VPN Deine momentane IP-Adresse mit einer IP-Adresse des neuen Standorts. Nun sieht es so aus, als würdest Du von diesem Standort aus surfen und streamen.

Ich habe die besten VPNs 2022 auf dem Markt getestet und konnte mit meinen drei Top-Optionen von überall auf der Welt auf Amazon Prime zugreifen.

Nur drei Schritte (schnell + einfach), um Amazon Prime von überall 2022 zu schauen

  • Schritt 1: Lade ein VPN herunter, das mit Amazon Prime funktioniert und installiere es. Ich empfehle ExpressVPN, weil es schnell und benutzerfreundlich ist sowie mit anderen populären Streaming-Websites wie Netflix, Hulu und Disney+ funktioniert.
  • Schritt 2: Verbinde Dich mit einem VPN-Server. Öffne die App und wähle einen Server aus.
  • Schritt 3: Melde Dich bei Amazon Prime an. Greife auf Dein Amazon-Prime-Video-Konto zu, suche nach Deinen Lieblingssendungen und starte Deinen Serien-Marathon.

Die 3 besten VPNs, um Amazon-Prime-Inhalte 2022 zu schauen

Schnelle Zusammenfassung der besten VPNs, um Amazon-Prime-Inalte 2022 zu schauen:

🥇 1. ExpressVPN – bestes VPN, um Amazon-Prime-Inhalte zu schauen

Die 3 besten VPNs, um Amazon-Prime-Inhalte 2022 zu schauen

ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN, um Inhalte auf Amazon Prime zu schauen – in unseren Tests konnten meine Kollegen und ich unsere Lieblingssendungen auf Amazon Prime Video mit ExpressVPN in Frankreich, Australien und Großbritannien jederzeit schauen.

ExpressVPN bietet 3,000+ Server in über 90 Ländern (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz), damit sich Anwender in vielen Teilen der Erde mit ihrem Heimatland verbinden und auf Reisen Amazone Prime schauen können.

Dank der hohen Geschwindigkeiten von ExpressVPN haben sich HD-Filme auf Amazon Prime sofort geladen und wurden störungsfrei abgespielt. Weil es ein bequemes und integriertes Werkzeug zur Geschwindigkeitsmessung gibt, musste ich keine Zeit verschwenden, um die Geschwindigkeit von Servern mit einem Werkzeug von Dritten zu testen.

Mir hat wirklich gut gefallen, dass ExpressVPN tolle Unterstützung für Streaming bietet – zusätzlich zu Amazon Prime funktioniert es mit 65+ Streaming-Websites wie Netflix (US, UK, DE, AT, CH und so weiter), Hulu, Disney+, lokalen Services (wie ProSieben und Das Erste) und mehr. Damit hatte ich auf alle meine favorisierten Streaming-Inhalte Zugriff.

Es ist außerdem sehr benutzerfreundlich – es gibt für Android, iOS, Windows, macOS und Linux native Apps auf Deutsch und es funktioniert sogar mit Smart-TVs und Routern, womit Du es mit Deiner Spielekonsole verbinden kannst. Jede App lässt sich binnen 1 oder 2 Minuten installieren und die Oberfläche ist sehr intuitiv. Deswegen ist es einfach, einen Server zu finden und sich damit zu verbinden. ExpressVPN enthält außerdem eine MediaStreamer-Funktion für Geräte, die keine VPNs unterstützen (wie Apple TVs). Auf der Website gibt es darüber hinaus einige nützliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Dir bei der Installation helfen.

ExpressVPN hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die unabhängig geprüft und verifiziert wurde. Weiterhin gibt es kompletten Leckschutz bezüglich IP, DNS und WebRTC. Das bedeutet, Du kannst auf Amazon Prime Video anschauen, was Du willst und niemand zeichnet Deine Gewohnheiten auf.

Du bekommst außerdem erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Server, die nur im RAM laufen (es werden keine Daten auf der Festplatte gespeichert und alle Daten auf dem Server werden gelöscht, wenn er angeschaltet oder ausgeschaltet wird). Perfect Forward Secrecy (ändert Deinen Schlüssel, um Hacker daran zu hindern, dass sie Zugriff auf Deine früheren oder künftigen Schlüssel bekommen).

ExpressVPN gestattet 5 simultane Verbindungen und bietet Paket, die bei 6,67 $ / Monat beginnen – es ist etwas teurer als andere Top-VPNs, aber es bietet den besten Mehrwert (deswegen ist es unser #1 VPN 2022). Alle Pakete haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Teste jetzt ExpressVPN

Lies unseren kompletten ExpressVPN-Test

🥈 2. CyberGhost VPN – toll, um Amazon Prime mit dedizierten Servern zu nutzen

Die 3 besten VPNs, um Amazon-Prime-Inhalte 2022 zu schauen

CyberGhost VPN bietet dedizierte Streaming-Server, die für Amazon Prime in sechs Ländern optimiert sind (USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Japan) – diese Server sind für den Zugriff auf Amazon Prime entwickelt (es werden die IP-Adressen regelmäßig erneuert) und bieten höhere Streaming-Geschwindigkeiten.

Meine Kollegen in Ländern, in denen CyberGhost VPN keine dedizierten Streaming-Server bietet, konnten Amazon Prime dennoch über die regulären Server schauen.

CyberGhost VPN eignet sich auch gut für das Streaming anderer populärer Websites. Es unterstützt 50+ dedizierte Streaming-Server für Apps wie Netflix (USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan und Schweden), Hulu, and HBO Max und auch weniger bekannte Websites wie Globo (Brasilien), 6Play (Frankreich), Zattoo DE, 7TV, ARD, ZDF (Deutschland), ORF (Östereich), RTS, SRF TV (Schweiz) und Rai Play (Italien).

CyberGhost betreibt 7,700+ Server in 90+ Ländern und bietet ein sehr schickes Design. Es lässt sich einfach bedienen und mir gefällt, wie die Server-Listen in verschiedene Kategorien für Torrents, Streaming und Spiele unterteilt werden. In der App kannst Du sogar Deine Lieblingsserver abspeichern.

CyberGhost bietet zwar hohe Geschwindigkeiten, ist aber nicht ganz so schnell wie ExpressVPN – während meiner Tests haben einige Episoden von Jack Ryan in HD manchmal zwei bis drei Sekunden zum Laden gebraucht, aber Puffern gab es nicht. Als ich versuchte, die gleichen Episoden in 4K zu schauen, gab es eine Verzögerung von drei Sekunden beim Vorspulen. Allerdings hat mir gefallen, wie CyberGhost VPN die Auslastung der Server in Prozent anzeigt (die Anzahl der aktiven Anwender auf dem Server). Damit vermeidest Du überlastete Server – die Server mit einer geringen Auslastung haben mir immer höhere Streaming-Geschwindigkeiten geliefert.

Mir haben CyberGhost VPNs Smart-Rules-Funktionen gefallen (nur für Windows und Mac). Damit hast Du Kontrolle über viele Verbindungseinstellungen – beispielsweise habe ich meinen PC so konfiguriert, damit er sich automatisch mit einem VPN-Server in meinem Heimatland verbindet, sobald ich die Amazon Prime Video App starte.

CyberGhosts Keine-Logs-Richtlinie wurde nicht überprüft, aber es gibt einen Transparenzbericht, in dem zu finden ist, wie viele Anfragen bezüglich Anwenderdaten eingereicht wurden und der Provider keine herausgegeben hat. Es gibt auch kompletten Leckschutz.

CyberGhost VPN ist auf Deutsch verfügbar und gestattet bis zu 7 simultane Verbindungen. Die Pakete sind ziemlich günstig (sie fangen bei 2,29 $ / Monat an) und bieten eine großzügige 45-tägige Geld-Zurück-Garantie für Langzeitpakete (beim Monatspaket gibt es eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie).

Teste jetzt CyberGhost VPN

Lies unseren kompletten CyberGhost VPN-Test

🥉 3. CactusVPN – toll, um auf unbegrenzt vielen Geräten zu streamen

Die 3 besten VPNs, um Amazon-Prime-Inhalte 2022 zu schauen

CactusVPN gestattet unbegrenzt viele simultane Verbindungen und deswegen ist für große Familien oder Leute mit vielen Geräten eine tolle Wahl. Jeder in meinem Haushalt hat mehrere Geräte gleichzeitig mit CactusVPN verbunden und wir alle konnten Amazon-Prime-Inhalte schauen.

CactusVPN benutzt Smart DNS, um auf erstaunliche 340+ Streaming-Apps zuzugreifen, inklusive Amazon Prime. Smart DNS funktioniert normalerweise mit mehr Streaming-Services als normales DNS und bietet auch höhere Geschwindigkeiten. Beachte aber, dass Smart DNS keine Verschlüsselung benutzt. Da Du es aber nur zum Streamen benutzt, ist das kein großes Problem.

Mir hat wirklich gefallen, dass die CactusVPN-Apps intuitiv sind und sich einfach bedienen lassen, obwohl sie nur auf Englisch verfügbar sind. Es gibt Apps für Android, iOS, Windows, macOS und auch Android TV sowie Fire TV. Mir hat außerdem gefallen, dass CactusVPNs Smart-DNS-Service in die Apps integriert ist – mir nur einem Klick konnte ich zwischen VPN und Smart DNS wechseln (Du kannst die beiden Funktionen auch gleichzeitig nutzen). ExpressVPN und CyberGhost bieten beide Smart-DNS-Services, aber man muss es einrichten und deswegen ist es möglicherweise für Neulinge nicht optimal.

Ein großer Nachteil von CactusVPN ist, dass die Geschwindigkeit nachlässt, wenn Du mit weiter entfernten Servern verbunden bist. Während meiner Tests konnte ich HD-Videos ohne Puffern schauen, wenn ich mit einem Server in der Nähe verbunden war. War ich allerdings mit einem weiter entfernten Server wie etwa Japan oder Australien verbunden, hat es bis zu 20 Sekunden gedauert, bevor das Video abgespielt wurde – war ich mit weiter entfernten Servern von ExpressVPN verbunden, sind meine Videos fast sofort gestartet.

Ein weiterer Nachteil ist, dass CactusVPN nur Server in 22 Ländern betreibt (mehr als die Hälfte davon sind in Europa und es gibt Server-Standorte in Nürnberg und Zürich). Deswegen haben viele Leute keine Server in ihren Heimatländern, mit denen sie sich verbinden können, um auf ihre Amazon-Prime-Konten zuzugreifen. Außerdem wurde die Keine-Log-Richtlinie von CactusVPN nicht wie die von ExpressVPN überprüft und es gibt keine Transparenzberichte wie bei CyberGhost VPN.

CactusVPN bietet flexible Zahlungspakete an, die bei 2,77 $ / Monat starten und alle Pakete sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Teste jetzt CactusVPN

Lies unseren kompletten CactusVPN-Test

Wie Du das beste VPN wählst, um Amazon-Prime-Inhalte 2022 zu streamen

  • Dauerhafter Zugriff auf Amazon Prime. Das VPN muss 24/7 auf Amazon Prime zugreifen können. Ich habe jedes VPN auf dieser Liste getestet und das zu verschiedenen Tageszeiten. Alle konnten zu jeder Zeit auf Amazon Prime zugreifen.
  • Exzellente Streaming-Unterstützung. Das VPN sollte auch andere Top-Streaming-Websites unterstützen. Jedes VPN auf dieser Liste konnte auf Apps wie Netflix, Hulu und Disney+ zugreifen.
  • Hohe Streaming-Geschwindigkeiten. Alle VPNs verlangsamen Deine Geschwindigkeiten, weil die Daten verschlüsselt werden müssen. Bei Top-VPNs sind die Verlangsamungen aber minimal und die Geschwindigkeiten sind konstant hoch. Alle VPNs auf dieser Liste habe mir hohe Streaming-Geschwindigkeiten geboten, aber ExpressVPN ist das schnellste.
  • Benutzerfreundlich. Alle VPNs auf dieser Liste unterstützen alle populärem Geräte, lassen sich einfach installieren und haben ein benutzerfreundliches Design.
  • Starke SIcherheit. Ich empfehle nur VPNs, die Branchen-übliche Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung mit 256-Bit AES bieten (das ist die gleiche Verschlüsselung, die auch Banken nutzen). Weiterhin müssen sie eine Keine-Logs-Richtlinie (damit das VPN Deinen Datenverkehr nicht protokolliert), Leckschutz und einen Notausschalter (trennt Dich vom Internet, wenn Deine Verbindung zum VPN-Server ausfällt – verhindert im Prinzip Datenlecks).
  • Hoher Mehrwert. Alle VPNs hier bieten Zusatzfunktionen wie Split-Tunneling (Du kannst wählen, welche Apps die VPN-Verbindung benutzen und welche nicht), gestatten mehrere simultane Verbindungen (ExpressVPN erlaubt 5 Verbindungen und CactusVPN unbegrenzt viele Verbindungen) und haben eine Geld-Zurück-Garantie.

Wie Du Amazon-Prime-Inhalte auf allen Geräten anschaust

Wie Du Amazon-Prime-Inhalte auf Deinem PC oder Mac schaust

  1. Wähle ein gutes VPN, das mit Amazon Prime funktioniert. Ich empfehle ExpressVPN weil es dauerhaft mit Amazon Primefunktioniert, hohe Geschwindigkeiten bietet und benutzerfreundliche Apps für Windows und macOS zur Verfügung stellt.
  2. Lade das VPN herunter und installiere es. Der Prozess sollte nur ein bis zwei Minuten dauern. Folge einfach den Anleitungen des Installationsassistenten.
  3. Öffne die VPN-App, verbinde Dich mit einem Server und melde Dich an Deinem Amazon-Prime-Konto an. Du kannst Amazon-Prime-Inhalte nun von überall in der Welt schauen.

Wie Du Amazon-Prime-Inhalte auf Deinem Smartphone oder Tablet schaust

  1. Wähle ein gutes VPN, das mit Amazon Prime funktioniert. Meine Top-Empfehlung ist ExpressVPN, weil es benutzerfreundliche Apps für Android und iOS bietet.
  2. Lade die VPN-App herunter und installiere sie. Finde die App im App Store Deines Geräts und lade sie herunter. Folge den Anweisungen, um die Konfiguration abzuschließen.
  3. Öffne die VPN-App, verbinde Dich mit einem Server und öffne Amazon Prime. Jetzt kannst Du die aktuelle Staffel von Reacher als Marathon schauen.

Wie Du Amazon Prime auf Deinem Smart TV schaust

  1. Lade ein VPN herunter, das mit Deinem Router kompatibel ist. Sämtliche Geräte, die über Deinen Router mit dem Internet verbunden sind, werden durch das VPN geschützt. ExpressVPN bietet Apps für Router, die sich einfach installieren lassen.
  2. Für Android TVs. Lade ein VPN aus dem App Store des Geräts herunter. ExpressVPN bietet eine App für Android TV, die sich einfach installieren lässt. Nachdem Du die App installiert hast, blättere durch das Server-Menü und verbinde Dich mit dem gewünschten Standort.
  3. For Nicht-Android TVs. Lade das VPN herunter und installiere es auf Deinem Router – ExpressVPN bietet eine native Router-App und stellt hervorragende Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung, wie Du den Prozess abschließt. Sobald Dein Router mit dem VPN verbunden ist, sind alle Geräte in Deinem Zuhause, die mit dem Router verbunden sind, auch mit dem VPN verbunden.
  4. Öffne Amazon Prime. Das war es auch schon. Du kannst nun Amazon Prime auf Deinem Smart-TV oder Android TV schauen.

Wie Du Amazon-Prime-Inhalte auf Deiner Spielekonsole schaust

  1. Lade ein VPN herunter, das auf Amazon Prime zugreifen kann und mit Deinem Router kompatibel ist. Installiere ein VPN auf Deinem Router, damit jedes mit dem Netzwerk verbundene Gerät geschützt ist, inklusive Deiner Xbox- oder Playstation-Konsole. Meine erste Wahl ist ExpressVPN, weil es sehr hohe Geschwindigkeiten und  eine App für Router bietet, die sich einfach installieren lässt.
  2. Verbinde Dich mit einem VPN-Server. Verbinde das VPN Deines Routers mit einem Server.
  3. Öffne Amazon Prime. Sobald das VPN installiert ist und auf Deinem Router läuft, sind die mit dem Router verbundenen Spielekonsolen geschützt. Öffne Amazon Prime einfach auf Deinem Gerät und streame.

Wie Du Amazon-Prime-Inhalte auf Deinem Amazon Fire Stick schaust

  1. Lade ein VPN aus dem Amazon App Store herunter, das mit Amazon Prime funktioniert. ExpressVPN bietet eine benutzerfreundliche App für den Amazon Fire Stick.
  2. Verbinde Dich mit einem VPN-Server. Öffne die VPN-App auf Deinem Amazon Fire Stick und verbinde Dich mit einem Server.
  3. Starte Amazon Prime. Du kannst nun Amazon Prime mit Deinem Amazon Fire Stick von überall schauen.

Was ist das beste VPN, um Amazon Prime zu schauen?

ExpressVPN ist meine erste Wahl, um Inhalte auf Amazon Prime zu schauen. Es kann immer auf Amazon Prime zugreifen und bietet die höchsten Streaming-Geschwindigkeiten auf dem Markt. Es ist benutzerfreundlich und funktioniert außerdem mit über 65 anderen Streaming-Websites.

Aber alle VPNs auf dieser Liste sind exzellent, um Amazon Prime zu streamen. CyberGhost VPN bietet spezielle Streaming-Server für Amazon Prime (und über 50 weitere Streaming-Services), die für hohe Streaming-Geschwindigkeiten optimiert sind. CactusVPN erlaubt Dir, unzählig viele Geräte zu verbinden, damit die gesamte Familie verschiedene Amazon-Prime-Inhalte gleichzeitig anschauen kann.

Funktionieren alle VPNs mit Amazon Prime?

Nein, nicht alle VPNs bieten Zugriff auf Amazon Prime. Viele Streaming-Services wie Amazon Prime blockieren Datenverkehr von einem VPN, aber ein gutes VPN bietet Zugriff auf Top-Streaming-Apps.

ExpressVPN ist mein favorisiertes VPN, um Amazon Prime zu schauen. Das liegt an den blitzschnellen Geschwindigkeiten und am großen Server-Netzwerk (3,000+ Server in über 90 Ländern), damit sich die meisten Anwender, inklusive Anwender in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg mit einem Server in ihrem Heimatland verbinden können, wenn sie auf Reisen sind.

Kann ich Amazon Prime mit einem kostenlosen VPN schauen?

Möglicherweise, aber selbst die kostenlosen VPNs, die mit Amazon Prime funktionieren, limitieren normalerweise die Datenmenge, die Du nutzen kannst – beispielsweise funktioniert Windscribes kostenloses Paket mit Amazon Prime, aber die Datenmenge ist auf 10 GByte pro Monat limitiert. Die meisten kostenlosen VPNs funktionieren aber nicht mit Amazon Prime, es fehlen Sicherheitsfunktionen, die Geschwindigkeiten sind langsam und sie sind benutzerfreundlich.

Ich rate stark dazu, dass Du ein gutes Premium-VPN wie ExpressVPN kaufst, das mit Amazon Prime 100 % funktioniert. Es bietet einige der höchsten Streaming-Geschwindigkeiten auf dem Markt sowie hochwertige Sicherheitsfunktionen. Außerdem ist die Datenmenge nicht limitiert.

Warum bietet Amazon Prime verschiedene Inhalte in unterschiedlichen Ländern an?

Amazon Prime hat Verträge bezüglich Lizenzierung und Urheberrechten mit vielen Drittanbietern und darf deswegen gewisse Inhalte nur in bestimmten Ländern ausstrahlen. Beispielsweise hat Amazon Prime möglicherweise das Recht, einen Film in den USA auszustrahlen, aber nicht in Großbritannien. Wird der Film in Großbritannien gezeigt, verstößt Amazon gegen sein Lizenzabkommen.

Ein gutes VPN wird Dich aber mit einem Server in Deinem Heimatland verbinden, wenn Du auf Reisen bist, damit Du auf Deine Amazon-Prime-Inhalte zugreifen kannst. Meine Top-Wahl ist ExpressVPN, weil es sehr hohe Geschwindigkeiten, Server in über 90 Ländern und benutzerfreundliche Apps für alle großen Plattformen bietet.

Über den Autor

J. Sweeney
J. Sweeney
Internet and blockchain enthusiast
Published on: 20. April 2022

Über den Autor

Sweeney is an internet and blockchain enthusiast with a background in content marketing. In his free time, he can be found spending time with his children, playing and creating games, or learning obscure facts he’ll likely never put to use.