Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

Wie man den Netflix-Proxy-Fehler 2022 behebt – klappt 100 %

Colin Thierry Colin Thierry
Published on: 9. August 2022

Wenig Zeit? So kannst Du die Netflix-Proxy-Fehlermeldung beheben:


  1. Hole Dir ein VPN. Ich empfehle ExpressVPN, weil es konstant auf Netflix zugreifen kann, ohne die Proxy-Fehlermeldung auszulösen. Das liegt an der hervorragenden Streaming-Unterstützung und es bietet die höchsten Streaming-Geschwindigkeiten auf dem Markt.
  2. Lade ein VPN herunter und installiere es. Normalerweise dauert es nur wenigen Minuten, den Prozess zu vollenden.
  3. Verbinde Dich mit einem Server im Land Deiner Wahl und melde Dich bei Deinem Netflix-Konto an. Das war’s! Jetzt kannst Du Dir Deine Lieblingssendungen und -filme ansehen.

Netflix kann Nutzer mittlerweile wirklich gut sperren, wenn es feststellt, dass ein Proxy wie ein VPN eingesetzt wird. Passiert das, bekommst Du eine Proxy-Fehlermeldung, wenn Du auf Dein Konto zugreifen willst. Netflix fordert Dich dann auf, den Proxy oder das VPN zu deaktivieren und Dich dann abermals anzumelden.

Netflix bietet wegen Lizenzgebühren in verschiedenen Ländern unterschiedliche Inhalte an. Das ist der Grund. Kurz gesagt: Netflix will nicht, dass Nutzer auf Inhalte zugreifen, für die sie keine Lizenz haben.

Leider können viele VPNs den Proxy-Fehler nicht umgehen. Selbst bei denen, die ihn umgehen können, musst Du Dich zu mehreren Servern verbinden, bist Du einen findest, der erfolgreich ist. Der Prozess ist sehr zeitaufwendig und kann frustrierend sein.

Die gute Nachricht ist aber, dass es einige VPNs gibt, die 100 % mit Netflix funktionieren. Ich habe 2022 die populärsten VPNs auf dem Markt getestet und wollte herausfinden, mit welchen sich der Netflix-Proxy-Fehler vermeiden lässt. Mein drei Top-Empfehlungen waren jedes Mal erfolgreich.

Was ist der Netflix-Proxy-Fehler & warum sehe ich ihn?

Ein Proxyserver ist ein Server, der als Vermittler zwischen dem Internet und Dir fungiert. Du verbindest Dich also nicht direkt über Deinen Internetdienstanbieter (ISP) oder Dein WLAN mit dem Internet, sondern Du stellst zunächst eine Verbindung zu einem Proxyserver (oder VPN) her. Damit wird Deine IP-Adresse geändert und Dein Datenverkehr verschlüsselt.

Erkennt Netflix, dass Du ein VPN verwendest, bekommst Du eine Proxy-Fehlermeldung, sobald Du auf Dein Konto zugreifen möchtest. Netflix gibt Proxy-Fehler aus, weil es Lizenzabkommen mit Produktionsstudios von Drittanbietern hat. Deswegen sind einige der Inhalte nur in gewissen Ländern verfügbar (die neueste Staffel von Ozark ist möglicherweise nur in den USA verfügbar, nicht aber in Japan).

Erhältst Du die Netflix-Proxy-Fehlermeldung, benutzt Du wahrscheinlich ein minderwertiges VPN für den Zugriff auf Netflix. Die meisten VPNs können den Proxy-Fehler von Netflix nicht umgehen. Das gilt auch dann, wenn Du mit einem Server in Deinem Heimatland verbunden bist und versuchst, auf Dein Konto zuzugreifen.

Zum Glück gibt es tolle Streaming-VPNs wie ExpressVPN, die die starke Blockade-Technologie von Netflix umgehen können.

Die drei besten VPNs, um ohne die Proxy-Fehlermeldung auf Netflix zuzugreifen

Kurzer Überblick zu den besten VPNs für den Zugriff auf Netflix ohne die Proxy-Fehlermeldung:

🥇1. ExpressVPN – bestes VPN, um den Netflix-Proxy-Fehler 2022 zu vermeiden

Kurzer Überblick zu den besten VPNs für den Zugriff auf Netflix ohne die Proxy-Fehlermeldung:

ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN, um den Proxy-Fehler von Netflix 2022 zu vermeiden – damit kann man auch konstant auf Netflix ohne Probleme zugreifen. Es bietet die höchsten Streaming-Geschwindigkeiten auf dem Markt und es ist sehr benutzerfreundlich. Meine Kollegen in anderen Ländern wie Großbritannien, Rumänien, Kanada, Japan, Neuseeland, Deutschland, Österreich und der Schweiz haben auch berichtet, dass sie keine Netflix-Proxy-Fehler gesehen haben, solange sie mit ihren lokalen ExpressVPN-Servern verbunden waren.

Bei meinen Geschwindigkeitstests war ich sehr beeindruckt, wie ich Outer Banks ohne Verzögerungen oder Störungen in HD-Qualität auf meinem Windows-PC streamen konnte. Auch 4K-Videos starteten sofort und es gab kein Puffern. Als ich mich mit weit entfernten Servern in Europa und Asien verbunden habe, erhielt ich beim Streamen und Surfen immer noch beeindruckende Geschwindigkeiten. Mir gefällt auch, dass ExpressVPN eine integrierte Geschwindigkeitstestfunktion anbietet, die genau ist. Damit konnte ich schnell und einfach die schnellsten Server finden.

ExpressVPN ist außerdem das beste Streaming-VPN, weil es mit über 65 Streaming-Websites funktioniert, inklusive anderen populären Apps wie Hulu, Amazon Prime, BBC iPlayer, Disney+, Netflix USA und anderen Services wie Zattoo, ARD, ProSieben, ZDF, Sport1 (Deutschland), ORF (Österreich.

Außerdem gibt es für alle Plattformen intuitive Apps auf Deutsch, einschließlich iOS, Android, Windows, macOS, Linux, Smart-TVs und sogar Router. Mir gefällt auch, dass ExpressVPN seine eigene SmartDNS-Funktion namens MediaStreamer hat, mit der Du auf Geräten auf Netflix zugreifen und streamen kannst, für die es keine nativen VPN-Clients gibt. Ich konnte Netflix-Inhalte sogar auf meiner Xbox schauen.

ExpressVPN bietet alle üblichen VPN-Sicherheitsfunktionen, einschließlich einer unabhängig geprüften und verifizierten Keine-Logs-Richtlinie. Außerdem gibt es fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie Nur-RAM-Server (jeder Server-Neustart löscht alle Daten) und Perfect Forward Secrecy (ändert Deinen Schlüssel, um sicherzustellen, dass Hacker keine vergangenen oder zukünftigen Schlüssel kompromittieren können, um Deinen Streaming-Verkehr abzufangen). Zudem bekommst Du den Threat Manager, der Dich vor bösartigen Websites schützt, sowie einen kostenlosen Passwort-Manager (ExpressVPN Keys), der Dir hilft, Dein Netflix-Konto und Dein Passwort zu schützen.

ExpressVPN gestattet 5 simultane Geräteverbindungen und bietet diverse kostenpflichtige Pakete an, die bei 6,67 $ / Monat beginnen. ExpressVPN ist zwar etwas teuer, aber es bietet den besten Mehrwert auf dem Markt und häufig gibt es drei kostenlose Monate bei den langfristigen Paketen. ExpressVPN bietet für alle Pakete eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Teste ExpressVPN jetzt

Lies unseren kompletten ExpressVPN-Test

🥈2. Private Internet Access – toll, um Netflix auf Android- & iOS-Geräten zu streamen

Kurzer Überblick zu den besten VPNs für den Zugriff auf Netflix ohne die Proxy-Fehlermeldung:

Private Internet Access (PIA) funktioniert immer mit Netflix, hat sehr hohe Streaming-Geschwindigkeiten und bietet sehr anpassbaren mobile Apps. Egal, mit welchem Server in den USA ich mich verbunden hatte, meine Netflix-Homepage wurde sofort geladen und bei meinen Kollegen war das ebenfalls der Fall.

PIA war bei meinen Tests wirklich schnell – es verwendet das WireGuard-Protokoll, das sehr sicher und schnell ist, allerdings nicht so schnell wie ExpressVPN. Abgesehen davon wurden Netflix-Inhalte in HD und 4K immer sofort bei mir gestartet. Mit einigen sehr weit entfernten Servern wurden die Videos zwar immer noch schnell geladen, aber manchmal gab es kleine Verzögerungen. Mir gefällt außerdem, dass PIA die Latenz (die Zeit, die ein Signal braucht, um von Deinem Gerät zum Server zu gelangen) für alle seine Server auflistet. Es wird ein einfacher Farb-Code verwendet, mit dem Du die Server mit der niedrigsten Latenz und den höchsten Geschwindigkeiten leicht erkennen kannst.

Bastelst Du gerne an Deinen Einstellungen herum, wirst Du die Android- und iOS-Apps von PIA lieben. Es gibt sie übrigens auch auf Deutsch. Du kannst mehr als 20 Einstellungen vornehmen, um Dein Streaming-Erlebnis zu verbessern. Du darfst etwa die Verschlüsselungsstufe auf 128-Bit-AES ändern (damit sind die Geschwindigkeiten eventuell höher als bei 256-Bit-AES) und entscheiden, ob Du Verbindungen zu ungesicherten WLANs zulässt (um Netflix am Flughafen, im Hotel oder im Café zu streamen).

Neben Netflix funktioniert PIA auch mit allen anderen Top-Streaming-Websites, darunter Disney+, Hulu, Amazon Prime und BBC iPlayer. Es funktioniert mit vielen verschiedenen Geräten und bietet SmartDNS, damit Du auch auf Geräten streamen kannst, für die es keine VPN-Apps gibt (ähnlich zu ExpressVPNs Media Streamer).

In Sachen Sicherheitsmerkmale verfügt PIA über reine RAM-Server, Perfect Forward Secrecy, eine bestätigte Keine-Logs-Richtlinie und Open-Source-Anwendungen. Das bedeutet, dass jeder den Software-Code überprüfen kann, um sicherzustellen, dass sich darin keine Sicherheitslücken befinden.

PIA gestattet bis zu 10 simultane Geräteverbindungen und bietet Monats- sowie Jahrespakete an, die bei 2,19 $ / Monat beginnen. Alle Pakete werden durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Teste Private Internet Access jetzt

Lies unseren kompletten Private-Internet-Access-Test

🥉3. CyberGhost VPN – spezielle Server, um auf Netflix zuzugreifen

Kurzer Überblick zu den besten VPNs für den Zugriff auf Netflix ohne die Proxy-Fehlermeldung:

CyberGhost VPN bietet dank dedizierter Netflix-Streaming-Server konsequent Zugriff auf Netflix, ohne dass Proxy-Fehlermeldungen auftreten. Es gibt in mindestens 13 Ländern Netflix-Server, darunter in den USA, Kanada, Brasilien, Indien, Südkorea, Japan, Australien und sechs Ländern in Europa inklusive Deutschland. Es gibt in fünf Ländern auch dedizierte Server für Netflix auf Fire Stick und Android TV beispielsweise Deutschland.

Diese Server sind so optimiert, dass sie die Proxy-Fehlermeldung umgehen, weil die IP-Adressen ständig aktualisiert werden. Außerdem bieten sie sehr hohe Geschwindigkeiten für Streaming an – meine Netflix-Sendungen starteten auf meinem Computer und meinem Android-Handy immer sofort, wenn ich mit den dedizierten Netflix-Servern von CyberGhost verbunden war (und auch mit den regulären Servern in den USA). Allerdings brauchten meine Videos auf entfernten Servern etwa 5 bis 7 Sekunden zum Laden. Das war etwas langsamer als bei ExpressVPN und Private Internet Access. Aber keine Sorge, wenn es in Deinem Land keinen Netflix-Server gibt. CyberGhost behauptet, dass alle seine Server in über 90 Ländern den Proxy-Fehler umgehen können, inklusive in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Außerdem gibt es für reibungsloses Streaming hohe Geschwindigkeiten.

Ich finde es auch toll, dass CyberGhost dedizierte Streaming-Server für mehr als 80 Streaming-Dienste in über 17 Ländern anbietet (unter anderem Amazon Prime, Disney+, BBC iPlayer und viele mehr, etwa Netflix DE, ARD (Deutschland), ORD und Servus TV (Österreich), RTS und SRF TV (Schweiz)) – damit ist es eines der Top-VPNs für Streaming. CyberGhost bietet intuitive Apps für alle populären Geräten (aber nicht Router) – auch auf Deutsch. Außerdem bekommst Du Smart DNS für Geräte, die keine VPN-App bieten.

CyberGhost VPN bietet erstklassige Sicherheit und Privatsphäre – es gibt es einen kompletten Schutz vor Datenlecks, einen Transparenzbericht, in dem alle Anfragen bezüglich Nutzerdaten aufgeführt sind, die bei CyberGhost eingehen und dass es keine Daten weitergibt. Weiterhin gibt es fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie Nur-RAM-Server und Perfect Forward Secrecy.

CyberGhost VPN gestattet 7 simultane Verbindungen und bietet erschwingliche kostenpflichtige Pakete, die bei 2,23 $ / Monat beginnen. Die langfristigen Pakete haben eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie und das kurzfristige Paket eine 14-tägige.

Teste jetzt CyberGhost VPN

Lies unseren kompletten CyberGhost-VPN-Test

Wie Du ein VPN wählst, um Zugriff auf Netflix ohne Proxy-Fehlermeldungen zu erhalten

  • Vermeidet den Netflix-Proxy-Fehler zu 100 %. Das VPN muss zuverlässig auf Netflix zugreifen und gleichzeitig Proxy-Fehler vermeiden können. Während unserer Tests konnte meine Kollegen und ich konstant Netflix-Inhalte streamen und es gab keine Proxy-Fehler bei unseren Empfehlungen. Mein Lieblings-VPN, um den Proxy-Fehler zu vermeiden, ist ExpressVPN. Es hat die höchsten Geschwindigkeiten für das Streaming auf dem Markt und es gibt benutzerfreundliche Apps für alle großen Betriebssysteme.
  • Hervorragende Streaming-Unterstützung. Gute VPNs können auch auf viele andere Streaming-Services zugreifen. Alle VPNs hier funktionieren mit den populären Streaming-Services, inklusive Netflix, BBC iPlayer, Disney+ und Amazon Prime.
  • Hohe Streaming-Geschwindigkeiten. VPNs reduzieren Deine Geschwindigkeit, weil sie verschlüsseln. Die Top-Marken minimieren die Verlangsamung aber und sorgen auf allen Servern für hohe Geschwindigkeiten. Alle VPNs auf dieser Liste boten mir hohe Streaming-Geschwindigkeiten, aber die höchsten Geschwindigkeiten hatte ich mit ExpressVPN.
  • Benutzerfreundlichkeit. Ich empfehle nur VPNs, die für alle gängigen Plattformen (Android, iOS, Windows, macOS und Smart-TVs) intuitive Apps bieten, Sie lassen sich schnell und einfach herunterladen und installieren. Verbindungen zu einem Server sind einfach, um den Proxy-Fehler zu umgehen und Deine Lieblingssendungen von Netflix zu streamen.
  • Starke Sicherheit und Datenschutz. Alle von mir empfohlenen VPNs schützen Deine Daten mit Verschlüsselung nach Banken-Niveau, einer Keine-Logs-Richtlinie (stellt sicher, dass das VPN Deine IP-Adresse und Deinen Datenverkehr nicht protokolliert), einem Notausschalter (deaktiviert Deinen Internet-Zugriff, sollte die VPN-Verbindung ausfallen, um Datenlecks zu vermeiden) und starkem Leck-Schutz.
  • Preise. Alle VPNs auf dieser Liste gestatten mindestens 5 Verbindungen (Private Internet Access erlaubt eine Verbindung von bis zu 10 Geräten gleichzeitig), haben günstige Pakete, akzeptieren mehreren Zahlungsoptionen und decken jeden Kauf durch eine Geld-Zurück-Garantie ab.

Was tun, wenn Du nach der Installation eines Premium-VPNs den Netflix-Proxy-Fehler immer wieder siehst?

  • Trenne die Verbindung und verbinde Dich erneut mit dem VPN – den Service aus- und wieder einschalten, behebt das Problem möglicherweise.
  • Lösche Deinen Cache und Deine Cookies – Standortdaten werden manchmal im Cache Deines Browsers gespeichert und Netflix kann diese Informationen lesen. Lösche den Cache in Deinen Browser-Einstellungen und auch Deine Cookies. Im Anschluss öffnest Du Netflix erneut, während Du mit dem VPN-Server verbunden bist.
  • Nimm einen anderen VPN-Server – versuche, Dich mit einem anderen VPN-Server im gleichen Land zu verbinden. Aktualisiere Netflix und prüfe, ob der Proxy-Fehler weiterhin auftaucht.
  • Stelle sicher, dass die VPN-Software auf dem neuesten Stand ist – lade alle verfügbaren Updates herunter und installiere sie. Verbinde Dich erneut mit dem VPN-Server und versuche, auf Netflix zuzugreifen.
  • Prüfe, ob Deine Standortdaten exponiert sind – Dein VPN sollte Deine IP-Adresse verstecken und sie durch eine virtuelle IP-Adresse ersetzen. Manchmal entweichen Daten auch auf andere Weise. Führe einen Lecktest durch (für DNS-, IPv6- und WebRTC-Lecks) und stelle sicher, dass nur die IP-Adresse des VPNs erkannt wird.
  • Kontaktiere den Kundenservice – sprich mit dem Kundenservice des VPNs und frage, welche Server derzeit mit Netflix funktionieren. ExpressVPN bietet einen exzellenten 24/7 Live-Chat (sowie andere Premium-VPNs wie Private Internet Access und CyberGhost VPN). Beachte, dass der Live-Chat von ExpressVPN immer auf Deutsch verfügbar ist und das 24/7. Der CyberGhost-Chat ist nur zu begrenzten Zeiten auf Deutsch verfügbar.
  • Prüfe, ob Du mit einem WLAN-Extender verbunden bist – die DNS-Daten des Extenders können Deinen tatsächlichen Standort verraten und den Proxy-Fehler verursachen (selbst wenn Du mit einem VPN verbunden bist). Du kannst ein VPN auf Deinem Router installieren oder die DNS-Konfiguration des Extenders anpassen, um dieses Problem zu beheben.

So vermeidest & behebst Du den Netflix-Proxy-Fehler auf allen Geräten

Wie Du den Netflix-Proxy-Fehler auf einem Windows-PC oder Mac vermeidest

  • Hole Dir ein Premium-VPN, das mit Netflix funktioniert. ExpressVPN ist meine erste Wahl, weil es hohe Geschwindigkeiten und eine hochwertige Verschlüsselung bietet.
  • Lade das VPN herunter und installiere es. Es dauert nur wenige Minuten, ein VPN einzurichten – folge einfach den Anweisungen des Installationsassistenten.
  • Öffne die VPN-App, verbinde Dich mit einem Server und melde Dich an Deinem Netflix-Konto an. Du kannst jetzt Deine Lieblingssendungen und -filme anschauen und hast dabei die Proxy-Fehlermeldung von Netflix vermieden.

Wie Du den Netflix-Proxy-Fehler auf einem iOS- oder Android-Gerät vermeidest & behebst

  • Nimm ein gutes mobiles VPN für Netflix. Ich empfehle ExpressVPN, weil es native und benutzerfreundliche Apps für iOS und Android auf Deutsch gibt, sowie starke Browser-Unterstützung.
  • Installiere das VPN auf Deinem Android- oder iOS-Gerät. Die Installation eines VPNs dauert nur ein paar Minuten – folge einfach den Anweisungen des Installationsassistenten.
  • Öffne die VPN-App und verbinde Dich mit einem Server in dem Land, in dem Du ein Netflix-Konto hast. Melde Dich bei Netflix an und wähle Deine Lieblings-Serie oder Deinen favorisierten Film und schaue ihn ohne die Proxy-Fehlermeldung.

Wie Du den Netflix-Proxy-Fehler auf einem Smart-TV vermeidest & behebst

  • Wähle ein zuverlässiges VPN für Netflix. ExpressVPN ist meine erste Wahl, weil es sich einfach auf Smart-TVs und Routern installieren lässt.
  • Auf Android-TVs. Lade die VPN-App aus dem App Store herunter, starte sie und verbinde Dich mit einem Server.
  • Auf Nicht-Android-TVs. Konfiguriere das VPN auf Deinem Router (ExpressVPN bietet eine Router-App, die sich einfach installieren lässt und es gibt Schritt-für Schritt-Anleitungen für Router) und verbinde Dich mit einem Server. Sobald der Router mit dem VPN verbunden ist, werden alle Geräte in Deinem Haushalt mit dem VPN verbunden, inklusive Dein Smart-TV, Dein Notebook, Deine Mobilgeräte und sogar Deine Spielekonsolen.
  • Zugriff auf Dein Netflix-Konto über Dein Smart-TV. Jetzt kannst Du Deine Lieblingsserie oder Deinen Lieblingsfilm ansehen und gleichzeitig die Proxy-Fehlerwarnung von Netflix vermeiden.

Wie behebe ich den Netflix-Proxy-Fehler?

Den Netflix-Proxy-Fehler zu beheben, ist sehr einfach – es sind nur drei Schritte notwendig:

  • Schritt 1: Holte Dir ein gutes VPN. Ich empfehle ExpressVPN, weil es konstant auf Netflix ohne Proxy-Fehlermeldungen zugreifen kann. Das liegt an der starken Verschlüsselung und dem massiven Server-Netzwerk.
  • Schritt 2: Verbinde Dich mit einem Server. Wähle einen Server in dem Land Deiner Heim-Netflix-Bibliothek.
  • Schritt 3: Melde Dich bei Netflix an. Nachdem Du Dich an Deinem Konto angemeldet hast, kannst Du Deine Lieblingssendungen und -filme auf Netflix anschauen.

Warum blockiert Netflix VPNs?

Netflix blockiert VPNs wegen Vereinbarungen bezüglich des Urheberrechts. Deswegen muss Netflix seine Abonnenten am Einsatz von VPNs hindern, um auf Inhalte außerhalb des Landes zuzugreifen, in dem sie ein Netflix-Konto haben. Das würde gegen die Urheberrechtsvereinbarungen verstoßen.

Allerdings kann ein qualitativ hochwertiges VPN wie die auf dieser Liste den Proxy-Fehler konstant umgehen und Du kannst weltweit auf Deine Heim-Netflix-Bibliothek zugreifen – 100 %. Ich empfehle ExpressVPN, weil es ein massives Server-Netzwerk hat und Server in über 90 Ländern betreibt. Außerdem bietet es extrem hohe Geschwindigkeiten.

Was sind die häufigsten Fehlermeldungen von Netflix?

Die häufigsten Fehlermeldungen bei Netflix sind:

  • Netflix-Fehlermeldung M7111. Das ist auch besser als der Netflix-Proxy-Fehler bekannt, der auftritt, wenn Netflix die Nutzung eines VPNs erkennt (was aufgrund von Lizenzvereinbarungen gegen die Richtlinien von Netflix verstößt).
  • Netflix-Fehlermeldung NW 2-5. Diese Fehlermeldung tritt auf, wenn Du ein Problem mit Deiner Internetverbindung hast. Das Problem hängt entweder mit Deinem Router oder Deinem Gerät zusammen.
  • Netflix-Fehlermeldung 11800. Dieser Fehler taucht speziell bei iOS-Geräten auf, wenn es ein Problem mit der Wiedergabe von Inhalten auf Deinem Gerät gibt. Der Hauptgrund dafür ist, dass die App-Daten auf Deinem Gerät entweder beschädigt oder nicht aktuell sind.
  • Netflix-Fehlermeldung UI-800-3. Dieser Fehler tritt am häufigsten auf, wenn der Cache Deines Geräts veraltet ist und aktualisiert werden muss.
  • Netflix-Fehlermeldung 0013. Dieser Fehler ist spezifisch für Android-Geräte und er bedeutet, dass die App-Daten von Netflix beschädigt sind.

Diese Fehler lassen sich am besten mit einem VPN vermeiden – alle VPNs auf dieser Liste sind tolle Optionen, aber ExpressVPN ist am besten.

Was sind die Vorteile, Netflix mit einem VPN zu benutzen?

Netflix bietet wegen Lizenzvereinbarungen in verschiedenen Ländern unterschiedliche Filme und Fernsehsendungen an. Reist Du also ins Ausland, kannst Du Deine Lieblingsserie vielleicht nicht schauen. Allerdings gestattet Dir ein gutes VPN wie die hier auf der Liste eine Verbindung zu einem Server in Deinem Land und Du kannst weiterhin auf Deine favorisierten Netflix-Inhalte zugreifen.

Außerdem verfügt ein VPN über hervorragende Sicherheitsfunktionen wie eine Verschlüsselung mit 256-Bit-AES (dieselbe Verschlüsselung, die auch von Banken verwendet wird, damit niemand die von Dir auf Netflix gestreamten Sendungen überwachen kann). Weiterhin gibt es einen Notausschalter (er trennt Dich vom Internet, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, um Datenlecks zu vermeiden) und eine Keine-Logs-Richtlinie (um zu verhindern, dass das VPN Deinen Online-Verkehr protokolliert).

Über den Autor
Colin Thierry
Colin Thierry
Cybersecurity researcher and journalist
Published on: 9. August 2022

Über den Autor

Colin Thierry is a cybersecurity researcher and journalist who has written a wide variety of content for the web over the past 2 years. In his free time, he enjoys spending time outdoors, traveling, watching sports, and playing video games.