10 beste VPN-Monatsabo 2024: Bezahlen nach Aufwand

Aktualisiert: 10. Mai 2024
Geprüft von Katarina Glamoslija
Kristel van Hoof Kristel van Hoof
Aktualisiert: 10. Mai 2024

Wenig Zeit? Hier sind die besten Mobatsabo-VPNs 2024:

  • 🥇ExpressVPN – bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen, ultraschnelle Geschwindigkeiten, funktioniert mit Netflix sowie über 100 anderen Streaming-Plattformen und hat sehr intuitive Apps. Das monatliche Paket startet bei 12,95 $ / Monat und es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Ich kaufe normalerweise keine langfristigen Abonnements, wenn es sich vermeiden lässt. Obwohl sie normalerweise das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben, fühle ich mich nicht immer wohl dabei, mich für mehrere Jahre an ein Produkt oder ein Abonnement zu binden. Es kann sein, dass ich das Produkt nur wenige Monate benötige und ich möchte nicht für etwas bezahlen, das ich vielleicht gar nicht brauche. Ich kann also durchaus verstehen, warum jemand ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) lieber als Monatsabo kauft.

Allerdings bieten nicht alle VPNs mit monatlichen Abonnements ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt viele VPNs, die sehr teure monatliche Pakete haben. Von denen, die erschwingliche monatliche Preise haben, bieten viele VPNs niedrige Geschwindigkeiten, schlechte Unterstützung für Streaming und Torrents oder fehlerhafte Apps.

Ich habe Wochen damit verbracht, die Top-VPNs 2024 zu testen, um die besten mit monatlichen Paketen zu finden. Alle VPNs auf meiner Liste sind tolle Optionen, aber ExpressVPN ist mein Favorit, weil das monatliche Abonnement mit Branchen-führenden Sicherheitsfunktionen, rasanten Geschwindigkeiten und hervorragender Unterstützung für Streaming sowie Torrents bietet.

Erhalte ExpressVPN jetzt

Schnelle Zusammenfassung der besten kostenpflichtigen monatlichen VPNs:

🥇1. ExpressVPN – bestes monatliches (prepaid) VPN

Von unseren Experten bestätigt
ExpressVPN
Von unseren Experten bestätigt
Die meisten Leser wählen ExpressVPN
Server in Ländern
105
Hauptmerkmale
Branchenführende Geschwindigkeiten
Anzahl an Geräten
8
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
expressvpn.com

ExpressVPNs Monatspakete kosten 12,95 $ / Monat und es ist mein favorisiertes VPN. Es bietet branchenführende Sicherheitsfunktionen, hat die höchsten Geschwindigkeiten auf dem Markt und bietet intuitive Apps für alle wichtigen Plattformen.

ExpressVPN bietet herausragende Sicherheitsfunktionen:

  • Nur-RAM-Server – die Daten werden nur in den Arbeitsspeicher geschrieben, wodurch sichergestellt wird, dass jeder Server-Neustart alles löscht.
  • Perfect Forward Secrecy – ändert den Schlüssel für jede VPN-Sitzung. Damit wird verhindert, dass Hacker potenziell kompromittierte frühere oder zukünftige Schlüssel verwenden, um Dein Surfen auszuspionieren.
  • Kompletter Leckschutz – alle Apps des Anbieters verfügen über einen integrierten IPv6-, DNS- und WebRTC-Leckschutz. Ich habe Lecktests auf Servern in mehr als zehn Ländern durchgeführt und konnte keine Lecks feststellen.
  • Tarnung – dank der verschleierte Server von ExpressVPN sieht es so aus, als würdest Du kein VPN benutzen. Damit kannst Du auch in restriktiven Ländern wie China und dem Iran auf das Internet zugreifen.
  • Bedrohungsmanager – die Funktion blockiert Tracker und verhindert, dass Du Websites besuchst, die Malware enthalten könnten.
  • Bestätige Keine-Logs-Richtlinie – die Keine-Logs-Richtlinie von ExpressVPN wurde mehrfach unabhängig geprüft und bestätigt.

Zudem aktualisiert ExpressVPN alle Sicherheitsfunktionen automatisch. Das bedeutet, dass Du nicht jedes Mal die neueste Version manuell herunterladen musst, wenn das VPN die App für Deine Geräte verbessert. Daher sind Deine Apps immer auf dem neuesten Stand und Du musst Dir keine Sorgen um Sicherheitslücken oder neue Funktionen machen.

Du bekommst auch Split-Tunneling, womit Du auswählen kannst, welche Apps das VPN und welche Apps Dein lokales Netzwerk nutzen. Split-Tunneling ist für Android, Windows und macOS verfügbar (die meisten VPNs bieten kein Split-Tunneling für macOS).

🥇1. ExpressVPN – bestes monatliches (prepaid) VPN

Eine weitere tolle Funktion ist ExpressKeys. Das ist ein guter Passwortmanager. Damit kannst Du alle Deine Passwörter, Anmeldedaten und persönlichen Daten wie Kreditkartennummern und Passdaten in einem sicheren Tresor speichern. Eines der besten Dinge an ExpressKeys ist, dass Du es auch nach dem Ende Deines ExpressVPN-Abonnements nutzen kannst. Du kannst es also weiter benutzen, selbst wenn Du das VPN nur für einige Monate benötigst.

Es ist auch das beste VPN für Streaming, weil es Zugriff auf 100+ Streaming-Plattformen bietet, inklusive Netflix, Amazon Prime, Disney+, Zattoo, ARD, ProSieben, ZDF und Hulu. Ferner ist ExpressVPN eines der Top-VPNs für Torrents, weil es P2P-Datenverkehr auf allen Servern in 90+ Ländern gestattet (inklsuive Deutschland, Österreich und der Schweiz). Es gibt auch Port-Weiterleitung in der Router-App (damit kannst Du Dich für schneller Downloads mit mehr Peers verbinden). Zudem funktioniert es mit allen Top-Torrent-Clients. Bist Du ein Spieler, wirst Du ExpressVPN lieben. Es bietet auf allen Servern DDoS-Schutz, hat eine native Router-App, damit Du das VPN auf Deinen Spielkonsolen nutzen kannst und funktioniert mit Cloud-Gaming-Diensten.

ExpressVPN ist zudem das schnellste VPN auf dem Markt. Dank des hauseigenen Lightway-Protokolls hatte ich auf lokalen Servern in den USA wirklich hohe Geschwindigkeiten. War ich mit Servern in Europa, Asien und Australien verbunden, bemerkte ich aber kaum einen Unterschied beim Surfen, Streaming, Torrents und sogar bei der Spielgeschwindigkeit. Websites wurden immer sofort geladen, Videos starteten praktisch ohne Verzögerung und ich konnte kleine sowie große Dateien sehr schnell herunterladen.

Mir hat auch gefallen, wie extrem benutzerfreundlich ExpressVPN ist. Alle Apps bieten ein intuitives Design sowie eine einfache Benutzeroberfläche. Damit ist das Finden und Verbinden mit einem Server ein Kinderspiel. Du bekommst auch Verknüpfungen, womit Du 1-Klick-Verknüpfungen für Apps und Websites erstellen kannst. Die Verknüpfungen zeigen sich auf Deinem Blidschirm, nachdem Du Dich mit einem Server verbunden hast – das ist wirklich bequem.

🥇1. ExpressVPN – bestes monatliches (prepaid) VPN

ExpressVPNs Monatspakete kosten 12,95 $ / Monat, aber das längste Paket hat den besten Mehrwert und kostet 6,67 $ / Monat (und beinhaltet normalerweise zusätzliche kostenlose Monate). ExpressVPN bietet für alle Käufe eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

ExpressVPN: Spare 49 % bei 12-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Erhalte 12 Monate + 3 kostenlose Monate zu einem 49 % Rabatt. (Gutschein wird automatisch an der Kasse angewendet)

Fazit:

ExpressVPN bietet die besten Monatspakete auf dem Markt – es kostet 12,95 $ / Monat, bietet erstklassige Sicherheitsfunktionen, die höchsten Geschwindigkeiten, viele tolle Zusatzfunktionen, hervorragende Streaming- und Torrent-Unterstützung sowie benutzerfreundliche Apps. Alle ExpressVPN-Käufe haben eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten ExpressVPN-Test

🥈2. Private Internet Access (PIA) – tolles Monatspaket für Surfen & Torrents

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Hervorragender Werbeblocker
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
privateinternetaccess.com

Private Internet Access (PIA) bietet ein erschwingliches Monatspaket (11,99 $ / Monat) und es ist toll für Torrents. Es gestattet auf allen Servern in 91 Ländern P2P-Datenverlehr. Es unterstützt Port-Weiterleitung und hat auch SOCKS5-Proxy-Unterstützung, was Deine IP-Adresse während Torrent-Downloads ändert, aber Deinen Datenverkehr nicht verschlüsselt. Damit bekommst Du viel höhere Download-Geschwindigkieten, auch in öffentlichen WLANs.

Das VPN bietet auch sehr starke Sicherheit. Es hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die von unabhängiger Seite geprüft und vor Gericht bestätigt wurde. Zudem sind alle Anwendungen quelloffen. Das bedeutet, jeder kann den Code auf Sicherheitslücken untersuchen.

Du bekommst auch hochwertige Sicherheitsfunktionen für das Surfen und Torrents. PIA bietet Nur-RAM-Server, Perfect Forward Secrecy und kompletten Leckschutz. Es bietet auch PIA MACE und das ist der beste VPN-Werbeblocker auf dem Markt. Während meiner Tests hat PIA MACE lästige Werbung immer beseitigt und mich daran gehindert, mich mit fragwürdigen Websites zu verbinden.

🥈2. Private Internet Access (PIA) – tolles Monatspaket für Surfen & Torrents

Zudem gefällt mir, wie schnell PIA ist. Während meiner Tests habe ich kaum Verlangsamungen auf lokalen Servern bemerkt und auch auf entfernten Servern war die Geschwindigkeit hoch. Websites, HD- und 4K-Videos wurden sofort geladen und beim Suchen in 4K-Videos gab es nur minimales Puffern. Allerdings hatte ich mit ExpressVPN dennoch höhere Geschwindigkeiten.

Der Anbieter stellt auch wirklich benutzerfreundliche Apps zur Verfügung, mit einer Oberfläche auf Deutsch. Es dauert nicht länger als zwei Minuten, sie auf Deinen Geräten zu installieren. Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv, sodass Du damit sehr einfach einen Server finden und Dich mit ihm verbinden kannst. Ferner bin ich ein großer Fan davon, dass PIA unbegrenzt viele Verbindungen unterstützt. Das bedeutet, dass Du es auf so vielen Geräten nutzen kannst, wie Du möchtest. Das VPN ist also eine großartige Wahl, wenn jeder in Deiner Familie nach einem tollen Monats-VPN-Paket sucht.

PIA ist auch toll für Streaming, weil es mit 30+ Streaming-Plattformen funktioniert, inklusive Top-Websites wie Netflix und BBC iPlayer. Dennoch gefällt mir ExpressVPN besser, weil es mit 100+ Streaming-Websites funktioniert.

🥈2. Private Internet Access (PIA) – tolles Monatspaket für Surfen & Torrents

Private Internet Access bietet einige der günstigsten Pakete auf dem Markt. Das Monatsabonnement kostet 11,99 $ / Monat. Das langfristigste Paket mit dem besten Mehrwert kostet allerdings nur 2,03 $ / Monat. PIA deckt jedes Paket mit einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie ab.

Private Internet Access: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Fazit:

Private Internet Access Monatsabonnement kostet 11,99 $ / Monat – es bietet auch günstige Langzeitpakete. Das Unternehmen bietet hervorragende Unterstützung für Torrents und bietet starke Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, hohe Geschwindigkeiten und eine großartige Streaming-Unterstützung. PIA bietet für alle seine Pakete eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Du kannst es also risikofrei testen.

Lies den kompletten Private-Internet-Access-Test

🥉3. CyberGhost VPN – hervorragend für Streaming & Spiele

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Special-Streaming-Server
Anzahl an Geräten
7
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
Bis zu 45 Tage
cyberghostvpn.com

CyberGhost VPN bietet bei seinem Monatspaket tolle Unterstützung für Streaming und Spiele (es kostet 12,99 $ / Monat). Es gibt 100+ Streaming-Server in 20+ Ländern (Deutschland, Österreich und die Schweiz sind dabei), die mit 50+ Streaming-Plattformen funktionieren, auch Netflix (US, UK, DE und weitere Bibliotheken), Amazon Prime (US, UK, DE und weitere Kataloge), Max, YouTube DE, DAZN DE, TV Now DE, ARD, ZDF, ORF, Play SRF und mehr. Unser internationales Test-Team hat bestätigt, dass die dedizierten Streaming-Server mit den in ihrem Land verfügbaren Streaming-Diensten funktionieren und mein Kollege aus Finnland konnte die dedizierten Streaming-Server für ruutu, HBO Max FI und C MORE Finland nutzen.

Zudem gibt es dedizierte Spiele-Server in vier Ländern (Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die USA). Die Server sind ausschließlich dafür konfiguriert ausgelegt, Deine Download-Geschwindigkeit zu maximieren und einen niedrigen Ping zu bieten. Ich habe die Server in jedem dieser vier Länder getestet und sie waren tatsächlich 10 bis 15 % schneller als die normalen Server von CyberGhost.

Während meiner Geschwindigkeitstests hat sich CyberGhost wirklich gut geschlagen. Ich konnte Spielesitzungen störungsfrei genießen und TV-Sendungen sowie Filme in HD- und 4K-Qualität mit nur minimalen Verzögerungen streamen (dieselben Videos starteten mit ExpressVPN und Private Internet Access aber sofort).

Zudem bietet CyberGhost anfängerfreundliche Apps mit einer Oberfläche auf Deutsch. Mir gefällt die Funktion Smart Rules besonders, womit Du die Einstellungen Deiner VPN-Verbindung individualisieren kannst. Du kannst zum Beispiel festlegen, dass es sich automatisch mit einem ausgewählten Server verbindet, wenn Du eine bestimmte App öffnest.

🥉3. CyberGhost VPN – hervorragend für Streaming & Spiele

CyberGhost ist auch eine gute Option für Torrents. Es bietet 8.500+ dedizierte Torrent-Server, die sich in 70+ Ländern befinden (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz). Ich bevorzuge aber die Annehmlichkeiten von ExpressVPN und Private Internet Access, weil sie auf allen Servern Torrents gestatten.

Der Anbieter hat auch sehr starke Sicherheitsfunktionen, Du bekommst Perfect Forward Secrecy, Nur-RAM-Server, Leckschutz sowie Identity Guard, was Deine E-Mail-Adresse oder Passwörter überwacht, sollten sie im Dark Web auftauchen. Es gibt zudem die Funktion Inhalte blockieren. Das blockiert bösartige Websites und entfernt einige Werbung. Zudem erhältst Du Zugang zu den NoSpy-Servern. Das sind sehr sichere Server, zu denen nur die Mitarbeiter des Anbieters Zugang haben. Sie sind aber nicht im monatlichen Abonnement enthalten.

🥉3. CyberGhost VPN – hervorragend für Streaming & Spiele

CyberGhost VPN bietet monatliche (12,99 $ / Monat) und langfristige Pakete an (2,19 $ / Monat). Die langfristigen Pakete haben eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie. Das Monatspaket hat hingegen nur eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie.

CyberGhost: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Fazit:

CyberGhost VPN bietet ein gutes Monatspaket. Es kostet 12,99 $ / Monat. Es bietet dedizierte Streaming-Server, die mit 50+ Streaming-Plattformen funktionieren. Zudem gibt es Spiele-Server, die für reibungslose Verbindungen sorgen. Ferner gibt es gute P2P-Unterstützung, hohe Geschwindigkeiten sowie starke Sicherheit. CyberGhost VPN sichert seine monatlichen Pakete mit einer 14-tägigen Geld-Zurück-Garantie ab.

Lies den kompletten CyberGhost-VPN-Test

4. NordVPN – Secure VPN With Multiple Monthly Plans

Server in Ländern
111
Hauptmerkmale
Toller Malware-Blocker
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
nordvpn.com

NordVPNs gestaffelte Preise für die Monatsabos (starten bei 3,09 $ / Monat) bieten hervorragende Sicherheitsfunktionen. Dazu gehören eine Dark-Web-Überwachung, ein erstklassiger Werbeblocker und Malware-Blocker sowie doppelte VPN-Verbindungen, die eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten. Zudem gibt es Perfect Forward Secrecy, vollständigen Leckschutz sowie Nur-RAM-Server.

Ich habe mit NordVPN wirklich hohe Geschwindigkeiten für alle meine Online-Aktivitäten erhalten und das im gesamten Server-Netzwerk. Websites wurden blitzschnell geladen (sogar solche mit Werbung), Videos starteten binnen zwei Sekunden und ich war von meinen Download-Geschwindigkeiten beeindruckt. Davon abgesehen war NordVPN nur etwas langsamer als ExpressVPN und Private Internet Access.

4. NordVPN – Secure VPN With Multiple Monthly Plans

NordVPN scannt die Dateien, die Du herunterlädst, sucht nach potenzieller Malware und löscht sie, bevor sie auf Deinen Computer gelangt. Das ist sehr praktisch. Zudem blockiert es Werbung, Tracker und dubiose Websites.

NordVPN ist eines der besten VPNs für Streaming auf dem Markt. Es funktioniert mit Netflix, Amazon Prime, Disney+, BBC iPlayer und vielen anderen beliebten Streaming-Apps. Bezüglich P2P-Datenverkehr unterstützt es Torrents in 45+ Ländern (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) und es bietet SOCKS5-Proxy-Server.

Die Apps des Anbieters sind auch wirklich benutzerfreundlich und die Oberfläche gibt es auf Deutsch. Es gibt eine Schaltfläche Schnellster Server und eine digitale Karte womit Du Dich mit einem Server in einem beliebigen Land verbinden kannst, indem Du auf die Ländermarkierung klickst oder tippst. Das ist wirklich praktisch.

4. NordVPN – Secure VPN With Multiple Monthly Plans

Das VPN bietet drei verschiedene Monatspakete an – Basic, Standard und Advanced. Das Paket Basic kostet 12,99 $ / Monat und enthält kompletten Zugriff auf das VPN, sicheres Teilen von Dateien und die Dark-Web-Überwachung. Das Standard-Paket kostet 12,99 $ / Monat und bietet zusätzlich Malware-Schutz und einen Werbe- sowie Tracker-Blocker (Bedrohungsschutz). Das Advanced-Paket ist am teuerste und kostet 14,99 $ / Monat. Es bietet auch eine dedizierte IP-Adresse.

NordVPN bietet das gleiche gestaffelte Preismodell auch für langfristige Pakete und die Preise starten bei 3,09 $ / Monat. Alle Monats- und Langzeitpakete haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Fazit:

NordVPN bietet hochwertige Sicherheit und gestaffelte monatliche Pakete. Sie starten bei 12,99 $ / Monat. Er beinhaltet Dark-Web-Überwachung und einen der besten Werbe-Blocker auf dem Markt. Zudem gibt es sehr hohe Geschwindigkeiten, es unterstützt Streaming sowie Torrents und ist benutzerfreundlich. Alle Pakete haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten NordVPN-Test

5. Surfshark – benutzerfreundlich & sicheres monatliches VPN

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Benutzerfreundliche Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
surfshark.com

Surfsharks Monatsabo kostet 10,99 $ / Monat und es bietet wirklich intuitive Apps auf Deutsch für alle populären Plattformen. Sie sind sehr benutzerfreundlich. Die Server-Liste ist auf dem Hauptbildschirm verfügbar und alle Einstellungen sowie Funktionen bieten nützliche Erklärungen.

Surfshark eignet sich wirklich gut für Streaming und Torrents. Es funktioniert mit den meisten beliebten Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime. Aber auch nach mehreren Versuchen konnte ich damit nicht auf mein Disney+-Konto zugreifen. Zudem erlaubt Surfshark Torrents auf allen seinen Servern und es funktioniert mit den wichtigsten Torrent-Clients.

5. Surfshark – benutzerfreundlich & sicheres monatliches VPN

Ich habe mich beim Surfen, dem Download von Torrents und dem Spielen mit Surfshark immer sicher gefühlt. Es bietet Nur-RAM-Server (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz), Perfect Forward Secrecy, eine geprüfte Keine-Logs-Richtlinie, einen wirklich guten Werbeblocker, doppelte VPN-Verbindungen und Rotierende IP. Es ändert Deine IP-Adresse zufällig, ohne Deine VPN-Verbindung zu unterbrechen. Allerdings bietet es keinen vollständigen Schutz vor Lecks (im Gegensatz zu ExpressVPN und Private Internet Access), weil es nur DNS-Lecks verhindert. Dennoch habe ich während meiner Tests keine Lecks festgestellt. Das ist großartig.

Mit diesem Anbieter hatte ich ordentliche Geschwindigkeiten. Die meisten Websites, die ich besucht habe, wurden normalerweise binnen drei Sekunden geladen. HD-Videos dauerten zwei Sekunden und 4K-Videos wurden binnen vier Sekunden geladen. Hierbei kam es anfangs aber zu leichtem Puffern. Allerdings ist es nicht so schnell wie ExpressVPN.

5. Surfshark – benutzerfreundlich & sicheres monatliches VPN

Surfshark bietet ein Monatsabonnement für 10,99 $ / Monat. Das Paket mit dem höchsten Mehrwert kostet nur 2,29 $ / Monat. Alle Pakete haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Fazit:

Surfshark ist sehr benutzerfreundlich und die Monatspakete kosten 10,99 $ / Monat. Ferner gestattet es unbegrenzt viele Verbindungen, bietet eine ziemlich gute Unterstützung für Streaming und Torrents, hat starke Sicherheitsfunktionen und stellt ordentliche Geschwindigkeiten zur Verfügung. Für alle Pakete gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten Surfshark-Test

6. PrivateVPN – sehr intuitiv (gut für neue Anwender)

Server in Ländern
63
Hauptmerkmale
Funktioniert in restriktiven Ländern
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
privatevpn.com

PrivateVPN bietet ein erschwingliches Monatsabo. Es kostet 11,99 $ / Monat. Das VPN ist sehr benutzerfreundlich und bietet wirklich gute Streaming- sowie P2P-Unterstützung. Deshalb empfehle ich das Monatsabo von PrivateVPN immer an Leute, die noch nie ein VPN benutzt haben. Die Apps sind auf Deutsch verfügbar, haben ein intuitives Design und man kann binnen Sekunden einen Server finden und sich damit verbinden.

Mir gefällt, dass es bei den Desktop-Apps einen Modus Einfache Ansicht gibt, der nur minimale Funktionen darbietet (etwa mit einem Server verbinden oder den Live-Chat-Kundenservice kontaktieren). Die Erweiterte Ansicht bietet mehr Anpassungsmöglichkeiten, etwa ein Protokoll und das Niveau der Verschlüsselung wählen.

6. PrivateVPN – sehr intuitiv (gut für neue Anwender)

PrivateVPN ist auch toll für Streaming und Torrents. Es funktioniert mit allen wichtigen Streaming-Diensten (Netflix, Disney+, BBC iPlayer und mehr) und erlaubt P2P-Datenverkehr auf allen 200+ Servern in 60+ Ländern (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Während meiner Tests hat mir das VPN ordentliche Geschwindigkeiten geboten. Während ich auf Servern in der Nähe problemlos im Internet surfen, Videos streamen und Dateien herunterladen konnte, dauerte das Laden von 4K-Videos auf diversen Servern in Europa bis zu acht Sekunden und das Laden von Websites auf einem Server in Australien fünf bis sieben Sekunden. ExpressVPN und Private Internet Access waren auf entfernten Servern kaum langsamer.

PrivateVPN fehlen auch einige erweiterte Sicherheitsfunktionen und Extras, die es bei den meisten Konkurrenten gibt. Es hat keinen kompletten Leckschutz, keine Nur-RAM-Server, kein Split-Tunneling oder einen Werbeblocker.

6. PrivateVPN – sehr intuitiv (gut für neue Anwender)

PrivateVPN bietet monatliche (11,99 $ / Monat) und jährliche Pakete (2,00 $ / Monat), die alle durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt sind.

Fazit:

PrivateVPN ist anfängerfreundlich und der monatliche Preis ist niedrig (11,99 $ / Monat). Für neue Anwender ist es eine tolle Option. Es bietet gute Unterstützung für Surfen, Streaming und Torrents. Es gibt für alle Pakete eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten PrivateVPN-Test

7. Proton VPN – hochwertige Sicherheits- und Datenschutzfunktionen

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Geprüfte Open-Source-Apps
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
protonvpn.com

Proton VPN bietet in seinem monatlichen Paket starke Sicherheit sowie Datenschutz (es kostet 9,99 $ / Monat). Es ist eines der wenigen VPNs auf dem Markt, dessen Apps Open-Source sind. Ferner habe sie Sicherheitsprüfungen bestanden und sie lassen sich auf Deutsch anzeigen. Ich finde es toll, dass die Keine-Logs-Richtlinie auch von unabhängiger Seite geprüft wurde.

Es gibt auch erweiterte Sicherheitsfunktionen. Dazu gehören ein vollständiger Leckschutz, Perfect Forward Secrecy sowie eine Festplattenverschlüsselung, die alle Daten auf einem Server schützt, selbst wenn der Server kompromittiert wird. Zudem hat das VPN Secure-Core-Server, die einen zusätzlichen Schutz bieten, indem sie Deinen Datenverkehr über 2 VPN-Server leiten. Einer davon befindet sich in einem Datenschutz-freundlichen Land.

7. Proton VPN – hochwertige Sicherheits- und Datenschutzfunktionen

Proton VPN hat auch ordentliche Geschwindigkeiten. Während meiner Tests haben sich Websites normalerweise in ein bis zwei Sekunden geladen. HD-Videos wurden in vier Sekunden geladen und 4K-Videos brauchten etwa sechs Sekunden zum Laden. Mir hat die Funktion VPN Accelerator wirklich gut gefallen. Sie verbessert Deine Geschwindigkeit, wenn Du Dich mit den Servern verbindest. Während meiner Tests waren meine Geschwindigkeiten circa 15 % höher. Aber um ehrlich zu sein, boten mir ExpressVPN und Private Internet Access viel höhere Geschwindigkeiten.

Das VPN bietet auch gute Unterstützung für Streaming und P2P. Es funktioniert mit Netflix, Hulu und Amazon Prime. Zudem unterstützt es Torrents auf 300+ P2P-Servern in 15+ Ländern (inklusive Deutschland und der Schweiz). Ferner bietet es Port-Weiterleitung.

7. Proton VPN – hochwertige Sicherheits- und Datenschutzfunktionen

Proton VPN hat ein tolles kostenloses Paket und ein Monatspaket, das 9,99 $ / Monat kostet. Es bietet auch langfristige Pakete – sie starten bei 4,49 $ / Monat und alle Käufe sind durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Fazit:

Proton VPN ist ein Datenschutz-freundliches VPN mit einem Monatspreis von 9,99 $ / Monat. Es bietet Open-Source-Apps mit einer Oberfläche auf Deutsch sowie eine bestätigte Keine-Logs-Richtlinie, hochwertige Sicherheitsfunktionen, ordentliche Geschwindigkeiten sowie gute Unterstützung für Streaming und Torrents. Es gibt für alle Pakete eine anteilige 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten ProtonVPN-Test

8. TunnelBear – benutzerfreundlich & Spaß bei der Nutzung

Server in Ländern
47
Hauptmerkmale
Intuitive, spaßige Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
N/A
tunnelbear.com

TunnelBear hat ein tolles Monatsabo (9,99 $ / Monat), benutzerfreundliche Apps für Anfänger und es bietet unbegrenzt viele Verbindungen. Die Apps enthalten eine digitale Karte, auf der niedliche animierte Bären einen Tunnel zum Standort eines VPN-Servers graben, wenn Du Dich damit verbindest. Auf dem Smartphone brüllt die App des Anbieters sogar, wenn Du Dich mit einem Server verbindest. Das ist sehr niedlich ist. Beachte, dass die Versionen für Android und iOS Deutsch unterstützen.

TunnelBears Geschwindigkeiten sind ziemlich ordentlich, aber sie sind langsamer als die Geschwindigkeiten von ExpressVPN und Private Internet Access. Während meiner Tests haben sich die meisten Websites in vier Sekunden geladen. HD-Videos benötigten fünf Sekunden zum Laden und bei Online-Spielen kam es manchmal zu Verzögerungen.

Das VPN bietet auch tolle Sicherheit, weil es kompletten Leckschutz bietet. Die Server-Infrastruktur, Website und Apps werden zudem regelmäßig geprüft.

8. TunnelBear – benutzerfreundlich & Spaß bei der Nutzung

TunnelBear ist eine tolle Wahl für Streaming, weil es mit populären Services wie Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime und Hulu funktioniert. Allerdings war ich ein bisschen enttäuscht, dass es nicht mit Disney+ funktioniert. Positiv ist, dass Torrents auf allen seinen 5.000+ Servern in 45+ Ländern gestattet sind (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz).

8. TunnelBear – benutzerfreundlich & Spaß bei der Nutzung

TunnelBear bietet ein kostenloses Paket und die Monatspakete kosten 9,99 $ / Monat. Es bietet auch langfristige Pakete. Sie starten bei 3,33 $ / Monat. Aber im Gegensatz zu den anderen VPNs auf meiner Liste, haben die Pakete von TunnelBear keine Geld-Zurück-Garantie.

Fazit:

TunnelBear ist Anfänger-freundlich und kostet monatlich 9,99 $ / Monat. Zudem bietet es gute Datenschutzfunktionen und tolle Unterstützung für Streaming und P2P. Leider gibt es keine Geld-Zurück-Garantie, aber Du kannst das kostenlose Paket des Anbieters nutzen, um den Dienst zu testen.

Lies den kompletten TunnelBear-Test

9. VyprVPN – gut, um Internet-Einschränkungen zu umgehen

Server in Ländern
64
Hauptmerkmale
Tolles Tarn-Werkzeug
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
vyprvpn.com

VyprVPN bietet ein tolles Monatsabo. Es kostet 10,00 $ / Monat und eignet sich hervorragend, um Webeinschränkungen zu umgehen. Es ist sogar ist eines der besten Monatsabos, die ich Freunden empfehle, die ein VPN für einen einmaligen Besuch in einem restriktiven Land benötigen. Es bietet sein eigenes Chameleon-Protokoll, das eine Verschleierung nutzt, um VPN-Sperren zu umgehen. Zudem ändert es Deine IP-Adresse häufig. Damit verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass Deine IP-Adresse blockiert wird.

Der Anbieter verfügt zudem über erweiterte Sicherheitsfunktionen, inklusive Perfect Forward Secrecy, einen Blocker für bösartige Websites sowie eine geprüfte Keine-Logs-Richtlinie. Leider gibt es keinen vollständigen Leckschutz wie bei ExpressVPN und Private Internet Access.

9. VyprVPN – gut, um Internet-Einschränkungen zu umgehen

VyprVPN bietet gute Unterstützung für Streaming und Torrents. Es funktioniert mit Netflix, Hulu, Amazon Prime und BBC iPlayer (aber nicht mit Disney+). Zudem gibt es P2P-freundliche Server in 60+ Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Du bekommst auch ziemlich hohe Geschwindigkeiten. Während meinen Tests wurden die meisten Websites sofort geladen. HD-Videos benötigten zwei Sekunden zum Laden, 4K-Videos wurden in drei Sekunden geladen und große Dateien wurden ziemlich schnell heruntergeladen. Ich muss aber sagen, dass ExpressVPN dennoch schneller ist.

Zudem bietet VyprVPN intuitive Apps mit einer Oberfläche auf Deutsch. Es hat eine Schnellverbindung für sofortige Verbindungen mit dem schnellsten Server und ich mag, dass die meisten Einstellungen und Funktionen mit hilfreichen, kurzen Erklärungen versehen sind. Ferner gestattet es zehn Verbindungen.

9. VyprVPN – gut, um Internet-Einschränkungen zu umgehen

VyprVPN bietet ein Monatspaket (10,00 $ / Monat) und ein langfristiges Paket (3,00 $ / Monat). Beide haben eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Fazit:

VyprVPN kann Einschränkungen im Web umgehen und das Monatspaket kostet 3,00 $ / Monat. Ferner bietet er ziemlich hohe Geschwindigkeiten, gute Unterstützung für Streaming und Torrents, starke Sicherheitsfunktionen sowie benutzerfreundliche Apps. Für alle Pakete gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den kompletten VyprVPN-Test

10. IPVanish – gute P2P-Unterstützung & ordentliche Sicherheit

Server in Ländern
56
Hauptmerkmale
SOCKS5-Proxies für P2P
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
ipvanish.com

IPVanish kostet 12,99 $ / Monat pro Monat und bietet tolle Torrent-Unterstützung beim Monatspaket. Er betreibt 2.000+ P2P-freundliche Server in 50+ Ländern. Mit seinem Monatspaket bietet es Zugang zu mehreren SOCKS5-Proxy-Servern. Somit bekommst Du die höchstmögliche Geschwindigkeit, egal, wohin Du reist.

Es bietet auch Zugriff auf gute Sicherheitsfunktionen, inklusive Perfect Forward Secrecy, DNS- sowie IPv6-Leckschutz. Zudem gibt es eine unabhängig geprüfte Keine-Logs-Richtlinie.

10. IPVanish – gute P2P-Unterstützung & ordentliche Sicherheit

Ferner gibt es benutzerfreundliche Apps (mit einer Oberfläche auf Deutsch). Damit war es wirklich einfach, sich mit allen seinen Servern zu verbinden. Mir gefällt auch, dass der Anbieter unbegrenzt viele Verbindungen unterstützt, sodass Du auf so vielen Geräten Torrents herunterladen kannst, wie Du möchtest.

Leider eignet sich der Anbieter für Streaming nicht gut. Es funktioniert zwar mit Netflix, aber es bietet keinen Zugriff auf andere Top-Websites wie BBC iPlayer, Disney+ und Amazon Prime. ExpressVPN, Private Internet Access und CyberGhost VPN funktionieren mit allen diesen Streaming-Plattformen (und mehr).

10. IPVanish – gute P2P-Unterstützung & ordentliche Sicherheit

Die Monatspakete von IPVanish kosten 12,99 $ / Monat. Es gibt auch langfristige Pakete – sie starten bei 2,99 $ / Monat. Es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, aber nur für die langfristigen Pakete.

Fazit:

IPVanish bietet gute Unterstützung für P2P und es gibt ein Monatsabonnement, das 12,99 $ / Monat kostet. Zudem bietet es gute Sicherheitsfunktionen, benutzerfreundliche Apps und Unterstützung für unbegrenzt viele Verbindungen. Es gibt zwar eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, aber die gilt nur für langfristige Pakete.

Lies den kompletten IPVanish-Test

Vergleich der besten VPN-Monatsabonnements (prepaid) 2024

VPN Monatspaket Paket mit dem besten Mehrwert Anzahl an Geräten Anzahl der Länder mit einem Server Funktioniert mit Disney+ Geld-Zurück-Garantie für das Monatspaket Geld-Zurück-Garantie für langfristige Pakete Benutzeroberfläche auf Deutsch
1. 🥇ExpressVPN 12,95 $ / Monat 6,67 $ / Monat 8 90+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage 30 Tage
2. 🥈Private Internet Access 11,99 $ / Monat 2,03 $ / Monat Unbegrenzt 80+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage 30 Tage
3. 🥉CyberGhost 12,99 $ / Monat 2,19 $ / Monat 7 90+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 14 Tage 45 Tage
4. NordVPN 12,99 $ / Monat 3,09 $ / Monat 10 55+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage 30 Tage
5. Surfshark 10,99 $ / Monat 2,29 $ / Monat Unbegrenzt 100+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage 30 Tage
6. PrivateVPN 11,99 $ / Monat 2,00 $ / Monat 10 60+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage 30 Tage
7. Proton VPN 9,99 $ / Monat 4,49 $ / Monat 10 60+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage (anteilig) 30 Tage (anteilig)
8. TunnelBear 9,99 $ / Monat 3,33 $ / Monat Unbegrenzt 45+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) ✅ (Android, iOS)
9. VyprVPN 10,00 $ / Monat 3,00 $ / Monat 10 60+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage 30 Tage
10. IPVanish 12,99 $ / Monat 2,99 $ / Monat Unbegrenzt 50+ (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) 30 Tage ✅ (Windows, Android, iOS)

Testmethode: Vergleich und Kriterien für die Rangliste

Während der Tests der einzelnen VPNs habe ich unsere bewährte Testmethode beachtet. Ich habe jeden Dienst auf Herz und Nieren getestet, indem ich ihn diversen Praxistests unterzogen habe. Dabei habe ich die VPNs in Kategorien wie Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit sowie Datenschutz und mehr bewertet. Jedes VPN auf dieser Liste hat gut abgeschnitten. Hier sind die von mir verwendeten Standards, um die VPNs auf meiner Liste zusammenzustellen und wie ich jedes einzelne bewertet habe.

  • Ich habe recherchiert, um VPNs mit den geringsten Monatspaketen zu finden. Jedes VPN auf meiner Liste bietet erschwingliche Pakete und die meisten, wenn nicht sogar alle, bietet sämtliche Funktionen, die in den langfristigen Paketen verfügbar sind. Meine erste Wahl ist ExpressVPN, weil es erschwingliche Preise mit umfassenden Funktionen kombiniert.
  • Ich habe nach hervorragenden Sicherheitsfunktionen gesucht. Ich empfehle nur VPNs, die standardmäßige VPN-Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung mit 256-Bit AES, einen Notausschalter, um Datenlecks zu verhindern, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird (ich habe mich vergewissert, dass er jedes Mal funktioniert), einen Leckschutz sowie eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die verhindert, dass das VPN Deine Daten protokolliert, bieten.Testmethode: Vergleich und Kriterien für die Rangliste
  • Ich habe die Geschwindigkeiten der VPNs auf Servern in der Nähe und weiter entfernten getestet. Da alle VPNs Deine Verbindungsgeschwindigkeit aufgrund der zusätzlichen Verschlüsselung verringern, empfehle ich nur VPNs, die auf allen Servern hohe Geschwindigkeiten bieten. ExpressVPN ist das schnellste auf dieser Liste.
  • Ich habe auf zuverlässige Unterstützung für Streaming und Torrents geprüft. Mit allen von mir empfohlenen VPNs kannst Du Netflix und Torrents auf den meisten Servern nutzen.Testmethode: Vergleich und Kriterien für die Rangliste
  • Ich habe sichergestellt, dass jedes VPN einen hohen Mehrwert bietet. Die von mir empfohlenen VPNs gestatten mindestens fünf gleichzeitige Verbindungen (Private Internet Access und Surfshark erlauben unbegrenzt viele Verbindungen), verfügen über Extras wie Split-Tunneling oder einen Werbeblocker. Zudem akzeptieren sie mehrere Zahlungsmethoden und bieten ein kostenloses Paket oder eine Geld-Zurück-Garantie an.

Monatliche VPNs gegen langfristiges VPNs

Die Wahl zwischen einem monatlichen VPN und einem Langzeit-VPN hängt von Deinen Anforderungen ab. Hier ist eine einfache Aufschlüsselung, damit Du eine fundierte Entscheidung treffen kannst:

Nimm ein monatliches VPN, wenn:

  • Du kurzfristigen Schutz benötigst, etwa wenn Du ins Ausland reist und auf ungesicherte öffentliche WLANs zugreifst.
  • Du willst vorübergehend Zugang zu geografisch beschränkten Inhalten haben.
  • Du möchtest einen VPN-Dienst testen, ohne Dich für ein langfristiges Paket zu verpflichten.

Langfristige VPN-Pakete sind hingegen eine klügere Wahl für normale VPN-Anwender:

  • Die Gesamtkosten für ein monatliches VPN-Abonnement können bis zu dreimal höher sein als bei einem Jahrespaket.
  • Viele Anbieter bieten sogar noch höhere Rabatte auf Zwei- oder Drei-Jahres-Pakete und damit sind die Angebote noch günstiger.
  • Du bist garantiert länger geschützt und auch nicht von plötzlichen Preiserhöhungen betroffen, die von Monat zu Monat auftreten können.

Letztendlich bietet ein langfristiges VPN-Abonnement den besten Mehrwert. Während monatliche VPNs temporäre Vorteile haben, bieten langfristige VPNs mehr Vorteile. Dazu zählen der Zugang zu mehr Funktionen und günstigere Preise.

Top-Marken, die es nicht geschafft haben

  • hide.me. hide.me ist ein großartiges VPN mit hohen Verbindungsgeschwindigkeiten. Die veraltete Benutzeroberfläche und die holprige Windows-App verhindern, dass es auf diese Liste kommt.
  • Ivacy. Ivacy betreibt über 5.000 Server und bietet viele Sicherheitsfunktionen. Die begrenzte P2P-Unterstützung und der Mangel an fortschrittlichen Funktionen verhindern, dass es in die engere Wahl kommt.
  • PureVPN. PureVPN bietet hohe Geschwindigkeiten, gute Sicherheitsfunktionen und eine verlässliche Keine-Logs-Richtlinie. Ich habe aber viele Verlangsamungen erlebt, wenn ich mit entfernten Servern verbunden war.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das beste kostenpflichtige monatliche VPN?

ExpressVPN hat die besten Monatsabonnements 2024. Das Monatsabonnement kostet 12,95 $ / Monat, Es bietet hochwertige Sicherheitsfunktionen, die höchsten Geschwindigkeiten der Branche, die beste Unterstützung für Streaming, Torrents und Spiele, intuitive Apps für praktisch jedes Online-Gerät und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Ist ein monatliches VPN-Paket günstiger als ein langfristiges VPN-Paket?

Nein – Jahrespakete sind normalerweise deutlich günstiger Preise und haben einen höheren Mehrwert als Monatspakete. Ich verstehe zwar, dass manche Leute sich nicht an ein-, zwei- oder sogar dreijährige Abonnements binden wollen, aber diese langfristigen Pakete sind auf lange Sicht tatsächlich günstiger.

Das Moantspaket von ExpressVPN kostet 12,95 $ / Monat, aber Du bekommst das Jahrespaket für 6,67 $ / Monat. Es enthält normalerweise drei kostenlose Monate zusätzlich.

Sind kostenlose VPNs besser als VPN-Monatsabonnements?

Nein und ich empfehle normalerweise keine kostenlosen VPNs. Die meisten kostenlosen Pakete begrenzen die Datenmenge, die Du pro Tag oder Monat verbrauchen kannst. Zudem haben sie niedrige Geschwindigkeiten, es fehlen wichtige Sicherheitsfunktionen und sie erlauben möglicherweise keine Torrents und Streaming. Selbst die besten kostenlosen Pakete 2024 haben einige Einschränkungen, die weiter oben erwähnt sind.

Stattdessen empfehle ich den Kauf eines kostengünstigen, langfristigen Premium-Pakets von VPNs wie ExpressVPN.

Kann Netflix mit einem VPN-Monatspaket streamen?

Ja und alle monatlichen VPNs auf keiner Liste funktionieren wirklich gut mit Netflix. Ich empfehle ExpressVPN, weil es Zugriff auf 10+ Netflix-Bibliotheken bietet (damit hast Du viel Flexibilität). Es bietet die schnellsten Streaming-Geschwindigkeiten auf dem Markt und verfügt über extrem benutzerfreundliche mobile sowie Desktop-Apps.

Warum sind VPN-Monatsabonnements so viel teurer?

Es gibt einige Gründe, warum VPN-Monatsabonnements so viel teurer als Jahresabonnements oder langfristige Pakete sind:

  1. Flexibilität. Monatliche VPN-Pakete bieten die Flexibilität, ein Abonnement für eine kürzere Dauer abzuschließen. Das macht sie im Vergleich zu langfristigen Paketen teurer.
  2. Höhere Betriebskosten. VPN-Anbieter müssen die Server-Infrastruktur, die Wartung und den Kundenservice managen. Monatliche Pakete helfen, diese Kosten zu decken. Das führt allerdings zu höheren Preisen.
  3. Nachfrage. Monatliche VPN-Pakete richten sich an Nutzer, die VPN-Dienste für einen kürzeren Zeitraum benötigen oder einen flexiblen Bedarf haben. Die Nachfrage ermöglicht es den Anbietern, höhere Preise zu verlangen.
  4. Kundenbindung. VPN-Anbieter wollen ihre Kunden über einen längeren Zeitraum an sich binden. Deshalb machen sie die monatlichen Pakete viel teurer als ihre längerfristigen Pakete. Damit wollen sie Kunden dazu zu bewegen, sich für einen längeren Zeitraum zu registrieren.

Wann sollte ich ein Monats-VPN nehmen?

Es gibt diverse Gründe, warum sich jemand für ein Monats-VPN entscheidet:

  • Kurzfrisitiger Bedarf. Benötigst Du die VPN-Dienste nur für einen bestimmten Zeitraum oder ein bestimmtes Projekt, kannst Du sie mit einem monatlichen VPN für eine begrenzte Zeit nutzen. Dann musst Du Dich nicht für ein langfristiges Abonnement verpflichten.
  • Testzeitraum. Entscheidest Du Dich für ein monatliches VPN, kannst Du den Dienst testen, bevor Du Dich für ein langfristiges Paket entscheidest. So kannst Du die Leistung, die Funktionen und die Kompatibilität testen, ob das Paket Deine Anforderungen erfüllt.
  • Budget-Beschränkungen. Manche Nutzer haben ein begrenztes Budget und bevorzugen die Flexibilität, für einen VPN-Dienst monatlich zu zahlen, anstatt einen Pauschalbetrag zu entrichten.
  • Wechselnde Bedürfnisse. Ändern sich Deine VPN-Anforderungen im Laufe der Zeit, kannst Du Dein Abonnement mit einem Monatsabonnement nach Bedarf anpassen. Du kannst ganz einfach den Anbieter wechseln oder den Dienst kündigen, ohne eine langfristige Verpflichtung einzugehen.
  • Vorübergehende Reisen oder Zugang. Reist Du in ein Land mit eingeschränktem Internetzugang oder möchtest vorübergehend auf regional gesperrte Inhalte zugreifen, kann ein monatliches VPN eine Lösung für diesen speziellen Zeitraum sein.

Bestes kostenpflichtiges VPN-Monatsabo 2024 – abschließende Bewertung:

Unsere Platzierung
Unsere Bewertung
Bestes Angebot
1
9.8
Sparen Sie 49 %
2
9.6
Sparen Sie 83 %
3
9.4
Sparen Sie 83 %
4
9.2
Sparen Sie 74 %
5
9.0
Sparen Sie 81 %
Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält, und einige gehören zu unserer Muttergesellschaft. Dies hat Einfluss auf: Rang und Art und Weise, wie die Angebote präsentiert werden. 
Weitere Informationen
Über den Autor
Kristel van Hoof
Aktualisiert: 10. Mai 2024

Über den Autor

Kristel van Hoof forscht und schreibt über Technik und hat ein großes Interesse an Online-Datenschutz und Cybersicherheit. Seit mehr als drei Jahren testet und rezensiert sie VPNs und andere Produkte für den Online-Datenschutz. Wenn sie nicht für Safety Detectives schreibt, tanzt sie mit ihren Kindern, reist um die Welt und kocht ihre Lieblingsgerichte.