Die besten VPNs für den Brave-Browser 2024

Aktualisiert: 17. Mai 2024
Gjurgjica Panova Gjurgjica Panova
Aktualisiert: 17. Mai 2024

Du hast kaum Zeit? Hier ist das beste VPN für den Brave-Browser im Jahr 2024:

  • 🥇ExpressVPN: Es kommt mit einer vollwertigen Brave-Erweiterung, mit der Du die VPN-Anwendung vom Brave-Browser aus steuern kannst, um Deinen gesamten Datenverkehr (nicht nur den von Brave) zu sichern. Darüber hinaus bietet es blitzschnelle Geschwindigkeiten auf nahen sowie weit entfernten Servern, fortschrittliche Sicherheitsfeatures und intuitive Anwendungen für alle wichtigen Plattformen.

Brave ist ein kostenloser Open-Source-Webbrowser, der über ein integriertes VPN verfügt. Der Browser selbst ist gut in Sachen Datenschutz, und das VPN ist auch angemessen, da es Deinen Surfverkehr sichert.

Allerdings ist das integrierte VPN von Brave nicht fantastisch. Die Liste der Serverstandorte ist ziemlich klein, es fehlen fortschrittliche Sicherheitsfeatures, die andere Top-VPNs haben, es funktioniert nicht immer mit Streaming-Seiten, und es ist ziemlich teuer für das, was es bietet.

Deshalb benutze ich Brave am liebsten zusammen mit einem VPN eines Drittanbieters. Die meisten Top-VPNs bieten ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie bessere Sicherheit, Geschwindigkeiten und Streaming-Unterstützung bieten. Mein Favorit ist ExpressVPN, das eine Brave-Erweiterung hat, superschnell ist und mit 100+ Streaming-Apps funktioniert.

PROBIERE JETZT EXPRESSVPN AUS

Kurze Zusammenfassung der besten VPNs für den Brave-Browser:

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

🥇1. ExpressVPN – das beste VPN für den Brave-Browser

Von unseren Experten bestätigt
ExpressVPN
Von unseren Experten bestätigt
Die meisten Leser wählen ExpressVPN
Server in Ländern
105
Hauptmerkmale
Branchenführende Geschwindigkeiten
Anzahl an Geräten
8
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
expressvpn.com
Anmerkung der Redaktion: ExpressVPN und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

ExpressVPN ist meine erste Wahl fürs Surfen mit Brave im Jahr 2024. Mit der Erweiterung für Brave kannst Du die VPN-Anwendung über Deinen Browser steuern – das bedeutet, dass Du den gesamten Datenverkehr Deines Geräts sichern kannst, nicht nur den von Brave. Außerdem erhältst Du Zugriff auf ein riesiges VPN-Netzwerk mit Serverstandorten in 90+ Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz), sodass es wirklich einfach ist, einen Server in der Nähe zu finden und sich mit ihm zu verbinden, um so schnelle Geschwindigkeiten zu erreichen.

Ich fand die Brave-Erweiterung von ExpressVPN sehr anwenderfreundlich. Du kannst Dich ganz einfach mit einem Klick mit einem Server verbinden, und die Oberfläche ist sehr einfach zu navigieren und auf Deutsch verfügbar. Zudem sind die Anwendungen des Anbieters für Desktop und Mobile anfängerfreundlich – besonders gut gefällt mir das Feature Verknüpfungen, mit dem Du 1-Klick-Verknüpfungen für Anwendungen und Websites einrichtest, wodurch Du nach der Verbindung mit einem VPN-Server sofort auf Brave zugreifen kannst.

Darüber hinaus ist dieses VPN dank seiner High-End-Sicherheits- und Datenschutzfeatures sehr gut geeignet, um Deinen Brave-Datenverkehr zu sichern:

  • Vollständiger Leak-Schutz. Das VPN bietet Schutz vor IPv6-, DNS- und WebRTC-Leaks. Ich habe ohne Probleme 10+ Leak-Tests durchgeführt.
  • Unabhängig geprüft. Alle Anwendungen und Systeme von ExpressVPN werden unabhängig von Dritten geprüft, um die Sicherheit des VPNs zu bestätigen. Das gilt auch für die Keine-Logs-Richtlinie.
  • RAM-Only-Server. Die Server von ExpressVPN werden nur mit flüchtigem Speicher betrieben. Das bedeutet, dass alle Daten bei jedem Neustart des Servers gelöscht werden.
  • Perfect Forward Secrecy. Dadurch wird Dein Verschlüsselungsschlüssel für jede VPN-Sitzung geändert, um die Menge an Daten zu minimieren, auf die potenzielle Hacker zugreifen könnten.
  • HTML5-Geolocation-Spoofing. Die Browser-Erweiterung verhindert, dass HTML5-Geolocation Deinen physischen Standort an Websites weitergibt.

ExpressVPN hat auch hervorragende Unterstützung fürs Streaming und Herunterladen von Torrents – Du kannst damit auf 100+ Streaming-Plattformen mit Brave zugreifen, darunter Netflix, Hulu, den BBC iPlayer, Zattoo, ZDF, ORF und Disney+. Außerdem gefällt mir sehr gut, dass ExpressVPN das Herunterladen von Torrents auf allen seinen Servern erlaubt.

Zudem hat dieses VPN die schnellsten Geschwindigkeiten auf dem Markt, vor allem dank des firmeneigenen Protokolls Lightway. Bei meinen Geschwindigkeitstests mit Brave wurden Websites sofort geladen, HD-Videos sofort abgespielt, und beim Ansehen von 4K-Videos gab es keinerlei Buffering.

ExpressVPN hat Pläne, die ab 6,67 $ / Monat beginnen. Der langfristigste Plan enthält oft kostenlose Zusatzmonate, und jeder Plan hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

ExpressVPN: Spare 49 % bei 12-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Erhalte 12 Monate + 3 kostenlose Monate zu einem 49 % Rabatt. (Gutschein wird automatisch an der Kasse angewendet)

Unterm Strich:

ExpressVPN ist meine erste Wahl für den Brave-Browser. Es hat eine anwenderfreundliche Erweiterung für Brave, mit der Du vollen Zugriff auf die Sicherheitsfeatures des VPNs, superschnelle Geschwindigkeiten und ein großes Servernetzwerk hast. Darüber hinaus bekommst Du die beste Unterstützung fürs Streaming und P2P auf dem Markt. Zudem bietet der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du ihn risikofrei ausprobieren kannst.

Lies den vollständigen Test von ExpressVPN

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

🥈2. Private Internet Access – das beste fürs Blockieren von Werbung in Brave

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Hervorragender Werbeblocker
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
privateinternetaccess.com
Anmerkung der Redaktion: Private Internet Access und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

Private Internet Access (PIA) hat den besten VPN-Adblocker auf dem Markt. Er heißt MACE und schützt Dich vor Werbung, Ad-Trackern und bösartigen Seiten. Ich habe MACE im Laufe einer Woche mehrmals getestet und es hat immer sehr gut funktioniert – es hat alle Werbung entfernt, wenn ich auf Medienangebote mit Brave zugegriffen habe, und es hat auch meine Verbindungen zu fragwürdigen HTTP-Seiten verhindert.

Zusätzlich zum Adblocker erhältst Du auch andere großartige Sicherheitsfeatures. PIA verfügt über vollständigen Leak-Schutz, RAM-Only-Server und Perfect Forward Secrecy.

Darüber hinaus bietet das VPN auch sehr guten Datenschutz. Es hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die von unabhängiger Seite geprüft und in Gerichtsdokumenten bestätigt wurde, und alle Anwendungen sind Open Source, d. h. jeder kann den Code auf Sicherheitsprobleme untersuchen.

Im Gegensatz zu ExpressVPN hat PIA keine eigene Brave-Erweiterung – Du kannst aber stattdessen die Chrome-Erweiterung benutzen. Außerdem hat PIA sehr anwenderfreundliche Anwendungen für alle wichtigen Plattformen, alle auch mit einer deutschen UI. Darüber hinaus gefällt mir, dass PIA unbegrenzte Verbindungen zulässt, sodass Du mit Brave auf so vielen Geräten sicher im Internet surfen kannst, wie Du willst.

Das VPN ist auch sehr gut fürs Herunterladen von Torrents geeignet. Es erlaubt P2P-Datenverkehr auf Servern in 80+ Ländern (auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz) und bietet Portweiterleitung (Verbindung zu mehr Peers für schnellere Downloads) sowie SOCKS5-Proxy-Unterstützung, was Deine IP ändert, Deinen Datenverkehr aber nicht verschlüsselt, um sehr schnelle Geschwindigkeiten zu ermöglichen. PIA eignet sich auch gut fürs Streaming in Brave, da es mit 30+ Top-Seiten funktioniert, darunter Netflix und Amazon Prime.

PIA ist zudem sehr schnell – in meinen Tests konnte ich mir HD-Videos ohne Lag ansehen, 4K-Videos in 2 Sekunden laden und sofort auf Webseiten zugreifen. Allerdings war es nicht so schnell wie ExpressVPN.

Private Internet Access ist mit Preisen ab 2,03 $ / Monat wirklich günstig. Außerdem haben alle Pläne eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Private Internet Access: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Unterm Strich:

Private Internet Access hat den besten VPN-Adblocker auf dem Markt, der sehr gut darin ist, Werbung loszuwerden und Dich vor fragwürdigen Seiten in Brave zu schützen. Das VPN bietet darüber hinaus sehr gute Sicherheit und sehr guten Datenschutz, hervorragende P2P-Unterstützung, großartige Streaming-Unterstützung und schnelle Geschwindigkeiten. Und es sichert alle Pläne mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ab.

Lies den vollständigen Test von Private Internet Access

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

🥉3. CyberGhost VPN – sehr gutes VPN für Brave fürs Streaming

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Special-Streaming-Server
Anzahl an Geräten
7
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
Bis zu 45 Tage
cyberghostvpn.com
Anmerkung der Redaktion: CyberGhost und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

CyberGhost VPN hat 100+ dedizierte Streaming-Server (auch in Deutschland, Österreich und derSchweiz), die für 50+ Streaming-Apps optimiert sind. Das VPN funktioniert mit beliebten Streaming-Plattformen wie Netflix, Disney+, dem BBC iPlayer und Amazon Prime. Und es funktioniert auch mit kleineren Diensten wie ORF, RaiPlay, ruutu, MolotovTV und Play SRF.

Ich finde es zudem großartig, dass Du mit dem VPN Deine VPN-Verbindungen individuell anpassen kannst. Das kannst Du über das Feature Smart Rules tun – zum Beispiel kannst Du den VPN-Client so einstellen, dass er Dich automatisch mit dem schnellsten Server verbindet und den Brave-Browser beim Start öffnet. Oder Du kannst ihn so einstellen, dass er sich automatisch mit einem bestimmten Server verbindet, sobald Du Brave öffnest.

In meinen Tests hatte CyberGhost richtig schnelle Geschwindigkeiten. Das Streaming und Surfen mit Brave verlief reibungslos – HD-Videos wurden sofort geladen, 4K-Videos brauchten 3 Sekunden dafür und Websites 1–2. Trotzdem ist CyberGhost immer noch langsamer als ExpressVPN und Private Internet Access.

CyberGhost verfügt darüber hinaus über fortschrittliche Sicherheitsfeatures – RAM-Only-Server, Perfect Forward Secrecy und vollständigem Leak-Schutz. Mir gefällt auch, dass die Keine-Logs-Richtlinie von unabhängiger Seite geprüft und verifiziert wurde, mit Bewertungen von Dritten. Und das Tool Inhalte blockieren schützt Dich vor fragwürdigen Seiten, auf die Du beim Surfen mit Brave stoßen könntest.

CyberGhost VPN hat günstige Pläne (2,19 $ / Monat). Die langfristigen haben eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie und der kurzfristigste hat eine 14-tägige.

CyberGhost: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Unterm Strich:

CyberGhost VPN eignet sich hervorragend fürs Streaming in Brave, da es über VPN-Server verfügt, die mit 50+ Streaming-Seiten funktionieren. Darüber hinaus bietet es anwenderfreundliche Anwendungen auf Deutsch mit praktischen Automatisierungsfunktionen, sehr gute Geschwindigkeiten beim Streaming und Surfen mit Brave und starke Sicherheitsfeatures. Der Anbieter sichert alle langfristigen Pläne mit einer großzügigen 45-tägigen Geld-zurück-Garantie ab.

Lies den vollständigen Test von CyberGhost VPN

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

4. NordVPN – High-End-Sicherheit fürs Surfen mit Brave

Server in Ländern
111
Hauptmerkmale
Toller Malware-Blocker
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
nordvpn.com

NordVPN bietet Deinen Daten großartigen Schutz, während Du mit Brave surfst. Besonders gut gefällt mir der Bedrohungsschutz von NordVPN, der Werbung und Werbetracker blockiert und Dich vor bösartigen Websites und mit Malware infizierten Dateien schützt. Außerdem gefällt mir, dass Du nicht einmal mit dem VPN verbunden sein musst, um den Bedrohungsschutz zu aktivieren.

NordVPN bietet auch andere fortschrittliche Sicherheitsfeatures, wie eine verifizierte Keine-Logs-Richtlinie, Perfect Forward Secrecy, vollständigen Leak-Schutz und RAM-Only-Server. Mir gefällt auch der anwendungsbasierte Notausschalter des Anbieters, der ausgewählte Anwendungen schließt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Ich habe ihn mehr als 10 Mal mit Brave getestet, und er hat den Browser immer erfolgreich geschlossen.

Während meiner Tests hatte NordVPN schnelle Geschwindigkeiten – Websites wurden sofort geladen, und HD- und 4K-Videos brauchten dafür 2–3 Sekunden, wobei es anfangs zu etwas Buffering kam. Aber sobald die Videos geladen waren, wurden sie ohne Lag abgespielt. Trotzdem ist NordVPN immer noch langsamer als ExpressVPN.

NordVPN bietet gute Unterstützung fürs Streaming und Herunterladen von Torrents. Es funktioniert mit Netflix, Disney+ und dem BBC iPlayer. Das Herunterladen von Torrents ist auf 4500 Servern in 45+ Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz) möglich, und SOCKS5-Proxy-Verbindungen für schnellere P2P-Geschwindigkeiten werden auch unterstützt.

Ich finde NordVPN ziemlich anwenderfreundlich. Die Anwendungen sind auf Deutsch verfügbar und einfach zu installieren. Außerdem gefällt mir, dass Du NordVPN so einstellen kannst, dass es sich automatisch mit einem seiner Server verbindet, wenn Du ein ungesichertes Netzwerk oder öffentliches WLAN benutzt, um mit Brave sicherer zu surfen.

NordVPN hat Pläne, die ab 3,09 $ / Monat beginnen. Alle Pläne sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Unterm Strich:

NordVPN ist eine gute Wahl, um mit Brave sicher im Internet zu surfen. Es hat sehr gute Sicherheitsfeatures, darunter Malware-Schutz, vollständigen Leak-Schutz und RAM-Only-Server. Es funktioniert auch gut mit Streaming-Seiten, ist ziemlich schnell und hat sehr gute P2P-Unterstützung. Für alle Käufe gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lies den vollständigen Test von NordVPN

5. Surfshark – anwenderfreundliches VPN für Brave, mit super günstigen Plänen

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Benutzerfreundliche Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
surfshark.com

Surfshark ist ideal für Brave-Anwender*innen, die neu im Bereich VPNs sind. Es gibt eine Chrome-Erweiterung, die Du in Brave benutzen kannst, und auch intuitive Anwendungen mit deutscher UI für alle anderen Plattformen. Außerdem sind die Anwendungen wirklich einfach zu navigieren und bieten hilfreiche Erklärungen für alle Features. Mir gefällt zudem, dass das VPN unbegrenzte Verbindungen erlaubt, was es zu einer guten Wahl macht, wenn Deine ganze Familie ein VPN für Brave braucht.

Darüber hinaus ist Surfshark eines der günstigsten VPNs auf dem Markt. Es könnte also perfekt für Dich sein, wenn Du auf der Suche nach einem guten VPN für Brave bist und gleichzeitig ein knappes Budget hast.

Der Anbieter zeigte während meiner Tests gute Geschwindigkeiten. Ich konnte mir HD- und 4K-Videos in Brave ohne Buffering ansehen, und Websites wurden in 3–4 Sekunden geladen. Allerdings ist Surfshark merklich langsamer als ExpressVPN.

Surfshark sichert Deinen Brave-Datenverkehr mit starken Sicherheitsfeatures, darunter RAM-Only-Server (die auch Deutschland, Österreich und die Schweiz abdecken), DNS-Leak-Schutz, Perfect Forward Secrecy und eine verifizierte Keine-Logs-Richtlinie. Und der Adblocker von Surfshark, CleanWeb, blockiert Werbung und verhindert, dass Du bei der Benutzung von Brave auf bösartige Websites zugreifst.

Surfshark kann auf Top-Streaming-Seiten wie HBO Max und den BBC iPlayer zugreifen, aber es funktioniert nicht mit Disney+. Darüber hinaus erlaubt Surfshark P2P-Datenverkehr auf allen seinen Servern und funktioniert mit beliebten P2P-Clients wie BitTorrent, uTorrent und qBittorrent.

Die Preise von Surfshark beginnen bereits ab 2,29 $ / Monat. Und jeder Plan hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Unterm Strich:

Surfshark ist sehr intuitiv und macht es einfach, mit einem VPN mit Brave zu surfen. Außerdem erlaubt es unbegrenzte Verbindungen und bietet supergünstige Pläne an. Zudem bietet es hohe Geschwindigkeiten, starken Datenschutz und starke Sicherheit sowie gute Streaming- und P2P-Unterstützung. Darüber hinaus sichert es alle Pläne mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ab.

Lies den vollständigen Test von Surfshark

Vergleich der besten VPNs für den Brave-Browser im Jahr 2024

VPN Startpreis Brave-Erweiterung Leak-Schutz Notausschalter Anzahl der Verbindungen Geld-zurück-Garantie Anwendungen und Browser-Erweiterungen auf Deutsch
🥇1. ExpressVPN 6,67 $ / Monat DNS ✅

WebRTC ✅

IPv6 ✅

8 30 Tage
🥈2. Private Internet Access 2,03 $ / Monat ❌ (Chrome-Erweiterung kann stattdessen benutzt werden) DNS ✅

WebRTC ✅

IPv6 ✅

Unbegrenzt 30 Tage
🥉3. CyberGhost VPN 2,19 $ / Monat ❌ (Chrome-Erweiterung kann stattdessen benutzt werden) DNS ✅

WebRTC ❌

IPv6 ✅

7 45 Tage (für langfristige Pläne)

14 Tage (für monatliche Pläne)

4. NordVPN 3,09 $ / Monat ❌ (Chrome-Erweiterung kann stattdessen benutzt werden) DNS ✅

WebRTC ✅

IPv6 ✅

10 30 Tage
5. Surfshark 2,29 $ / Monat ❌ (Chrome-Erweiterung kann stattdessen benutzt werden) DNS ✅

WebRTC ❌

IPv6 ❌

Unbegrenzt 30 Tage

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

So wählst Du das beste VPN für den Brave-Browser im Jahr 2024

  • Suche nach einem VPN, das eine Erweiterung für Brave hat. Du solltest entweder ein VPN mit einer speziellen Brave-Erweiterung oder einer Chrome-Erweiterung, die Du zu Deinem Brave-Browser hinzufügen kannst, wählen. ExpressVPN, mein Favorit, ist das einzige VPN auf dieser Liste mit einer dedizierten Brave-Erweiterung.
  • Strebe starke Sicherheitsfeatures an. Alle VPNs auf dieser Liste verfügen über wichtige Sicherheitsfeatures wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung, eine Keine-Logs-Richtlinie und einen Notausschalter, der Dich vom Internet trennt, wenn Deine VPN-Verbindung abbricht.
  • Wähle ein VPN mit schnellen Geschwindigkeiten. Alle VPNs reduzieren Deine Geschwindigkeiten zu einem gewissen Grad, da sie Deinen Datenverkehr verschlüsseln. Alle VPNs, die ich empfehle, sind schnell, ExpressVPN hat aber die schnellsten Geschwindigkeiten zum Surfen mit Brave.
  • Achte auf die Anwenderfreundlichkeit. Jedes VPN auf dieser Liste hat Anwendungen für alle wichtigen Plattformen, die anwenderfreundlich sind und Schnellverbindungsfunktionen beinhalten, die es super einfach machen, sich mit einem Server zu verbinden und mit Brave sicher zu surfen.
  • Wähle ein VPN, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Ich empfehle nur VPNs, die erschwingliche Pläne haben, mehrere simultane Verbindungen erlauben und großzügige Geld-zurück-Garantien bieten.

Top-Marken, die es nicht in die Auswahl geschafft haben

  • Mullvad VPN. Mullvad VPN bietet sehr starke Sicherheits- und Datenschutzfeatures und ist auch ziemlich schnell. Allerdings gibt es weder eine Brave- noch eine Chrome-Erweiterung, und auch das Streaming wird nicht durchgängig unterstützt.
  • TunnelBear. TunnelBear VPN ist sehr intuitiv und macht Spaß, bietet gute Sicherheit und eignet sich gut fürs Streaming. Allerdings hat es nur Server in 45+ Ländern und ist langsamer als alle anderen VPNs auf meiner Liste.
  • IPVanish. IPVanish ist ziemlich sicher und erlaubt unbegrenzte Verbindungen. Allerdings gibt es keine Brave- oder Chrome-Erweiterung, und es funktioniert nicht mit den meisten Streaming-Seiten.

Häufig gestellte Fragen

Welches VPN funktioniert am besten mit dem Brave-Browser?

ExpressVPN ist meine erste Wahl fürs Surfen mit Brave – es hat eine voll ausgestattete Brave-Erweiterung, fortschrittliche Sicherheitsfeatures, anwenderfreundliche Anwendungen und kann dank des Lightway-Protokolls auf allen Servern blitzschnelle Geschwindigkeiten bieten.

Brauche ich ein VPN, wenn ich den Brave-Browser benutze?

Wenn Du zusätzlichen Schutz willst, empfehle ich Dir, ein Premium-VPN mit Brave zu benutzen. Ein VPN verschlüsselt Deinen Datenverkehr und macht ihn zu 100 % unlesbar. Außerdem ändert es Deine IP-Adresse, sodass niemand Deinen Standort tracken kann.

Ich empfehle ExpressVPN, da es eine vollwertige Browser-Erweiterung für Brave, blitzschnelle Geschwindigkeiten, branchenführende Sicherheits- und Datenschutzfeatures, hervorragende Streaming- und P2P-Unterstützung und sehr anwenderfreundliche Anwendungen bietet.

Kann ich ein kostenloses VPN mit dem Brave-Browser benutzen?

Vielleicht, aber ich empfehle es nicht. Die meisten kostenlosen VPNs haben keine Browser-Erweiterung für Brave oder Chrome und schränken darüber hinaus Dein Datenvolumen ein, sodass Du nur ein paar Stunden pro Monat surfen kannst.

Stattdessen empfehle ich ein Premium-VPN wie ExpressVPN, das unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung stellt und eine Browser-Erweiterung für Brave, anwenderfreundliche Anwendungen, High-End-Sicherheits- und Datenschutzfeatures sowie superschnelle Geschwindigkeiten bietet.

Hat Brave ein integriertes VPN?

Ja, aber ich empfehle es nicht wirklich. Es bietet nur Zugriff auf eine begrenzte Anzahl von Serverstandorten, es fehlen viele fortschrittliche Sicherheitsfeatures, die andere Top-VPNs haben, es eignet sich nicht so gut fürs Streaming und es ist auch ein bisschen überteuert.

Du bist besser dran, wenn Du ein VPN eines Drittanbieters zusammen mit Brave benutzt. Meine Top-Empfehlung ist ExpressVPN, weil es eine dedizierte Brave-Erweiterung, hochwertige Sicherheits- und Datenschutzfeatures, hervorragende Streaming-Unterstützung (es funktioniert mit 100+ Streaming-Seiten) und die schnellsten Geschwindigkeiten auf dem Markt hat.

Die besten VPNs für den Brave-Browser im Jahr 2024 – Endresultat:

Unsere Platzierung
Unsere Bewertung
Bestes Angebot
1
9.8
Sparen Sie 49 %
2
9.6
Sparen Sie 83 %
3
9.4
Sparen Sie 83 %
4
9.2
Sparen Sie 74 %
5
9.0
Sparen Sie 81 %
Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält, und einige gehören zu unserer Muttergesellschaft. Dies hat Einfluss auf: Rang und Art und Weise, wie die Angebote präsentiert werden. 
Weitere Informationen
Über den Autor
Gjurgjica Panova
Aktualisiert: 17. Mai 2024

Über den Autor

Gjurgjica ist eine Cybersicherheits-Autorin. Sie liebt das geschriebene Wort und alles, was mit Technik zu tun hat. Ist sie nicht gerade als Safety Detective unterwegs, findet man sie in eine kuschelige Decke eingewickelt, wenn sie ihre Lieblingsserien schaut.