Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

Wie Du 2023 eine VAE-IP-Adresse kriegst (funktioniert 100%ig)

Penka Hristovska Penka Hristovska

In nur 3 schnellen und einfachen Schritten kriegst Du 2023 von überall aus, einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz, eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate

  • Schritt 1: Wähle ein VPN. Wähle ein VPN, das mindestens einen Server in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat. Ich empfehle Private Internet Access, weil es super günstig und schnell ist und ein großes Servernetzwerk hat.
  • Schritt 2: Lade das VPN herunter. Du brauchst nur ein paar Minuten, um eine VPN-Anwendung auf Dein Gerät herunterzuladen und sie zu installieren. Wenn Du das VPN auf mehr als einem Gerät benutzen willst, überprüfe, wie viele simultane Verbindungen das VPN erlaubt. Mein Favorit, Private Internet Access, erlaubt bis zu 10 simultane Verbindungen.
  • Schritt 3: Wähle einen Server in den Vereinigten Arabischen Emiraten aus. Scrolle durch die Liste der Serverstandorte in der VPN-App und wähle einen Server in den Vereinigten Arabischen Emiraten aus. Das war’s! Jetzt kannst Du im Internet surfen, als ob Du Dich in den VAE befändest.

Hole Dir eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate mit Private Internet Access

Der einfachste Weg, eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate zu kriegen, ist ein VPN (Virtual Private Network).

VPNs haben Server an mehreren Standorten weltweit. Sobald Du Dich mit einem der Server verbindest, kriegst Du eine IP-Adresse, die diesem Standort entspricht – zum Beispiel die Vereinigten Arabischen Emirate. VPNs sind legal, einfach zu benutzen und erschwinglich.

Ich habe einige der besten VPNs auf dem Markt getestet und 4 gefunden, die mir immer eine IP-Adresse in den Vereinigten Arabischen Emiraten zugewiesen haben. Meine erste Wahl ist Private Internet Access, weil es schnell und sicher ist und über hervorragende Datenschutzfeatures verfügt.

Hole Dir eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate mit Private Internet Access

Die besten VPNs, um 2023 eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate zu kriegen:

🥇1. Private Internet Access – das beste VPN, um von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate zu kriegen

🥇1. Private Internet Access – das beste VPN, um von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate zu kriegen

Private Internet Access (PIA) ist mein Lieblings-VPN, um eine IP-Adresse in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu kriegen, weil es schnell ist und hervorragende Datenschutzfeatures hat. In meinen Tests hat es mir immer eine VAE-IP-Adresse zugewiesen und die Geschwindigkeiten waren ausgezeichnet. Websites und Videos wurden sofort geladen, während ich mit dem VAE-Server verbunden war, und ich konnte mir Videos in HD- und 4K-Qualität ohne Pufferung ansehen. Ich konnte sogar Online-Games ohne Lag spielen, während ich mit dem VAE-Server verbunden war.

PIA bietet erstklassige Datenschutzfeatures. PIA hat eine Keine-Logs-Richtlinie, die von unabhängiger Seite überprüft und vor Gericht bestätigt wurde. Das bedeutet, dass PIA Deine Online-Aktivitäten nicht nachverfolgt, und es benutzt RAM-Only-Server, die Deine Daten nicht auf der Festplatte speichern – und bei jedem Server-Reset alle Daten löschen. Außerdem befinden sich die Server von PIA in einem Rechenzentrum (PIA besitzt und betreibt sie), sodass niemand außer PIA-Mitarbeitern Zugang zu ihnen hat.

Mir gefällt auch, dass PIA Perfect Forward Secrecy benutzt, eine Verschlüsselungsmethode, bei der das VPN für jede Kommunikationssitzung einen anderen Verschlüsselungsschlüssel erzeugt. PIA bietet zudem vollständigen Schutz vor DNS-, WebRTC- und IPv6-Leaks. Ich habe mehrere Leak-Tests durchgeführt und PIA hat nie meine tatsächliche IP-Adresse verraten – ich konnte nur eine VAE-IP-Adresse sehen.

PIA hat auch eine erweiterte Notausschalter-Option, die Deinen Internetzugang deaktiviert, wenn Du nicht mit dem VPN verbunden bist. Ich finde das sehr nützlich, denn so muss ich mir keine Sorgen machen, dass ich versehentlich ungesichert eine Website besuche.

PIA verfügt über einen Adblocker (MACE), der einer der besten auf dem Markt ist. Ich habe nie Pop-ups oder andere Apps gesehen, wenn ich mit einem der VAE-Server von PIA verbunden war. MACE verhindert auch, dass Du auf mit Malware verseuchte Websites zugreifst. In meinen Tests hat es mich davon abgehalten, bekannte Phishing-Websites zu öffnen.

PIA eignet sich hervorragend zum Streamen und Herunterladen von Torrents auf VAE-Servern. Das VPN funktioniert mit allen großen Streaming-Plattformen wie Netflix und Amazon Prime sowie mit Streaming-Websites in den VAE wie Starzplay Arabia und OSN+. Außerdem erlaubt es das Herunterladen von Torrents auf allen seinen Servern, funktioniert mit allen wichtigen P2P-Clients wie BitTorrent, uTorrent und Vuze, und bietet Portweiterleitung, was Dir durch das Verbinden mit mehreren Peers eine höhere Geschwindigkeit verschafft.

PIA ist unglaublich einfach zu benutzen und hat Anwendungen auf Deutsch. Um Dich mit einem der VAE-Server zu verbinden, musst Du nur die vollständige Liste der Serverstandorte aufrufen und VAE auswählen. Mir gefällt auch, dass Du mit PIA Serverstandorte zu Deinen Favoriten hinzufügen kannst, um schnell auf sie zugreifen zu können. Und Du kannst die Server sogar nach Latenzzeiten filtern.

Private Internet Access hat günstige Pläne, die ab 2,11 $ / Monat beginnen. Es bietet 10 simultane Verbindungen, was mehr ist als der VPN-Durchschnitt von 5 bis 7, und es hat eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Hole Dir jetzt Private Internet Access

Lies unseren vollständigen Test von Private Internet Access

🥈2. CyberGhost VPN – benutzerfreundliches VPN mit einem großen Servernetzwerk in Dubai

🥈2. CyberGhost VPN – benutzerfreundliches VPN mit einem großen Servernetzwerk in Dubai

CyberGhost VPN ist eines der benutzerfreundlichsten VPNs auf dem Markt, um eine VAE-IP-Adresse zu kriegen, was es zu einer ausgezeichneten Wahl macht, wenn Du noch nicht viel Erfahrung mit VPNs hast. Es hat eine einfache Benutzeroberfläche, die auf Deutsch angezeigt werden kann, und mir gefällt, dass sie kurze Erklärungen für jede Einstellung in der Anwendung bietet. Du kannst sogar den Serverstandort in den VAE als Favorit markieren, damit Du beim nächsten Öffnen Deines VPNs mit einem Klick eine Verbindung herstellen kannst.

Mein Lieblings-Feature von CyberGhost sind die Smart Rules. Du kannst sie benutzen, um Deine VPN-Anwendung so einzurichten, dass sie Dich beim Start automatisch mit einem der VAE-Server verbindet und danach eine Anwendung Deiner Wahl öffnet (z. B. Deine Lieblings-Streaming-Plattform). Ich habe CyberGhost VPN so eingestellt, dass es mich beim Start automatisch mit einem VAE-Server verbindet, und es wies mir jedes Mal eine VAE-IP-Adresse zu.

CyberGhost hat mehr als 10 Server in Dubai – mehr als die meisten hier gelisteten VPNs – was ein geringeres Risiko bedeutet, auf einem überfüllten Server mit reduzierten Geschwindigkeiten zu landen. CyberGhost bietet hohe Geschwindigkeiten, ist aber dennoch nicht so schnell wie Private Internet Access. Ich hatte keine nennenswerten Verzögerungen, als ich mit einem der Server verbunden war, und alle Websites, die ich besuchte, wurden sofort geöffnet. Videos brauchten ein paar Sekunden zum Laden, aber ich konnte mir HD-Inhalte ohne Pufferung ansehen. Du solltest auch wissen, dass dieses VPN Streaming-optimierte Server für Netflix US und DE, Amazon Prime, HBO Max, DAZN DE, Zattoo DE, ARD, ZDF, ORF, Servus TV, Play SRF, und mehr hat.

CyberGhost VPN verfügt über tolle Sicherheitsfeatures, darunter RAM-Only-Server, Perfect Forward Secrecy und eine Keine-Logs-Richtlinie, die von unabhängiger Seite bestätigt wurde. Außerdem bietet es Schutz vor DNS- und IP-Leaks und blockiert automatisch den gesamten IPv6-Datenverkehr. In Sachen Streaming funktioniert CyberGhost mit allen wichtigen Diensten. Leider ist das Herunterladen von Torrents auf den VAE-Servern des VPNs nicht möglich.

CyberGhost VPN hat budgetfreundliche Pläne, deren Preise ab 2,11 $ / Monat beginnen. Das VPN erlaubt bis zu 7 simultane Verbindungen und bietet eine beeindruckende 45-tägige Geld-zurück-Garantie für seine längeren Pläne (der monatliche Plan hat eine 14-tägige).

Probiere jetzt CyberGhost aus

Lies unseren vollständigen Test von CyberGhost VPN

🥉3. NordVPN – schnelles VPN mit tollen Sicherheitsfeatures

🥉3. NordVPN – schnelles VPN mit tollen Sicherheitsfeatures

NordVPN ist eine hervorragende Option für sichere Verbindungen zu Servern in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es benutzt Remote-Server in Dubai, was bedeutet, dass sie sich nicht wirklich in den VAE befinden, Dir aber eine VAE-IP-Adresse verschaffen. Während meiner Tests wies mir NordVPN bei jeder Verbindung eine VAE-IP-Adresse zu. Außerdem sind alle VAE-Server verschleiert, damit Dein Datenverkehr normal erscheint, und nicht wie VPN-Verkehr.

NordVPN verfügt über fortschrittliche Sicherheitsfeatures – es läuft auf RAM-Only-Servern, benutzt Perfect Forward Secrecy und bietet einen vollständigen Leak-Schutz (einschließlich WebRTC, DNS und IP). Die strikte Keine-Logs-Richtlinie wurde von unabhängiger Seite überprüft und hat sich auch bewahrheitet, als in einem der Rechenzentren, in dem einer der Server untergebracht war, eine Datenpanne auftrat, ohne dass Anwenderdaten dadurch gefährdet waren. NordVPN hat auch seine Server in einem Rechenzentrum.

Mir gefiel zudem, dass NordVPN hervorragende Geschwindigkeiten aufrechterhielt, auch wenn es nicht so schnell war wie Private Internet Access. Ich hatte keine Verzögerungen beim Surfen, während ich mit einem VAE-Server verbunden war, und ich konnte mir Videos in HD- und Ultra-HD-Qualität ohne Pufferung ansehen (aber einige Videos brauchten 5–10 Sekunden zum Laden). Ich habe das VPN auch auf Verlangsamungen beim Gamen getestet und konnte DOTA 2 ohne jeglichen Lag spielen.

Das VPN verfügt über einen Adblocker, mit dem Du online geschützt bist. Dieses Feature – Threat Protection genannt – blockiert Werbung, blockiert Verbindungen zu fragwürdigen Seiten und schützt Dein Gerät vor mit Malware infizierten Downloads. Das Tolle an der Threat Protection ist, dass sie auch dann aktiv bleibt, wenn Du nicht mit einem VPN-Server verbunden bist, was wirklich praktisch ist.

Der Anbieter eignet sich auch ausgezeichnet zum Streamen – das VPN funktioniert mit allen beliebten Streaming-Diensten wie Netflix und HBO Max, sowie Starzplay Arabia und OSN+. Allerdings erlaubt NordVPN das Herunterladen von Torrents auf seinen VAE-Servern nicht.

Die Anwendung von NordVPN ist einfach zu navigieren und auf Deutsch verfügbar, aber Du musst einige zusätzliche Schritte unternehmen, um eine VAE-IP-Adresse zu kriegen. Du kannst Dich nur über das OpenVPN-Protokoll mit einem VAE-Server verbinden – das bedeutet, dass Du unter Einstellungen auf OpenVPN umschalten und dann in der Registerkarte Verschleiert nach dem Serverstandort in den VAE suchen musst. Mit Private Internet Access verbindest Du Dich ganz einfach zu den VAE-Servern durch die Protokolle WireGuard (das ist sicherer) und IKEv2/IPSec.

NordVPN erlaubt bis zu 6 simultane Verbindungen in allen seinen Plänen, die ab 3,29 $ / Monat beginnen. Alle Pläne sind mit einer risikofreien, 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Probiere jetzt NordVPN aus

Lies unseren vollständigen Test von NordVPN

Bonus. Surfshark – ein zuverlässiges VPN für große Haushalte

Bonus. Surfshark – ein zuverlässiges VPN für große Haushalte

Surfshark ist eine hervorragende Option für alle, in deren Haushalt jeder eine VAE-IP benötigt, denn es erlaubt unbegrenzte Verbindungen – das heißt, Deine ganze Familie kann sich mit so vielen Geräten wie Du willst mit dem VAE-Server verbinden. Mein ganzer Haushalt hat mir bei diesem Test geholfen (wir haben uns mit insgesamt 8 Geräten mit einem VAE-Server von Surfshark verbunden), und ich kann bestätigen, dass Surfshark uns immer eine IP-Adresse in den VAE zugewiesen und die ganze Zeit über zuverlässige Verbindungen aufrechterhalten hat.

Surfshark verfügt über wirklich gute Sicherheitsfeatures, darunter RAM-Only-Server und Perfect Forward Secrecy. Dem VPN fehlt ein vollständiger Leak-Schutz, da es nicht vor WebRTC und IP-Leaks schützt, aber ich habe in meinen Tests keine festgestellt. Außerdem hat der VPN-Anbieter eine Keine-Logs-Richtlinie, die eine unabhängige Überprüfung bestanden hat. Darüber hinaus wurden die Browser-Erweiterung und die Serverinfrastruktur von Surfshark überprüft.

Ich war ziemlich beeindruckt vom Ad- und Malware-Blocker CleanWeb. In meinen Tests habe ich zwar einige Pop-up-Anzeigen gesehen, aber ich fand es gut, dass Surfshark mich jedes Mal gewarnt hat, wenn ich versucht habe, eine fragwürdige HTTP-Seite zu besuchen. Meine erste Wahl, Private Internet Access, ist eine viel bessere Option, wenn Du ein VPN mit einem starken Adblocker suchst – es hat in meinen Tests konsequent alle Werbung blockiert.

Surfshark bietet gute Geschwindigkeiten. Auf dem VAE-Server kam es zwar zu einigen Verlangsamungen, aber insgesamt war ich mit der Leistung dennoch zufrieden.

Nichtsdestotrotz bekommst Du ziemlich gute Streaming-Unterstützung. Surfshark funktioniert mit Top-Seiten wie Netflix, HBO Max und Amazon Prime Video – allerdings kann es nicht auf Disney+ zugreifen – sowie mit StarzPlay Arabia, MBC Shahid und OSN+. Außerdem unterstützt es P2P-Downloads auf allen seinen Servern.

Surfshark hat benutzerfreundliche Anwendungen auf Deutsch, mit denen Du Dich ganz einfach zu den VAE-Servern verbinden kannst. Du kannst sogar die Schaltfläche Schnellverbindung so einrichten, dass sie Dich mit dem VAE-Serverstandort verbindet, Surfshark so konfigurieren, dass Du Dich automatisch mit ihm verbindest, und den VAE-Serverstandort im Bereich Zuletzt verwendet auf dem Dashboard finden, um schnell darauf zuzugreifen.

Surfshark hat erschwingliche Pläne, die schon ab 2,30 $ / Monat beginnen, und sichert alle Käufe mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ab.

Probiere Surfshark jetzt kostenlos aus

Lies unseren vollständigen Test von Surfshark

Vergleich der besten VPNs, um 2023 eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emiraten zu kriegen

VPN Startpreis Erlaubt das Herunterladen von Torrents in den VAE Split-Tunneling Leak-Schutz Apps auf Deutsch Anzahl der Geräte Geld-zurück-Garantie
🥇1. Private Internet Access 2,11 $ / Monat Android ✅
iOS ❌
Windows ✅
macOS ✅
DNS ✅
WebRTC ✅
IPv6 ✅
10 30 Tage
🥈2. CyberGhost VPN 2,11 $ / Monat Android ✅
iOS ❌
Windows ❌
macOS ❌
DNS ✅
WebRTC ✅
IPv6 ❌
7 45 Tage (längere Pläne)
14 Tage (monatlicher Plan)
🥉3. NordVPN 3,29 $ / Monat Android ✅
iOS ❌
Windows ✅
macOS ❌
DNS ✅
WebRTC ✅
IPv6 ✅
✅ ❌ 6 30 Tage
Bonus. Surfshark 2,30 $ / Monat Android ✅
iOS ❌
Windows ✅
macOS ❌
DNS ✅
WebRTC ❌
IPv6 ❌
Unbegrenzt 30 Tage

HOLE DIR eine VAE-IP-Adresse mit Private Internet Access

So wählst Du 2023 das beste VPN für die VAE

  • Suche nach einem VPN mit Servern in den VAE. Um eine VAE-IP-Adresse zu kriegen, brauchst Du ein VPN, das Server in den VAE hat. Meine erste Wahl, Private Internet Access, hat einen Serverstandort in den VAE.
  • Teste, um zu sehen, ob das VPN gute Verbindungsgeschwindigkeiten bietet. Ich empfehle nur VPNs mit schnellen Verbindungsgeschwindigkeiten. Alle VPNs verlangsamen Deine Verbindung ein wenig, da Deine Daten eine zusätzliche Strecke zurücklegen müssen, um entfernte Server zu erreichen. Private Internet Access hatte die schnellsten Geschwindigkeiten während der Verbindung mit einem VAE-Server.
  • Achte auf starke Sicherheit. Jedes gelistete VPN verfügt über branchenübliche VPN-Sicherheitsfeatures wie eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung (die praktisch unknackbar ist); eine Keine-Logs-Richtlinie, die verhindert, dass das VPN Deine Daten speichert; bietet Schutz vor Leaks und einen Notausschalter, der Dich vom Internet trennt, wenn Deine VPN-Verbindung abbricht.
  • Prüfe, ob das VPN gute Unterstützung für Streaming und das Herunterladen von Torrents bietet. Streaming-Websites wie Netflix verbieten VPN-Verbindungen, um Anwender*innen daran zu hindern, auf Inhalte zuzugreifen, die in ihren Heimatländern nicht verfügbar sind. Das bedeutet leider auch, dass Du, wenn Du außerhalb Deines Landes reist, egal ob in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder einem anderen Land, Dir keine Sendungen und Filme ansehen kannst, die nur in Deiner lokalen Bibliothek verfügbar sind. Alle von mir empfohlenen VPNs funktionieren jedoch mit vielen der beliebten Streaming-Apps.
  • Beurteile die Benutzerfreundlichkeit des VPNs. Alle VPNs, die ich empfehle, machen es Dir leicht, Dich innerhalb weniger Minuten mit einem VAE-Server zu verbinden. Mit den VPNs auf meiner Liste brauchst Du nicht mehr als 1–2 Minuten, um eine VAE-IP-Adresse zu kriegen.
  • Entscheide Dich für ein VPN mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Meine VPN-Empfehlungen haben eine Geld-zurück-Garantie, erlauben mehrere Verbindungen (meine erste Wahl, Private Internet Access, erlaubt bis zu 10 simultane Verbindungen und bietet preiswerte Abo-Pläne.

HOLE DIR eine VAE-IP-Adresse mit Private Internet Access

Häufig gestellte Fragen

Sind VPNs in den VAE legal?

Die VAE verbieten die Benutzung von VPNs nicht. Allerdings ist es nicht erlaubt, sie zu benutzen, um Online-Aktivitäten zu verbergen, die die Regierung als unmoralisch ansieht (und die in den VAE allesamt illegal sind) – einschließlich Websites, die Dating, Pornografie, Glücksspiel und sogar bestimmte VoIP-Dienste wie Skype anbieten.

Der beste Weg, um Deine Daten zu schützen und anonym zu bleiben, ist ein hochwertiges VPN, wie die hier gelisteten.

Welche VPNs funktionieren in den VAE?

Nicht viele, denn das Land blockiert VPN-Verbindungen. Die VPNs, die ich ausgewählt habe, sind jedoch in der Lage, Dir eine IP-Adresse in den VAE zu verschaffen und funktionieren in dem Land.

Kann ich ein kostenloses VPN benutzen, um eine VAE-IP-Adresse zu kriegen?

Höchstwahrscheinlich nicht, denn viele kostenlose VPNs erlauben Dir keinen Zugang zu ihren VAE-Servern (Du musst einen kostenpflichtigen Plan abschließen, um das zu tun). Selbst wenn Du ein kostenloses VPN findest, das Dir eine VAE-IP-Adresse verschafft, empfehle ich Dir nicht, es zu benutzen – es verfügt in der Regel nicht über die notwendigen Sicherheitsfeatures, hat langsame Geschwindigkeiten und setzt strenge Datenlimits. Meine erste Wahl für eine VAE-IP-Adresse, Private Internet Access, kostet nur 2,11 $ / Monat und deckt jeden Kauf mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ab.

Die besten VPNs, um 2023 eine IP-Adresse der Vereinigten Arabischen Emirate von Europa aus zu kriegen – Endresultat:

Platz
Gesamtwertung
Bestes Angebot
1
9.4
Sparen Sie 82 %
2
9.2
Sparen Sie 84 %
3
9.0
Sparen Sie 63 %
4
8.8
Sparen Sie 82 %
Über den Autor

Über den Autor

Penka Hristovska ist Redakteurin bei SafetyDetectives. Sie war Redakteurin bei mehreren Test-Websites, die sich mit technologischen Themen befassen - einschließlich VPNs und Passwort-Managern. Zuvor schrieb sie über verschiedene Themen, von Online-Sicherheit über Gaming bis hin zu Computer-Hardware. Sie interessiert sich sehr für die neuesten Entwicklungen im Bereich der Cybersicherheit und informiert sich gerne über neue Trends im Technologiesektor. Wenn sie sich nicht gerade im „Recherche-Modus“ befindet, sieht sie sich wahrscheinlich gerade Herr der Ringe an oder spielt mit ihren Freunden DOTA 2.