Wie Du 2024 Deine Valorant-Region änderst (klappt 100%ig)

Aktualisiert: 18. März 2024
Geprüft von Eric Goldstein
Raven Wu Raven Wu
Aktualisiert: 18. März 2024

Du hast kaum Zeit? Hier erfährst Du, wie Du 2024 Deine Valorant-Region in ändern kannst:

  • Schritt 1: Lade ein VPN herunter und installiere es ExpressVPN ist eine gute Wahl, da es einfach einzurichten und zu benutzen ist und über Server in 90+ Ländern verfügt.
  • Schritt 2: Verbinde Dich mit einem VPN-Server Wähle einen Server in einem Land der entsprechenden Valorant-Region und verbinde Dich mit ihm, bevor Du ein neues Valorant-Konto erstellst. Dein neues Konto ist dann auf diese Region beschränkt.
  • Schritt 3: Logge Dich in Dein neues Valorant-Konto ein Jetzt kannst Du Valorant in dieser Region spielen.

Der beste Weg, Deine Valorant-Region zu ändern, ist, ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu benutzen. VPNs haben Server auf der ganzen Welt und ermöglichen es Dir, Deine echte IP-Adresse hinter einer IP-Adresse aus einem anderen Land zu verbergen. Dadurch glaubt Valorant, dass Du in einer anderen Region lebst, und Du kannst bei der Kontoerstellung die Regionssperre umgehen.

Allerdings sind nicht alle VPNs fürs Gaming geeignet. Viele verursachen einen hohen oder instabilen Ping, was zu großen Verzögerungen und Lag-Spikes führt, was für ein rasantes Shooter-Spiel wie Valorant ja inakzeptabel ist.

Nach ausgiebigen Recherchen und Tests habe ich die 3 besten VPNs für Valorant gefunden – sie alle sorgen für schnelle Geschwindigkeiten und haben hervorragende Sicherheitsfeatures, einschließlich der Fähigkeit, Dich vor Distributed-Denial-of-Service(DDoS)-Angriffen zu schützen.

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

Warum solltest Du beim Spielen von Valorant Deine Region wechseln?

Valorant-Konten sind region locked, und das hat Auswirkungen darauf, auf welchen Servern Du spielen kannst. Deinem Konto wird eine Region zugewiesen, z. B. Europa und EU, Nordamerika oder Lateinamerika, basierend auf Deinem physischen Standort, wenn Du es erstellst. Das bedeutet, dass Anwender*innen, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen, zur Region Europa und EU gehören und nicht mit Spieler*innen in den anderen Regionen spielen können.

Regionsübergreifendes Spielen ist nicht erlaubt, und Valorant lässt Dich Deine Serverregion nach der Kontoerstellung nicht mehr ändern. Außerdem lehnt Valorant alle Anfragen ab, Dein Konto in eine Region zu übertragen, in der Du nicht wohnst. Das bedeutet, dass Du nicht mit Deinen Freunden Valorant spielen kannst, wenn deren Konten an eine andere Region gebunden sind.

Es gibt noch ein paar andere Gründe, warum Du mit einem VPN Deine Region ändern solltest. Dazu gehören der Zugriff auf das Spiel in Ländern, in denen es verboten ist (wie Iran) und der Zugriff auf den Voice-Chat im Spiel in Ländern, in denen VoIP verboten ist (wie China, Ägypten und Indien).

Wie Du Deine Valorant-Region änderst

Der einfachste Weg, Deine Valorant-Region zu ändern, ist, ein VPN zu benutzen. Damit kannst Du Dich mit Servern auf der ganzen Welt verbinden. Wenn Du Dich mit einem VPN-Server verbindest, wird er Deine echte IP-Adresse durch eine aus dem Land, mit dem Du Dich verbindest, ersetzen, welche auch für Deine neue Valorant-Region benutzt wird.

Valorant ermittelt Deinen Standort anhand Deiner IP-Adresse, wenn Du Dein Konto erstellst, und benutzt diese Information, um Dir eine Region zuzuweisen. Um Deine Valorant-Region zu ändern, musst Du Dir also eine IP-Adresse aus der Region besorgen, in der Du spielen willst, und dann ein neues Konto mit dieser IP-Adresse erstellen.

Deine Valorant-Region mithilfe eines VPNs zu ändern, ist ein einfacher 3-Schritte-Prozess. Zuerst lädst Du ein VPN Deiner Wahl herunter und installierst es (ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN). Verbinde Dich dann mit einem Server in einem Land innerhalb der Region, in der Du spielen willst. Zum Schluss erstellst Du ein neues Valorant-Konto, während Du mit Deinem VPN verbunden bist. Und das war’s! Jetzt kannst Du mit Deinem neuen Konto in dieser Region spielen.

Die besten VPNs, um 2024 Deine Valorant-Region zu ändern

Kurze Zusammenfassung der besten VPNs, um Deine Valorant-Region zu ändern:

🥇1. ExpressVPN – das beste VPN, um 2024 Deine Valorant-Region zu ändern

Von unseren Experten bestätigt
ExpressVPN
Von unseren Experten bestätigt
Die meisten Leser wählen ExpressVPN
Server in Ländern
105
Hauptmerkmale
Branchenführende Geschwindigkeiten
Anzahl an Geräten
8
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
expressvpn.com
Anmerkung der Redaktion: ExpressVPN und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

ExpressVPN ist 2024 mein Lieblings-VPN, um meine Valorant-Region zu ändern. Es ist einfach zu benutzen, ist auf Deutsch verfügbar, bietet die schnellsten Geschwindigkeiten auf dem Markt und hat branchenführende Sicherheitsfeatures. Außerdem ist es unser bestbewertetes VPN fürs Gaming.

Meine Valorant-Region mit ExpressVPN zu ändern, war ein Kinderspiel. Ich habe weniger als 5 Minuten gebraucht, um die Anwendung herunterzuladen und zu installieren und erfolgreich ein Konto für die Region Nordamerika zu erstellen (ich wohne in Taiwan). ExpressVPN hat Serverstandorte in 90+ Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz), was alle Regionen von Valorant abdeckt.

Ich konnte während der Benutzung von ExpressVPN einen guten Ping bei Valorant aufrechterhalten. Wenn ich mit einem lokalen Server verbunden war, hatte ich einen Ping von 34, was kaum höher ist als mein Ping ohne VPN. Wenn ich mich mit einem Server in den USA verband, stieg mein Ping dagegen um etwas mehr als 100. Das ist jedoch normal, wenn man die Entfernung bedenkt, und meine Verbindung war sehr stabil – ich hatte keine Lag-Spikes oder Verbindungsabbrüche.

ExpressVPN ist super sicher. Es verfügt nicht nur über alle branchenüblichen VPN-Sicherheitsfeatures, sondern auch über erweiterte, wie:

  • Unabhängig geprüfte Datenschutzrichtlinien. Die Keine-Logs-Richtlinie und die zentrale Servertechnologie von ExpressVPN wurden von zwei unabhängigen Cyber-Sicherheitsfirmen geprüft. Diese haben bestätigt, dass der Anbieter keine Anwenderdaten protokolliert und dass seine Server keine wesentlichen Schwachstellen aufweisen.
  • RAM-Only-Server. Es werden keine Daten auf der Festplatte gespeichert und Deine Daten werden jedes Mal gelöscht, wenn der Server aus- und eingeschaltet wird.
  • Perfect Forward Secrecy. Der Schlüssel, der zur Verschlüsselung Deiner Daten benutzt wird, wird häufig gewechselt. Das bedeutet, dass, selbst wenn ein Hacker Deine Verschlüsselungsschlüssel kompromittiert, er nur auf Daten Deines aktuellen Schlüssels zugreifen kann und nicht auf Deine vergangenen und zukünftigen Schlüssel.
  • Vollständiger Leak-Schutz. Schützt Dich vor IPv6-, DNS- und WebRTC-Leaks. So wird verhindert, dass Deine tatsächliche IP-Adresse ins Internet leakt.

ExpressVPN verbirgt Deine echte IP-Adresse, damit Hacker und andere Gamer Dich nicht mit DDoS-Attacken angreifen können, die zu einer Verlangsamung des Netzwerks führen oder Dich sogar von Deinem Spiel trennen können. Und da alle ExpressVPN-Server gegen DDoS geschützt sind, wird ein DDoS-Angriff blockiert, selbst wenn jemand ihn versucht.

Split-Tunneling wird in der Windows-Anwendung von ExpressVPN unterstützt. Damit kannst Du auswählen, welchen Datenverkehr Du durch Dein VPN und welchen Du durch Dein lokales Netzwerk schicken möchtest. Ich fand das sehr hilfreich, denn ich habe nur meine Valorant-Anwendung über das VPN geroutet und einen kleinen Geschwindigkeitszuwachs festgestellt.

Die Pläne von ExpressVPN beginnen ab 6,67 $ / Monat. Es ist eines der teureren VPNs auf dem Markt, aber es gibt kein besseres VPN, um Deine Valorant-Region zu ändern und Valorant zu spielen, denn es bietet erstklassige Geschwindigkeiten und Sicherheit. Es gibt sowohl monatliche als auch jährliche Pläne, erlaubt 8 simultane Geräteverbindungen und alle Käufe sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

ExpressVPN: Spare 49 % bei 12-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Erhalte 12 Monate + 3 kostenlose Monate zu einem 49 % Rabatt. (Gutschein wird automatisch an der Kasse angewendet)

Lies den vollständigen Test von ExpressVPN

🥈2. Private Internet Access – erweiterte Sicherheit + tolle Extras fürs Gaming

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Hervorragender Werbeblocker
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
privateinternetaccess.com
Anmerkung der Redaktion: Private Internet Access und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

Private Internet Access (PIA) ist ein schnelles und sicheres VPN, um Deine Valorant-Region zu ändern. Es hat Anwendungen und Browser-Erweiterungen auf Deutsch, und beinhaltet auch eine Menge nützlicher Features, die Dein Gaming-Erlebnis verbessern können und hat Server


in 80+ Ländern (Deutschland, die Schweiz und Österreich sind einige davon) – ich habe mich in weniger als einer Minute mit meinem gewünschten Server verbunden, und ich finde es toll, dass Du bis zu 6 Server-Standorte als schnellen Zugriff einrichten kannst.

Ich hatte einen niedrigen Ping (42 ms) bei Valorant, als ich mit einem der lokalen PIA-Server verbunden war. Als ich jedoch zu einem Server in den USA wechselte, stieg mein Ping drastisch an (210 ms). Zum Glück war der Ping aber sehr stabil, und ich konnte das Spiel immer noch auf hohem Niveau spielen. Insgesamt ist PIA schnell, aber nicht ganz so schnell wie ExpressVPN fürs Gaming.

Die Sicherheitsfeatures von PIA beeindruckten mich sehr. Wie ExpressVPN benutzt es Perfect Forward Secrecy und RAM-Only-Server. PIA veröffentlicht regelmäßig Transparenzberichte, in denen Du sehen kannst, welche Anfragen nach Anwenderdaten eingegangen sind und wie oft denen nachgekommen wurde (nie). Seine Keine-Logs-Richtlinie hat auch eine unabhängige Prüfung bestanden – und als PIA vor Gericht aufgefordert wurde, Anwenderdaten herauszugeben, konnte das Unternehmen dem nicht nachkommen, weil es keine Logs aufbewahrt. Außerdem ist PIA einer der wenigen VPN-Anbieter, dessen Anwendungen vollständig Open Source sind, sodass jeder ihren Code überprüfen kann, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Darüber hinaus verfügt PIA über einen vollständigen Leak-Schutz, und alle seine Server sind mit einem DDoS-Schutz ausgestattet.

Eines meiner Lieblingsmerkmale von PIA ist, dass Du die Sicherheitseinstellungen an Deine Bedürfnisse anpassen kannst. Es bietet Dir mehrere Verschlüsselungsoptionen – 256-Bit-AES-Verschlüsselung für maximale Sicherheit oder 128-Bit-AES-Verschlüsselung für wirklich gute Sicherheit und etwas schnellere Geschwindigkeiten beim Gaming. Zusätzlich verhindert die Option Erweiterter Notausschalter, dass Du auf das Internet zugreifst, wenn Du nicht mit einem VPN-Server verbunden bist, damit Du Dich nicht versehentlich bei Valorant anmeldest, ohne dass die Sicherheitsfeatures von PIA zur Verfügung stehen.

PIA verfügt über einige hervorragende Features fürs Gaming. Das Split-Tunneling ist eines der besten und ermöglicht es Dir, sowohl Anwendungen als auch bestimmte IP-Adressen auszuschließen (bei ExpressVPN kannst Du nur Anwendungen ausschließen). PIA MACE – ein Blocker für Werbung, Tracker und bösartige Websites – ist 2024 unser VPN-Adblocker Nr. 1. Mir gefällt, dass er jede Werbung (und sogar die wirklich lästigen Pop-ups) auf den verschiedenen Gaming-News-Seiten, die ich besuche, blockiert. Und Identity Guard prüft, ob Deine E-Mail im Dark Web geleakt wurde, was zum Schutz Deines Valorant-Kontos beiträgt.

Private Internet Access ist eines der günstigsten VPNs auf dem Markt, mit Plänen ab 2,03 $ / Monat. Es erlaubt Unbegrenzt simultane Verbindungen und sichert alle Abos mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ab.

Private Internet Access: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Lies den vollständigen Test von Private Internet Access

🥉3. CyberGhost VPN – dedizierte Gaming-Server

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Special-Streaming-Server
Anzahl an Geräten
7
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
Bis zu 45 Tage
cyberghostvpn.com
Anmerkung der Redaktion: CyberGhost und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

Cyberghost VPN bietet dedizierte Gaming-Server, die dafür optimiert sind, den niedrigstmöglichen Ping für Online-Multiplayer-Spiele wie Valorant zu liefern. Ich habe einen Freund in den USA gebeten, einen dieser Server für mich zu testen, und er meldete einen sehr niedrigen Ping von 31. Allerdings gibt es diese dedizierten Server nur an einer begrenzten Anzahl von Standorten: Frankfurt, London, New York und Paris. Wenn Du eine Verbindung zu einer anderen Valorant-Region als die USA oder Europa herstellen willst, hat CyberGhost dennoch ein riesiges Servernetzwerk, das sich über 90+ Länder erstreckt, mit Serverstandorten auch in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Wien, Zürich und Hünenberg.

Ich bin auch ein großer Fan des Features Smart Rules, mit dem Du eine wirklich praktische Automatisierung einrichten kannst. Du kannst CyberGhost zum Beispiel veranlassen, sich automatisch mit einem Server in Deiner Valorant-Region zu verbinden und eine Anwendung (wie Valorant) zu starten, sobald Du es öffnest. Du kannst auch festlegen, dass CyberGhost sich automatisch mit einem VPN-Server verbindet, wenn Du eine bestimmte Anwendung öffnest.

Deine Sicherheit und Deine Privatsphäre sind mit CyberGhost gut geschützt. CyberGhost benutzt Perfect Forward Secrecy und RAM-Only-Server, veröffentlicht vierteljährliche Transparenzberichte und seine Keine-Logs-Richtlinie wurde von einer unabhängigen Sicherheitsfirma getestet und geprüft. Darüber hinaus schützt CyberGhost Dich vor DNS- und WebRTC-Leaks, deaktiviert standardmäßig den IPv6-Datenverkehr, und seine Server sind auch vor DDoS-Angriffen geschützt.

Zudem bietet CyberGhost Anwendungen auf Deutsch für alle wichtigen Betriebssysteme an und enthält einige nette zusätzliche Features. Eines dieser ist ID Guard, das dem Identity Guard von Private Internet Access ähnelt, aber zusätzlich die Möglichkeit bietet, nach geleakten Passwörtern zu suchen, und einen Passwortgenerator enthält, mit dem Du sichere Passwörter für Dein Valorant-Konto erstellen kannst. Das andere ist Content Blocker, ein Ad-, Tracker- und Malware-Blocker. Allerdings war ich von seiner Fähigkeit, Werbung zu blockieren, weniger beeindruckt – vor allem im Vergleich zu PIA MACE, da ich auf den Gaming-Websites, die ich besucht habe, immer noch viele Anzeigen gesehen habe.

Ein Nachteil von CyberGhost ist das Fehlen von Split-Tunneling in seiner Windows-Anwendung. Split-Tunneling gibt es nur in der Android-App – ExpressVPN und Private Internet Access bieten Split-Tunneling auch in ihren Windows-Anwendungen an.

CyberGhost VPN ist eine sehr günstige Option mit Plänen ab 2,19 $ / Monat. Es hat sowohl monatliche als auch jährliche Pläne, erlaubt 7 simultane Geräteverbindungen und sichert alle jährlichen Pläne mit einer großzügigen, 45-tägigen Geld-zurück-Garantie ab (monatliche Pläne nur mit einer 14-tägigen).

CyberGhost: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Lies den vollständigen Test von CyberGhost VPN

4. NordVPN – zuverlässig, mit tollen Sicherheitsfeatures und schnellen Geschwindigkeiten

Server in Ländern
111
Hauptmerkmale
Toller Malware-Blocker
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
nordvpn.com

NordVPN bietet Zugang zu mehreren Sicherheitsfeatures, die Deine Daten im Internet schützen – wie Threat Protection, einer der besten VPN-Adblocker auf dem Markt, der auch bösartige Anzeigen entfernt, Verbindungen zu zwielichtigen Seiten sperrt und Dein Gerät vor mit Malware infizierten Downloads schützt. Und noch besser: Threat Protection bleibt auch dann aktiv, wenn Du nicht mit einem VPN-Server verbunden bist, was wirklich praktisch ist.

Darüber hinaus gibt es den Dark Web Monitor, der das Dark Web scannt und Dich warnt, wenn die Login-Daten Deines NordVPN-Kontos geleakt wurden. Ich bin froh, das zu sehen, da es eines der wenigen VPNs mit so einem Feature ist.

Zusätzlich verfügt NordVPN über noch weitere großartige Sicherheitsfeatures – es hat Double-VPN-Server, die für eine zusätzliche Verschlüsselung sorgen, und bietet außerdem Verschleierung. Außerdem verfügt das VPN über ein eigenes Protokoll namens NordLynx, das für hohe Sicherheit und schnelle Geschwindigkeiten konzipiert ist.

NordVPN verfügt außerdem über erweiterte Sicherheitsfeatures, darunter vollständiger Leak-Schutz, RAM-Only-Server und Perfect Forward Secrecy. Die strikte Keine-Logs-Richtlinie wurde von unabhängiger Seite geprüft und hat sich auch bewahrheitet, als in einem der Rechenzentren, in dem einer der Server untergebracht war, eine Datenpanne auftrat und dennoch keine Anwenderdaten kompromittiert wurden.

Der Anbieter eignet sich auch hervorragend fürs Streaming und Herunterladen von Torrents – sein VPN funktioniert mit mehreren beliebten Streaming-Diensten wie Netflix und BBC iPlayer und verfügt über sensationelle 4500+ P2P-Server. Er bietet auch auf allen seinen Servern sehr gute Geschwindigkeiten fürs Streaming, Herunterladen von Torrents und andere Online-Aktivitäten.

Ich finde auch, dass NordVPN ein gutes Gaming-VPN ist, dank seines Features Meshnet, mit dem Du bis zu 60 Geräte über verschlüsselte VPN-Verbindungen verbinden kannst – so kannst Du virtuelle LAN-Partys sicher veranstalten.

Darüber hinaus hat dieses VPN noch viele andere Vorteile – es hat 5000+ Server in 55+ Ländern, bietet Split-Tunneling und hat wirklich intuitive Anwendungen auf Deutsch für alle wichtigen Plattformen.

NordVPN hat budgetfreundliche Pläne, die ab 3,09 $ / Monat beginnen. Alle Käufe sind mit einer risikofreien, 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Lies den vollständigen Test von NordVPN

5. Surfshark – Tolles VPN für große Familien und sehr erschwinglich

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Benutzerfreundliche Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
surfshark.com

Surfshark hat Anwendungen auf Deutsch und erlaubt unbegrenzte Verbindungen, d. h. Du kannst es auf so vielen Geräten benutzen, wie Du willst – es ist also eine tolle Option, wenn jeder in Deiner Familie ein gutes VPN braucht. Ich bin auch deshalb froh darüber, weil nur dies nur wenige VPNs unterstützen.

Es verfügt über sehr gute Sicherheitsfeatures, darunter CleanWeb, einem der besten VPN-Adblocker auf dem Markt. Außerdem bietet er Verschleierung, Double-VPN-Verbindungen für zusätzliche Sicherheit und den IP Rotator, der Deine IP-Adresse regelmäßig ändert, um es für andere schwieriger zu machen, Deinen Standort zu überwachen. Der Anbieter ermöglicht zusätzlich erweiterte Sicherheitsfeatures wie RAM-Only-Server und Perfect Forward Secrecy – allerdings fehlt ein vollständiger Leak-Schutz (bei meinen Tests gab es aber keine Leaks).

Es gibt 3200+ Server in 90+ Ländern, was es einfach macht, nahe gelegene Server zu benutzen, um schnelle Geschwindigkeiten zu erreichen. Apropos Geschwindigkeit: Der Anbieter hat auf den meisten Servern schnelle Verbindungen, aber ich habe auf sehr weit entfernten Servern erhebliche Verlangsamungen erlebt.

Surfshark ist auch eines der günstigsten VPNs auf dem Markt, mit Plänen ab nur 2,29 $ / Monat – es ist also auch eine gute Wahl, wenn Du ein knappes Budget hast. Alle Pläne sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Lies den vollständigen Test von Surfshark

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

Vergleich der besten VPNs, um 2024Deine Valorant-Region zu ändern

VPN Anwendungen auf Deutsch Startpreis Anzahl der Länder DDos-Schutz Split-Tunneling für Windows Anzahl der Geräte Geld-zurück-Garantie
🥇1. ExpressVPN 6,67 $ / Monat 90+ 8 30 Tage
🥈2. Private Internet Access 2,03 $ / Monat 80+ Unbegrenzt 30 Tage
🥉3. CyberGhost VPN 2,19 $ / Monat 90+ 7 45 Tage (jährlicher Plan) oder 14 Tage (monatlicher Plan)
4. NordVPN 3,09 $ / Monat 55+ 10 30 Tage
5. Surfshark 2,29 $ / Monat 90+ Unbegrenzt 30 Tage

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

Wie Du das beste VPN auswählst, um Deine Valorant-Region zu ändern

  • Schnelle Geschwindigkeiten. Alle VPNs verlangsamen Deine Verbindungsgeschwindigkeit zu einem gewissen Grad, da die Verschlüsselung Deiner Daten zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt. Die VPNs auf meiner Liste bieten jedoch sehr hohe Geschwindigkeiten und niedrige Ping-Werte, was sie zur idealen Wahl für ein schnelles Multiplayer-Shooter-Spiel wie Valorant macht (ExpressVPN ist das schnellste VPN auf dem Markt).
  • Starke Sicherheit. Ich empfehle nur VPNs mit branchenüblichen Sicherheitsfeatures wie Verschlüsselung nach Militärstandard (256-Bit-AES), einer Keine-Logs-Richtlinie (keine Daten über Deine Online-Aktivitäten werden gespeichert) und einem Notausschalter (trennt Dich vom Internet, wenn Deine VPN-Verbindung abbricht, um Datenleaks zu verhindern).
  • Vollständiger Leak-Schutz. Alle VPNs, die ich empfehle, schützen Dich vor IPv6-, DNS- und WebRTC-Leaks. So wird sichergestellt, dass Deine echte IP-Adresse niemals leakt und Valorant Deinen tatsächlichen geografischen Standort nicht erfährt.
  • DDoS-Schutz. Skrupellose Spieler*innen verüben manchmal DDoS-Angriffe gegen Rivalen, um sich einen Vorteil in ihren Matches zu verschaffen. DDoS-Angriffe können dazu führen, dass Du laggst oder sogar die Verbindung zum Spiel unterbrochen wird. Die VPNs auf dieser Liste haben alle DDoS-Schutz auf ihren Servern.
  • Benutzerfreundlich. Ein gutes VPN für Valorant sollte eine benutzerfreundliche Windows-Anwendung haben. Außerdem sollte es einfach zu navigierende Servermenüs und eine bequeme Automatisierung haben, damit Du schnell Deine Valorant-Region wechseln und mit dem Gaming beginnen kannst.
  • Guter Wert. Die VPNs, die ich empfehle, erlauben mindestens 5 Verbindungen

(Private Internet Access erlaubt bis zu Unbegrenzt Verbindungen), beinhalten nützliche zusätzliche Features wie Split-Tunneling, bieten erschwingliche Pläne und sicher alle Käufe mit einer Geld-zurück-Garantie ab.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Region meines Valorant-Kontos ändern?

Valorant erlaubt es Dir nicht, die Region Deines Kontos zu ändern. Die Server, auf die Du zugreifen kannst, werden anhand des Standorts Deiner IP-Adresse bestimmt, wenn Du Dein Konto erstellst. Du kannst einen Antrag auf Übertragung Deines Kontos stellen, wenn Du in eine andere Region umziehst, aber Valorant lehnt Anträge auf Änderung Deiner Region in eine andere, in der Du nicht wohnst, ab.

Ein VPN (wie ExpressVPN) kann diese Einschränkung jedoch umgehen, indem es Deine deutsche, österreichische oder schweizerische IP-Adresse ändert. Wenn Du Dich mit einem VPN-Server in einem anderen Land verbindest, wird Deine echte IP-Adresse hinter einer aus diesem versteckt. Das gaukelt den Systemen von Valorant vor, dass Du Dich dort befindest. Um die Region Deines Valorant-Kontos mithilfe eines VPNs zu ändern, musst Du nur 3 einfache Schritte befolgen.

Kann ich Valorant mit jemandem aus einem anderen Land spielen?

Ja, aber nur, wenn sein*ihr Land in der gleichen Region liegt, denn Valorant verbietet regionsübergreifendes Spielen. Die Regionen von Valorant sind AP, Europa und EU, Korea, Brasilien, Lateinamerika, und Nordamerika. Dein Valorant-Konto wird automatisch einer dieser Regionen zugewiesen, je nachdem, wo Du Dich zum Zeitpunkt seiner Erstellung befindest.

Der einfachste Weg, Valorant mit jemandem außerhalb der Region Europa und EU zu spielen, ist, ein VPN zu benutzen. Mit einem VPN kannst Du Deinen physischen Standort fälschen und so ein Valorant-Konto erstellen, das einer Region zugewiesen ist, in der Du nicht wohnst – mit dieser kurzen und einfachen Anleitung. Ich empfehle ExpressVPN, da es einfach zu benutzen ist, Server in

90+ Ländern hat, sehr sicher ist und das schnellste VPN auf dem Markt ist, mit dem Du beim Gaming einen niedrigen Ping halten kannst.

Kann ich wegen des Benutzens eines VPNs, während ich Valorant spiele, gebannt werden?

Nein, das verstößt nicht gegen die Nutzungsbedingungen von Valorant. Allerdings hat Riot Games, der Entwickler von Valorant, einige beliebte VPN-Dienste gesperrt, um Probleme mit Sprachbarrieren und Lag-Spikes zu vermeiden.

Alle von mir empfohlenen VPNs funktionieren zuverlässig mit Valorant und sind die besten VPNs auf dem Markt fürs Gaming.

Kann das Benutzen eines VPNs, während ich Valorant spiele, meinen Ping senken?

Wenn Du ein VPN benutzt, erhöht sich in der Regel Dein Ping. Das liegt daran, dass Dein Datenverkehr zunächst durch den von Dir gewählten VPN-Server geroutet wird, bevor er an sein ursprüngliches Ziel weitergeleitet wird. Außerdem brauchen VPNs ein bisschen Zeit, um Deinen Datenverkehr zu verschlüsseln. Die schnellsten VPNs, wie ExpressVPN, erhöhen Deinen Ping jedoch kaum.

Es gibt einige Situationen, in denen ein VPN Deinen Ping tatsächlich senken kann. Vor allem, wenn Dein Internetdienstanbieter Deine Bandbreite beim Gaming drosselt, kann ein VPN Dir helfen, dies zu umgehen. Gelegentlich kann ein VPN Deinen Datenverkehr auch über einen besseren Server als den Deines Internetdienstanbieters leiten.

Die besten VPNs, um 2024 Deine Valorant-Region zu ändern – Endresultat:

Unsere Platzierung
Unsere Bewertung
Bestes Angebot
1
9.8
Sparen Sie 49 %
2
9.6
Sparen Sie 83 %
3
9.4
Sparen Sie 83 %
4
9.2
Sparen Sie 74 %
5
9.0
Sparen Sie 81 %
Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält, und einige gehören zu unserer Muttergesellschaft. Dies hat Einfluss auf: Rang und Art und Weise, wie die Angebote präsentiert werden. 
Weitere Informationen
Über den Autor
Raven Wu
Aktualisiert: 18. März 2024

Über den Autor

Raven Wu ist freiberuflicher Autor, Redakteur und Übersetzer. Er setzt sich stark für die Freiheit des Internets ein und hat eine große Leidenschaft für Technologie. Er hat sein Handwerk verfeinert, indem er über eine Vielzahl anderer Themen wie Bildung, Literatur, Gesundheit, Popkultur und Spiele recherchiert und geschrieben hat. In seiner Freizeit ist er Amateurschriftsteller und Geschichtsliebhaber, der gerne anspruchsvolle Spiele spielt, scharfes Essen isst und viel zu viel über alles nachdenkt.