Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

Die 5 top kostenlosen VPNs für den BBC iPlayer (2023)

Kristel van Hoof Kristel van Hoof

Du hast kaum Zeit? Hier ist das beste kostenlose VPN für den BBC iPlayer in 2023:

  • 🥇 ExpressVPN: Nicht 100 % kostenlos, aber das beste VPN zum Streamen mt dem BBC iPlayer im Jahr 2023. Es hat eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, Du kannst es also einen Monat lang risikofrei testen. Es verfügt über mehrere zuverlässige UK-Server, fortschrittliche Sicherheitsfeatures, die schnellsten Geschwindigkeiten der Branche, eine unbegrenzte Datenmenge und günstige Pläne.

Es ist schwierig, ein kostenloses VPN zu finden, das mit dem BBC iPlayer funktioniert – viele kostenlose VPNs bieten keine UK-Server an und bei denen, die es tun, stehen die UK-IP-Adressen oft auf der schwarzen Liste des BBC iPlayers. Kostenlose VPNs können auch zu langsam fürs Streaming sein, und sie können Risiken mit sich bringen, weil ihnen manchmal wichtige Sicherheitsfeatures fehlen.

Stattdessen benutze ich lieber ein günstiges Premium-VPN zum Streamen mit dem BBC iPlayer, wie ExpressVPN. Premium-VPNs verfügen über UK-Server, funktionieren zuverlässig mit dem BBC iPlayer, haben höhere Geschwindigkeiten, unbegrenzte Datenmengen und bieten erweiterte Sicherheitsfeatures.

Nichtsdestotrotz habe ich wochenlang auch kostenlose VPNs getestet und recherchiert, um die besten für den BBC iPlayer zu finden. Alle hier aufgelisteten kostenlosen VPNs können durchgängig auf den BBC iPlayer zugreifen, aber bedenke, dass ihre Datenbeschränkung die Menge der Inhalte, die Du streamen kannst, begrenzt.

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Kurze Zusammenfassung der besten kostenlosen VPNs für den Zugang zum BBC iPlayer in Deutschland, Österreich oder der Schweiz im Jahr 2023

🥇1. ExpressVPN – bestes VPN insgesamt für den BBC iPlayer im Jahr 2023

🥇1. ExpressVPN – bestes VPN insgesamt für den BBC iPlayer im Jahr 2023

ExpressVPN ist 2023 mein Lieblings-VPN für den BBC iPlayer. Es bietet die schnellsten Geschwindigkeiten aller gelisteten, hat zuverlässige UK-Server, eine unbegrenzte Datenmenge und ist sicher zu benutzen. Das VPN ist zwar nicht komplett kostenlos, aber es bietet eine Geld-Zurück-Garantie. Das bedeutet, dass Du ExpressVPN 30 Tage lang risikofrei testen kannst.

Da ich in Deutschland wohne, hat mein Kollege im Vereinigten Königreich ExpressVPN mit dem BBC iPlayer getestet (der BBC iPlayer ist nur für Einwohner des Vereinigten Königreichs mit einer Fernsehlizenz verfügbar). Er bestätigte, dass ExpressVPN zu 100 % mit dem BBC iPlayer funktioniert. Mir gefällt, dass ExpressVPN 5 UK-Server-Standorte hat (London, East London, Wembley, Docklands und Midlands), sodass Du durch die Wahl dessen, der Dir am nächsten ist, schnelle Geschwindigkeiten erreichen kannst.

Dank der branchenführenden Verbindungsgeschwindigkeiten von ExpressVPN konnte ich Videos in Ultra HD ohne Pufferung streamen. Als ich die Server in East London und Wembley getestet habe, wurden die Webseiten sofort geladen. Ich benutzte gerne den sehr genauen integrierten Geschwindigkeitstest, um die Geschwindigkeiten aller Server in Echtzeit zu überprüfen.

Dank seines riesigen Server-Netzwerks, mit Server-Standorten auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz, funktioniert ExpressVPN auch mit anderen internationalen Streaming-Plattformen wie Netflix US, Amazon Prime, HBO Max, Hulu, sowie lokalen wie Zattoo DE, ARD, ProSieben, ZDF, ORF, und mehr.

ExpressVPN erlaubt 8 simultane Verbindungen und ist kompatibel mit Mac, Windows, Android, iOS, Linux, Routern und mehr (es gibt sogar Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox). Anzumerken ist, dass die Windows-, Android-, macOS- und iOS-Apps sowie die Browser-Erweiterungen Deutsch unterstützen. Besonders gut gefällt mir das MediaStreamer-Feature (SmartDNS), mit dem Du das VPN auch auf Geräten benutzen kannst, für die es keine eigene App gibt – so kannst Du mit dem BBC iPlayer problemlos auf Deinem Smart-TV und auf Spielekonsolen streamen.

ExpressVPN schützt Dich online mit allen branchenüblichen VPN-Sicherheitsfeatures wie AES-256-Bit-Verschlüsselung, einem Notausschalter und einer Keine-Logs-Richtlinie. Außerdem verfügt es über fortschrittliche Sicherheitsfeatures wie die TrustedServer-Technologie, die sicherstellt, dass alle Deine Daten gelöscht werden, sobald ein Server neu gestartet wird.

Mir gefällt, dass ExpressVPN einen 24/7-Live-Chat anbietet, der in jeder Sprache verfügbar ist, auch auf Deutsch, dank des automatischen Übersetzungsfeatures in der Chatbox. Das ist toll, wenn Du beim Streamen mit dem BBC iPlayer auf Probleme stößt – Du kannst mit einem ExpressVPN-Mitarbeiter in Echtzeit chatten und bekommst sofort Antworten auf all Deine Fragen.

Die Pläne von ExpressVPN beginnen ab 6,67 $ / Monat. Der jährliche Plan ist der günstigste und beinhaltet 3 zusätzliche Monate kostenlos.

Unterm Strich:

ExpressVPN ist 2023 das beste VPN für den BBC iPlayer – es kann mit all seinen UK-Servern durchgängig auf den BBC iPlayer zugreifen, hat rasend schnelle Geschwindigkeiten, bietet eine unbegrenzte Datenmenge und bietet robuste Sicherheitsfeatures. Außerdem gibt es native Apps für eine Vielzahl von Geräten und den MediaStreamer zur Installation auf Geräten, die keine native VPN-Unterstützung haben. Es ist zwar nicht völlig kostenlos, bietet aber eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie für alle Pläne, sodass Du es risikofrei ausprobieren kannst.

Probiere jetzt ExpressVPN aus

Lies den vollständigen Test von ExpressVPN

🥈2. Windscribe – bestes VPN fürs BBC-iPlayer-Streaming auf mehreren Geräten

🥈2. Windscribe – bestes VPN fürs BBC-iPlayer-Streaming auf mehreren Geräten

Windscribe bietet Anwender*innen kostenlosen Zugang zu mehr als 10 Server-Standorten, darunter 2 im Vereinigten Königreich. Mein Kollege im Vereinigten Königreich erzählte mir, dass er über diese beiden UK-Server sofortigen Zugang zum BBC iPlayer und anderen Streaming-Plattformen wie Netflix UK und Amazon Prime Video hat.

Allerdings hat Windscribe eine Datenobergrenze von 10 GB pro Monat (nur 2 GB, wenn Du Deine E-Mail-Adresse nicht angibst), was bedeutet, dass Du nur etwa 4 Stunden in HD streamen kannst. Glücklicherweise kannst Du 5 GB pro Monat zusätzlich bekommen, wenn Du über Windscribe twitterst.

Mir gefällt, dass die kostenlose Version von Windscribe unbegrenzte simultane Geräteverbindungen bietet. Das bedeutet im Endeffekt, dass Du Dein Konto mit Deinem Haushalt teilen und alle mit dem BBC iPlayer streamen lassen kannst.

Dank der Geschwindigkeit konnte ich YouTube-Videos in HD ohne Pufferung streamen. Als ich die UK-Server getestet habe, dauerte es nur 3 Sekunden, bis Websites geladen waren – aber die Geschwindigkeiten waren dennoch nicht so schnell wie bei ExpressVPN.

Windscribe ist kompatibel mit Mac, Windows, Linux, Android, iOS, Amazon Fire TV, Kodi und mehr. Du solltest wissen, dass die beiden Mobile-Apps auf Deutsch verfügbar sind. Leider verfügt der kostenlose Plan nicht über ein Smart-DNS-Feature (im Gegensatz zu ExpressVPN).

Windscribe bietet zwar keinen 24/7-Chat, aber einen Chatbot und E-Mail-Support. In meinem Test war der Chatbot nicht wirklich nützlich, da er genau die gleichen Antworten gab, die ich in den FAQs finden konnte. Der E-Mail-Support funktioniert jedoch gut – als ich eine E-Mail mit Fragen zum Smart DNS schickte, erhielt ich innerhalb von einer Stunde eine Antwort, was wirklich gut ist.

Windscribe bietet auch Premium-Pläne ab 5,75 $ / Monat an, die Dir Zugang zu allen Servern (in mehr als 60 Ländern) und eine unbegrenzte Datenmenge bieten. Die Premium-Pläne bieten ein 3-tägiges Fenster für eine vollständige Rückerstattung, wenn Du weniger als 10 GB benutzt hast.

Unterm Strich:

Der kostenlose Plan von Windscribe ermöglicht es Dir, mit dem BBC iPlayer auf unbegrenzten Geräten gleichzeitig zu streamen, was es zu einem großartigen VPN für große Haushalte macht. Es bietet schnelle Geschwindigkeiten und kann auf mehrere Streaming-Plattformen zugreifen, darunter auch den BBC iPlayer. Leider gibt es eine Datenobergrenze von 10 GB und keinen Live-Chat-Support. Mit einem Upgrade auf den Premium-Plan kannst Du auf das gesamte Servernetzwerk zugreifen und ohne Einschränkungen streamen.

Probiere jetzt Windscribe aus

Lies den vollständigen Test von Windscribe

🥉3. PrivadoVPN – Schnelles VPN fürs BBC-iPlayer-Streaming ohne Pufferung

🥉3. PrivadoVPN – Schnelles VPN fürs BBC-iPlayer-Streaming ohne Pufferung

PrivadoVPN funktioniert zuverlässig mit dem BBC iPlayer und hat schnelle Streaming-Geschwindigkeiten. Ich war etwas besorgt, dass es zu einer Überlastung kommen könnte, da es nur einen kostenlosen UK-Server-Standort gibt, aber das war nicht der Fall. Als ich ihn zu verschiedenen Tageszeiten getestet habe, konnte ich die Videos jedes Mal innerhalb von 5 Sekunden laden und in HD streamen.

Neben dem UK-Server bietet der kostenlose Plan von PrivadoVPN 11 weitere Server-Standorte, darunter 4 in den USA. Ich habe mehrere Kollegen in den USA gebeten, PrivadoVPN zu testen, und sie alle haben bestätigt, dass PrivadoVPN auch mit Netflix US, Hulu und HBO Max funktioniert. Leider hat die kostenlose Version von PrivadoVPN eine Datenobergrenze von 10 GB pro Monat (wie Windscribe).

PrivadoVPN ist kompatibel mit Mac, Windows, Android, iOS, Linux, Amazon Fire TV, Android-Fernseher und Routern. Leider ist nur eine Verbindung möglich (im Gegensatz zu ExpressVPN oder Windscribe) und es gibt kein Smart DNS.

Es gibt zwar einen Notausschalter, aber es gefällt mir nicht, dass er nicht standardmäßig aktiviert ist  Du musst ihn selbst einschalten, wenn Du Dich mit einem Server verbindest. Als ich während meiner Tests zum OpenVPN-TCP-Protokoll wechselte, verschwand der Notausschalter. Der Kundenservice teilte mir mit, dass er weder für OpenVPN TCP noch für mobile Geräte verfügbar ist (bei den anderen verfügbaren Protokollen funktioniert er jedoch).

Ich war im Allgemeinen ein wenig enttäuscht von PrivadoVPNs Kundenservice. Es fehlt ein Live-Chat, und es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Du eine Antwort bekommst. Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn Du sofortige Hilfe brauchst.

PrivadoVPN bietet kostenpflichtige Pläne, die ab 1,99 $ / Monat beginnen. Auf diese Weise hast Du Zugriff auf eine unbegrenzte Datenmenge, ein größeres Servernetzwerk und 10 simultane Geräteverbindungen. Das VPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, diese aber nur im Rahmen des 12-monatigen Plans.

Unterm Strich:

Der kostenlose Plan von PrivadoVPN ermöglicht es Dir, mit dem BBC iPlayer in HD ohne lästige Verlangsamungen zu streamen. Er bietet schnelle Geschwindigkeiten, einen zuverlässigen UK-Server, tolle Sicherheitsfeatures und das VPN ist mit einer Reihe von Geräten kompatibel. Leider bietet er nur 10 GB Datenvolumen pro Monat und 1 Verbindung. Wenn Du einen kostenpflichtigen hast, kannst Du mit dem BBC iPlayer ohne Einschränkungen streamen.

Probiere jetzt PrivadoVPN aus

Lies den vollständigen Test von PrivadoVPN

4. hide.me – benutzerfreundliches VPN für den BBC iPlayer (großartig für Anfänger*innen)

4. hide.me – benutzerfreundliches VPN für den BBC iPlayer (großartig für Anfänger*innen)

Der kostenlose Plan von hide.me bietet einen UK-Server, der ständig Zugang zum BBC iPlayer ermöglicht, und neue Anwender*innen werden begeistert sein, wie einfach er zu benutzen ist. Ich konnte das Vereinigte Königreich als Standard-Server-Standort auswählen und mich innerhalb von Sekunden verbinden. Mir gefällt hier auch, dass Du die Server nach Ping (Latenz) filtern kannst.

Mein Kollege berichtete, dass der UK-Server von hide.me bei seinen Tests jedes Mal auf den BBC iPlayer zugreifen konnte. Darüber hinaus funktioniert hide.me mit anderen Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video und HBO Max. Beachte aber, dass das VPN eine Datenobergrenze von 10 GB pro Monat hat.

Ich war etwas enttäuscht von den Geschwindigkeiten mit hide.me  sie waren viel langsamer als bei ExpressVPN oder einem der anderen hier aufgeführten VPNs. Obwohl die Basisgeschwindigkeit (ohne VPN) hoch genug war, um in Ultra HD zu streamen, konnte ich während meiner Tests des UK-Servers nur in HD streamen.

hide.me ist kompatibel mit Mac, Windows, Linux, Android, iOS, Amazon Fire TV und mehr, und seine Mobile- und Desktop-Apps unterstützen Deutsch. Es gibt sogar Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox. Es bietet jedoch nur 1 Geräteverbindung und verfügt über kein Smart DNS.

Ich war beeindruckt, als ich sah, dass hide.me einen live Kundenservice anbietet. Als ich fragen wollte, ob der Router-Support auch im kostenlosen Plan enthalten ist, wurde ich innerhalb von 1 Minute mit einem*einer Live-Chat-Mitarbeiter*in verbunden (mir wurde gesagt, dass er nur mit Premium-Plänen verfügbar ist). Es wird Dich freuen zu hören, dass der Kundenservice von hide.me dank eines automatischen Übersetzungssystems auf Deutsch angeboten wird.

Du kannst einen hide.me-Premium-Plan für 3,84 $ / Monat bekommen. So kannst Du ohne Datenbeschränkung streamen und bekommst bis zu 10 Verbindungen. Für alle Pläne gilt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Unterm Strich:

hide.me ist ein benutzerfreundliches VPN, mit dem Du schnell auf den BBC iPlayer zugreifen kannst. Darüber hinaus kann es auf andere Streaming-Plattformen zugreifen, ist mit einer Reihe von Geräten kompatibel, bietet einen Live-Chat und verfügt über alle wichtigen Sicherheitsfeatures. Leider waren die Geschwindigkeiten etwas langsam und es gibt eine Datenobergrenze von 10 GB pro Monat.

Probiere jetzt hide.me aus

Lies den vollständigen Test von hide.me

5. TunnelBear – GhostBear-Modus für den problemlosen Zugang zum BBC iPlayer

5. TunnelBear – GhostBear-Modus für den problemlosen Zugang zum BBC iPlayer

Mit dem kostenlosen VPN von TunnelBear hast Du dank des GhostBear-Features, einem Verschleierungstool, sofortigen Zugang zum BBC iPlayer. Mit GhostBear sieht Dein VPN-Datenverkehr wie normaler Internetdatenverkehr aus und erschwert es Streaming-Plattformen, zu erkennen, dass Du ein VPN benutzt. Bei den Tests meines Kollegen konnte er nur auf den BBC iPlayer zugreifen, wenn er den GhostBear-Modus von TunnelBear aktivierte, was aber sehr einfach ist.

Leider gibt es bei TunnelBear eine Datenobergrenze von 500 MB pro Monat, was gerade mal für 30 Minuten Streaming in SD reicht. Ich habe es jedoch geschafft, 1 GB zusätzlich zu bekommen, indem ich dem Unternehmen getwittert habe. Du kannst TunnelBear auf so vielen Geräten gleichzeitig benutzen, wie Du willst, aber Deine Datenmenge wird, wie gesagt, schnell aufgebraucht sein.

Mit TunnelBear hatte ich durchschnittliche Geschwindigkeiten, konnte aber trotzdem ohne Verlangsamung streamen. Es war jedoch ein bisschen langsamer als mit ExpressVPN oder Windscribe.

TunnelBear funktioniert mit Mac, Windows, Linux, Android und iOS und bietet Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox, und seine Mobile-Apps können auf Deutsch angezeigt werden. Leider gibt es kein Smart DNS, und das VPN ist nicht mit Smart-TVs oder Routern kompatibel.

Ich war ein bisschen enttäuscht, dass TunnelBear keinen 24/7-Live-Chat anbietet, aber der Kundenservice per E-Mail ist großartig. Als ich eine Frage zum Aktivieren des Notausschalter-Features stellte, bekam ich innerhalb von 1 Stunde eine ausführliche Antwort mit Bildern.

Die Premium-Pläne von TunnelBear beginnen ab 3,33 $ / Monat und erlauben eine unbegrenzte Datenmenge. Leider gibt es keine Geld-Zurück-Garantie.

Unterm Strich:

Der GhostBear-Modus von TunnelBear ermöglicht es Dir, ohne Probleme mit dem BBC iPlayer zu streamen. Das VPN hat durchschnittliche Geschwindigkeiten, bietet ein großes Servernetzwerk mit einem zuverlässigen UK-Server und erlaubt unbegrenzte Geräteverbindungen. Leider bietet es nur eine Datenmenge von 500 MB pro Monat. In den kostenpflichtigen Plänen kannst Du mit dem BBC iPlayer ohne Einschränkungen streamen, es gibt jedoch keine Geld-Zurück-Garantie.

Probiere jetzt TunnelBear aus

Lies den vollständigen Test von TunnelBear

Vergleich der besten kostenlosen VPNs für den BBC iPlayer im Jahr 2023

VPN Startpreis für Premium-Pläne Smart DNS Datenmenge pro Monat Apps auf Deutsch Anzahl der UK-Server-Standorte Gleichzeitige Geräteverbindungen
1.🥇ExpressVPN 6,67 $ / Monat Unbegrenzt 5 5
2.🥈Windscribe 5,75 $ / Monat 10 GB (Du bekommst 5 GB extra, wenn Du über das Unternehmen twitterst) 2 Unbegrenzt
3.🥉PrivadoVPN 1,99 $ / Monat 10 GB 1 1
4. hide.me 3,84 $ / Monat 10 GB 1 1
5. TunnelBear 3,33 $ / Monat 500 MB (Du bekommst 1 GB extra, wenn Du dem Unternehmen twitterst)

(Android, iOS)

(Windows, Android, iOS)

1 Unbegrenzt

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Wie Du das beste kostenlose VPN wählst, um 2023 den BBC iPlayer in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen

  • UK-Server-Standorte. Du kannst nur vom Vereinigten Königreich aus auf den BBC iPlayer zugreifen, also brauchst Du ein VPN mit UK-Servern. Ich habe darauf geachtet, dass alle hier aufgeführten VPNs mindestens einen UK-Server-Standort anbieten.
  • Die Möglichkeit, auf den BBC iPlayer zuzugreifen. Streaming-Dienste versuchen, die Nutzung von VPNs zu verhindern, indem sie die IP-Adressen bekannter VPN-Server sperren. Ein gutes VPN bietet jedoch zuverlässige Server, die durchgängig auf den BBC iPlayer zugreifen können. Mein Kollege im Vereinigten Königreich hat alle VPNs auf dieser Liste mehrmals am Tag getestet, um sicherzustellen, dass Du auf den BBC iPlayer zugreifen kannst, wann immer Du willst – und sie haben alle funktioniert.
  • Schnelle Geschwindigkeiten. Alle VPNs verlangsamen Deine Verbindungsgeschwindigkeit aufgrund der Verschlüsselung. Ein gutes kostenloses VPN sollte dennoch schnell genug sein, um mit dem BBC iPlayer in hoher Qualität zu streamen, ohne dass es zu nennenswerten Verlangsamungen kommt. ExpressVPN hatte bei meinen Tests die höchsten Geschwindigkeiten.
  • Genug Daten fürs Streaming. Streaming in SD benutzt etwa 1 GB pro Stunde und HD etwa 3 GB pro Stunde an Daten. Mit einem VPN mit einer großen oder unbegrenzten Datenmenge kannst Du Deine Lieblingssender und -sendungen auf dem BBC iPlayer länger streamen.
  • Kompatibilität. Das VPN ist nutzlos, wenn es nicht mit Deinem Gerät funktioniert. Ich habe darauf geachtet, dass alle VPNs auf dieser Liste eine breite Kompatibilität haben, und einige (wie ExpressVPN) funktionieren sogar mit Smart-TVs und Routern.
  • Starke Sicherheit. Ein VPN sollte Deine Online-Daten beim Streamen mit dem BBC iPlayer sicher halten. Alle hier aufgeführten VPNs verfügen über branchenübliche Sicherheitsfeatures wie eine 256-Bit AES-Verschlüsselung, eine Keine-Logs-Richtlinie und entweder einen Notausschalter oder eine Firewall.

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Risiken und Nachteile bei der Benutzung eines kostenlosen VPNs

  • Langsame Geschwindigkeiten. Viele kostenlose VPNs verfügen über kleine Servernetzwerke, was oft zu Überlastung und damit zu langsamen Geschwindigkeiten führt. Außerdem drosseln einige kostenlose VPNs die Geschwindigkeit in den kostenlosen Plänen.
  • Kein Zugang zu Streaming-Websites. Kostenlose VPNs erlauben oft kein Streaming oder haben nicht die Ressourcen, um mit den VPN-Sperren der Streaming-Plattformen Schritt zu halten. Genauer gesagt aktualisieren sie ihre IPs nicht oft genug, wodurch viele IPs auf der schwarzen Liste der Streaming-Plattformen stehen. Die besten VPNs fürs Streaming, wie ExpressVPN, haben Server, die ihre IPs ständig aktualisieren, sodass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie von Streaming-Plattformen entdeckt und gesperrt werden.
  • Datenobergrenzen. Kostenlose VPNs begrenzen in der Regel die Datenmenge, die Du pro Monat benutzen kannst, und sie reicht oft nur für das Streamen von ein paar Stunden aus.
  • Protokollierung und Verkauf Deiner persönlichen Daten. Einige kostenlose VPNs profitieren davon, Deine Daten zu protokollieren und sie an Dritte zu verkaufen (diese benutzen dann Deine Daten, um gezielte Werbung zu schalten). Um dies zu verhindern, solltest Du ein VPN mit einer strengen Keine-Logs-Richtlinie benutzen – die Keine-Logs-Richtlinie von ExpressVPN wurde von unabhängiger Seite geprüft und mehrfach bestätigt.
  • Schlechte Sicherheit. Bei kostenlosen VPNs fehlen oft wichtige Sicherheitsfeatures wie ein Notausschalter oder eine starke Verschlüsselung. Dadurch wird der Zweck, ein VPN zu benutzen, im Grunde genommen zunichtegemacht, da Du Deine Online-Daten damit schützen willst.

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Erschwingliche Alternativen

  • Private Internet Access (PIA). Private Internet Access ist eines der besten Premium-VPNs auf dem Markt. Es ist sehr erschwinglich (die Preise beginnen ab nur 2,19 $ / Monat), schnell, sicher und benutzerfreundlich und ermöglicht Dir innerhalb von Sekunden den Zugang zum BBC iPlayer in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Darüber hinaus bietet er eine unbegrenzte Datenmenge und ein Smart DNS. Lies den vollständigen Test von Private Internet Access hier.
  • CyberGhost VPN. Cyberghost VPN ist ein günstiges Premium-VPN (ab 2,19 $ / Monat), das sich hervorragend fürs Streaming eignet. Es verfügt über optimierte Streaming-Server für den BBC iPlayer, hohe Geschwindigkeiten, eine unbegrenzte Datenmenge, ein Smart DNS und erweiterte Sicherheitsfeatures. CyberGhost bietet eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie auf seinen jährlichen Plan, sodass Du ihn risikofrei ausprobieren kannst. Lies den vollständigen Test von CyberGhost VPN hier.

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Top-Marken, die es nicht in die Auswahl geschafft haben

  • Hotspot Shield. Hotspot Shield hat einen kostenlosen Plan mit schnellen Geschwindigkeiten und fortschrittlichen Sicherheitsfeatures. Leider gibt es aber nur einen kostenlosen Server, und der ist in der USA, was dieses VPN für den Zugriff auf den BBC iPlayer unbrauchbar macht.
  • Proton VPN. Proton VPN hat einen wirklich guten kostenlosen Plan mit unbegrenzter Datenmenge (was bei kostenlosen VPNs selten ist). Allerdings bietet es keine kostenlosen UK-Server an und erlaubt kein Streaming, sodass Du dieses VPN für den Zugang zum BBC iPlayer gar nicht benutzen kannst.
  • IPVanish. IPVanish ist ein Premium-VPN, das eine unbegrenzte Datenmenge anbietet, unbegrenzte Verbindungen bereitstellt und über ein umfangreiches Servernetzwerk verfügt. Leider konnte mein Kollege im Vereinigten Königreich damit während seiner Tests nicht auf den BBC iPlayer zugreifen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den BBC iPlayer kostenlos sehen?

Ja, das kannst Du. Der BBC iPlayer ist ein kostenloser Streaming-Dienst nur für Einwohner des Vereinigten Königreichs und die Kosten werden durch die jährliche britische Fernsehlizenz gedeckt. Alles, was Du tun musst, ist, ein Konto zu erstellen und schon kannst Du Deine Lieblingssender streamen.

Wenn Du von außerhalb des Vereinigten Königreichs auf den BBC iPlayer zugreifen willst, musst Du ein VPN benutzen, wie die kostenlosen, die in dieser Liste aufgeführt sind. Ein VPN tauscht Deine IP-Adresse mit der des Landes aus, mit dem Du verbunden bist, sodass es so aussieht, als wärst Du physisch dort. Bedenke, dass kostenlose VPNs oft lästige Einschränkungen wie Datenobergrenzen und kleine Servernetzwerken haben. Ich empfehle Dir ExpressVPN, ein günstiges Premium-VPN mit einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie.

Was, wenn der BBC iPlayer nicht mit meinem VPN funktioniert?

Der beste Weg, den BBC iPlayer zum Laufen zu bringen, ist sicherzustellen, dass Du ein VPN mit zuverlässigen UK-Servern, einer unbegrenzten Datenmenge und schnellen Geschwindigkeiten benutzt (ich bevorzuge ExpressVPN, weil es immer mit dem BBC iPlayer funktioniert).

Da der BBC iPlayer jedoch fortschrittliche VPN-Sperren benutzt, kann es sein, dass Du trotzdem auf Probleme stößt. Hier sind einige Möglichkeiten, diese zu lösen:

  • Trenne die Verbindung zum VPN und verbinde Dich erneut. Dadurch wirst Du mit einem anderen Server verbunden und es wird Dir eine andere IP-Adresse zugewiesen. Manchmal hilft es auch, zu einem anderen UK-Server-Standort zu wechseln, wenn das VPN mehrere Optionen ermöglicht.
  • Lösche Deinen Browserverlauf und Deine Cookies. So stellst Du sicher, dass Dein Gerät keine Informationen über Deinen tatsächlichen Standort hinterlässt. Das Benutzen eines Inkognito-Fensters oder der Wechsel Deines Browsers kann ebenfalls helfen.
  • Geh in Deine Einstellungen und schalte den IPV6-Datenverkehr und das GPS aus. Nur um sicherzugehen, dass Dein tatsächlicher Standort dadurch nicht verraten wird.
  • Setze Deine Internetverbindung zurück. Manchmal kann Deine Internetverbindung zu langsam sein, um richtig mit Deinem VPN zu funktionieren. Ein Neustart Deines Routers kann helfen, solche Probleme aufgrund einer langsamen Verbindung zu lösen.
  • Benutze ein VPN mit erweiterten Sicherheitsfeatures. Verschleierung und Schutz vor DNS-Lecks sorgen dafür, dass Websites Deinen tatsächlichen Standort nicht herausfinden können (mein Kollege im Vereinigten Königreich konnte nur mit TunnelBear auf den BBC iPlayer zugreifen, indem er das Verschleierungsfeature benutzte).
  • Benutze den Live-Chat. Frag den Kundenservice Deines VPNs nach den besten Servern für den Zugang zum BBC iPlayer.

Kann ich den BBC iPlayer ohne eine britische Fernsehlizenz benutzen?

Nein. Laut den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des BBC iPlayers brauchst Du eine britische Fernsehlizenz, um auf Sendungen mit dem BBC iPlayer zuzugreifen.

Wenn Du jedoch eine britische Fernsehlizenz hast und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz reist oder lebst, musst Du ein VPN benutzen, um auf den BBC iPlayer zuzugreifen. Der BBC iPlayer erlaubt es Abonnenten nur dann, Inhalte zu sehen, wenn sie sich im Vereinigten Königreich befinden. Zum Glück kannst Du Dich mit einem zuverlässigen VPN (wie ExpressVPN oder Windscribe) mit einem UK-Server verbinden und es so aussehen lassen, als ob Du Dich tatsächlich dort befindest.

Wie kann ich den BBC iPlayer in Deutschland, der Schweiz oder Österreich sehen?

Du kannst ein VPN benutzen, das mit dem BBC iPlayer funktioniert. Mit einem VPN, das zuverlässige UK-Server hat, kannst Du überall auf den BBC iPlayer zugreifen, einschließlich in Deutschland, der Schweiz oder Österreich. VPNs können Deine IP-Adresse durch eine aus dem Land ersetzen, mit dem Du Dich verbinden möchtest. Wenn Du Dich mit einem VPN-Server im Vereinigten Königreich verbindest, lesen Webseiten wie der BBC iPlayer Deinen Datenverkehr so, als ob Du im Vereinigten Königreich wärst und erlauben Dir daher, ihre Inhalte zu streamen.

Alle VPNs, die ich aufgelistet habe, konnten durchgängig auf den BBC iPlayer zugreifen. Ich empfehle jedoch ExpressVPN, das zu 100 % mit dem BBC iPlayer funktioniert, superschnelle Geschwindigkeiten bietet, mehrere UK-Server hat und eine unbegrenzte Datenmenge beinhaltet.

Die 5 besten kostenlosen VPNs für den BBC iPlayer – Endresultat:

Platz
Gesamtwertung
Bestes Angebot
1
9.6
Sparen Sie 49 %
2
7.8
Sparen Sie
3
7.0
Sparen Sie
4
7.8
Sparen Sie 74 %
5
8.4
Sparen Sie 67 %
Wir bewerten die Anbieter auf Grundlage strenger Tests und Bewertungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere geschäftlichen Vereinbarungen mit den Anbietern.
Über den Autor

Über den Autor

Kristel van Hoof forscht und schreibt über Technik und hat ein großes Interesse an Online-Datenschutz und Cybersicherheit. Seit mehr als drei Jahren testet und rezensiert sie VPNs und andere Produkte für den Online-Datenschutz. Wenn sie nicht für Safety Detectives schreibt, tanzt sie mit ihren Kindern, reist um die Welt und kocht ihre Lieblingsgerichte.