Die 7 Top-VPNs ohne Logs im Jahr 2024: geprüft & bestätigt

Aktualisiert: 17. Mai 2024
Tim Mocan Tim Mocan
Aktualisiert: 17. Mai 2024

Du hast kaum Zeit? Hier ist das beste VPN ohne Logs im Jahr 2024:

  • 🥇 ExpressVPN: Hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die nur grundlegende Daten sammelt, die Deiner Privatsphäre nicht schaden, und die mehrfach geprüft wurde. ExpressVPN hat seinen Sitz in einem datenschutzfreundlichen Land und verfügt über branchenführende Sicherheitsfeatures, hervorragende Streaming- und P2P-Unterstützung, die schnellsten Geschwindigkeiten auf dem Markt und erschwingliche Pläne mit einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie.

Ich habe die besten VPNs auf dem Markt getestet, um zu sehen, welche die beste Keine-Logs-Richtlinie bieten. Leider musste ich feststellen, dass viele VPNs eine vage oder schwer verständliche Datenschutzrichtlinie haben, aus der nicht hervorgeht, welche Daten sie protokollieren. Einige Anbieter protokollieren zwar nicht Deinen Internetdatenverkehr oder die Dateien, die Du herunterlädst, aber sie protokollieren Deine IP-Adresse, was immer noch schlimm für Deine Privatsphäre ist.

Die gute Nachricht ist, dass alle VPNs in diesem Artikel eine klare Datenschutzrichtlinie haben, die zu 100 % klarstellt, dass sie keine Anwenderdaten protokollieren – aber sie untermauern diese Behauptungen auch auf andere Weise. Viele dieser Anbieter (darunter auch mein Favorit, ExpressVPN) haben eine Keine-Logs-Richtlinie, die entweder durch unabhängige Prüfungen, Serverbeschlagnahmungen oder Gerichtsdokumente bestätigt wurden. Einige der VPNs veröffentlichen auch Transparenzberichte oder haben Open-Source-Anwendungen.

Lade jetzt ExpressVPN herunter

Kurze Zusammenfassung der besten VPNs ohne Logs:

  • 1. 🥇ExpressVPN – bestes VPN ohne Logs im Jahr 2024. ExpressVPN hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie, die nur minimale Daten sammelt, ohne Deine Privatsphäre zu gefährden. Die Keine-Logs-Richtlinie wurde außerdem geprüft und verifiziert, und der Anbieter hat seinen Sitz an einem datenschutzfreundlichen Standort (den Britischen Jungferninseln).
  • 2. 🥈Private Internet Access – ausgezeichnetes VPN ohne Logs zum Herunterladen von Torrents. Bietet sehr gute P2P-Unterstützung und verfügt über eine Keine-Logs-Richtlinie, die von unabhängiger Seite geprüft und vor Gericht bestätigt wurde. Darüber hinaus veröffentlicht das Unternehmen regelmäßig Transparenzberichte und alle seine Anwendungen sind Open Source.
  • 3. 🥉Proton VPN – bestes kostenloses VPN ohne Logs. Sein kostenloser Plan beinhaltet eine Keine-Logs-Richtlinie, die von unabhängiger Seite geprüft und bestätigt wurde. Der Anbieter veröffentlicht zusätzlich Transparenzberichte, seine Open-Source-Anwendungen wurden auch geprüft und er hat seinen Sitz an einem datenschutzfreundlichen Standort (der Schweiz).
  • 4. NordVPN — Zuverlässig, sicher und mit hohen Geschwindigkeiten auf allen Servern.
  • 5. CyberGhost VPN – großartiges VPN ohne Logs fürs Streaming und Gaming. Das VPN verfügt über eigene Streaming- und Gaming-Server und hat eine Keine-Logs-Richtlinie, die eine unabhängige Prüfung bestanden hat. Außerdem veröffentlicht es alle 3 Monate Transparenzberichte und hat seinen Sitz in einem Land, das nicht der Rechtsprechung der 5/9/14-Eyes-Allianzen unterliegt (Rumänien).
  • Vergleich der besten VPNs ohne Logs im Jahr 2024

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

🥇 1. ExpressVPN – bestes VPN ohne Logs im Jahr 2024

Von unseren Experten bestätigt
ExpressVPN
Von unseren Experten bestätigt
Die meisten Leser wählen ExpressVPN
Server in Ländern
105
Hauptmerkmale
Branchenführende Geschwindigkeiten
Anzahl an Geräten
8
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
expressvpn.com
Anmerkung der Redaktion: ExpressVPN und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN ohne Logs auf dem Markt – es hat eine strenge, transparente Keine-Logs-Richtlinie, die weder die IP-Adressen der Anwender*innen noch den Datenverkehr protokolliert. Die Richtlinie wurde auch von unabhängiger Seite geprüft und bestätigt. Als die türkischen Behörden 2017 einen Server von ExpressVPN beschlagnahmten, gingen die Ermittler leer aus, weil keine Daten auf ihm gespeichert waren.

Die Keine-Logs-Richtlinie wurde 2019 und 2022 von unabhängiger Seite geprüft – in beiden Fällen stellten die Cyber-Sicherheitsfirmen, die die Prüfungen durchführten, fest, dass der Anbieter keine Anwenderdaten aufbewahrt. Zusätzlich zu dieser hat der Anbieter auch seine Chrome-Erweiterung, seine Windows-, macOS- und Linux-Anwendungen, seine Serverinfrastruktur und Lightway (sein eigenes Protokoll) überprüfen lassen, um zu beweisen, dass sie alle zu 100 % sicher in Sachen Privatsphäre sind.

ExpressVPN sammelt nur die folgenden Daten:

  • Deine E-Mail-Adresse. ExpressVPN benutzt Deine E-Mail-Adresse nur für Kommunikationszwecke.
  • Deine Zahlungsinformationen. Der Anbieter benutzt sie, um Erstattungen auszustellen.
  • Welche VPN-Anwendungen Du herunterlädst. So kann das Kundenservice-Team Probleme mit Anwendungen für verschiedene Betriebssysteme beheben.
  • Interaktionen mit dem Kundenservice. ExpressVPN benutzt diese Daten, um sein Kundenservice zu verbessern und ein besseres Anwendererlebnis zu bieten.
  • Deine Datennutzung. Der Anbieter stellt sicher, dass Anwender*innen seine Dienste nicht missbrauchen.

Ich finde es sehr gut, dass Du bei ExpressVPN auswählen kannst, ob Du Diagnosedaten (wie z. B. Absturzberichte) weitergeben möchtest oder nicht – das erhöht die Privatsphäre ein bisschen und viele VPNs bieten diese Option nicht an. Aber selbst wenn Du Dich dafür entscheidest, Diagnosedaten zu teilen, werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben.

Mir gefällt auch, dass ExpressVPN seinen Hauptsitz in einem datenschutzfreundlichen Land hat – den Britischen Jungferninseln. Der Standort liegt außerhalb der Gerichtsbarkeit der 5/9/14-Eyes-Allianzen (einer Gruppe von Ländern, die Überwachungsdaten austauschen), und das Land hat auch keine verpflichtenden Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung.

Außerdem bietet ExpressVPN Mobile- und Desktop-Anwendungen sowie Browser-Erweiterungen in mehreren Sprachen an, einschließlich Deutsch.

Beeindruckt bin ich auch von den High-End-Sicherheitsfeatures von ExpressVPN, die Deine Daten schützen. Dazu gehören RAM-Only-Server (jeder Neustart des Servers löscht alle Daten von ihm), ein vollständiger Schutz vor IPv6-, DNS- und WebRTC-Lecks und Perfect Forward Secrecy, die den Verschlüsselungsschlüssel für jede VPN-Sitzung ändert – das verhindert, dass ein Hacker mithilfe eines vergangenen oder zukünftigen Verschlüsselungsschlüssels auf Daten zugreifen kann. Zusätzlich verfügt es über den Threat Manager, der Deine Privatsphäre schützt, indem er Tracker daran hindert, Dein Surf-Verhalten auszuspionieren, und Dich vor bösartigen Websites schützt.

ExpressVPN hat auch andere Vorteile. Es funktioniert in restriktiven Ländern funktioniert (beachte jedoch, dass wir bei SafetyDetectives keine illegalen Aktivitäten dulden), hat sich als das beste VPN für Streaming und Torrent-Filesharing erwiesen, bietet die höchsten Geschwindigkeiten unter allen VPNs in 2024 und stellt seine Benutzeroberfläche, den Live-Chat und die Wissensdatenbank in deutscher Sprache bereit. Die erschwinglichen Verträge starten bei 6,67 $ / Monat und können mit Kryptowährung bezahlt werden (was zusätzliche Privatsphäre bietet). Außerdem gewährt der Anbieter eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

ExpressVPN: Spare 49 % bei 12-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Erhalte 12 Monate + 3 kostenlose Monate zu einem 49 % Rabatt. (Gutschein wird automatisch an der Kasse angewendet)

Unterm Strich:

ExpressVPN ist das 2024 beste VPN ohne Logs in – es hat eine strenge Keine-Logs-Richtlinie, die mehrfach unabhängig geprüft wurde, es befindet sich in einem datenschutzfreundlichen Land ohne Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung und es bietet branchenführende Sicherheitsfeatures. Für alle Pläne gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den vollständigen Test von ExpressVPN

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

🥈 2.Private InternetAccess– ausgezeichnetes VPN ohne Logs zum Herunterladen von Torrents

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Hervorragender Werbeblocker
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
privateinternetaccess.com
Anmerkung der Redaktion: Private Internet Access und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

Private Internet Access (PIA) bietet ausgezeichnete Datenschutzfeatures und eine wirklich gute P2P-Unterstützung. PIA ermöglicht das Herunterladen von Torrents auf Servern in mehr als 80 Ländern, inklusive Deutschland, der Schweiz und Österreich (daher ist es einfach, einen Server in der Nähe für schnelle Downloads zu finden) und hat eine integrierte Portweiterleitung in seinen Anwendungen, mit der Du Dich mit mehr Peers verbinden kannst, um schnellere Geschwindigkeiten zu erhalten. Außerdem bekommst Du einen SOCKS5-Proxyserver, der Deine IP-Adresse wie ein VPN ändert, aber Deinen Datenverkehr nicht verschlüsselt, wodurch Du schnellere Geschwindigkeiten erreichst.

PIA sammelt nur sehr wenige Daten. Es protokolliert Deine E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten und Dein Bundesland und Deine Postleitzahl, die es für die Steueranalyse benötigt. Wie ExpressVPN ermöglicht es Dir auch, Diagnosedaten optimal zu teilen.

Die Keine-Logs-Richtlinie des Anbieters wurde 2022 von einer unabhängigen Cyber-Sicherheitsfirma geprüft. Darüber hinaus wurde sie auch mehrfach vor Gericht bestätigt – zum Beispiel wurde PIA 2015 und 2016 in einem Gerichtsverfahren aufgefordert, Anwenderdaten mit den Behörden zu teilen, konnte aber keine Informationen liefern.

Mir gefällt auch, dass PIA regelmäßig Transparenzberichte veröffentlicht, in denen alle Anfragen nach Anwenderdaten (wie Vorladungen, Haftbefehle und Gerichtsbeschlüsse) aufgeführt sind, die der Anbieter von Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden erhalten hat. Die Berichte bestätigen auch, dass der Anbieter den Anfragen nicht nachgekommen ist.

Alle Anwendungen von PIA sind Open Source und auf Deutsch verfügbar. Das ist toll, weil es für noch mehr Transparenz sorgt, da jeder den Code auf Sicherheitslücken oder Datenschutzbedenken untersuchen kann. PIA ist auch sehr sicher – es verfügt über RAM-Only-Server, Perfect Forward Secrecy, einen vollständigen Schutz vor Lecks und PIA MACE, den besten VPN-Adblocker auf dem Markt. PIA funktioniert auch in restriktiven Ländern, hat hohe Geschwindigkeiten und erlaubt 10 Verbindungen.

Aber im Gegensatz zu ExpressVPN hat PIA seinen Sitz nicht in einem datenschutzfreundlichen Land. Stattdessen ist das Unternehmen in den USA ansässig, die Teil der 5/9/14-Eyes-Allianzen sind. Aber selbst wenn die US-Behörden nach Anwenderdaten fragen würden, hätte PIA nichts zu übergeben – es hat mehrfach bewiesen, dass es keine personenbezogenen Daten speichert.

Private Internet Access bietet günstige Pläne ab 2,03 $ / Monat, akzeptiert Zahlungen in Kryptowährungen und hat eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Private Internet Access: Spare 83 % bei 24-month plan + KOSTENLOSE Monate!
Du kannst bis zu 83 % sparen, wenn Du sofort handelst

Unterm Strich:

Private Internet Access bietet sehr gute P2P-Unterstützung und hat eine Keine-Logs-Richtlinie, die vor Gericht geprüft und als zuverlässig bewiesen wurde. Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig Transparenzberichte, und alle seine Anwendungen sind Open Source. Für alle Pläne gibt es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den vollständigen Test von Private Internet Access

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

🥉 3. Proton VPN – bestes kostenloses VPN ohne Logs

Server in Ländern
91
Hauptmerkmale
Geprüfte Open-Source-Apps
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
protonvpn.com

Proton VPN hat mobile und Desktop-Anwendungen auf Deutsch und den besten kostenlosen Plan auf dem Markt, der unbegrenzte Datenmengen und starke Datenschutzfeatures bietet. Der Anbieter sammelt nur minimale Daten – Deine E-Mail-Adresse und absturzbezogene Daten, die er mit Entwicklern teilt, um ihnen bei der Behebung von Systemfehlern zu helfen.

Die Keine-Logs-Richtlinie von Proton VPN wurden 2022 von einer unabhängigen Stelle geprüft. Außerdem sind alle Anwendungen des Anbieters Open Source – und da nicht jeder technisch versiert genug ist, um den Code selbst zu überprüfen, finde ich es sehr gut, dass auch die Anwendungen unabhängige Prüfungen bestanden haben. Außerdem veröffentlicht Proton VPN regelmäßig Transparenzberichte und hat seinen Sitz in der Schweiz, die ein datenschutzfreundliches Land ist.

Der kostenlose Plan bietet eine sehr hohe Sicherheit durch fortschrittliche Features – er umfasst Perfect Forward Secrecy, einen vollständigen Schutz vor Lecks und eine vollständige Verschlüsselung der Festplatte, die dafür sorgt, dass alle Daten sicher sind, selbst wenn ein Server angegriffen wird.

Der kostenlose Plan hat jedoch einige Einschränkungen. Er bietet nur Zugang zu Servern in den USA, den Niederlanden und Japan, erlaubt nur 1 Gerät, bietet „mittlere“ Geschwindigkeiten, erlaubt kein Streaming oder Herunterladen von Torrents und hat einige Features hinter einer Paywall.

Ein Upgrade auf die kostenpflichtige Version (Pläne ab 4,49 $ / Monat) ermöglicht den Zugang zu allen Servern in über 60 Ländern (auch Deutschland, Österreich und der Schweiz), 10 Verbindungen sowie volle Streaming- und P2P-Unterstützung. Außerdem bekommst Du Extras wie NetShield, einen der besten VPN-Adblocker auf dem Markt, und Secure-Core-Server, die Deine Daten über 2 VPN-Server statt über einen schicken. Der Anbieter akzeptiert Kryptowährungen und sogar Barzahlungen und bietet eine anteilige Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen.

Proton VPN: Spare 55 % bei 24-month plan!
55 % Rabatt bei 24-month plan!

Unterm Strich:

Proton VPN hat den besten kostenlosen Plan für ein VPN ohne Logs auf dem Markt – es protokolliert keine personenbezogenen Daten und seine Keine-Logs-Richtlinie hat eine unabhängige Prüfung bestanden. Außerdem verfügt es über Open-Source-Anwendungen, die geprüft wurden, veröffentlicht Transparenzberichte und hat seinen Sitz in einem datenschutzfreundlichen Land. Der kostenlose Plan bietet ebenfalls Zugang zu starken Sicherheitsfeatures, hat aber einige Einschränkungen. Die kostenpflichtigen Pläne des Anbieters schalten alle Features frei und haben eine anteilige Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen.

Lies unseren vollständigen Test von Proton VPN

4. NordVPN — Verlässlich, extrem sicher und schnell

Server in Ländern
111
Hauptmerkmale
Toller Malware-Blocker
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
nordvpn.com

NordVPN bietet Zugang zu mehreren Sicherheitsfunktionen, die Deine Daten im Internet schützen. Threat Protection ist zum Beispiel einer der besten VPN-Werbeblocker auf dem Markt, der auch Werbunganzeigen unterdrückt, Verbindungen zu fragwürdigen Seiten blockiert und Dein Gerät vor mit Malware infizierten Downloads schützt. Noch besser: Der Schutz bleibt auch dann aktiv, wenn Du nicht mit einem VPN-Server verbunden bist. Das ist wirklich praktisch.

Es gibt auch einen Dark Web Monitor, der das Darknet scannt und Dich warnt, wenn die Anmeldedaten Deines NordVPN-Kontos geleakt wurden. NordVPN ist eines der wenigen VPNs auf dem Markt, das eine Funktion zur Darknet-Überwachung bietet.

Darüber hinaus verfügt NordVPN über weitere großartige Sicherheitsfunktionen. Da wären zum Beispiel die „Double VPN“-Server, die eine zusätzliche Verschlüsselungsebene hinzufügen. Außerdem verfügt das VPN über eine Verschleierungsfunktion und bietet ein eigenes Protokoll namens NordLynx, das für höchste Sicherheit und hohe Geschwindigkeiten sorgt.

Hinzu kommen einige weitere moderne Sicherheitsfunktionen, wie z.B. vollständigen Leak-Schutz, „RAM-only“-Server und Perfect Forward Secrecy. Der strikte Protokollierungsverzicht des Anbieters wurde von unabhängiger Seite geprüft und hat sich auch bewährt, als in einem der Rechenzentren Daten entwendet aber keine Nutzerdaten kompromittiert wurden.

Das VPN eignet sich auch hervorragend für Streaming und Torrent-Filesharing. Es funktioniert mit mehreren beliebten Streaming-Diensten wie Netflix und BBC iPlayer und verfügt über mehr als 4.500 Server auf denen P2P-Traffic gestattet ist. Außerdem bietet er auf allen seinen Servern ausreichend hohe Geschwindigkeiten für Streaming, Torrent-Filesharing und andere bandbreitenhungrige Online-Aktivitäten.

NordVPN ist auch ein gutes Gaming-VPN dank seiner Meshnet-Funktion, mit der Du bis zu 60 Geräte über verschlüsselte VPN-Verbindungen verbinden kannst – so kannst Du im Schutz des VPNs virtuelle LAN-Partys veranstalten.

Aber dieses VPN hat noch viele weitere Vorteile. Es bietet mehr als 5.000 Server in 55+ Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz), verfügt über eine Split-Tunneling-Funktion und stellt wirklich intuitive Apps für alle wichtigen Plattformen bereit.

NordVPN bietet erschwingliche Abos, die bei 3,09 $ / Monat starten. Alle Käufe sind durch eine risikofreie 30-Tage-Geld-zurück-Garantie abgesichert.

Unterm Strich:

NordVPN ist extrem sicher, verfügt über eine Vielzahl von Funktionen und bietet gute Geschwindigkeiten für alle denkbaren Online-Aktivitäten. Neben modernen Sicherheitsfunktionen wie „RAM-only“-Servern und Perfect Forward Secrecy verfügt es auch über einen Werbeblocker und Darknet-Überwachung. NordVPN funktioniert außerdem mit allen wichtigen Streaming-Diensten, gestattet Torrent-Filesharing auf mehr als 4.500 Servern und ist auch eine ausgezeichnete Wahl für Gamer. Der Anbieter gewährt auf alle Käufe eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Lies unseren vollständigen Test von NordVPN

5. CyberGhost VPN – gutes VPN ohne Logs fürs Streaming und Gaming

Server in Ländern
100
Hauptmerkmale
Special-Streaming-Server
Anzahl an Geräten
7
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
Bis zu 45 Tage
cyberghostvpn.com
Anmerkung der Redaktion: CyberGhost und diese Website gehören zur gleichen Eigentümergruppe.

CyberGhost VPN hat eine transparente Datenschutzrichtlinie und verfügt außerdem über spezielle Streaming- und Gaming-Server. CyberGhost beschränkt die Datenerfassung auf ein Minimum und sammelt nur Deine E-Mail-Adresse und Zahlungsdaten sowie leistungsbezogene Daten wie Verbindungsversuche und erfolgreiche Verbindungen (und benutzt diese Daten, um seinen Service zu verbessern).

Die Keine-Logs-Richtlinie des Anbieters hat 2022 eine unabhängige Sicherheitsprüfung bestanden. CyberGhost VPN hat keine Open-Source-Anwendungen wie Private Internet Access und Proton VPN, aber ich finde es gut, dass es alle 3 Monate Transparenzberichte veröffentlicht und dass es in Rumänien sitzt, das keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung hat und nicht Teil der 5/9/14-Eyes-Allianzen ist.

CyberGhost VPN hat Anwendungen auf Deutsch und dedizierte Server in über 20 Ländern für über 100 Streaming-Dienste (einschließlich DAZN DE, ZDF, ServusTV und SRF TV). Die Server ändern ihre IP-Adressen sehr häufig, sodass es für Streaming-Plattformen schwieriger ist, sie zu erkennen und zu blockieren. Meine Kollegen in den USA und dem Vereinigten Königreich haben die US- und UK-Streaming-Server getestet und bestätigt, dass sie mit Top-Websites wie Netflix und Amazon Prime ohne Probleme funktionieren.

Du bekommst auch Zugang zu Gaming-Servern in den USA, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Deutschland – diese sind so optimiert, dass sie schnellere Downloads und Gaming-Geschwindigkeiten bieten als normale VPN-Server. In meinen Tests hatte ich immer einen stabilen Ping, während ich diese Server benutzte. Ich hatte nie Lag und meine Verbindungen zu den Gaming-Servern wurden auch nicht unterbrochen.

CyberGhost VPN bietet gute Sicherheitsfeatures. Es verfügt über NoSpy-Server, die extrem sicher sind, da sie sich in der Zentrale des VPNs befinden und nur die Mitarbeiter des Anbieters Zugang zu ihnen haben. Außerdem gibt es Perfect Forward Secrecy, einen vollständigen Schutz vor Lecks und RAM-Only-Server. Im Gegensatz zu ExpressVPN und Private Internet Access umgeht es jedoch keine Firewalls in restriktiven Ländern wie China.

CyberGhost VPN ist bereits ab 2,19 $ / Monat erhältlich, erlaubt 7 Verbindungen und akzeptiert Zahlungen in Kryptowährungen. Für langfristige Pläne gibt es eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie, während der monatliche Plan nur mit einer 14-tägigen Geld-Zurück-Garantie abgesichert ist.

Unterm Strich:

CyberGhost VPN bietet gute Streaming- und Gaming-Möglichkeiten über dedizierte Server und verfügt außerdem über großartige Datenschutzfeatures. Seine Keine-Logs-Richtlinie wurde von unabhängiger Seite geprüft, er veröffentlicht regelmäßig Transparenzberichte und hat seinen Sitz in einem datenschutzfreundlichen Land. Für alle langfristigen Pläne gibt es eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den vollständigen Test von CyberGhost VPN

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

6. TunnelBear – gutes VPN ohne Logs für große Haushalte

Server in Ländern
47
Hauptmerkmale
Intuitive, spaßige Apps
Anzahl an Geräten
Unbegrenzt
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
N/A
tunnelbear.com

TunnelBear erlaubt unbegrenzte Verbindungen, was es zu einer guten Wahl macht, wenn jeder in Deiner Familie ein VPN ohne Logs braucht – Du kannst das VPN mit so vielen Geräten verbinden, wie Du willst.

Außerdem ist die Datenschutzrichtlinie von TunnelBear sehr einfach gehalten. Ich bin ein Fan davon, wie mit einfachen Begriffen, anstatt in der bei den meisten VPNs üblichen komplexen Sprache, erklärt wird, welche Daten das VPN sammelt. Der VPN-Anbieter sammelt nur Deine E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten und Betriebsdaten (die Version der VPN-Anwendung oder des Betriebssystems), die er zur Behebung von Problemen benutzt.

Ich finde es gut, dass TunnelBear seinen Code, seine Serverinfrastruktur, seine Website und seine Anwendungen jährlichen Sicherheitsprüfungen unterzieht. Allerdings finde ich es schade, dass seine Keine-Logs-Richtlinie nicht wie die von ExpressVPN und den anderen VPNs auf dieser Liste geprüft wurde. Positiv ist aber, dass der Anbieter einen jährlichen Transparenzbericht herausgibt.

Neben einer übersichtlichen Datenschutzerklärung bietet TunnelBear auch intuitive Anwendungen (mit Android- und iOS-Apps, die Deutsch unterstützen), die zu benutzen Spaß machen – wenn Du Dich mit einem Server verbindest, gräbt ein animierter Bär einen Tunnel zum Standort des Servers auf einer digitalen Karte, was wirklich niedlich ist.

Mir gefällt nicht, dass TunnelBear seinen Sitz in Kanada hat, das zu den 5/9/14-Eyes-Allianzen gehört – im Gegensatz zu ExpressVPN, Proton VPN und CyberGhost VPN, die sich an datenschutzfreundlichen Standorten befinden. Sollten die kanadischen Behörden dennoch nach Anwenderdaten fragen, kann TunnelBear nichts herausgeben, weil es keine personenbezogenen Daten speichert.

TunnelBear hat einen kostenlosen Plan, aber ich empfehle ihn nicht, weil er Dich auf 500 MB pro Monat beschränkt – das reicht kaum für 1–2 Stunden grundlegendes Surfen im Internet. Die kostenpflichtigen Pläne sind sehr wettbewerbsfähig und beginnen ab 3,33 $ / Monat, aber es gibt keine Möglichkeit, mit Krypto zu bezahlen. Außerdem hat der Anbieter keine Geld-Zurück-Garantie.

Unterm Strich:

TunnelBear bietet einen hohen Datenschutz und ermöglicht unbegrenzte Verbindungen. Die Datenschutzrichtlinie ist leicht verständlich und der Anbieter veröffentlicht jährliche Transparenzberichte. Darüber hinaus werden der Code, die Serverinfrastruktur und die Anwendungen regelmäßig Sicherheitsprüfungen unterzogen. Eine Geld-Zurück-Garantie gibt es bei TunnelBear nicht.

Lies unseren vollständigen Test von TunnelBear

7. VyprVPN – benutzerfreundliches VPN mit hohem Datenschutz

Server in Ländern
64
Hauptmerkmale
Tolles Tarn-Werkzeug
Anzahl an Geräten
10
Betriebssystemkompatibilität
Geld-Zurück-Garantie
30 Tage
vyprvpn.com

VyprVPN hat Anwendungen auf Deutsch, eine vertrauenswürdige Datenschutzrichtlinie und intuitive Anwendungen für alle Betriebssysteme, was es zu einer idealen Option für Menschen macht, die noch nie ein VPN benutzt haben. Die mobilen und Desktop-Anwendungen sind einfach zu installieren und zu navigieren.

VyprVPN ist eines der wenigen VPNs, das seine eigene Serverinfrastruktur besitzt, entwickelt und verwaltet – das bedeutet, dass Dritte nie die Kontrolle über Deine Privatsphäre haben, und es ermöglicht dem Anbieter, schnelle und stabile Verbindungen zu liefern.

VyprVPN sammelt zwar nur Deine E-Mail-Adresse und Deine Zahlungsinformationen, fragt aber seltsamerweise nach Deinem vollen Namen, wenn Du Dich anmeldest (im Gegensatz zu ExpressVPN, Private Internet Access und Proton VPN). Wenn Du Deinen richtigen Namen nicht preisgeben willst, kannst Du einen falschen benutzen.

Der Anbieter hat seinen Sitz an einem datenschutzfreundlichen Standort (der Schweiz), und seine Keine-Logs-Richtlinie wurde 2018 unabhängig geprüft. Das ist toll, aber ich würde mir wünschen, dass seine Keine-Logs-Richtlinie wie bei ExpressVPN, Private Internet Access und Proton VPN einer neueren Prüfung unterzogen würde.

Die Pläne von VyprVPN beginnen ab 3,00 $ / Monat, aber es gibt keine Möglichkeit, mit Krypto zu bezahlen. Positiv ist, dass es für alle Pläne eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

Unterm Strich:

VyprVPN ist ein gutes VPN ohne Logs für Anfänger*innen. Es ist eines der wenigen VPNs, das alle seine Server zu 100 % besitzt und betreibt, es sammelt nur minimale Daten, es hat einen datenschutzfreundlichen Standort und seine Keine-Logs-Richtlinie hat eine unabhängige Prüfung bestanden (aber das war im Jahr 2018). Es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Lies den vollständigen Test von VyprVPN

Vergleich der besten VPNs ohne Logs im Jahr 2024

VPN Startpreis Protokolliert Surf-Verkehr Protokolliert Anwender-IP-Adressen Geprüfte Keine-Logs-Richtlinie Hauptsitz Kostenloser Plan Geld-Zurück-Garantie Anwendungen auf Deutsch
1. 🥇 ExpressVPN 6,67 $ / Monat Britische Jungferninseln 30 Tage
2. 🥈 Private Internet Access 2,03 $ / Monat USA 30 Tage
3. 🥉 Proton VPN 4,49 $ / Monat Schweiz 30 Tage (anteilig)
4. NordVPN 3,09 $ / Monat Panama 30 Tage
5. CyberGhost VPN 2,19 $ / Monat Rumänien 45 Tage (nur bei langfristigen Plänen)
6. TunnelBear 3,33 $ / Monat Kanada
(Android, iOS)
7. VyprVPN 3,00 $ / Monat Schweiz 30 Tage

Anmerkung der Redaktion: Intego, Private Internet Access, CyberGhost und ExpressVPN gehören zu Kape Technologies, unserer Muttergesellschaft.

Wie Du 2024 das beste VPN ohne Logs auswählst

  • Eine strikte Keine-Logs-Richtlinie. Das VPN muss eine klare Keine-Logs-Richtlinie haben und darf keine sensiblen Daten wie Deine IP-Adresse oder Deinen Internetdatenverkehr aufzeichnen – sonst kann es Deine Privatsphäre nicht schützen. Alle VPNs auf dieser Liste haben eine strenge Keine-Logs-Richtlinie, und bei einigen von ihnen wurde dies auch durch unabhängige Sicherheitsprüfungen, Serverbeschlagnahmungen oder Gerichtsdokumente bestätigt.
  • Zusätzliche Datenschutzfeatures. Das VPN sollte auch andere Datenschutzfeatures haben, die Deine Privatsphäre schützen können – die meisten meiner Top-Tipps geben zum Beispiel regelmäßig Transparenzberichte heraus, in denen detailliert beschrieben wird, welche Anfragen nach Anwenderdaten sie erhalten haben, haben Open-Source-Anwendungen, sodass jeder den Code einsehen kann, sind an datenschutzfreundlichen Standorten ansässig oder akzeptieren Zahlungen in Kryptowährungen.
  • Starke Sicherheit. Ich empfehle, sich nur für ein VPN zu entscheiden, wenn es über wichtige VPN-Sicherheitsfeatures wie eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, einen Schutz vor IPv6-, DNS- oder WebRTC-Lecks und einen Notausschalter verfügt, der den Internetzugang deaktiviert, wenn die VPN-Verbindung getrennt wird, um Dich vor Datenlecks zu schützen.
  • Benutzerfreundlichkeit. Der Anbieter sollte intuitive Anwendungen für alle wichtigen Plattformen haben, die einfach zu bedienen sind – Du solltest Dich nicht mit fehlerhaften Anwendungen herumschlagen müssen, die schwer zu installieren oder zu benutzen sind oder VPN-Clients von Drittanbietern benötigen, nur um Deine Privatsphäre zu schützen.
  • Guter Wert. Der VPN sollte außerdem eine gute Unterstützung fürs Streaming und Herunterladen von Torrents bieten, schnelle und stabile Verbindungen bereitstellen und mehrere simultane Verbindungen erlauben (ExpressVPN erlaubt 8 Verbindungen, während TunnelBear unbegrenzte Verbindungen erlaubt). Ich empfehle darüber hinaus, VPNs zu wählen, die günstige kostenpflichtige Pläne und eine Geld-Zurück-Garantie haben.

Top-Marken, die es nicht in die Auswahl geschafft haben

  • BolehVPN. BolehVPN behauptet, dass es Deine Surf-Daten und IP-Adresse nicht protokolliert, aber es sagt auch, dass es die Protokollierung vorübergehend aktivieren kann, wenn es „verdächtige Aktivitäten“ bemerkt. Das bedeutet, dass BolehVPN Deinen Datenverkehr und Deine IP-Adresse willkürlich protokollieren kann, was für Deine Privatsphäre schrecklich ist.
  • Norton Secure VPN. Das VPN sammelt keine Informationen über Deinen Surf-Verkehr, aber es protokolliert Deine IP-Adresse. Es behauptet, dies zu tun, um die richtigen Spracheinstellungen zu bestimmen und Inhalte an Dein Gerät zu liefern – aber ich denke, das ist kein ausreichender Grund, um Deine Privatsphäre zu gefährden.
  • DroidVPN. Dieser Anbieter protokolliert nicht die von Dir besuchten Websites, aber er sammelt Deine IP-Adresse. Und obwohl DroidVPN nicht in den Zuständigkeitsbereich der 5/9/14-Eyes-Allianzen fällt, sagt es, dass es Anfragen nach Anwenderdaten von Regierungen und Dritten nachkommen wird. Außerdem hat das VPN bei meinen Lecktests immer meine DNS-Daten durchgelassen und es fehlt auch ein Notausschalter.

Häufig gestellte Fragen

Welches ist das beste VPN ohne Logs?

ExpressVPN ist 2024 mein Lieblings-VPN ohne Logs – es hat eine strenge Keine-Logs-Richtlinie, die mehrfach unabhängig geprüft wurde. Zusätzlich hat der Anbieter einige seiner Anwendungen und seine Serverinfrastruktur mehrfach überprüfen lassen. Außerdem ist er an einem datenschutzfreundlichen Standort ansässig und verfügt über hochwertige Sicherheitsfeatures, die Deine Daten schützen.

Aber auch die anderen VPNs auf meiner Liste bieten einen guten Datenschutz – Private Internet Access bietet großartigen Datenschutz beim Herunterladen von Torrents, und Proton VPN hat den besten kostenlosen VPN Plan ohne Logs auf dem Markt. Auch CyberGhost VPN ist ein gutes VPN ohne Logs fürs Streaming und Gaming, TunnelBear hat eine anfängerfreundliche Datenschutzrichtlinie und erlaubt unbegrenzte Verbindungen, und VyprVPN hat benutzerfreundliche Anwendungen und eine geprüfte Keine-Logs-Richtlinie.

Kann ich ein kostenloses VPN ohne Logs benutzen?

In der Regel nicht, denn den meisten kostenlosen VPNs haben keine Keine-Logs-Richtlinie – stattdessen protokollieren sie Deinen Datenverkehr und Deine IP-Adresse, und einige verkaufen die Daten an Dritte. Außerdem fehlt es den meisten kostenlosen VPNs an anderen wichtigen Sicherheitsfeatures, wie einem Notausschalter, der Dich vor Datenlecks schützt.

Wenn Du jedoch darauf bestehst, ein kostenloses VPN zu benutzen, empfehle ich Dir den kostenlosen Plan von Proton VPN – es ist der beste kostenlose VPN-Plan auf dem Markt, da er eine unbegrenzte Datenmenge zur Verfügung stellt und von einer unabhängig geprüften Keine-Logs-Richtlinie begleitet wird. Darüber hinaus sind alle Anwendungen des Anbieters Open Source (jeder kann den Code einsehen) und wurden ebenfalls geprüft. Der kostenlose Plan erlaubt jedoch nur den Zugang zu Servern in 3 Ländern, erlaubt nur eine Verbindung und unterstützt kein Streaming oder Herunterladen von Torrents.

Mit einem Upgrade auf die Premium-Pläne von Proton VPN (sie beginnen ab 4,49 $ / Monat) erhältst Du Zugriff auf alle Server und Features des Anbieters.

Kann ich ein VPN ohne Logs benutzen, das in einem 5/9/14-Eyes-Land ansässig ist?

Im Allgemeinen ist es ideal, ein VPN ohne Logs zu benutzen, das in einem datenschutzfreundlichen Land (wie der Schweiz oder den Britischen Jungferninseln) ansässig ist – Du kannst aber auch ein VPN in einem 5/9/14-Eyes-Land benutzen, wenn dessen Keine-Logs-Richtlinie überprüft wurde. Selbst wenn die Behörden den Anbieter nach Anwenderdaten fragen, kann das VPN nichts herausgeben, weil es keine Logs aufbewahrt.

Private Internet Access zum Beispiel hat seinen Sitz in den USA, aber seine Keine-Logs-Richtlinie hat eine unabhängige Prüfung bestanden und wurde auch in Gerichtsdokumenten mehrfach bestätigt. Außerdem veröffentlicht PIA regelmäßig Transparenzberichte, in denen die Anfragen nach Anwenderdaten aufgeführt sind, und alle seine Anwendungen sind Open Source, d. h. jeder kann den Code auf Sicherheitslücken untersuchen. Da PIA seine Behauptung, niemals Anwenderdaten zu speichern, in mehrfacher Hinsicht untermauert, spielt es keine Rolle, dass sich der Hauptsitz des Unternehmens in den USA befindet.

Was sind VPN-Logs?

VPN-Logs sind eine Reihe von Daten, die ein VPN-Anbieter von der VPN-Anwendung sammelt, die Du auf Deinem Gerät installierst. Es gibt 2 Arten von VPN-Logs:

  • Nutzungsprotokolle. Sie enthalten Informationen über Deine Aktivitäten, während Du mit dem VPN verbunden bist. Du solltest alle VPNs meiden, die Nutzungsprotokolle aufbewahren, denn sie überwachen die Websites, die Du besuchst, und die Dateien, die Du herunterlädst, und gefährden so Deine Privatsphäre. Keines der VPNs auf dieser Liste bewahrt Nutzungsprotokolle auf.
  • Verbindungsprotokolle. Sie enthalten Informationen über Deine VPN-Verbindung, zum Beispiel die Datenmenge, wann Du Dich mit einem VPN-Server verbunden hast oder auf welchem Gerät Du die VPN-Anwendung benutzt. Diese Daten sind in der Regel harmlos und werden meist vom Anbieter benutzt, um seinen Service zu verbessern und Probleme zu beheben. Allerdings können die Verbindungsprotokolle manchmal Deine IP-Adresse enthalten, was Deine Privatsphäre gefährdet. Überprüfe daher immer die Datenschutzrichtlinie, um sicherzustellen, dass die Verbindungsprotokolle des Anbieters diese nicht enthalten.

Woran erkenne ich, dass ein VPN tatsächlich keine Logs aufbewahrt?

Am besten überprüfst Du, ob die Keine-Logs-Richtlinie des Anbieters einer unabhängigen Prüfung standgehalten hat (für fast alle VPNs hier trifft das zu). Darüber hinaus kannst Du auch:

  • Prüfen, ob das VPN regelmäßig Transparenzberichte herausgibt. In diesen Berichten steht, wie viele Anfragen nach Anwenderdaten das VPN erhalten hat und wie der Anbieter ihnen nicht nachgekommen ist.
  • VPNs in Betracht ziehen, die über Open-Source-Anwendungen verfügen. Das bedeutet, dass jeder den Code auf Sicherheit prüfen und bestätigen kann, dass das VPN keine Anwenderdaten protokolliert.
  • Den Hauptsitz des Anbieters überprüfen. Sieh nach, ob er sich in einem datenschutzfreundlichen Land befindet, in dem es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt.

Hier sind die besten VPNs ohne Logs im Jahr 2024:

Unsere Platzierung
Unsere Bewertung
Bestes Angebot
1
9.8
Sparen Sie 49 %
2
9.6
Sparen Sie 83 %
3
8.4
Sparen Sie 55 %
4
9.2
Sparen Sie 74 %
5
9.4
Sparen Sie 83 %
Die Angebote auf dieser Website stammen von Unternehmen, von denen diese Website eine Vergütung erhält, und einige gehören zu unserer Muttergesellschaft. Dies hat Einfluss auf: Rang und Art und Weise, wie die Angebote präsentiert werden. 
Weitere Informationen
Über den Autor
Tim Mocan
Tim Mocan
Führender Autor
Aktualisiert: 17. Mai 2024

Über den Autor

Tim Mocan ist QA-Redakteur bei SafetyDetectives. Er hat mehr als 5 Jahre Erfahrung in der Recherche und im Verfassen von Artikeln über Cybersicherheitsthemen und ist auf VPNs spezialisiert. Bevor er zu SafetyDetectives kam, arbeitete er als Mitarbeiter für andere VPN-Test-Websites und als Autor von Inhalten für mehrere VPN-Anbieter. Während seiner Karriere als freiberuflicher Autor beschäftigte er sich auch mit anderen Nischen, darunter SEO, digitales Marketing, Kundenbindung, Heimwerken sowie Gesundheit und Reha. In seiner Freizeit verbringt Tim seine Zeit am liebsten mit Reisen, Videospielen, Anime-Serien und der Nutzung von VPNs (ja, wirklich!).