Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

Die 5 Besten (100% GRATIS) Antivirenprograme für Mac 2022

Ben Martens Ben Martens Die 5 Besten (100% GRATIS) Antivirenprograme für Mac 2022

Nur wenig Zeit? Dies ist das beste kostenlose Mac-Antivirenprogramm in 2022:

  • 🥇Intego. Es ist der beste macOS-Antivirus auf dem Markt. Er erkennt und entfernt alle Viren und Malware, um zu garantieren, dass alle Mac schnell, sauber und optimiert bleiben. Das Programm ist nicht 100 % kostenlos, aber es gibt eine risikofreie 30-tägige Testversion (keine Kreditkarte notwendig) und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Ich habe jedes einzelne kostenlose Mac-Antivirenprogramm auf dem Markt getestet und nach einer Software gesucht, die einen anständigen Anti-Malware-Schutz für macOS bietet, ohne den Nutzer letztlich nur zu einem Upgrade auf die Premium-Version zu zwingen. Die meisten Antivirus-Anbieter, die kostenlose Versionen ihrer Produkte bereitstellen, lassen Dich in der Regel indirekt mit aufdringlicher Werbung, eingeschränkten Funktionen und schwerwiegenden Sicherheitslücken “bezahlen”. Es gibt sogar kostenlose Antivirenprogramme, die in Wirklichkeit nichts anderes als getarnte Spyware sind, die nur der Erfassung und Übermittlung von Nutzerdaten dient.

Deshalb ist es wichtig, ein Produkt zu finden, das Dir zumindest einen Grundschutz garantiert, ohne deine Cybersicherheit zu gefährden. Ich habe alle wichtigen Antivirenprogramme für den Macs getestet, um die besten 100% kostenlosen Versionen zu finden, die Dich und Deinen Mac auch tatsächlich schützen.

Wenn Du nur einen einfachen Virenscan und einen grundlegenden Schutz vor Malware benötigst, reicht ein kostenloses Antivirenprogramm vielleicht sogar aus. Wenn Du aber einen umfassenden Schutz für Deine Internetaktivitäten suchst und nicht Opfer von Ransomware-Attacken oder sonstigen Malware-Angriffen werden willst, solltest Du in ein kostenpflichtiges Antivirenprogramm investieren. Ich empfehle Intego, das bei unserem Test der besten kostenpflichtigen Antivirenprogramme für macOS in 2022 die Spitzenposition erklommen hat und auch eine kostenlose Trial-Version für einen Monat bereitstellt.

Kurze Zusammenfassung der besten kostenlosen Mac-Antivirenprogramme in 2022:

1.🥇 Intego – Bester macOS-Schutz insgesamt  2022

1.🥇 Intego – Bester macOS-Schutz insgesamt  2022
Intego ist mein favorisierter Mac-Antivirus 2022 – er bietet perfekte Malware-Erkennungsraten, viele nützliche Zusatzfunktionen, die Apples integrierte Sicherheit verbessern und er ist sehr benutzerfreundlich. Weiterhin lässt sich die Oberfläche auf Deutsch umstellen.

Intego ist zwar nicht 100 % kostenlos, aber es gibt eine 30-tägige kostenloe Textversion und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Damit bleibt Dir viel Zeit, um Intego zu benutzen und kannst ausprobieren, ob es die beste Wahl für Dich ist.

Während unserer Tests hat das Programm sowohl Windows- als auch Mac-spezifische Malware-Dateien entdeckt. Außerdem bietet Intego eine exzellente Firewall, die Sicherheitseinstellungen automatisch ändert, wenn Du Dein Heimnetzwerk, das Firmennetzwerk oder ein öffentliches WLAN benutzt. Gegenüber der integrierten Mac-Firewall ist das eine große Verbesserung und damit ist Deine Online-Sicherheit zu jederzeit garantiert.

Intego bietet außerdem eine gute Systemoptimierung. Es findet und entfernt alte, unbenutzte oder doppelte Dateien und hilft Dir bei der Organisation der Dateien und Apps, die Du auf Deinem Mac hast.

Es gibt auch ein personalisiertes Datensicherungs-Werkzeug, mit dem Du planen kannst, wann Du spezielle Dateien und Ordner sichern möchtest. Was mir aber am besten bei dieser Funktion gefällt – Du kannst Dein komplettes System sichern, inklusive Deiner macOS-Version.

Eltern werden außerdem glücklich sein, dass Intego eine umfassende Kindersicherung bietet. Es werden nicht nur unangemessene Inhalte blockiert, sondern die Kindersicherung enthält auch einen Jugendschutz, warnt bei potenziell gefährlichen Kontakten, Überwacht die Tastatur und bietet detaillierte Berichte zu Aktivitäten.

Intego bietet zwar keine mobile App, aber Du kannst Dein iOS-Gerät mit dem Computer verbinden, um auf Viren und andere Online-Bedrohungen zu prüfen.

Intego bietet diverse Pakete, aus denen Du wählen kannst. Ab 24,99 $ / Jahr gibt es Intego Mac Internet Security X9 und darin sind Malware-Scanning in Echtzeit und eine Firewall enthalten. Das war es aber auch schon.

Anwender, die Integos System-Optimierung, Datensicherungs-Werkzeuge und Kindersicherung nutzen wollen, sollten sich Mac Premium Bundle X9 ansehen, das 39,99 $ / Jahr kostet und bis zu fünf Geräte abdeckt.

Bottom Line:

Intego bietet den besten Schutz vor Viren und Malware für Mac-Geräte und es gibt viele gute Zusatzfunktionen, die alle wesentlich besser sind als die integrierten Apple-Schutzmechanismen. Intego hat alle Malware-Muster in meinen Tests erwischt. Firewall, Systemoptimierung, Datensicherung und Kindersicherung funktionieren problemlos. Intego ist zwr nicht komplett kostenlos, aber es gibt eine risikofreie 30-tägige Testversion und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Damit bleibe Dir zwei komplette Monat, um alle Funktionen zu testen. Damit kannst Du ausprobieren, ob es das Richtige für Dich ist.

Intego jetzt herunterladen (kostenlose Testversion)

Lies hier unsere kompletten Intego-Test 

2.🥈 Avira Free Antivirus für Mac — Erweiterter Virus-Scanner + ordentliche Extras 2022

2.🥈 Avira Free Antivirus für Mac — Erweiterter Virus-Scanner + ordentliche Extras 2022

Avira Free Antivirus für Mac bietet schlankes, Cloud-basiertes Malware-Scanning sowie mehr kostenlose Funktionen als alle anderen Marken auf dieser Liste. Avira bietet einen schlanken, cloudbasierten Malware-Scanner sowie mehr kostenlose Funktionen als jeder andere Anbieter auf dieser Liste, darunter Echtzeitschutz, intuitive Systemoptimierungstools, einen überraschend guten Passwortmanager und sogar ein VPN! Außerdem bietet die Mac-App von Avira eine deutsche Oberfläche, sodass Du sie problemlos bedienen kannst.

Aviras Malware-Scanner hat in meinem Test 100% der Malware-Dateien erkannt (darunter verschiedenste Arten von Viren, Spyware, Trojaner und Ransomware). Da der Scanner Cloud-basiert arbeitet, läuft er unauffällig im Hintergrund ohne viele Ressourcen zu belegen. Ich konnte sogar während eines vollständigen System-Scans Programme wie Photoshop und Ableton Live ausführen, ohne das mein System langsamer wurde.

Die kostenlose Version von Avira enthält außerdem eine Browser-Sicherheitserweiterung die unsichere Webseiten, Werbung und Ad-Tracker blockiert. Diese Erweiterung eignet sich hervorragend zum Blockieren von Phishing-Seiten. Besonders beeindruckt war ich aber davon, dass sie sogar lästige YouTube-Werbung und unerwünschte Pop-ups blockieren konnte.

Mir gefällt auch Aviras Phantom VPN, das eine strikte Keine-Logs-Richtlinie hat, sichere Server und den Erdball bietet (inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz) und das schnell genug für störungsfreies Streaming ist. Allerdings hat das VPN ein monatliches Limit von 500 MByte und das reicht gerade, um wenige Stunden Netflix zu schauen. Willst Du eine gutes VPN für macOS-Anwender, schau Dir hier unsere Liste der besten VPNs für Mac an.

Avira hat außerdem einen der besten kostenlosen Passwort-Manager auf dem Markt mit an Bord, der die Speicherung unbegrenzt vieler Passwörter (entweder über mobile Endgeräte oder Desktop-Systeme hinweg) ermöglicht und mit Features wie biometrischer Anmeldung und integriertem TOTP-Authentifikator (Time-Based One-time Password) ausgestattet ist.

Auf der anderen Seite enthalten Aviras kostenlose Werkzeuge für die Systemoptimierung nur eine Säuberung von Datenmüll und eine Deinstallations-Routine für Anwendungen. Im Gegensatz zu Intego bietet Avira keine Kindersicherung in seinen Paketen.

Ein Upgrade auf Avira Prime (59,99 $ / Jahr) bietet unbegrenzt viele Daten beim VPN, Überprüfung der Passwort-Sicherheit und Überwachung auf Datenschutzverletzungen im Passwort-Manager sowie erweiterte Werkzeuge für die Systemoptimierung. Es deckt auf allen Betriebssystemen bis zu fünf Geräte ab. Für alle Avira-Jahresabos gibt es eine 60-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Fazit:

Avira Free Antivirus für Mac bietet einen schlanken Echtzeit-Malware-Scanner, einen guten Phishing-Schutz, einen ausgezeichneten kostenlosen Passwort-Manager und ein ordentliches VPN. Der Malware-Scanner erkannte und blockierte in meinem Test jede Malware-Datei, und der Web-Schutz blockierte sowohl Phishing-Seiten als auch störende Werbung. Ein Upgrade auf Avira Prime bietet unbegrenztes Datenvolumen für das VPN, zusätzliche Passwortmanager-Funktionen und Schutz für bis zu 5 Geräte.

Avira kostenlos herunterladen

Hier kannst Du das komplette Avira-Review lesen>

3.🥉 TotalAV Free Antivirus — Guter Virenscanner & begrenzte Mac-Beschleunigungstools

3.🥉 TotalAV Free Antivirus — Guter Virenscanner & begrenzte Mac-Beschleunigungstools

TotalAV Free Antivirus bietet On-Demand-Virenscans sowie hervorragende Mac-Optimierungs-Tools, die Du aber nur für einen begrenzten Zeitraum nutzen kannst. TotalAV verwendet eine White-Label-Version der Anti-Malware-Engine von Avira. Daher war ich nicht überrascht, dass TotalAV in allen meinen Tests nahezu perfekte Malware-Erkennungsraten erreichte. TotalAV ist außerdem sehr schnell, schlank, ressourcenschonend und in deutscher Sprache verfügbar.

Die kostenlose macOS-Version von TotalAV enthält zudem eine breite Palette von Tools zur Reinigung und Optimierung Deines Macs. Allerdings sind diese nur 2 Tage lang verfügbar, nachdem du das Programm heruntergeladen hast.

Zu diesen Tools gehören:

  • Scannen und Entfernen von Duplikaten und Junk-Dateien.
  • Bereinigung von Tracking-Cookies.
  • Startup-Organizer zur Beschleunigung des Boot-Vorgangs.
  • Einfach zu bedienendes Deinstallationsprogramm für Anwendungen.
  • Bereinigung der Browser-Cache-Dateien.

TotalAV führt direkt nach dem Herunterladen einen Systembereinigungsscan durch, der den Computer von all den alten Junk-Dateien der vergangenen Jahr befreit. Als ich die Optimierungstools getestet habe, fand TotalAV über 1.000 Junk-Dateien auf meinem Mac und fast 2.500 Browser-Cookies, die sowohl meinen Chrome- als auch meinen Safari-Browser in ihrer Performance beeinträchtigten.

Die kostenlose Version von TotalAV für den Mac eignet sich zwar gut zum Scannen und Entfernen von Malware und zum Bereinigen Deines Geräts von unerwünschten Dateien, aber es fehlen der Echtzeitschutz und andere wichtige Cybersecurity-Schutzfunktionen. Um Deinen Mac komplett zu schützen, sie Dir TotalAVs günstige Pakete an, die bei 19,00 $ / Jahr starten und Echtzeitschutz, ein VPN, einen Passwort-Manager und noch viel mehr bieten. Das kostenlose Paket bietet eine 7-tägige kostenlose Testversion der Premium-Funktionen und alle Käufe sind durch eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Fazit:

TotalAV Free Antivirus ist ein anständiger On-Demand-Malware-Scanner mit einigen netten Systembereinigungstools, die Du nach dem Download 48 Stunden lang nutzen kannst. Die Anti-Malware-Engine von TotalAV hat fast alle Malware auf meiner Festplatte erkannt und die Systembereinigungstools haben insgesamt nahezu 3 GB an Junk-Dateien von meinem Test-MacBook entfernt. Wenn Du eine umfassende Internet-Sicherheitslösung für Deinen Mac suchst, solltest du einen Blick auf die ausgezeichneten kostenpflichtigen Tarife von TotalAV werfen.

TotalAV kostenlos herunterladen

Hier kannst Du das komplette TotalAV Review lesen>

4. Bitdefender Virus Scanner für den Mac — Ausgezeichnetes Cloud-basiertes Malware-Scanning (aber nicht viel mehr)

4. Bitdefender Virus Scanner für den Mac — Ausgezeichnetes Cloud-basiertes Malware-Scanning (aber nicht viel mehr)

Der Bitdefender Virus Scanner für Mac ist ein leistungsstarker, cloudbasierter Malware-Scanner, der On-Demand-Scans durchführt und eine deutsche Benutzeroberfläche aber keinen Echtzeit-Schutz bietet. Bitdefender bietet drei Scans zur Auswahl an. Eine der besten Optionen ist der Scan kritischer Bereiche, der nur die Bereiche Deines Macs scannt, in denen Malware am häufigsten auftritt, z.B. Download-Ordner, temporäre Dateien und Dateien im Cache. Es gibt auch die Möglichkeit, einen ausführlichen Systemscan des gesamten Macs oder einen Scan bestimmter Verzeichnisse und Dateien durchzuführen.

Bei all meinen Malware-Tests erzielte Bitdefender eine perfekte Malware-Erkennungsrate von 100% und erkannte alle meine Mac-spezifischen Malware-Testdateien, einschließlich derer, die den meisten Konkurrenten durch die Lappen gingen. Wie Avira arbeitet auch der Scanner von Bitdefender Cloud-basiert, d.h. er verlangsamt Deinen Mac nicht, sodass Du parallel selbst sehr CPU-intensive Prozesse wie Videobearbeitung oder Streaming ausführen kannst.

Der kostenlose Virenscanner von Bitdefender ist eine gute schnelle Lösung, wenn Du Dir Sorgen um die Leistung Deines Macs machst und Du glaubst, dass Du Dir Malware eingefangen hast. Die Software ist aber keine langfristige Sicherheitslösung, denn ihr fehlen wichtige Cybersicherheitsfunktionen wie Echtzeitschutz, Webschutz, VPN und all die anderen Features, die Bitdefender Total Security 35,99 $ / Jahr zu einer der besten Internet-Sicherheitssuiten auf dem Markt machen. Anwender, die Bitdefenders komplettes VPN nutzen wollen, sollten sich Bitdefender Premium Security ansehen, das 69,99 $ / Jahr kostet und bis zu 10 Geräte abdeckt. Alle Bitdefender-Pakete werden durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Fazit:

Bitdefender Virus Scanner für Mac ist ein exzellenter, Cloud-basierter Malware-Scanner, der gute Dienste bei der Erkennung und Entfernung von Malware auf Deinem Gerät leistet. Abgesehen vom Virenscanner bietet der kostenlose Tarif von Bitdefender jedoch keine weiteren Funktionen – es fehlen Echtzeitschutz, Phishing-Schutz, Geräteoptimierungstools, ein VPN usw. Anwender, die eine universelle Cybersicherheits-Suite für Macs suchen, sollten sich Bitdefender Total Security ansehen, das bis zu fünf Geräte abdeckt oder Bitdefender Premium Security, womit Du noch ein VPN ohne Limits und Abdeckung bis zu zehn Geräte bekommst.

Bitdefender kostenlos herunterladen

Hier kannst Du das komplette Bitdefender-Review lesen>

5. Malwarebytes für Mac (Free) — Ordentliche Erkennung und Entfernung von Viren

5. Malwarebytes für Mac (Free) — Ordentliche Erkennung und Entfernung von Viren

Malwarebytes für Mac (Free) bietet eine Deutsch übersetzte Oberfläche und gute Malware-Erkennungs- und Entfernungsraten. Die Benutzer können zwischen verschiedenen Scan-Arten wählen, darunter ein Bedrohungsscan und ein angepasster Scan. Der Bedrohungsscan durchsucht die Verzeichnisse, an denen sich Mac-spezifische Malware typischerweise versteckt, während der angepasste Scan beliebig eingestellt werden kann, sodass er zum Beispiel nur einen bestimmten Ordner oder das gesamte Laufwerk durchsucht.

In meinen Tests hat Malwarebytes rund 90% der Malware auf meiner Festplatte erkannt, darunter auch sehr schwierige Dateien wie Rootkits, die normalerweise nicht erkannt werden. Malwarebytes ist eine gute Option, wenn Du Malware auf deinem Gerät hast und diese schnell entfernen musst. Abgesehen vom Scanner bietet die kostenlose Version von Malwarebytes aber keine weiteren Funktionen.

Du kannst auch die kostenlose Browser-Erweiterung Browser Guard von Malwarebytes herunterladen, die Dich vor bösartigen Webseiten, Phishing-Seiten, Werbung und Trackern schützt. Die Erweiterung ist zwar für Chrome, Firefox und Edge verfügbar, aber nicht für Safari.

Malwarebytes Premium bietet dann darüber hinaus noch Echtzeit- , Ransomware- und Web-Schutz, und bei Malwarebytes Premium + Privacy ist sogar ein VPN mit an Bord. Die Pakete von Malwarebytes fangen bei 44,99 $ / Jahr an und in der kostenlosen Mac-Software ist eine 14-tägige kostenlose Testversion von Malwarebytes Premium enthalten. Alle Käufe sind durch eine großzügige 60-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Fazit:

Malwarebytes für Mac (Free) ist ein guter Malware-Scanner, der sonst aber keine weiteren Schutzfunktionen bietet. Malwarebytes bietet zwei kostenpflichtige Tarife an: Malwarebytes Premium, der Echtzeit- und Webschutz bietet, und Malwarebytes Premium + Privacy, der auch ein VPN enthält.

Malwarebytes kostenlos herunterladen

Hier kannst Du das komplette Malwarebytes-Review lesen>

Vergleich der besten kostenlosen Antivirus-Programme für Mac

Antivirus Kostenlose Testversion der Premium-Version Startpreis Malware-Schutz in Echtzeit Zusatzfunktionen UI verfügbar auf Deutsch Geld-Zurück-Garantie
1.🥇 Intego 30 Tage 19,99 $ / Jahr Ja (nur Premium) Firewall, System-Optimierung, Datensicherungs-Werkzeuge, Kindersicherung (nur Premium) Ja 30 Tage
2. 🥈 Avira Nein 59,99 $ / Jahr für Avira Prime Ja Anti-Phishing, eingeschränkter Passwort-Manager, limitiertes VPN Ja 60 Tage
3. 🥉 TotalAV Nein 19,00 $ / Jahr Ja (nur Premium) Limitierte Systemoptimierung Ja 30 Tage
4. Bitdefender Nein 35,99 $ / Jahr für Total Security Ja (nur Premium) Keine Ja 30 Tage
5. Malwarebytes 14 Tage 44,99 $ / Jahr für Premium Ja (nur Premium) Keine Ja 60 Tage

Wie man den besten kostenlosen Antivirus für Mac wählt

  • Malware-Erkennung. Ein guter Mac-Antivirus muss nahezu perfekte Malware-Erkennung bieten. Ich habe auf meinem MacBook umfassende Stresstests mit mehr als 900 speziellen Mac-Malware-Dateien durchgeführt, um die kompletten Festplatten-Scans der Programme zu testen. Alle Marken auf dieser Liste haben die meisten Malware-Muster erkannt.
  • Minimale Verlangsamung. Ein Antivirus verlangsamt Dein System möglicherweise, vor allen Dingen während eines kompletten System-Scans. Dann ist es schwierig oder unmöglich, Dein Gerät normal zu benutzen. Aber alle Deine Antivirus-Programme hier sind schlank und Dir sollte gar nicht auffallen, dass sie hier sind.
  • Zusatzfunktionen. Viele moderne Antivirus-Programme bieten viel zusätzlichen Cybersicherheits-Schutz, aber kostenlose Mac-Antivirus-Programme sind normalerweise ziemlich limitiert. Dennoch habe ich alle Funktionen eines Antivirus in Betracht gezogen, um sicherzustellen, dass Du ein abgerundetes Produkt bekommst, das für maximalen Schutz entwickelt wurde.
  • Benutzerfreundlich. Mac-Antivirus-Programme müssen intuitiv und benutzerfreundlich sein, sowohl für Beginner als auch fortgeschrittene Anwender. Alle von mir empfohlenen Produkte bieten gut gestaltete Mac-Apps und alle ihre Funktionen lassen sich einfach finden und benutzen.
  • Kundenservice. Sollte es jemals ein Problem mit Deinem Antivirus geben, benötigst Du professionelle Unterstützung, um Dein Problem schnell zu lösen. Alle besten Antivirus-Programme für Mac bieten umfassende Wissensdatenbanken an und diverse Optionen für Kundenservice.

Bekannte Anbieter, die es nicht auf die Liste geschafft haben:

  • Norton. Norton ist eines der besten Allround-Virenschutzprogramme auf dem Markt und bietet eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie im Norton 360 Tarif (in dem auch die Mac-Version mit enthalten ist). Norton ist eines meiner favorisierten Antivirenprogramme für den Mac und bietet Extras wie ein VPN, eine intelligente Firewall und vieles mehr. Allerdings bietet Norton keine kostenlose Version für den Mac, weshalb es auch nicht auf dieser Liste auftaucht.
  • McAfee. McAfee hat einen exzellenten Mac-Scanner und auch viele weitere Sicherheitsfunktionen, die auf Apples Sicherheitsfunktionen basieren. Allerdings gibt es keine kostenlose Version und auch keine kostenlose Testversion.
  • Avast/AVG. Avast hat angeblich seit mehreren Jahren die Surfaktivitäten seiner Nutzer protokolliert und an Dritte verkauft. Aus diesem Grund empfehlen wir Avast oder Avast-Ableger (wie AVG) nicht mehr auf unserer Website. Hier kannst du mehr über diese Entscheidung lesen.

Kann man sich auf dem Mac überhaupt Viren einfangen?

Ja, durchaus. Obwohl macOS einige großartige integrierte Sicherheitsfunktionen bietet, reichen diese nicht aus, um Dich vor allen Cybersicherheitsbedrohungen wie Spyware, Adware, Ransomware und Phishing-Angriffen zu schützen.

Auch wenn Du Dich vorsichtig im Internet bewegst, bedeutet das nicht, dass Dein Netzwerk und Deine Geräte nicht anfällig für eine Vielzahl von Angriffsarten sind. Aus diesem Grund ist es durchaus wichtig, den Mac mit einem gutem Antivirenprogramm wie Intego zu schützen, das mit Funktionen wie Malware-Scans in Echtzeit, Webschutz und Netzwerkschutz ausgestattet ist.

Bieten kostenlose Virenprogramme genug Schutz für den Mac?

Nur bedingt. Sie können zumindest hilfreich sein, um Malware von Deiner Festplatte zu entfernen and Avira bietet sogar Echtzeitschutz, um Deinen Mac nach der ersten Bereinigung vor neuen Viren zu schützen.

Fakt ist aber auch, dass kostenpflichtige Antivirenprogramme bessere Malware-Scanner, Netzwerkschutz, Webschutz und hilfreiche Extras wie Kindersicherungsfunktionen, VPNs für den Online-Datenschutz und Tools zur Datenträgerbereinigung bieten, die Deinen Mac vollumfänglich schützen. Intego ist eine Internet-Sicherheits-Suite nur für Mac, die viele exzellente Funktionen enthält, um Dich (und Deine Familie) online zu schützen.

Reicht ein kostenloser Online-Virenscanner auch aus?

Das könntest Du tun, solltest Du aber nicht. Viele dieser Online-Virenprogramme, die kostenlose Scans anbieten, vermitteln Dir den Eindruck, dass Dein Computer von Malware befallen ist, obwohl dies nicht der Fall ist. Sie zwingen Dich dann, Dateien herunterzuladen, um die gefundene Malware zu „entfernen“.

Schlimmer noch: Viele Online-Virenscanner sind getarnte Exploit-Kits. Du solltest das Risiko also besser nicht eingehen.

Es ist viel sicherer, eine seriöse Antivirensoftware herunterzuladen, die mit einer kostenlosen Testversion ausgestattet ist, wie z.B. Intego.

Warum bieten die Unternehmen überhaupt kostenlose Virenscanner an?

Dafür gibt es unterschiedliche Gründe. Viele Unternehmen locken Benutzer mit dem Versprechen eines großen Funktionsumfangs und stellen dann all diese Funktionen hinter eine Paywall (auch einige der beliebtesten Anbieter, wie z.B. TotalAV, nutzen diese Upselling-Taktik).

Anbieter wie Avira (das unzählige kostenlose Internet-Sicherheitstools anbietet) scheinen die Bereitstellung wirklich hochwertiger kostenloser Produkte als Investition in den Ausbau der eigenen Benutzerbasis anzusehen. Ich bin sicherlich nicht einzige Benutzer, der erst eine kostenlose Avira-App oder ein kostenloses Plug-in heruntergeladen hat und später zum zahlungspflichtigen Kunden wurde, nachdem er festgestellt hatte, dass Avira sehr hochwertige Produkte herstellt.

Kostenlose Dienstleistungen im Internet sind niemals wirklich kostenlos. Du zahlst entweder mit Deinen Daten oder bist gezwungen, Dir Werbeanzeigen anzusehen. Im schlimmsten Fall wird Dein Gerät mit Spyware oder Adware infiziert. Da erscheint es fast besser, wenn Du gleich etwas Geld in ein gutes und vertrauenswürdiges Produkt investierst.

Über den Autor

Ben Martens
Ben Martens
Chefredakteur

Über den Autor

Ben Martens ist ein Cybersicherheits-Journalist mit einem Hintergrund in Internet-Ethik, Malware-Tests und öffentliche Ordnung. Er lebt in Oregon und wenn er nicht gerade für die Rechte von Internetnutzern eintritt, geht er mit seinem Hund spazieren oder erfindet mit seiner Tochter Geschichten.