Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

Die besten 5 KOSTENLOSEN VPNs für das iPhone 2023

Raven Wu Raven Wu

Du hast nur wenig Zeit? Hier ist das beste kostenlose VPN für das iPhone im Jahr 2023:

  • 🥇 ExpressVPN: ExpressVPN hat zwar kein kostenloses Angebot, ist aber zweifellos das beste VPN für das iPhone im Jahr 2023 und Du kannst es risikofrei ausprobieren, indem Du die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie nutzt. ExpressVPN verfügt über fortschrittliche Sicherheitsfunktionen, die schnellsten Verbindungsgeschwindigkeiten auf dem Markt, großartige Streaming-Unterstützung und eine einfach zu bedienende App. Es ermöglicht bis zu 5 simultane Verbindungen.

Ich habe einige Wochen damit verbracht, alle kostenlosen VPNs, die ich für iOS finden konnte, zu testen, und leider bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die meisten eher schlecht sind. Ihnen fehlen oft wichtige Sicherheitsfunktionen, sie drosseln Deine Geschwindigkeit, schränken die Datenmenge, die Du pro Tag oder Monat nutzen kannst, stark ein, und einige verkaufen Deine Daten sogar an Werbekunden.

Dennoch habe ich eine Handvoll kostenloser VPNs für das iPhone entdeckt, die es wert sind, ausprobiert zu werden. Alle VPNs auf dieser Liste sind sicher, bieten ordentliche Geschwindigkeiten und haben einfach zu bedienende iOS-Apps.

ExpressVPN jetzt herunterladen

Kurze Zusammenfassung der besten kostenlosen VPNs für das iPhone im Jahr 2023:

🥇1. ExpressVPN — Das beste VPN für das iPhone im Jahr 2023

🥇1. ExpressVPN — Das beste VPN für das iPhone im Jahr 2023

ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN im Jahr 2023 — es bietet branchenführende Sicherheitsfunktionen, ultraschnelle Geschwindigkeiten, benutzerfreundliche iOS-Apps, die auf Deutsch angezeigt werden können, und die besten Streaming-Funktionen aller VPNs auf dem Markt. Es gibt keinen kostenlosen Tarif, aber für alle Käufe gilt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du es ausprobieren kannst und eine volle Rückerstattung erhältst, wenn Du feststellst, dass es nicht Deinen Bedürfnissen entspricht.

ExpressVPN hat eine beeindruckende Liste von Sicherheitsfunktionen, wie z.B.:

  • Strikte No-Logs-Policy. ExpressVPN speichert keine Nutzerdaten und seine No-Logs-Policy wurde unabhängig geprüft und mehrfach bestätigt.
  • Vollständiger Leak-Schutz. Verhindert DNS-, WebRTC- und IPv6-IP-Adressen-Leaks.
  • Kill-Switch. Unterbricht Deine Internetverbindung, falls Deine VPN-Verbindung abbricht, und stellt so sicher, dass keine Daten versehentlich durchsickern. Nur sehr wenige VPNs bieten einen Kill-Switch in ihrer iOS-App.
  • TrustedServer-Technologie. Es werden nur RAM-only-Server verwendet, sodass keine Benutzerdaten auf der Festplatte gespeichert werden und der Server bei jedem Neustart gelöscht wird.
  • Perfect-Forward-Secrecy. Dein Kodierungsschlüssel wird häufig gewechselt. Selbst wenn ein Schlüssel kompromittiert wird, hat der Bedrohungsakteur keinen Zugang zu vergangenen oder zukünftigen Schlüsseln.
  • Threat-Manager. Blockiert Werbe-Tracker und verhindert, dass Du potenzielle Phishing-Seiten und mit Malware infizierte Seiten besuchst.

Wenn es Dir um Geschwindigkeit für Dein iPhone oder iPad geht, bist Du bei ExpressVPN an der richtigen Adresse, denn es ist das schnellste VPN auf dem Markt. Während meiner Tests wurden Webseiten und Videos sofort geladen, ich konnte mobile Spiele ohne Verzögerung spielen und HD-Inhalte ohne Pufferung streamen. Mit 3,000+ Servern in mehr als 90 Ländern, einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz, wirst Du nie Probleme haben, einen Standort in der Nähe zu finden, mit dem Du Dich verbinden kannst, was sicherstellt, dass Du immer die bestmögliche Geschwindigkeit hast.

ExpressVPN funktioniert mit jeder beliebten Streaming-App, die Du Dir vorstellen kannst, einschließlich Netflix US und vielen weiteren Bibliotheken, Amazon Prime, Disney+, Zattoo DE, ARD, ProSieben, ZDF, Sport1, ORF, und 65+ anderen Streaming-Diensten. Im Gegensatz zu den meisten kostenlosen VPNs gibt es auch keine Begrenzung der Datennutzung, sodass Du so lange schauen kannst, wie Du möchtest. Torrenting auf iOS ist nicht sehr angenehm, aber ExpressVPN ist eines der besten VPNs zum Herunterladen von Dateien – es erlaubt Torrenting auf allen Servern.

ExpressVPN lässt sich schnell und einfach einrichten. Ich habe nur 1-2 Minuten gebraucht, um es auf mein iPhone und iPad herunterzuladen und zu installieren, und das Design ist so intuitiv, dass selbst VPN-Neulinge keine Probleme haben werden, es zu benutzen. Besonders gut gefällt mir, dass man sich über den Startbildschirm schnell wieder mit einem aktuellen Serverstandort verbinden kann und dass das Smart Location Tool dabei hilft, den schnellsten Server für Dich zu finden.

Jedes ExpressVPN-Abonnement enthält einen kostenlosen Passwort-Manager (ExpressVPN Keys). Er ist sehr sicher, erlaubt Dir, eine unbegrenzte Anzahl von Passwörtern zu speichern, hat eine einwandfreie automatische Ausfüll- und Speicherfunktion und einen guten Passwort-Generator. Es fehlen einige Funktionen wie Passwortprüfung und Passwortfreigabe, die andere Top-Passwort-Manager für iOS bieten, aber für ein kostenloses Add-on ist es ziemlich gut, und mir gefällt, dass Du es auch nach Ablauf Deines ExpressVPN-Abonnements weiterhin kostenlos nutzen kannst.

Die Monats- und Jahrestarife von ExpressVPN beginnen bei 6,67 $ / Monat. Zwar sind sie ein wenig teuer, aber Du wirst kein VPN finden, das Dir ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Alle Tarife erlauben 5 Geräteverbindungen und gewähren eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Fazit:

ExpressVPN ist nicht kostenlos, aber es bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller VPNs auf dem Markt im Jahr 2023. Es ist das schnellste und sicherste VPN, das es für iOS gibt. Es funktioniert außerdem mit allen wichtigen Streaming-Websites, unterstützt Torrenting auf allen seinen Servern und verfügt über eine einfach zu bedienende App. Für alle Käufe gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

ExpressVPN jetzt herunterladen

Den vollständigen ExpressVPN-Testbericht lesen

🥈2. Proton VPN — Bester kostenloser Tarif mit unbegrenzten Daten

🥈2. Proton VPN — Bester kostenloser Tarif mit unbegrenzten Daten

Proton VPN ist das einzige kostenlose VPN auf dieser Liste, das unbegrenzte Daten anbietet, und wenn Du lediglich auf der Suche nach einem kostenlosen VPN bist, bist Du hier genau richtig. Unbegrenzte Datenmenge bedeutet, dass Du so lange im Internet surfen kannst, wie Du willst, ohne Dir Sorgen machen zu müssen, dass Du an eine Datengrenze stößt. Im Gegensatz dazu setzen die meisten anderen kostenlosen VPNs eine tägliche oder monatliche Datenobergrenze fest. Außerdem ist die iOS-App auf Deutsch verfügbar.

Der kostenlose Tarif von Proton VPN schränkt Dich jedoch in anderen Bereichen ein (wie die meisten kostenlosen VPN-Tarife). Zum Beispiel hast Du nur Zugang zu Servern (100+) in den USA, den Niederlanden und Japan, es ist nur 1 Gerät erlaubt, Streaming oder Torrenting wird nicht unterstützt, und es fehlen Funktionen, die in den Premium-Tarifen enthalten sind, wie ein Werbe-, Tracker- und Malware-Blocker und Secure Core-Server.

Das heißt, der einzige Bereich, in dem Proton VPNs kostenloser Tarif nicht herumpfuscht, sind Sicherheit und Datenschutz. Die iOS-App verfügt über Perfect-Forward-Secrecy, vollständigen Leak-Schutz, einen Kill-Switch und eine vollständige Festplattenverschlüsselung (d.h. selbst wenn die Server von Proton VPN kompromittiert würden, hätte der Angreifer keinen Zugriff auf die Daten darauf). Darüber hinaus hat Proton VPN seine No-Logs-Policy unabhängig prüfen und verifizieren lassen und stellt Transparenzberichte aus, die belegen, dass der Anbieter keine Nutzerdaten weitergibt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass alle Anwendungen quelloffen sind, so dass jeder ihren Code auf Datenschutz- oder Sicherheitsbedenken überprüfen kann (und Proton VPN hat jede Anwendung prüfen und verifizieren lassen).

Proton VPN unterstützt nur „mittlere“ Geschwindigkeiten im kostenlosen Tarif. Dies wird jedoch bis zu einem gewissen Grad durch die VPN-Beschleunigungsfunktion gemildert, die die Verbindungsgeschwindigkeiten auf weit entfernten Servern verbessert (laut der Proton VPN-Website um bis zu 400%). Ich bin in Taiwan ansässig, und während ich die schnellsten Geschwindigkeiten mit dem japanischen Server erreichte, waren meine Geschwindigkeiten mit den niederländischen und US-amerikanischen Servern dank VPN Accelerator immer noch ziemlich schnell (ohne die Funktion brauchten Websites 3-4 Sekunden länger zum Laden). Letztendlich blieben die Geschwindigkeiten von Proton VPN jedoch weit hinter denen zurück, die ich mit ExpressVPN erreichte.

Ein Upgrade auf einen der monatlichen oder jährlichen Premium-Tarife von Proton VPN (sie beginnen bei 3,99 $ / Monat) bieten Dir Zugang zu allen 1,900+ Servern in 60+ Ländern (einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz), 10 Geräteverbindungen, die schnellsten Geschwindigkeiten, den Werbe-, Tracker- und Malware-Blocker (NetShield) sowie volle Unterstützung für Streaming und Torrenting. Alle kostenpflichtigen Tarife werden mit einer anteiligen 30-Tage-Geld-zurück-Garantie angeboten.

Fazit:

Proton VPN ist das beste komplett kostenlose VPN für iOS. Es bietet unbegrenzte Daten, umfassende Sicherheitsfunktionen, ordentliche Geschwindigkeiten und Zugang zu Servern in 3 verschiedenen Ländern, aber es erlaubt weder Streaming noch Torrenting und Du erhältst nur eine Verbindung. Die Premium-Tarife bieten Streaming- und Torrent-Unterstützung, Zugang zu Servern in über 60 Ländern und vieles mehr.

Proton VPN jetzt herunterladen

Den vollständigen Proton VPN-Testbericht lesen

🥉3. Windscribe — Großartig für Streaming + Unbegrenzte Verbindungen

🥉3. Windscribe — Großartig für Streaming + Unbegrenzte Verbindungen

Der kostenlose Tarif von Windscribe für iOS ermöglicht unbegrenzte simultane Verbindungen, sodass Du alle iPhones und iPads Deiner Familie schützen kannst. Es bietet außerdem 10 Serverstandorte, darunter die USA, Deutschland, die Schweiz, Kanada, Großbritannien und Hongkong, was im Vergleich zu allen anderen kostenlosen VPNs auf dieser Liste wirklich gut ist, und ermöglicht Torrenting auf jedem Server.

Zwar erhältst Du keine unbegrenzten Daten (wie bei Proton VPN), aber bis zu 10 GB Daten pro Monat, was ausreicht, um eine Handvoll Filme oder eine komplette TV-Saison in HD zu streamen. Beachte jedoch, dass Du Deine E-Mail-Adresse angeben musst, um 10 GB Daten pro Monat zu erhalten (andernfalls erhältst Du nur 2 GB Daten pro Monat) – Außerdem finde ich es gut, dass Du zusätzliche 5 GB erhalten kannst, wenn Du über Windscribe twitterst.

Windscribe ist eines der einzigen kostenlosen VPNs, das ich für Streaming empfehlen würde, und es funktioniert ziemlich gut für Torrenting. Es ermöglicht Streaming auf allen kostenlosen Servern und funktioniert zuverlässig mit beliebten Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Prime, Disney+ und Hulu. Darüber hinaus unterstützt Windscribe P2P-Traffic auf allen kostenlosen Servern und arbeitet mit allen gängigen Torrenting-Clients zusammen.

Windscribe hat ziemlich anständige Geschwindigkeiten. Websites wurden innerhalb von Sekunden geladen, selbst wenn ich mit weit entfernten Servern verbunden war. Ich konnte auch HD-Videos ansehen, ohne dass es zu Pufferungen kam, und kleine und mittelgroße Dateien wurden schnell heruntergeladen (große Dateien können aufgrund des Datenlimits nicht heruntergeladen werden).

Windscribe verfügt über starke Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, einschließlich Perfect-Forward-Secrecy, vollständigem Leak-Schutz, reinen RAM-Servern und einer No-Logs-Policy (die jedoch nicht überprüft wurde). Außerdem ist die Firewall-Funktion (die wie ein Kill-Switch wirkt) in der iOS-App nicht verfügbar – das Fehlen eines Kill-Switches ist für iOS-VPNs nicht ungewöhnlich, aber ExpressVPN und Proton VPN bieten diese Funktion beide in ihren iOS-Apps an. Beachte, dass die App auf Deutsch verfügbar ist.

Windscribe bietet monatliche und jährliche Premium-Tarife, die bei 5,75 $ / Monat beginnen. Sie alle bieten Dir unbegrenzte Daten, Zugang zu mehr Servern (60+ Länder) und mehr Funktionen. Windscribe bietet lediglich eine 3-Tage-Geld-zurück-Garantie an.

Fazit:

Der kostenlose Tarif von Windscribe eignet sich hervorragend für Streaming, erlaubt unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen und bietet Server in 10 Ländern, aber Du bekommst nur 15 GB an Daten pro Monat. Die Premium-Tarife heben das Datenlimit auf und ermöglichen den Zugang zu Servern in über 60 Ländern.

Windscribe jetzt herunterladen

Den vollständigen Windscribe-Testbericht lesen

4. hide.me — Gutes kostenloses VPN für Einsteiger

4. hide.me — Gutes kostenloses VPN für Einsteiger

hide.me hat eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche, die auf Deutsch angezeigt werden kann, und auch für Personen, die noch nie ein VPN benutzt haben, leicht zu bedienen und einfach zu navigieren ist. Es gibt einen Schnellverbindungs-Button für sofortige Verbindungen, das Design ist sauber und übersichtlich und es bietet sehr gute Kundensupport-Plattformen, einschließlich 24/7 Live-Chat auf Deutsch, E-Mail-Support und Anleitungen zur Fehlerbehebung – so erhältst Du immer eine Antwort auf Deine Fragen.

Zudem gefallen mir auch die Sicherheitsfunktionen von hide.me. Es verfügt über eine unabhängig geprüfte No-Logs-Policy, einen Kill-Switch, den Du anpassen kannst, um zu verhindern, dass bestimmte Apps online gehen, wenn Du nicht mit dem VPN verbunden bist, einen vollständigen Leak-Schutz, und es verwendet Perfect-Forward-Secrecy und RAM-only-Server. Wie Proton VPN veröffentlicht auch das Unternehmen jedes Jahr einen Transparenzbericht. Allerdings würde ich mir wünschen, dass die No-Logs-Policy von hide.me einer aktuelleren unabhängigen Prüfung unterzogen wird, da die letzte Prüfung bereits 2015 durchgeführt wurde.

Der kostenlose Tarif von hide.me hat ein paar bemerkenswerte Nachteile. Es umfasst ein Datenlimit von 10 GB pro Monat, es ist viel langsamer als ExpressVPN (das schnellste Protokoll, WireGuard, ist für kostenlose Nutzer nicht verfügbar), es ist sehr unzuverlässig beim Zugriff auf beliebte Streaming-Apps wie Netflix, Amazon Prime und Disney+, man kann nur Server in den USA, Kanada, Deutschland und den Niederlanden nutzen und es unterstützt leider nur eine Verbindung.

Hide.me’s kostenpflichtige Tarife beginnen bei 3,84 $ / Monat und beinhalten Server in mehr als 45 Ländern, 10 simultane Verbindungen, gute Streaming-Unterstützung und alle hide.me Tarife gewähren eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Fazit:

Die iPhone-App von hide.me eignet sich dank ihres intuitiven Designs sehr gut für Anfänger. Der kostenlose Tarif hat gute Sicherheitsfunktionen, aber es gibt eine Datenobergrenze von 10 GB, Du erhältst nur Zugang zu vier Serverstandorten, Du kannst WireGuard nicht benutzen und für Streaming ist es nicht geeignet. Durch ein Upgrade auf einen der Premium-Tarife erhältst Du Zugang zu unbegrenzten Daten, mehr Servern in mehr Ländern, schnelleren Geschwindigkeiten und einer wirklich guten Streaming-Unterstützung.

hide.me jetzt herunterladen

Den vollständigen hide.me-Testbericht lesen

5. Hotspot Shield — Gut zum Surfen im Internet

5. Hotspot Shield — Gut zum Surfen im Internet

Der kostenlose Tarif von Hotspot Shield bietet nur 500 MB Datenvolumen pro Tag, aber das summiert sich auf 15 GB pro Monat, mehr als bei den meisten anderen kostenlosen VPNs. Allerdings wird Dein ungenutztes tägliches Datenvolumen nicht auf den nächsten Tag übertragen. Das kleine tägliche Limit bedeutet auch, dass Du es schwer haben wirst, etwas anderes als normales Web-Browsing auf Deinem iPhone oder iPad zu machen.

Hotspot Shield bietet gute Sicherheit und ist einfach zu bedienen. Es verfügt über eine Perfect-Forward-Secrecy-Funktion und die iPhone-App hat eine intuitive Oberfläche, die es einfach macht, eine Verbindung zu einem Server herzustellen oder die verschiedenen Einstellungen der App zu ändern.

Allerdings gibt es beim kostenlosen Tarif von Hotspot Shield für iOS einige Schwachstellen zu beachten. Es beschränkt die kostenlosen Nutzer auf einen US-Server, es drosselt die Geschwindigkeit auf nur 2 Mbps (obwohl das immer noch gut genug zum Surfen ist), und die iOS-App schützt nur vor DNS-Leaks (nicht vor IPv6- oder WebRTC-Leaks). Andere Beschwerden, die ich mit dem kostenlosen Tarif habe, sind, dass Hotspot Shield Deinen Standort mit Werbetreibenden teilt, dass Streaming nicht erlaubt ist und dass Du nur eine Verbindung bekommst.

Die Tarife von Hotspot Shield beginnen bei nur 2,99 $ / Monat und beinhalten unbegrenzte Datennutzung, sehr hohe Geschwindigkeiten, Streaming-Unterstützung und Zugang zu Servern in über 80 Ländern. Alle Premium-Tarife werden mit einer großzügigen 45-Tage-Geld-zurück-Garantie angeboten.

Fazit:

Hotspot Shield ist ein anständiges kostenloses VPN zum Browsen im Internet auf Deinem iOS-Gerät, obwohl Du nur 500 MB pro Tag bekommst. Außerdem ist es sicher und hat eine benutzerfreundliche App. Allerdings drosselt Hotspot Shield Deine Geschwindigkeit, beschränkt Dich auf US-Server und bietet keinen vollständigen Leak-Schutz. Der Premium-Tarif hebt alle Beschränkungen auf und erlaubt 5 Verbindungen.

Hotspot Shield jetzt herunterladen

Den vollständigen Hotspot Shield-Testbericht lesen

Vergleich der besten kostenlosen VPNs für das iPhone im Jahr 2023

VPN Premium-Tarif (Startpreis) Funktioniert mit Netflix Begrenzung der Datennutzung Begrenzung der Verbindungsgeschwindigkeit iOS-App auf Deutsch Anzahl der Geräte Serverstandorte (Länder)
1.🥇ExpressVPN 6,67 $ / Monat Unbegrenzt Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen Unbegrenzt Mehr als 90 Länder
2.🥈Proton VPN 3,99 $ / Monat Unbegrenzt „Medium“ 1 USA, Niederlande und Japan
3.🥉Windscribe 5,75 $ / Monat Bis zu 15 GB pro Monat (wenn Du an den Anbieter tweetest) Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen Unbegrenzt USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Rumänien, Norwegen, Hongkong, Schweiz und das Vereinigte Königreich
4. hide.me 3,84 $ / Monat 10 GB pro Monat Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen 1 USA, Kanada, Niederlande und Deutschland
5. Hotspot Shield 2,99 $ / Monat 500 MB pro Tag 2Mbps 1 USA

 ExpressVPN jetzt herunterladen

So wählst Du das beste kostenlose VPN für iOS im Jahr 2023 aus

  • Datenmenge. Viele kostenlose VPNs begrenzen die Datenmenge, die Du pro Monat nutzen darfst. Proton VPN ist insofern einzigartig, als dass es keine Datennutzungsbeschränkungen hat, was einer der Gründe ist, warum es mein bevorzugtes kostenloses VPN für iOS ist. Aber alle von mir empfohlenen kostenlosen VPNs erlauben Dir, eine angemessene Menge an Daten pro Tag oder Monat zu nutzen.
  • Geschwindigkeiten. Alle VPNs verringern Deine Verbindungsgeschwindigkeit bis zu einem gewissen Grad aufgrund des Verschlüsselungsprozesses. Einige kostenlose VPNs verschärfen dieses Problem noch, indem sie Deine Geschwindigkeiten drosseln und Dich auf eine kleine Anzahl von Serverstandorten beschränken, was zu einer Überfüllung führen kann. Die kostenlosen VPNs, die ich empfehle, bieten alle ordentliche Geschwindigkeiten, aber keines von ihnen ist so schnell wie ExpressVPN.
  • Starke Sicherheit. Kostenlose VPNs lassen manchmal wichtige Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen vermissen. Alle hier aufgelisteten VPNs enthalten branchenübliche VPN-Sicherheitsfunktionen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung (militärische Verschlüsselung) und eine strikte No-Logs-Policy (sie speichern weder Deine persönlichen Daten noch Deine Online-Aktivitäten) ExpressVPN, Proton VPN und hide.me verfügen zudem über einen Kill-Switch, was bei iOS-Apps selten ist.
  • Benutzerfreundlichkeit. Alle VPNs auf meiner Liste haben benutzerfreundliche iOS-Apps, sodass sie auch von technisch weniger versierten Personen genutzt werden können.
  • Bonusfunktionen. Die iOS-Apps der meisten VPNs sind aufgrund der Beschränkungen von Apple im Vergleich zu anderen Apps etwas spärlich ausgestattet. Gute kostenlose VPNs enthalten jedoch einige Extras wie Split-Tunneling, Portweiterleitung und einen Kill-Switch.
  • Erschwingliche Premium-Tarife. Einige Nutzer möchten vielleicht auf einen kostenpflichtigen VPN-Tarif aufrüsten, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Daher habe ich nur VPNs ausgewählt, die wettbewerbsfähige & kostenpflichtige Tarife anbieten.

ExpressVPN jetzt herunterladen

Risiken und Nachteile der Verwendung eines kostenlosen VPNs für das iPhone

  • Schwache Sicherheit. Vielen kostenlosen VPNs fehlen wichtige Funktionen zum Schutz Deiner Privatsphäre und Sicherheit. Einige bieten beispielsweise keine Verschlüsselung und keinen Schutz vor Leaks (wodurch Deine IP-Adresse im Internet aufgedeckt werden kann).
  • Niedrige Geschwindigkeiten. Während alle VPNs Deine Verbindungsgeschwindigkeit ein wenig verringern, sind viele kostenlose VPNs noch schlechter. Dies liegt daran, dass kostenlose VPNs Deine Geschwindigkeit begrenzen oder Dir nur den Zugriff auf eine kleine Anzahl von Servern erlauben, was zu Überlastung und Verlangsamung führt.
  • Begrenzte Serverstandorte. Die meisten kostenlosen VPNs schränken die Anzahl der für kostenlose Nutzer verfügbaren Server stark ein. Dies kann viele Nutzer daran hindern, sich mit einem Server in der Nähe ihres Standorts zu verbinden, was zu langsamen Geschwindigkeiten führt. Möglicherweise erhältst Du auch keine IP-Adresse aus einem Land, das Du zum Surfen, Streamen oder Spielen benötigst.
  • Data caps. Fast alle kostenlosen VPN-Tarife beschränken die Datenmenge, die Du pro Monat (oder pro Tag) nutzen kannst. Am unteren Ende der Datenobergrenzen ist das Limit schnell erreicht, wenn Du bereits weniger als eine Stunde im Internet surfst. Und selbst die großzügigsten Datennutzungsbeschränkungen werden nicht ausreichen, wenn Du Dein VPN beim Streamen oder Herunterladen von Inhalten verwendest. Mein bevorzugtes kostenloses VPN, Proton VPN, ist eines der einzigen VPNs, das seinen Nutzern unbegrenzte Daten zur Verfügung stellt.
  • Fehlende Unterstützung von Streaming und Torrenting. Die große Mehrheit der kostenlosen VPNs erlaubt kein Streaming oder hat Probleme, zuverlässig auf beliebte Streaming-Seiten zuzugreifen, und viele erlauben keinen P2P-Filesharing auf ihren kostenlosen Servern. Selbst wenn Du ein VPN verwendest, das Streaming und Torrenting unterstützt, wirst Du wahrscheinlich immer noch mit Datenobergrenzen zu kämpfen haben. Ich empfehle dringend, ein kostenpflichtiges VPN wie ExpressVPN zu nutzen, das das beste VPN für Streaming und Torrenting bietet.
  • Protokollierung Deines Traffics. Einige kostenlose VPNs haben entweder eine schwache oder gar keine Protokollierungsrichtlinie. Das bedeutet, dass sie Informationen über Deine Online-Aktivitäten sammeln und diese an Drittanbieter verkaufen können, um ihre kostenlosen Tarife zu monetarisieren. Alle Top-Premium-VPNs verfolgen eine strikte No-Logs-Policy, so dass Du sicher sein kannst, dass Deine Privatsphäre geschützt ist.

ExpressVPN jetzt herunterladen

Erschwingliche VPNs für das iPhone im Jahr 2023

  • Private Internet Access: Private Internet Access ist einer meiner Lieblings-VPNs für iOS. Es ist schnell, sicher, in hohem Maße anpassbar, hat eine gute Streaming-Unterstützung (funktioniert mit Netflix, Amazon Prime, Disney+ und weiteren) und ist eines der wenigen VPNs, die einen Kill-Switch auf iOS haben. Es kostet nur 2,19 $ / Monat und kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Unseren vollständigen Testbericht zu Private Internet Access hier lesen.
  • CyberGhost VPN: CyberGhost VPN ist ein großartiges VPN für iOS zum Streamen, da es schnelle Geschwindigkeiten und spezielle Streaming-Server bietet, die für bestimmte Streaming-Dienste und Länder optimiert sind. Es ist sehr einfach zu bedienen und verfügt über einen Kill-Switch. Es kostet nur 2,19 $ / Monat und wird mit einer 45-tägigen Geld-zurück-Garantie für alle Jahrestarife angeboten. Unseren vollständigen Testbericht zu CyberGhost VPN hier lesen.
  • PrivateVPN: PrivateVPN ist ein einfaches und intuitives VPN für iOS, das sich hervorragend für den Zugriff auf Streaming-Dienste eignet. Mit einem Preis von nur 2,00 $ / Monat ist es auch eines der günstigsten iOS-VPNs, und alle Tarife gewähren eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Unseren vollständigen Testbericht zu PrivateVPN hier lesen.

ExpressVPN jetzt herunterladen

Top-Marken, die es nicht in die Auswahl geschafft haben

  • Avira Phantom VPN. Der kostenlose Tarif von Avira Phantom VPN bietet hohe Geschwindigkeiten und Zugang zu Servern in über 35 Ländern. Allerdings ist die Datennutzung mit 500 MB pro Monat (1 GB pro Monat, wenn Du ein Konto registrierst) sehr restriktiv, und der kostenlose Tarif enthält keinen Kill-Switch.
  • TunnelBear. Das kostenlose Angebot von TunnelBear ermöglicht den Zugang zu Servern in über 45 Ländern und alle Funktionen des kostenpflichtigen Angebots. Allerdings fällt es mir schwer, den Dienst zu empfehlen, da die monatliche Datennutzung auf mickrige 500 MB beschränkt ist, was lediglich zum Testen des VPNs ausreicht.
  • ZoogVPN. ZoogVPN hat ein vernünftiges Datennutzungslimit von 10 GB pro Monat, bietet aber nur Zugang zu Servern in drei Ländern (den USA, Großbritannien und den Niederlanden) und verwendet eine weniger sichere 128-AES-Verschlüsselung (statt einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung wie alle anderen VPNs auf meiner Liste).

Gibt es 100% kostenlose VPNs für das iPhone?

Ja, vier der VPNs für iOS auf meiner Liste bieten 100% kostenlose Tarife an. ExpressVPN hat kein kostenloses Angebot, bietet aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Die meisten kostenlosen VPNs blockieren jedoch viele Funktionen hinter einer Bezahlschranke. Zum Beispiel erlaubt Proton VPN in seinem kostenlosen Angebot weder Streaming noch Torrenting, und Windscribe, hide.me und Hotspot Shield haben alle Datenobergrenzen. Aus diesem Grund empfehle ich dringend ein Upgrade auf ExpressVPN oder ein erschwingliches kostenpflichtiges VPN, wenn Du häufig auf diese Dienste zugreifst.

Welches ist das beste kostenlose VPN für das iPhone?

Meine erste Wahl ist Proton VPN. Es ist eines der wenigen kostenlosen Angebote, das unbegrenzte Bandbreite und Daten bietet, und es verfügt über hochwertige Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, einschließlich 256-Bit-AES-Verschlüsselung und einer unabhängig geprüften und bestätigten No-Logs-Policy.

Die anderen VPNs auf meiner Liste sind gute Alternativen. ExpressVPN ist zwar nicht kostenlos, aber es hat erschwingliche Tarife und ist das beste VPN für iOS im Jahr 2023. Windscribe ist gut für Streaming und bietet unbegrenzte simultane Verbindungen, hat aber ein Datenlimit von 10 GB pro Monat. hide.me ist einfach zu bedienen und gut für Einsteiger geeignet (begrenzt aber die Datennutzung auf 10 GB pro Monat), während Hotspot Shield gut zum Surfen geeignet ist und ein Datenlimit von 500 MB pro Tag bietet.

Sind kostenlose VPNs für das iPhone sicher?

Nein, viele kostenlose VPNs für iOS sind nicht sicher, weil ihnen wichtige Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen wie die 256-Bit-AES-Verschlüsselung fehlen und sie möglicherweise Deine Daten protokollieren (und verkaufen).

Die kostenlosen VPNs, die ich empfehle, sind sicher und vertrauenswürdig. Sie verfügen alle über branchenübliche Sicherheitsfunktionen und bieten sogar fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie vollständigen Leak-Schutz, RAM-only-Server und Perfect-Forward-Secrecy.

Wie bekomme ich ein kostenloses VPN auf iOS?

Du kannst ein kostenloses VPN auf Deinem iPhone oder iPad in nur 3 schnellen und einfachen Schritten einrichten:

  • Schritt 1. Wähle ein gutes iOS-VPN mit einem kostenlosen Tarif. Ich empfehle Proton VPN — es ist schnell, sicher und hat keine Einschränkungen bei der Datennutzung oder Bandbreite.
  • Lade die VPN-App herunter und installiere sie. Du findest die App im Apple App Store, und der Installationsassistent führt Dich durch den einfachen Installationsprozess.
  • Starte die VPN-App. Das war’s. Jetzt hast Du ein völlig kostenloses VPN auf Deinem iOS-Gerät.

Kann ich mit einem kostenlosen VPN für iOS Netflix streamen?

Es gibt einige kostenlose VPNs, die mit Netflix funktionieren, aber insgesamt sind die meisten nicht in der Lage, auf den beliebten Streaming-Dienst zuzugreifen. Einige VPNs (wie Proton VPN und Hotspot Shield) unterstützen in ihren kostenlosen Tarifen kein Streaming, während die wenigen, die mit Netflix funktionieren, Dir nicht genug Daten pro Monat zur Verfügung stellen, um mehr als eine einzelne Episode einer TV-Serie zu streamen.

Wenn Du nach einem guten kostenlosen iOS-VPN zum Streamen von Netflix suchst, solltest Du Dir Windscribe ansehen, da es schnelle Geschwindigkeiten bietet und Du 10 GB Daten pro Monat bekommst (Du kannst für zusätzliche 5 GB einen Tweet an das VPN senden). Für das beste Streaming-Erlebnis empfehle ich jedoch dringend ein kostenpflichtiges Top-VPN für Netflix. Mein Lieblings-VPN für das Streaming von Netflix ist  ExpressVPN, das unbegrenzte Daten, rasend schnelle Geschwindigkeiten und einfach zu bedienende Apps für alle gängigen Geräte bietet und auch mit mehr als 65 anderen Streaming-Seiten weltweit funktioniert.

Hier sind die 5 besten kostenlosen VPNs für iOS im Jahr 2023:

Platz
Gesamtwertung
Bestes Angebot
1
9.6
Sparen Sie 49 %
2
8.4
Sparen Sie 50 %
3
7.8
Sparen Sie
4
7.8
Sparen Sie 61 %
5
7.8
Sparen Sie 77 %
Über den Autor

Über den Autor

Raven Wu ist freiberuflicher Autor, Redakteur und Übersetzer. Er setzt sich stark für die Freiheit des Internets ein und hat eine große Leidenschaft für Technologie. Er hat sein Handwerk verfeinert, indem er über eine Vielzahl anderer Themen wie Bildung, Literatur, Gesundheit, Popkultur und Spiele recherchiert und geschrieben hat. In seiner Freizeit ist er Amateurschriftsteller und Geschichtsliebhaber, der gerne anspruchsvolle Spiele spielt, scharfes Essen isst und viel zu viel über alles nachdenkt.